Springe zum Hauptinhalt

5 Tipps, um mehr Umsatz durch Affiliate-Marketing

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Die Verwendung eines Blogs, um passives Einkommen durch Affiliate-Marketing zu erzielen, ist etwas, wonach sich die meisten Blogger sehnen. Insbesondere Anfänger sehen in der Zugehörigkeit eine schnelle Einnahmequelle und keine Investition. Sie denken, dass sie nur Bannerwerbung in alle Richtungen auf ihrem Blog und auf Ihrem Blog einfügen müssen du bist fertig. Normal, so wird ihnen gesagt, sie sollen versuchen, sie zu verkaufen Zauber, Formationen, deren einziger Zweck es ist, ihre Besitzer zu fördern.

Aber die Wahrheit ist das Sie werden niemals Geld durch eine Affiliate-Mitgliedschaft verdienen, wenn Sie keinen Traffic haben, geschweige denn, wenn Sie nicht über relevante und nützliche Inhalte verfügen. Sie werden nicht erfolgreich sein, nur weil Ihr Blog es wert ist oder weil Ihre Produkte gut sind.

Produkte zu verkaufen ist eine Sache, und zu wissen, wie man sie verkauft, ist eine andere.

Dieser Artikel konzentriert sich daher auf 5 Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie mit Affiliate beginnen. Und wenn Sie bereits dort sind, erfahren Sie, was Sie tun müssen, um Ihr Internet-Einkommen aus dem Verkauf der Produkte anderer zu steigern.

Beginnen wir mit dem ersten, wenn Sie es wollen.

1. Werden Sie Experte in einer Nische
Im Gegensatz zu dem, was wir Sie glauben machen wollen, ist es fast schwierig, mit Partnern Geld zu verdienen, wenn Sie kein Fachwissen in dem Bereich haben, über den Sie bloggen. Ich möchte die Tatsache beweisen, dass, wenn Sie eine Internetsuche zu einem bestimmten Thema durchführen, Was Sie suchen, ist keine Seite voller Werbebanner, sondern die Seite eines Experten auf diesem Gebiet. Normalerweise suchen wir alle Experten.

Wenn Sie ein Experte in Ihrer Nische sind, werden Sie mehr Verkehr und mehr Vertrauen gewinnen, und alle von Ihnen empfohlenen Produkte werden viel mehr verkaufen, als wenn Sie keine waren.

Wie werde ich ein Experte in der Nische, in der du bloggst?

Das erste, was Sie tun müssen, ist, ein Maximum an Wissen über das Hauptthema Ihres Blogs zu haben. Besser noch, du brauchst ein Maximum an Erfahrung, weil „Wissen macht nicht fähig“. Und doch müssen die meisten Ihrer Artikel als Blogger in Ihrer Nische Ihren Lesern zeigen, wie sie das tun, was sie versuchen. Und das können Sie nur wissen, wenn Sie es selbst ausprobiert haben (Lesen Sie nicht).

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Geben Sie eine Menge Tipps und praktische Tipps, um Ihre Leser zu schulen, und sie werden Sie als Experten sehen. Sobald sie dich als solches sehen, zu dir, Es wird einfacher sein, ein Produkt in der Zugehörigkeit zu fördern ... und für sie, es wird einfacher sein, auf Links zu klicken, weil Sie werden diesen Link oder Banner nicht länger als einen Versuch sehen, ihnen etwas zu verkaufen, sondern als ein zusätzliches Werkzeug, um ihre Ziele zu erreichen.

Die Wahrheit ist, dass wir alle bereit sind zu kaufen, aber keiner von uns will ihm etwas verkaufen. Super-Affiliates wissen es, und das ist es, was sie durch Zugehörigkeit viel Geld verdienen lässt.

2. Erstellen Sie eine Produkt- und Ressourcenseite
Mundpropaganda ist bei weitem die beste, mächtigste und effektivste Form des Marketings ... und kostenlos.

Ein Blog mit Hunderten relevanter Artikel und Tausenden von Besuchern pro Tag reicht nicht aus, um durch Zugehörigkeit Einnahmen zu erzielen. Sie müssen auch eine Seite erstellen, auf der die besten von Ihnen beworbenen Produkte zusammengefasst werden.

Da Sie einen Expertenruf haben, vertrauen Ihre Leser Ihrer Meinung, und eine Seite mit Tools und Schulungen, die Sie für die besten im Internet halten, kann Ihr monatliches Einkommen nur steigern.

Empfehlen Sie niemals ein Produkt oder Werkzeug von schlechter Qualität. Sagen Sie nicht, dass ein Produkt gut ist, wenn es nicht wirklich ist. Hier geht es nicht nur um Ihren Ruf, sondern auch um Ihre finanzielle Zukunft. So wie Mundpropaganda Ihr Vermögen im Internet aufbauen kann, kann es es in nur wenigen Tagen zerstören.

