Springe zum Hauptinhalt

Wie man benutzerdefinierte Benachrichtigungen auf Ihrem Wordpress-Blog anzeigen

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Haben Sie bemerkt, dass Benutzer auf einigen Websites Informationen mithilfe von Benachrichtigungen erhalten, die sehr häufig in der Kopfzeile der betreffenden Website platziert werden? Diese Benachrichtigungen können verwendet werden, um wichtige Ankündigungen vorzunehmen oder einfach kleine Nachrichten an Benutzer weiterzuleiten. Durch den Empfang von Benachrichtigungen sind die Benutzer mehr besorgt über die Site-Aktivitäten, die für den Erfolg einer Site wichtig sind.

Auf BlogPasCher verwenden wir diese Benachrichtigungen, um für unsere Angebote zu werben, da wir genau wissen, dass Besucher nur sehr wenig auf Bannerwerbung klicken.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie ein Benachrichtigungssystem auf Ihrer WordPress-Site verwenden.

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Make-a-Ad-Wordpress

Als erstes müssen Sie das Plugin installieren und aktivieren einfache Anleitungen. Nach der Installation des Plugins werden Sie feststellen, dass in der WordPress-Benutzerleiste neue Links vorhanden sind, wenn Sie angemeldet sind.

notification-Wordpress

Um eine neue Benachrichtigung zu veröffentlichen, müssen Sie über die neuen Links in der Benutzerleiste auf das Plugin zugreifen. Die Benutzeroberfläche ist mit der folgenden identisch:

Blog-Wordpress-Benachrichtigung

Sie werden feststellen, dass Ihnen mehrere Optionen angeboten werden. So können Sie das Thema der Benachrichtigung auswählen. Abhängig von der Wichtigkeit der Nachricht, die Sie Benutzern geben möchten, wählen Sie beispielsweise eine weichere Farbe für ein dunkleres Thema (normalerweise das rote Thema).

Sie können auch die Datenschutzeinstellungen ändern und auswählen, ob eine Benachrichtigung nur für registrierte Benutzer sichtbar ist oder nicht. Nachdem Sie alle Änderungen vorgenommen haben, können Sie Ihre Benachrichtigung veröffentlichen.

Um eine Vorschau Ihrer Benachrichtigung anzuzeigen, müssen Sie auf "Notiz anzeigen" klicken.

Der eigentliche Vorteil dieses Plugins ist, dass die Größe der Benachrichtigungsleiste groß genug ist, um für alle Benutzer sichtbar zu sein, ohne jedoch die Navigation zu stören. Bei BlogPasCher verwenden wir Hellobar, eine kostenlose Plattform, mit der Sie Ihre eigene Benachrichtigungsleiste erstellen können.

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
9 Aktien
Aktie8
tweet1
Registrieren