Ein Blog ... was ist das? Definition und Erklärung

Ein Blog ... was ist das? Definition und Erklärung

Was ist ein Blog? Es ist mir ziemlich oft passiert, dass ich auf diese Weise durch Gespräche, Chats usw. befragt wurde. Meine Gesprächspartner bitten mich zu definieren, was ein Blog ist, und wenn Sie mich jetzt lesen, sind Sie es wahrscheinlich im gleichen Fall. Erklärung der Blog-Definition

Die Antwort auf diese Frage kann aus vielen Blickwinkeln gegeben werden. Bevor ich mich jedoch mit der Definition eines Blogs befasse, möchte ich zunächst einige Definitionen anderer Leute erläutern, die viel schlauer sind als ich.

« Ein Weblog besteht aus einer Reihe von Texten, Bildern, Medien und Daten, die chronologisch geordnet und über einen HTML-Browser sichtbar sind »

« Eine häufige und chronologische Veröffentlichung persönlicher Gedanken und Links »

Name zusammengesetzt aus web log ", Ein Blog ist im Grunde eine Zeitung, die im Internet verfügbar ist. Die Aktivität zum Aktualisieren eines Blogs ist " Bloggen Und jemand, der einen Blog betreibt, ist ein " Blogger ".

„Ein Weblog ist eine Art kontinuierliche Tour mit einem menschlichen Führer, der Sie führt. Es gibt mehrere Anleitungen, aus denen Sie auswählen können, jede baut ein Publikum auf, und es gibt auch Kameradschaft und 'Regeln' zwischen den Leuten, die Weblogs betreiben, sie zeigen aufeinander, in allen Arten. Strukturen, Grafiken usw. “

Entdecken Sie Warum müssen Sie anfangen, Ihr WordPress-Blog durch Bilder zu optimieren

„Blogs werden in der Regel täglich aktualisiert. Dabei wird eine Software verwendet, mit der Personen mit wenig oder keinem technischen Hintergrund diese aktualisieren und warten können. Blog-Posts werden meistens chronologisch geplant, wobei die neuesten Ergänzungen stärker hervorgehoben werden.

« Ein Blog ist eine Website, auf der regelmäßig Veröffentlichungen veröffentlicht und in umgekehrter chronologischer Reihenfolge angezeigt werden. “- Das Wort Blog ist die Abkürzung für das Wort Weblog oder Weblog. Als Autor eines Blogs, Verwalten eines Blogs oder Hinzufügen eines Artikels zu einem vorhandenen Blog wird "Bloggen" bezeichnet. Die Texte in einem Blog heißen " Blog-Einträge "," Artikel "Oder" Beiträge“. Die Person, die diese Einträge veröffentlicht, heißt "Blogger".

Ein Blog besteht aus Texten, Hypertext-Links, Bildern und Links (zu anderen Webseiten und zu Videos, Audio und anderen Dateien). Blogs verwenden einen Konversationsdokumentationsstil. Oft konzentrieren sich Blogs auf eine " Bereich von besonderem Interesse "Auch" Nische "genannt. Einige Blogs sprechen über persönliche Erfahrungen.

Was ist ein Blog? (oder Blog nach anderen Schriften).

Sie fühlen sich ein wenig verwirrt? Kommen Sie, kommen. Seien Sie nicht. Es ist eigentlich ganz einfach. So einfach wie möglich kann ich sagen:

Der Blog ist eine Art Website, die in der Regel in chronologischer Reihenfolge der Veröffentlichung Das jüngste oben auf der Hauptseite, das älteste unten auf derselben Seite. Werfen Sie einen Blick auf die Hauptseite des Blogs von BlogPasCher en hierals ein Beispiel. Ich denke, Sie haben jetzt eine klarere Vorstellung.

Blogs sind, die meiste Zeit (Aber nicht immer), von einer Person gehalten und ziemlich regelmäßig aktualisiert. Blogs beschäftigen sich oft mit (Aber nicht immer) eines bestimmten Themas (Es gibt Blogs zu fast allem, was einem durch den Kopf gehen kann, vom Bloggen über Kochrezepte, Spiritualität bis hin zu Tagebüchern oder Hobbys.). Das Bloggen hat Anwendungen und Varianten, so weit Ihre Vorstellungskraft reicht.

Werden Sie ein angesehener Blogger, indem Sie sich beraten lassen Wie eine erfolgreiche Blogger zu werden und Geld verdienen mit Wordpress

Um einige dieser Themen sind ganze Communities entstanden, die Menschen miteinander verbinden und Beziehungen aufbauen, in denen sie lernen, Freunde finden und Ideen austauschen können Geschäfte mit Menschen mit ähnlichen Interessen auf der ganzen Welt zu machen.

Aber bevor wir anfangen, wenn Sie WordPress noch nie installiert haben, finden Sie es heraus Wie man ein Wordpress-Blog 7 Schritte für die Installation et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren 

Dann zurück zu warum wir hier sind.

Blogs haben bestimmte Funktionen, die Sie unbedingt kennen müssen, wenn Sie als Leser das Beste daraus machen möchten. Schauen wir uns einige an.

die Archive

Sie können sich die Hauptseite eines Blogs ansehen und denken, es gibt nicht mehr als das, was Sie sehen: einige neue Veröffentlichungen, Links zu anderen Websites und nichts mehr. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass es unter der Oberfläche viel mehr Ressourcen gibt, als Sie auf einen Blick sehen können.

Während ich zum Beispiel diesen Artikel schreibe, gibt es in unseren Ressourcen eine Fülle von Artikeln, die zuvor geschrieben und veröffentlicht wurden.

konsultieren So ermöglichen Sie Ihren Benutzern das Filtern von Artikeln und Seiten

Wenn ich einen solchen Beitrag schreibe, wird er oben auf der Hauptblogseite angezeigt. Wenn ich "älter werde" und neue Artikel hinzufüge, beginnt die Reise die Seite hinunter, bis sie von der Seite verschwindet.

entdecken Sie auch Wie Sie Ihre Wordpress-Elemente zu archivieren, ohne sie zu löschen

Dies ist jedoch nicht das Ende seines Lebens, weil er sich in befindet Archiv Aus dem Blog. Wenn Sie "Archive" hören, bekommen Sie den Eindruck, dass dies ein dunkler und staubiger Ort ist, aber es ist tatsächlich ein schöner, leicht zugänglicher Raum in vielerlei Hinsicht.

