Springe zum Hauptinhalt

5 Ziele, die jeder Blogger über Google Analytics setzen sollten

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Möchten Sie ein erfolgreiches Online-Geschäft aufbauen? Ich wette du willst es. Jetzt wo ich deine Aufmerksamkeit habe Was ist der erste und wichtigste Schritt, um dieses Ziel zu erreichen?

Es ist wichtig, das Publikum zu kennen und eine großartige, schnelle und sichere Website aufzubauen. Es ist auch wichtig, eine Social-Media-Präsenz zu haben und interessante, relevante und nützliche Artikel zu schreiben. So gesehen klingt alles einfach ... aber alles wird kommen, nachdem Sie Ihre finanziellen Ziele festgelegt haben.

Die Definition Ihrer finanziellen Ziele und Vorgaben ist der erste und wichtigste Schritt für Ihren Online-Erfolg. Ohne sie könnte man genauso gut gar nicht anfangen. Hier sind einige Ziele, die Sie mit dem Traum von finanzieller Freiheit erreichen müssen.

1. Setzen Sie sich klare Ziele für Ihr Blog
Wie Ihre finanziellen Ziele müssen Sie auch Ziele für Ihr Blog haben. