Springe zum Hauptinhalt

Wie ein Redaktionskalender für Blog zu entwickeln

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 701.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Sehr wenige Blogger denken wirklich darüber nach, einen redaktionellen Kalender für ihr Blog zu entwickeln. Wie wir oft sagen,  "Inspiration verhindert nicht". OK. Ich bin damit einverstanden, aber ohne einen Aktionsplan wird diese Inspiration niemals provoziert werden, daher wird sie niemals da sein.

Warum sollten Sie einen Plan zum Schreiben von Geschichten in Ihrem Blog entwickeln?
Die Antwort ist einfach: Wenn Sie im Voraus einen redaktionellen Kalender für Ihr Blog definieren, wird vermieden, dass Sie als Blogger nach neuen Ideen für Artikel suchen, die Sie in Ihrem Blog veröffentlichen können. Es befreit Sie auch und gibt Ihnen mehr Zeit, Artikel zu schreiben.

Noch besser wäre es, ermöglicht es Ihnen, Fokus ganz auf ein Thema. Dies hat sehr oft den Vorteil, dass sowohl die Qualität der Inspiration als auch die des Inhalts verbessert werden. Die Organisation erleichtert den Prozess und hält die Motivation.

Das Erstellen eines Redaktionsplans erspart Ihnen Stress und Frustration. Wie entwickelt man einen wöchentlichen Schreibplan (oder wie lernt man zumindest, einen zu entwickeln)?

Hier sind 8-Tipps, die Ihnen zeigen, wie Sie es richtig machen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

1. Machen Sie eine Liste von Themen dass Sie auf Ihrem Blog ansprechen möchten. Stellen Sie sicher, dass diese Themen eng mit dem Hauptthema Ihres Blogs verknüpft sind.

2. Setzen Sie das Ziel (Lesertyp) nach zwei Hauptkriterien: die Bedürfnisse Ihrer treuesten Leser und die Ziele, die Sie erreichen wollen.

3. Berechnen Sie die Anzahl der Artikel dass Sie in der kommenden Woche auf Ihrem Blog veröffentlichen möchten.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

4. Legen Sie ein Veröffentlichungsdatum fest (sowie eine bestimmte Zeit) für jeden Artikel, den Sie veröffentlichen möchten.

5. Veröffentlichungsthemen definieren für jeden bestimmten Tag, den Sie in Ihrem Redaktionskalender definiert haben. Zum Beispiel: Der Dienstag kann dem Schreiben von Artikeln zum Thema Internet-Marketing gewidmet sein (wenn dies mit Ihrer Nische zusammenhängt). Geben Sie dem Thema einen bestimmten Veröffentlichungstag.

6. Fangen Sie an, nach Ideen zu suchen für den ersten Punkt auf Ihrer Liste. Lesen Sie einen Blog, das von anderen, gehen Sie zu Google Keyword-Tool oder in den Foren. gehe zu Google und recherchiere in Bezug auf das Thema deines Artikels. Mit Google Chrome und seinem Übersetzer können Sie weiterhin angelsächsische Blogs lesen (bitte nicht plagiieren). Denken Sie daran, einen Zeitpunkt für die Recherche und eine Zeit für die Organisation Ihrer Ideen festzulegen. Suchen Sie nicht nur weil Ihre besten Artikel werden diejenigen sein, die Sie über Themen schreiben, die Sie beherrschen.

7. Legen Sie eine Zeit fest, um Ihre Ideen zu organisieren. Für nichts ist es erforderlich, dass Sie alle Ihre Ideen in einem Artikel zusammenfassen. Überlegen Sie sich also, ob Sie sie so organisieren möchten, dass sie mehrere Artikel enthalten, und warum nicht eine Serie. Vor ein paar Monaten wollte ich einen Artikel über schreiben wie man ein ebook schreibt. Am Ende hatte ich jedoch so viele Ideen, dass ich mich entschied, eine Reihe von Artikeln über das Erstellen und Verkaufen eines E-Books zu schreiben.

8. Gehorche mir nicht wörtlich. für jeden seinen Stil und seine Arbeitsweise. Lassen Sie sich von diesen Ideen inspirieren und gestalten Sie Ihren eigenen Redaktionskalender.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Das Wichtigste ist jedoch nicht, einen redaktionellen Kalender zu entwerfen, er ist nur ein Teil der Gleichung, denn das Wichtigste ist der Respekt. Es ist nicht einfach, aber es ist zumindest möglich. Definieren Sie einen Plan für die Veröffentlichung von Artikeln in Ihrem Blog, den Sie respektieren. Setzen Sie sich keine Ziele, die Sie nicht erreichen können.

Was können Sie diesem Artikel hinzufügen? Wie planen Sie das Schreiben von Artikeln in Ihrem Blog? Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar, um mich zu informieren.

Dieser Artikel enthält 1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
7 Aktien
Aktie6
tweet1
Registrieren