Kommentare

Nicht alle Blogs verwenden Kommentare, die meisten jedoch. Dieser Blog ist kein Monolog, sondern ein Gespräch. Dies ist ein Bereich am Ende eines Artikels, der ausschließlich der Diskussion gewidmet ist. Sie können mir Feedback zum Artikel geben, neue Ressourcen vorschlagen, Fragen stellen oder einfach nur chatten. Erklärung der Blog-Definition 1

Aber zuerst müssen Sie ein kleines Formular ausfüllen (Name, E-Mail, ein Link zu Ihrer eigenen Website).

entdecken Sie auch 15 Premium WordPress Plugins zum Verwalten von Kommentaren in Ihrem Blog

Eine gute Möglichkeit, das Bloggen zu erlernen, besteht darin, ein wenig zu lesen, einige Kommentare zu hinterlassen, Fragen zu stellen und Ihre Favoriten zu speichern. Ein besserer Weg ist sogar, mit Ihrem eigenen Blog zu beginnen.

OK, vielleicht ist es ein bisschen lustig, aber Sie denken, Sie sind so schlecht, dass Sie Ihre eigene Website nicht behalten können? Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Sie wissen nicht wie?

Un secret

Gestatten Sie mir, ein Geheimnis mit Ihnen zu teilen. Vor einiger Zeit wusste ich nicht viel über das Bloggen. Ich hatte das Internet nie für etwas anderes genutzt, als mit Freunden zu surfen und zu chatten, E-Mails zu schreiben, und damit war ich einfach zufrieden!

Aber eines Tages entdeckte ich den Beruf des Autors und wurde von einem sehr nahen Freund zu einigen Blogs geleitet (Danke Thierry Bertrand)Und von einem Link zum anderen erkannte ich, dass es eine Reihe von Dingen gab, die ein so einfacher Mensch im Bereich des Bloggens tun und vorschlagen konnte (Plus gibt es Tonnen von kostenlosen Dienstleistungen. So!)

Entdecken Sie unsere Auswahl an 10 Premium-WordPress-Plug-Ins zum effektiven Schutz Ihres Blogs

So einfach ist das und es gibt Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, die bloggen! Es geht nicht nur um junge Leute, trendige Leute, Experten oder was auch immer. Andererseits. Dies kann jeder, der ein- oder zweimal pro Woche auf einen Computer und das Internet zugreifen kann, wirklich!

Wenn Sie also immer noch etwas verwirrt sind, hilft Ihnen der BlogPasCherse-Onlinedienst gerne weiter, berät Sie und unterstützt Sie bei Ihren Bemühungen. Wir können sogar einen für Sie herstellen, warum nicht!

iPoSie können jedoch mit der Erstellung Ihres Blogs beginnen

Entdecken Sie auch einige Premium-WordPress-Plugins  

Sie können andere WordPress-Plugins verwenden, um ein modernes Erscheinungsbild zu erhalten und den Grip Ihres Blogs oder Ihrer Website zu optimieren.

Wir bieten Ihnen hier einige Premium-WordPress-Plugins an, die Ihnen dabei helfen werden.

1. Stoff

Material Admin ist ein sehr fortschrittliches und elegantes Plugin, das Ihnen 100-stilvolle WordPress-Themes für Ihr Blog zur Verfügung stellt. Es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, Ihr eigenes benutzerdefiniertes Thema zu erstellen.Material-plugin-Wordpress-for-andere

Mit diesem Plugin können Sie das Erscheinungsbild Ihres Admin-Menüs, der oberen Leiste, der Schaltflächen, der Typografie usw. vollständig steuern. Formen, Texte, Farben usw.

Darüber hinaus ist „Material Admin“ mit den Modi LTR und RTL kompatibel. Es kann daher in jeder Sprache verwendet werden. Es ist auch mit der Multisite-Funktionalität kompatibel.

Download | Demo | Web-Hosting

2. Abrufbild

Image Fetcher ist ein recht einfaches WordPress-Plugin, das die ersten Bilder eines veröffentlichten Beitrags schnell und einfach automatisch findet und in vorgestellte Bilder konvertiert.Bild Abholer

Seine Hauptmerkmale sind: die Möglichkeit vonDefinieren Sie automatisch die ersten Bilder von Artikeln, die als Bilder in der ersten, aBackup-System (zum Sichern und Wiederherstellen wichtiger Tabellen),Publikationsstatistik, dieonversion von statistiken, ein ibenutzerfreundliche Schnittstelle, aprofessionelle Dokumentation und Unterstützung

DownloadDemo | Web-Hosting

3. Breadcrumbs Addon für WPBakery Builder Seite

Sie müssen die Standard-Breadcrumbs der Optionen Ihres WordPress-Themas nicht beibehalten, da sie für die meisten Websites, die es verwenden, gleich sind.Breadcrumbs Addon für wpbakery Page Builder Plugin WordPress

Diese Erweiterung von Visual Composer oder WPBakery bietet erstaunliche Farboptionen, detaillierte Typografieoptionen und erweiterte Layoutoptionen, um die erstaunlichsten Brotkrumen zu erstellen. Sie haben die volle Freiheit, kreative, klassische oder moderne Layouts zu erstellen, indem Sie einfach einige Optionen ändern.

Download | Demo | Web-Hosting

Empfohlene Ressourcen

Informieren Sie sich über andere empfohlene Ressourcen, die Sie beim Erstellen und Verwalten Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Hier ! Das war's für diesen Artikel. Jetzt wissen Sie, was ein Blog ist. Zögere nicht zu Teile diesen Artikel mit deinen Freunden in deinen bevorzugten sozialen Netzwerken

Sie können jedoch auch unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung.

Und wenn Sie Vorschläge oder Anmerkungen haben, hinterlassen Sie diese in unserer Rubrik commentaires.

...

Erfolgsgeschichten bloggen: 5 Tipps

Erfolgsgeschichten bloggen: 5 Tipps

Warum eine Geschichte in Ihrem Blog erzählen? Brauchen Sie Ratschläge, wie Sie Erfolgsgeschichten in einem Blog erzählen können?

In der Tat ist Geschichte etwas sehr Wichtiges und Grundlegendes, selbst wenn wir als Menschen kommunizieren. Erzählen Sie eine großartige Geschichte in Ihrem Blog und Sie können die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, ablenken, aufklären und sogar überzeugen ... und das alles in nur wenigen Minuten.wie man Erfolgsgeschichten in einem Blog erzählt

Geschichten sind Dinge, an die Sie sich erinnern und die Sie leicht teilen können. Und dies sind wesentliche Aspekte des Inhalts, die in Blogs einen großen Erfolg haben.