Wenn Sie keinem Training vertrauen, können Sie jederzeit ein eigenes Training erstellen und es dieser Ressourcenseite hinzufügen. BlogPasCherkann Ihnen in diese Richtung helfen. Wir können uns um den gesamten technischen Teil kümmern und Sie beim Aufbau eines profitablen Blogs coachen. Kontaktieren Sie uns bei Bedarf.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

3. Schreiben Sie eine Rezension über ein Produkt
Produktbewertungen sind eine großartige Möglichkeit, um Affiliate-Links in einen Artikel aufzunehmen. Persönlich empfehle ich, dass Sie niemals eine Meinung zu einem Produkt abgeben, das Sie nicht selbst getestet haben. Sie müssen alle Auswirkungen, Vor- und Nachteile eines Produkts kennen, die Sie Ihren Lesern empfehlen. Um erfolgreich Mitglied zu werden, müssen Sie ehrlich zu Ihrer Community sein.

Es ist jedoch auch richtig, dass Sie nicht immer alle von Ihnen empfohlenen Produkte testen können, da Sie ein Vermögen und 1000-Stunden benötigen würden ... dann, wie in diesem Fall zu tun? Sie können sich immer auf die Meinungen anderer Benutzer verlassen. Und diese Kommentare finden Sie in Diskussionsforen zu diesen Produkten.

Machen Sie sich ein klares Urteilsvermögen und denken Sie nicht über das Geld nach, das Sie verdienen könnten, sondern über die Lösung, die Sie für die Probleme einiger Ihrer Leser finden. Es ist an dieser Stelle auch wichtig, nicht zu verbergen, dass Sie ein Partner sind. Ein Mangel an Transparenz kann Sie das Vertrauen einiger Ihrer Leser kosten.

4. Bauen Sie Ihre eigene Mailinglisten
Eine wachsende Mailingliste ist entscheidend für den langfristigen Erfolg im Affiliate-Marketing. Sie müssen Abonnenten haben, die Sie von Zeit zu Zeit mit neuen oder vorhandenen Produkten ansprechen.

Vermeiden Sie es einfach, Ihre Leser mit täglichen Werbeaktionen zu bombardieren. Sei schlauer als das. Mit einem Autoresponder wie AWeber können Sie regelmäßig mit Ihren Abonnenten in Kontakt bleiben.

Sie müssen jedoch die Art der Informationen variieren, die Sie mit ihnen teilen. Die häufigsten Nachrichten müssen keine Produktwerbung sein. Was Sie am häufigsten senden müssen, sind Ihre Artikel ... also kostenlose Inhalte. Es können auch E-Books und sogar kostenlose Produkte sein. Und dies muss auf möglichst regelmäßige Weise geschehen.

Sie können nicht viel Umsatz generieren, wenn Sie ein oder zwei Artikel pro Monat in Ihrem Blog veröffentlichen. Es besteht auch eine gute Chance, dass Ihre Leser Sie vergessen. Erst dann können Sie Ihre Werbebotschaften einfügen. 1 bis 2 maximale Nachrichten pro Monat für (mindestens) ein Dutzend kostenlose Inhalte ist mehr als genug.

5. Werbebanner
Bannerwerbung kann effektiv sein, wenn sie gut gestaltet ist (Entwurf und die Größe) und gut positioniert. Größe und Lage sind entscheidende Faktoren. Sie müssen einige Tests durchführen, um die beste Dimension und den besten Standort zu bestimmen.

Ich spreche von der besten Position, da die Banner nicht nur in der Seitenleiste platziert werden, sondern auch am unteren Rand Ihrer Artikel, vor dem Inhalt, in der Kopfzeile oder in der Fußzeile eingefügt werden können (aber nicht an allen diesen Orten auf einmal).

Vermeiden Sie große Banner sowie solche mit kollidierenden Farben. Ein Banner sollte das Design Ihres Blogs nicht „töten“. NEIN ! Es muss sich darin integrieren können. Sei also vorsichtig, was du deinem Blog hinzufügst.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Wie Sie sehen, ist es möglich, durch Zugehörigkeit Geld zu verdienen, aber nicht so einfach, wie viele versuchen, Sie im Internet zum Glauben zu bringen. Dies ist eine Aktivität, die kurz-, mittel- und langfristig viel Planung erfordert. Nur so können Sie sich ein stetig wachsendes Einkommen sichern.

Haben Sie keine Angst, Dinge zu ändern, haben Sie keine Angst, sich die Zeit zu geben, zu lernen, zu experimentieren und zu verstehen, wie Dinge funktionieren. Machen Sie viele Tests und investieren Sie ein wenig Geld, wenn Sie weit kommen möchten.

Was halten Sie von diesem Artikel? Fühlen Sie sich frei, einen Kommentar zu hinterlassen oder andere Tipps zu teilen, die es anderen Lesern ermöglichen, diese Einnahmequelle optimal zu nutzen.

Dieser Artikel enthält 1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
9 Aktien
Aktie8
tweet1
Registrieren