Wir sind uns also alle einig, dass Geschichten wirklich wichtig sind ... aber wie gesagt?
Genauer gesagt: Was braucht eine Geschichte, die in Ihrem Blog erzählt wird? Heute möchte ich einige wichtige Punkte mit Ihnen teilen und darüber sprechen, wie sie funktionieren können Vermarktung Ihres Blogs et seine Monetarisierung.

Also fangen wir an, wie jede schöne Geschichte mit dem Helden ...

1. Du brauchst einen Helden

Jede großartige Geschichte braucht einen Helden, auch wenn der Held ein professionelles Monster oder nur ein Spielzeug mit Worten ist.

Der größte Fehler, den Unternehmer machen, ist oft zu glauben, dass ihre Tätigkeit der Held der Geschichte ist. Dies ist etwas sehr Sichtbares in Anzeigen, die auf mangelndem Vertrauen beruhen (" Kaufen Sie Ihre Zahnpasta oder Sie werden alleine und ohne Freunde sterben Das sind Botschaften des egoistischen Marketings, die am Ende leicht ignoriert werden.

lesen Sie: Werbung auf WordPress: Ist es noch rentabel?

Um eine Marketinggeschichte zu schreiben, die in die Geschichte eingeht, muss Ihr Verbraucher der Held sein! (Hast du den Reim verstanden? eine Geschichte, die in der Geschichte bleibt ). Und was macht einen Helden aus? Der Held einer Geschichte ist derjenige, der sich im Verlauf der Geschichte verändert ;; einer, der seinen Status als gewöhnlicher Mensch verlässt, um jemand Außergewöhnliches zu werden. Dies impliziert, dass ...

2. Du brauchst ein Ziel

Ihr Geschäft besteht darin, die Probleme der Verbraucher zu lösen. Mit anderen Worten, es existiert diese zu transformieren. Sie müssen also verstehen, wo Ihr Konsumentenheld heute ist und wo er morgen sein möchte. Welche Transformation sucht Ihr Gesprächspartner? Will er eine Veränderung in seiner Gesundheit? Eine Transformation in Bezug auf Wohlstand? Eine relationale Transformation? Eine professionelle Transformation? ...

  • Wie wird Ihr Kunde nach der Transformation aussehen?
  • Was wird er können, was er im Moment nicht kann?
  • Was wird er haben?
  • Was glaubt er?
  • Was für neue Verbindungen oder Beziehungen, die er dann?
  • Wer wird es sein?

Solange Sie den Zweck Ihres Konsumentenhelden nicht verstehen, haben Sie keine Geschichten zur Hand. Sie werden nur eine Sammlung von Anekdoten haben.

Lesen Sie auch: 4 Tipps für den Erfolg und profitieren Sie von Wordpress-Seiten Ihrer Kunden

3. Du brauchst ein Hindernis

Wenn die Transformation einfach wäre, würde Ihr Kunde Ihre Dienste nicht benötigen. Dies sind die Hindernisse, die eine Geschichte interessant machen. Die Lücke zwischen dem heutigen Ort Ihres Helden und dem Ort, an den er gehen möchte, steht im Mittelpunkt Ihrer Geschichte. Es gibt normalerweise einige externe Hindernisse für den späteren Sieg Ihres Kunden. Die interessantesten Hindernisse sind jedoch normalerweise interne.

  • Was hindert Ihren Leser daran, sein Ziel zu erreichen?
  • Welche externen Elemente sind unterwegs?
  • Noch wichtiger ist, welche psychologischen und emotionalen Barrieren hat er sich selbst geschaffen?
  • Welche Grenzen müssen überschritten werden, um das angestrebte Ziel zu erreichen?

4. Du brauchst einen Mentor

Wenn Ihr Leser der Held ist, auf welcher Ebene finden Sie und Ihr Blog Sie? Sie sind der weise Mentor, der in der Lage ist, die wesentlichen Informationen und Tools bereitzustellen, mit denen der Besucher Ihres Blogs sein Ziel erreichen kann.Tipps zum Erzählen von Erfolgsgeschichten in Ihrem Blog

Der Unterschied zwischen Marketing, das den Kunden stärkt, und altmodischen Botschaften, die wenig Sicherheit geben, ist, dass Sie in Ihrer Geschichte betonen, dass die Reise Ihres Helden das Ergebnis seiner eigenen Anstrengung und der Arbeit ist, die er leistet.

In Ihrem Online-Geschäft geht es nicht darum, all die harte Arbeit zu schlucken und alle Probleme Ihrer Leser zu lösen. Es gibt Ihrem Kunden eine untergeordnete Position, die am Ende sehr unbefriedigend ist (Wenn viele Kunden wie Babys schreien und sich beschweren, ist nichts ärgerlicher ). Ihr Unternehmen besteht darin, zu führen, zu coachen, eine Mentoring-Rolle zu spielen und zu helfen.

5. Die Moral der Geschichte

Wenn Sie eine Geschichte über einen Blog erzählen, eine Geschichte, die Sie für Ihre Leser nützlich wollen, ist es immer ratsam, bringen die Moral deiner Geschichte aus. Verwenden Sie also Geschichten, um zu erzählen, wie einige Ihrer Leser Hindernisse überwinden und ihr Ziel erreichen können.

Zeigen Sie, dass Ihr Unternehmen Kunden unterstützen, fördern und leiten kannsie werden verbesserte Versionen von sich ;; Zeigen Sie, wie Kunden externe und interne Hindernisse überwinden können, um ihre Ziele zu erreichen. Aber dann hör auf und geh zurück und zeig deinem Publikum, was als nächstes zu tun ist.

Auch zu entdecken So schützen Sie Ihre WordPress-Arbeit auf Client-Websites

Die schönsten und raffiniertesten Geschichten geben dem Publikum die Möglichkeit, das Wesentliche herauszufinden und die Moral der Geschichte zu entdecken. Aber das Publikum für diese Art von Geschichte hat nicht Recht mit dem sehr unterhaltsamen und faszinierenden Meer, das die Leinwand ist. Hab keine Angst, es laut auszusprechen. Sei klar und direkt. Die Klarheit ist golden!

Bonus: Du brauchst die Wahrheit

Die Toolbox Ihrer Geschichte enthält ein Element, das nützlicher ist als je zuvor. In einem digitalen Zeitalter, in dem Informationen asymmetrischer sind als je zuvor, können Sie großartige Ergebnisse erzielen, indem Sie einfach die Wahrheit sagen.

Ein ziemlich berühmter Autor sagte einmal: " … Sei interessant. Sag die Wahrheit. Und wenn Sie nicht die Wahrheit sagen können, ändern Sie, was Sie tun, damit Sie es sagen können. Mit anderen Worten, lebe die Wahrheit. "

Was Ihre Besucher an Ihrer Website nicht mögen ist ein Muss zu lesen.

Es braucht Mut, die Wahrheit zu sagen, und herauszufinden, dass Mut ein Teil der Reise des Helden sein kann, der Sie sind. Aber je ehrlicher Sie in Bezug auf Ihr Geschäft, die Menschen, denen Sie dienen, und die Probleme, die Sie lösen, sind, desto mehr werden Sie treuen Menschen begegnen. Dies gilt auch für die von Ihnen angebotenen Produkte verkaufen en Zugehörigkeit.

Jede Geschichte braucht die Brillanz von etwas Bemerkenswertem, damit wir uns daran erinnern und es teilen können. Und in der Welt, in der wir heute leben, kann Ehrlichkeit eines der bemerkenswertesten Elemente einer schönen Geschichte sein. Es wird mir eine große Ehre sein, Ihnen Ihre Geschichte weiter unten in den Kommentaren vorzulesen. Thanks!

Empfohlene Ressourcen

Informieren Sie sich über andere empfohlene Ressourcen, die Sie beim Erstellen und Verwalten Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Hier ! Das war's für diesen Artikel, der Ihnen Tipps zum Erzählen von Erfolgsgeschichten in Ihrem Blog gibt. Wenn du hast commentaires oder Vorschläge, zögern Sie nicht, sie anzubieten.

Sie können sich aber auch beraten unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden zu WordPress-Blog-Erstellung oder der eine auf Divi: das beste WordPress-Theme aller Zeiten.

Wenn Sie diesen Artikel mochten, nzögern Sie nicht zu Teilen Sie in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken.

...

Die Anleitung in 4 führt Sie durch Ihren Blog, um Ihre Autorität zu stärken

Die Anleitung in 4 führt Sie durch Ihren Blog, um Ihre Autorität zu stärken

Vor ein paar Tagen hat uns einer unserer Leser gefragt Wie kann man dank eines Blogs eine Autorität aufbauen oder dank seines Blogs einen Leitfaden zum Aufbau einer Autorität anbieten? Dieser Artikel bietet den Beginn einer Lösung für sein Anliegen.

Wenn Sie möchten, dass Leute Ihren Blog besuchen und dort bleiben, müssen Sie eine Autoritätsperson sein. Dies gilt sicherlich, wenn Sie versuchen, ein häufiges Problem zu lösen oder ein beliebtes, nützliches und profitables Blog zu starten. Sie müssen wissen und verstehen, was Sie sagen.

wie man Autorität mit einem Blog aufbaut

Zu wissen, dass Sie ein Experte auf Ihrem Gebiet sind, ist für viele Neulinge ein Trost. Sie sehen dich als den Führer, nach dem sie immer gesucht haben. Sie wissen, dass sie dir vertrauen können. Sie haben Vertrauen in Sie, und dieser Glaube wird wachsen, solange Sie ihnen helfen, echte Ergebnisse zu erzielen.

Dies bedeutet, dass Sie nicht scheitern können, solange Ihre Leser zufrieden sind. Sie verstehen also, dass diese Zufriedenheit Ihr Hauptziel sein muss. Ihre Leser brauchen einen Experten mit guten Ratschlägen, und Sie müssen diesen Erwartungen gerecht werden, wenn Sie mit Ihrem Blog Erfolg und finanzielle Unabhängigkeit anstreben.

Wie können Sie Experte werden? Wie können Sie die Person werden, die Sie als Ratgeber und Orientierer haben sollen?

Hier sind vier Schritte, die Sie berücksichtigen können, um Ihre Autorität aufzubauen.

1. Schreiben Sie auf etwas, das Sie bereits kennen oder lernen möchten

Dieser Tipp kann den Prozess leichter machen. Sie müssen sich auf etwas konzentrieren, das Sie kennen oder das Sie lernen möchten. Wenn Sie an Ihrem Thema interessiert sind, wird das Schreiben Ihres Blogs viel einfacher. Wenn Sie bereits Experte sind, sollten Ihnen nicht die Dinge ausgehen, über die Sie schreiben können.

Wenn Sie ein Experte werden, können Sie praktische Ratschläge geben, die Ihren Lesern helfen, über ihren Blog im Internet erfolgreich zu sein. Guter Rat gibt Glaubwürdigkeit. Ein nützlicher Artikel macht dem Besucher Lust um Ihren Newsletter zu abonnierenKommen Sie also auf Ihre Website zurück, weil Sie bewiesen haben, dass Sie wissen, wovon Sie sprechen.

Sie sind vielleicht kein Experte für das, was Sie geschrieben haben, aber die Leidenschaft für dieses Thema kann Sie weit bringen. Sie erfahren, was Sie schreiben werden. Sie können Ihren Lesern Informationen darüber geben, was für Sie effektiv war und was nicht. Es mag lange dauern, diese Glaubwürdigkeit aufzubauen, aber so ist es definitiv möglich.

Lire aussi Warum sollten Sie auf doppelte Inhalte in Ihrem Blog achten?

Gestern waren Sie selbst Anfänger und suchten nach Informationen darüber, wie Sie in Ihrem Blog am besten zum Erfolg im Internet gelangen können. Heute gibt es als Experte einen besseren Weg, als Ihre Erfahrungen mit Ihren Lesern zu teilen.

Schauen Sie sich Thierry Bertrand von BlogPasCher an. Er wurde ein Experte im Bloggen. Thierry kennt seinen Job und veröffentlicht jeden Tag nützliche Tipps für Bloganfänger.

Siehe auch unseren Artikel über Wie Sie Ihren Erfolg in der Welt des Bloggens zu bauen?

Wenn Sie sich seine Artikel ansehen, werden Sie sehen, dass er mit Autorität spricht. Thierry ist eine Referenz in der französischsprachigen Welt des professionellen Bloggens und Tausende von unerfahrenen Bloggern vertrauen ihm als Experten.

2. Sprechen Sie mit Autorität

Dies ist ein entscheidender Aspekt bei der Entwicklung Ihres Blogs. Dies ermöglicht es neuen Besuchern, loyal zu werden, und alten Besuchern, dies zu bleiben. Wenn Sie sicher über die Informationen sprechen, die Sie Ihren Lesern zur Verfügung stellen, wird dies das Interesse Ihrer Leser wecken. Sie werden sicherlich eher bereit sein, Ihren Rat in die Praxis umzusetzen.

wie man Autorität mit einem Blog aufbaut

entdecken Sie auch Wie können Sie das Gastblogging zu Ihrem Vorteil nutzen?

Wie kann man mit Autorität und Vertrauen sprechen? Gute frage Der größte Punkt ist, die Wörter zu betrachten, die Sie benutzen. Wenn Sie Wörter wie " Macht »Und« peut-être Sie geben Ihrem Leser kein Vertrauen in die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Siehe auch Wie Sie Ihren Erfolg in der Welt des Bloggens zu bauen? 

Wenn Sie Ihren Lesern die richtigen Informationen geben und sie die Ratschläge anwenden, die Sie ihnen geben, sollte es keinen Zweifel geben, dass sie Ergebnisse erzielen. Sie müssen sich nicht nur sicher sein, sondern auch Ihren Lesern Vertrauen geben.

Sie werden auf keinen Fall zögern, was Sie sagen. Wenn Sie X ausführen, werden Sie Y speichern. Nein " peut-être »Nein« pourrait ", Nur Ergebnisse. Das wollen die Leute: Ergebnisse.

Sie wollen wissen, dass sie echte Ergebnisse erzielen, wenn sie das tun, was Sie sagen. deshalb Es ist sehr wichtig, immer darüber zu sprechen, was Sie wissen und selbst erlebt haben und nicht darüber, was Sie in anderen Blogs gelesen haben.

3. Sprechen Sie über Ihre Erfahrungen

Wenn Sie Ihren Lesern Ratschläge geben, sollten Sie sie selbst testen lassen. Der einfachste Rat, den Sie geben können, ist, was für Sie schief gelaufen ist, nicht umgekehrt.. Sie müssen immer darüber reden, was Sie wissen. Wenn Sie über Ihre Erfahrungen sprechen, werden Ihre Informationen nicht nur detaillierter, sondern auch zuverlässiger. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Glaubwürdigkeit zu stärken.

Lire aussi Das verrückte Geheimnis einer glücklichen Bloggen

Leser hören gerne von Erfahrungen erfolgreicher Blogger. Es fügt Ihrem Schreiben eine persönliche Ebene hinzu. Und wenn Ihre Glaubwürdigkeit aufgebaut ist, liegt es daran, dass Ihre Leser wissen, dass Sie jeden Ratschlag getestet haben, den Sie mit ihnen teilen. Wie können Sie sich außerdem auf etwas verlassen, das Sie noch nie versucht haben?

Sie müssen Ihre Erfahrungen teilen, und wenn diese zu konkreten Lösungen führen, werden Ihre Leser sie lieben. Wir alle lieben eine gute Geschichte. Viel mehr als nur eine Geschichte, Sie müssen am Ende besonders Wert geben. Geben Sie nützliche Informationen an, unabhängig davon, ob es sich um eine Philosophie oder eine bestimmte Aktion handelt. Es ist ziemlich mächtig!

4. Sei ehrlich

Wenn die Informationen, die Sie geben, Ihren Lesern helfen sollen, aber nicht, stellen Sie sich vor, wie sie sich fühlen werden. Blogger, die mit ihrem Blog nicht erfolgreich sind, verdanken ihr Versagen normalerweise der schlechten Qualität ihrer Inhalte.

Entdecken Sie Wie man die "Blogging-Phobie" in 5 Lektionen überwindet

Echte Experten werden auch wissen, dass Sie sich verirrt haben. Wenn Sie einen Abschnitt mit Kommentaren haben, werden Sie darauf hingewiesen, wie falsch Sie liegen oder was Sie nicht wissen. Man kann nicht etwas erzählen Menschen veröffentlichen Sie wissen nicht wirklich hilft, wenn dies geschieht,.

Es ist schlecht für Ihre Glaubwürdigkeit und Ihre Autorität.

Posten Sie den Inhalt eines anderen nicht so, als wäre er Ihr eigener. Die Leute wollen neue und nützliche Informationen. Wenn Sie die Arbeit anderer Leute stehlen, verlieren Sie den Respekt der Blogging-Community.

Beim Bloggen geht es darum, Beziehungen zu Lesern und anderen Bloggern aufzubauen. Wenn Sie Inhalte von anderen übernehmen, verlieren andere Blogger den Drang, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Es wird Ihr Image und Ihre Marke trüben. Seien Sie ehrlich und Ihre Autorität wird in die Höhe schnellen.

entdecken Sie auch Wie aus kleinen Blogs 6-Erlösbringer geworden sind

Neil Patel von Quicksprout ist in der angelsächsischen Blog-Community hoch angesehen. Neil hatte seinen Anteil an Erfolgen und Misserfolgen. Es hat ein sehr großes Publikum. Er ist auch sehr offen dafür, was funktioniert und was nicht.

Dadurch etablierte er sich als Autoritätsperson. Ihre Artikel sind ehrlich und echt und enthalten eine Fülle wertvoller Informationen. Lassen Sie sich von Neil inspirieren und seien Sie beim Schreiben ehrlich und hilfsbereit.

Sind Sie Experte auf einem Gebiet?

Nun, da bist du ja. Dies sind vier Möglichkeiten, um Ihre Autorität und Ihr Fachwissen zu erhöhen. Wenn Sie diese Tipps regelmäßig in die Praxis umsetzen, wissen Ihre Leser, dass sie Ihnen vertrauen können.

Siehe auch Unser Leitfaden zu den besten WordPress-Plugins, die Sie in Ihrem Blog installieren können

Sie werden öfter zu Ihnen kommen, um die Informationen zu erhalten, die sie benötigen. Werden Sie eine Autoritätsperson und der Erfolg wird folgen!

Fazit

Voila! Wir hoffen, dass Ihnen dieser Leitfaden dabei geholfen hat, die 4-Schritte zum Aufbau Ihrer Autorität im Internet über Ihren Blog zu ermitteln. Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Anmerkungen haben, hinterlassen Sie diese in unserer Rubrik commentaires.

Sie können jedoch auch unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung.

Zögere nicht zu Teile es mit deinen Freunden in deinen bevorzugten sozialen Netzwerken

...

Die Umfrage von Do the Woo Builder für 2020

Die Umfrage von Do the Woo Builder für 2020


Anfang dieses Jahres habe ich auf DotheWoo.io eine Umfrage für Woo-Bauherren veröffentlicht. Nach einem Monat hatte ich 43 Antworten und machte einen Podcast darüber. Aber ich wollte die Ergebnisse hier auf BobWP teilen. (Optional können Sie den Podcast stattdessen am Ende anhören.)

Die Ergebnisse auf einen Blick

Hier sind die Ergebnisse direkt aus der Umfrage.

Kommerzielle Informationen

WooCommerce Dienstleistungen und Produkte

kommerzielle Produkte und Dienstleistungen

Andere Dienstleistungen

Ich bat sie auch, die anderen von ihnen angebotenen Dienstleistungen aufzulisten.

  • Spezialisiertes Woo-Hosting
  • Installer
  • Ich habe gerade Woo entdeckt und versuche so viel wie möglich zu lernen.
  • Unterkunft

Wie 2020 gelaufen ist

Wie war die Aktivität von WooCommerce im Jahr 2020?

Änderungen und Dreh- und Angelpunkte in Ihrem Unternehmen

Haben Sie sich in Ihrem Geschäft gedreht?

Auswirkungen auf 2020

Schließlich bat ich diejenigen, die auf die Umfrage geantwortet hatten, die direkten Auswirkungen von 2020 auf ihr Geschäft zu teilen.

Die Auswirkungen von COVID-19 veranlassten mich tatsächlich, mein Unternehmen zu gründen. Unabhängige Projekte in anderen Bereichen sind zurückgegangen, aber ich habe die Entstehung neuer Websites (insbesondere beim E-Commerce) bemerkt. Ich fange gerade erst an, also sind die Dinge langsam, aber ich gehe davon aus, dass 2021 schneller wird!

Langsameres Wachstum als erwartet

Unser Service ist um über 80% gewachsen und wir haben neue Partnerschaften in Woo und EDD mit wichtigen Akteuren in diesem Bereich geschlossen, um uns auf ein fantastisches Jahr 2021 vorzubereiten.

Mangel an Kunden

Wir verkaufen ein Schlüsselprodukt, mit dem Unternehmen online bezahlt werden können (mit oder ohne WooCommerce). Im Jahr 2020 nahmen die Online-Aktivitäten für neue Mitglieder und Abonnements sowie für Offline-Unternehmen, die ein Online-Modell aufbauen möchten, stark zu. Die Nähe zum Geld war für uns ein entscheidender Erfolgsfaktor. Gleichzeitig neige ich dazu zu glauben, dass mehr Geschäftsinhaber zu DIY-Enthusiasten geworden sind, was teilweise für das Wachstum unserer bezahlten Support-Pakete verantwortlich ist.

Immer mehr Menschen fordern kostenlose oder ermäßigte Tarife, weil sie von der Pandemie schwer getroffen werden.

Wenn Sie möchten, können Sie den Podcast anhören.

Quelle Link

So ändern Sie den Autor in WordPress (5 Methoden)

So ändern Sie den Autor in WordPress (5 Methoden)


Es gibt viele Szenarien, in denen Sie möglicherweise den Autor eines Beitrags oder einer Seite auf Ihrer WordPress-Site ändern müssen. Möglicherweise müssen Sie Links zu einem Autor in Ihrem Blog entfernen, oder Sie haben kürzlich einige Ihrer Inhalte aktualisiert und möchten dem Autor, der die Überarbeitungen vorgenommen hat, Tribut zollen.

Unabhängig vom Grund, warum Sie den Autor eines Beitrags in WordPress ändern müssen, bietet diese vielseitige Plattform verschiedene Möglichkeiten, um den Inhalt Ihrer Website richtig zuzuordnen.

Sobald Sie die für Ihre Situation relevanteste Einstellung gefunden haben, ist es ziemlich einfach, die Urheberschaft eines Artikels zu ändern.

In diesem Tutorial zeige ich Ihnen fünf verschiedene Möglichkeiten, den Autor in WordPress zu ändern. Lass uns eintauchen!

Methode 1: Ändern Sie den Autor eines einzelnen Beitrags in einen anderen vorhandenen Benutzer in WordPress

Beiträge und Seiten in WordPress werden automatisch den Benutzern zugewiesen, die sie erstellen. Sie können den Autor aller Inhalte jedoch problemlos direkt im Editor bearbeiten.

Öffnen Sie einfach die Plakate Erweitern Sie auf der rechten Seite des Post-Editors die Option Status und Sichtbarkeit und geben Sie den Benutzernamen des neuen Autors in das entsprechende Feld ein:

Ändern Sie den Autor im WordPress-Blockeditor.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Beitrag speichern oder aktualisieren. Sie können den gleichen Effekt auch erzielen, indem Sie die Schnelle Bearbeitung Option ein Beiträge Bildschirm:

Schnelleditor öffnen.

Öffnen Sie den Schnelleditor des Artikels, den Sie bearbeiten möchten, und wählen Sie aus dem entsprechenden Dropdown-Menü den Benutzer aus, dem Sie diesen Inhalt zuweisen möchten:

Verwenden der Schnellbearbeitung zum Ändern des Autors in WordPress.

klicken Sie dann auf Aktualisierung. Beachten Sie, dass Sie für diese Methode den Autor durch einen vorhandenen Benutzer mit der Rolle eines Mitwirkenden, Autors, Editors oder Administrators ersetzen müssen.

Wenn Sie einem neuen Benutzer Beiträge zuweisen möchten, gehen Sie zunächst zu Benutzer> Neu hinzufügen. Geben Sie die erforderlichen Informationen ein (einschließlich a Benutzer-Rolle mit den entsprechenden Berechtigungen), registrieren Sie dann das Konto und führen Sie die obigen Schritte aus, um dieser Benutzerautorschaft zu gewähren.

Methode 2: Massenänderung der Autoren von Posts an einen vorhandenen Benutzer

Wenn Sie den Autor mehrerer Artikel ändern möchten, können Sie dies mit der Option tun Massenaktionen Funktion auf der Beiträge Bildschirm. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben jedem Inhalt, den Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie dann auf Massenaktionen> Bearbeiten:

Gehen Sie zum WordPress Bulk Post Editor.

Danach klicken Sie auf Anwenden Taste. Dies öffnet die Bulk-Bearbeitung Optionen, die ähnlich sind Schnelle Bearbeitung Parameter, die ich Ihnen zuvor gezeigt habe:

Ändern Sie den Autor der Nachricht in großen Mengen.

Wählen Sie den neuen Autor in der Autor Dropdown-Menü, und klicken Sie dann auf Aktualisierung. Auch diese Lösung funktioniert nur für vorhandene Benutzer mit den entsprechenden Rollen.

Methode 3: Weisen Sie dem neu importierten Inhalt einen Autor zu

Bei Verwendung der WordPress-Import-Tool (Extras> Importieren) können Sie die Urheberschaft von Artikeln ändern, die Sie Ihrer Site hinzufügen. Sobald Sie die XML-Datei mit Ihrem Inhalt hochgeladen haben, werden Sie aufgefordert, einen Autor dafür auszuwählen:

Weisen Sie importierten WordPress-Inhalten einen Autor zu.

Sie können entweder den in der XML-Datei aufgelisteten Autor importieren oder einen auf Ihrer Site vorhandenen Autor aus dem Dropdown-Menü auswählen. Wenn Sie die alte Option wählen, wird ein neues Konto mit dem Namen erstellt, den Sie hier in das Textfeld eingeben.

Methode 4: Aktualisieren Sie den Anzeigenamen eines WordPress-Autors

In einigen Fällen möchten Sie möglicherweise Beiträge beibehalten, die demselben Benutzer zugeordnet sind, der sie erstellt hat, aber den im Frontend Ihrer Website angezeigten Anzeigenamen ändern. Gehen Sie dazu zu Benutzer Bildschirm in Ihrem WordPress-Dashboard und wählen Sie das Konto des Autors.

Scrollen Sie im nächsten Bildschirm nach unten Name Abschnitt:

Einstellungen für den WordPress-Benutzernamen.

Benutzernamen können nicht geändert werden, aber Sie können Vornamen, Nachnamen und Spitznamen für Ihre Benutzer hinzufügen. Wählen Sie dann die aus, die Sie im Frontend anzeigen möchten 'Name öffentlich anzeigen als' Bildlaufmenü:

Wählen Sie den Anzeigenamen eines WordPress-Benutzers.

Denken Sie daran, Ihre Änderungen zu speichern, bevor Sie diese Seite verlassen. Der Name des Autors wird automatisch für alle Beiträge aktualisiert, die diesem Benutzer zugewiesen sind.

Methode 5: Autorennamen in WordPress ausblenden

Wenn sich das Verwalten der Artikelautorenschaft auf Ihrer Website nicht lohnt, können Sie die Autorennamen einfach im Frontend Ihrer Website ausblenden. Dies ist auch eine nützliche Option, wenn nur ein Texter Ihren gesamten Inhalt erstellt. Durch das Entfernen der Zuordnung wird Redundanz beseitigt.

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung von WP Meta und Datumsentferner verbinden. Installieren und aktivieren Sie dieses Toolund es werden automatisch Autorennamen und Veröffentlichungsdaten aus Ihren Artikeln entfernt.

Hier ist zum Beispiel ein „Hallo Welt! Standardmäßig veröffentlichen, bevor WP Meta und Date Remover aktiviert werden:

Eine Nachricht mit Autorenangabe.

Und hier ist der gleiche Beitrag nach dem Aktivieren des Plugins:

Ein Artikel ohne Autorenangabe.

Sie können die Urheberschaft von Artikeln auch ausblenden, indem Sie Metadaten manuell aus entfernen das Thema Ihrer Website. Ich empfehle diese Route jedoch nur, wenn Sie mit der Bearbeitung von Code und der Verwendung von a vertraut sind Kind Thema.

Fazit

Unabhängig davon, ob Sie eine Änderung in Ihrem Redaktionsteam vorgenommen haben, kürzlich eine Inhaltsprüfung durchgeführt haben oder die Artikelautorenschaft in WordPress verwalten müssen, steht Ihnen eine einfache Lösung zur Verfügung. Die Plattform enthält alles, was Sie benötigen, um Inhalte richtig zuzuordnen.

In diesem Tutorial haben wir fünf Möglichkeiten zum Ändern des Autors in WordPress behandelt:

  1. Ersetzen Sie den Autor eines einzelnen Beitrags durch einen anderen vorhandenen Benutzer in WordPress, indem Sie die Einstellungen des Blockeditors oder den verwenden Schnelle Bearbeitung Funktionalität.
  2. Massenänderung der Autoren von Nachrichten an einen vorhandenen Benutzer mit dem Massenaktionen Option ein Beiträge Bildschirm.
  3. Weisen Sie den importierten Inhalt über das WordPress-Importtool einem neuen oder vorhandenen Benutzer zu.
  4. Aktualisieren Sie den Anzeigenamen eines Autors in der Benutzer Einstellungen.
  5. Verstecken Sie Autorennamen in WordPress mit dem Plugin WP Meta und Date Remover.

Haben Sie Fragen zur Urheberschaft von Posts und Seiten in WordPress? Überlassen Sie sie uns im Kommentarbereich unten!

KOSTENLOSER KURS

Schnall deinen Gürtel an!
5 Schritte zum Beschleunigen
Ihre WordPress-Site

Stellen Sie sicher, dass Ihre Website 30-40% funktioniert
schneller mit ein paar einfachen Techniken
Nehmen Sie am kostenlosen Kurs teil
Fusse


Es gibt viele Szenarien, in denen Sie möglicherweise den Autor eines Beitrags oder einer Seite auf Ihrer WordPress-Site ändern müssen. Möglicherweise müssen Sie Links zu einem Autor in Ihrem Blog entfernen, oder Sie haben kürzlich einige Ihrer Inhalte aktualisiert und möchten dem Autor, der die Überarbeitungen vorgenommen hat, Tribut zollen.

Unabhängig vom Grund, warum Sie den Autor eines Beitrags in WordPress ändern müssen, bietet diese vielseitige Plattform verschiedene Möglichkeiten, um den Inhalt Ihrer Website richtig zuzuordnen.

Sobald Sie die für Ihre Situation relevanteste Einstellung gefunden haben, ist es ziemlich einfach, die Urheberschaft eines Artikels zu ändern.

In diesem Tutorial zeige ich Ihnen fünf verschiedene Möglichkeiten, den Autor in WordPress zu ändern. Lass uns eintauchen!

Methode 1: Ändern Sie den Autor eines einzelnen Beitrags in einen anderen vorhandenen Benutzer in WordPress

Beiträge und Seiten in WordPress werden automatisch den Benutzern zugewiesen, die sie erstellen. Sie können den Autor aller Inhalte jedoch problemlos direkt im Editor bearbeiten.

Öffnen Sie einfach die Plakate Erweitern Sie auf der rechten Seite des Post-Editors die Option Status und Sichtbarkeit und geben Sie den Benutzernamen des neuen Autors in das entsprechende Feld ein:

Ändern Sie den Autor im WordPress-Blockeditor.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Beitrag speichern oder aktualisieren. Sie können den gleichen Effekt auch erzielen, indem Sie die Schnelle Bearbeitung Option ein Beiträge Bildschirm:

Schnelleditor öffnen.

Öffnen Sie den Schnelleditor des Artikels, den Sie bearbeiten möchten, und wählen Sie aus dem entsprechenden Dropdown-Menü den Benutzer aus, dem Sie diesen Inhalt zuweisen möchten:

Verwenden der Schnellbearbeitung zum Ändern des Autors in WordPress.

klicken Sie dann auf Aktualisierung. Beachten Sie, dass Sie für diese Methode den Autor durch einen vorhandenen Benutzer mit der Rolle eines Mitwirkenden, Autors, Editors oder Administrators ersetzen müssen.

Wenn Sie einem neuen Benutzer Beiträge zuweisen möchten, gehen Sie zunächst zu Benutzer> Neu hinzufügen. Geben Sie die erforderlichen Informationen ein (einschließlich a Benutzer-Rolle mit den entsprechenden Berechtigungen), registrieren Sie dann das Konto und führen Sie die obigen Schritte aus, um dieser Benutzerautorschaft zu gewähren.

Methode 2: Massenänderung der Autoren von Posts an einen vorhandenen Benutzer

Wenn Sie den Autor mehrerer Artikel ändern möchten, können Sie dies mit der Option tun Massenaktionen Funktion auf der Beiträge Bildschirm. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben jedem Inhalt, den Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie dann auf Massenaktionen> Bearbeiten:

Gehen Sie zum WordPress Bulk Post Editor.

Danach klicken Sie auf Anwenden Taste. Dies öffnet die Bulk-Bearbeitung Optionen, die ähnlich sind Schnelle Bearbeitung Parameter, die ich Ihnen zuvor gezeigt habe:

Ändern Sie den Autor der Nachricht in großen Mengen.

Wählen Sie den neuen Autor in der Autor Dropdown-Menü, und klicken Sie dann auf Aktualisierung. Auch diese Lösung funktioniert nur für vorhandene Benutzer mit den entsprechenden Rollen.

Methode 3: Weisen Sie dem neu importierten Inhalt einen Autor zu

Bei Verwendung der WordPress-Import-Tool (Extras> Importieren) können Sie die Urheberschaft von Artikeln ändern, die Sie Ihrer Website hinzufügen. Nachdem Sie die XML-Datei mit Ihren Inhalten hochgeladen haben, werden Sie aufgefordert, einen Autor dafür auszuwählen:

Weisen Sie importierten WordPress-Inhalten einen Autor zu.

Sie können entweder den in der XML-Datei aufgelisteten Autor importieren oder einen auf Ihrer Site vorhandenen Autor aus dem Dropdown-Menü auswählen. Wenn Sie die alte Option wählen, wird ein neues Konto mit dem Namen erstellt, den Sie hier in das Textfeld eingeben.

Methode 4: Aktualisieren Sie den Anzeigenamen eines WordPress-Autors

In einigen Fällen möchten Sie möglicherweise Beiträge beibehalten, die demselben Benutzer zugeordnet sind, der sie erstellt hat, aber den im Frontend Ihrer Website angezeigten Anzeigenamen ändern. Gehen Sie dazu zu Benutzer Bildschirm in Ihrem WordPress-Dashboard und wählen Sie das Konto des Autors.

Scrollen Sie im nächsten Bildschirm nach unten Name Abschnitt:

Einstellungen für den WordPress-Benutzernamen.

Benutzernamen können nicht geändert werden, aber Sie können Vornamen, Nachnamen und Spitznamen für Ihre Benutzer hinzufügen. Wählen Sie dann die aus, die Sie im Frontend anzeigen möchten 'Name öffentlich anzeigen als' Bildlaufmenü:

Wählen Sie den Anzeigenamen eines WordPress-Benutzers.

Denken Sie daran, Ihre Änderungen zu speichern, bevor Sie diese Seite verlassen. Der Name des Autors wird automatisch für alle Beiträge aktualisiert, die diesem Benutzer zugewiesen sind.

Methode 5: Autorennamen in WordPress ausblenden

Wenn sich das Verwalten der Artikelautorenschaft auf Ihrer Website nicht lohnt, können Sie die Autorennamen einfach im Frontend Ihrer Website ausblenden. Dies ist auch eine nützliche Option, wenn nur ein Texter Ihren gesamten Inhalt erstellt. Durch das Entfernen der Zuordnung wird Redundanz beseitigt.

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung von WP Meta und Datumsentferner verbinden. Installieren und aktivieren Sie dieses Toolund es werden automatisch Autorennamen und Veröffentlichungsdaten aus Ihren Artikeln entfernt.

Hier ist zum Beispiel ein „Hallo Welt! Standardmäßig veröffentlichen, bevor WP Meta und Date Remover aktiviert werden:

Eine Nachricht mit Autorenangabe.

Und hier ist der gleiche Beitrag nach dem Aktivieren des Plugins:

Ein Artikel ohne Autorenangabe.

Sie können die Urheberschaft von Artikeln auch ausblenden, indem Sie Metadaten manuell aus entfernen das Thema Ihrer Website. Ich empfehle diese Route jedoch nur, wenn Sie mit der Bearbeitung von Code und der Verwendung von a vertraut sind Kind Thema.

Fazit

Unabhängig davon, ob Sie eine Änderung in Ihrem Redaktionsteam vorgenommen haben, kürzlich eine Inhaltsprüfung durchgeführt haben oder die Artikelautorenschaft in WordPress verwalten müssen, steht Ihnen eine einfache Lösung zur Verfügung. Die Plattform enthält alles, was Sie benötigen, um Inhalte richtig zuzuordnen.

In diesem Tutorial haben wir fünf Möglichkeiten zum Ändern des Autors in WordPress behandelt:

  1. Ersetzen Sie den Autor eines einzelnen Beitrags durch einen anderen vorhandenen Benutzer in WordPress, indem Sie die Einstellungen des Blockeditors oder den verwenden Schnelle Bearbeitung Funktionalität.
  2. Massenänderung der Autoren von Nachrichten an einen vorhandenen Benutzer mit dem Massenaktionen Option ein Beiträge Bildschirm.
  3. Weisen Sie den importierten Inhalt über das WordPress-Importtool einem neuen oder vorhandenen Benutzer zu.
  4. Aktualisieren Sie den Anzeigenamen eines Autors in der Benutzer Einstellungen.
  5. Verstecken Sie Autorennamen in WordPress mit dem Plugin WP Meta und Date Remover.

Haben Sie Fragen zur Urheberschaft von Posts und Seiten in WordPress? Überlassen Sie sie uns im Kommentarbereich unten!

KOSTENLOSER KURS

Schnall deinen Gürtel an!
5 Schritte zum Beschleunigen
Ihre WordPress-Site

Stellen Sie sicher, dass Ihre Website 30-40% funktioniert
schneller mit ein paar einfachen Techniken
Nehmen Sie am kostenlosen Kurs teil
Fusse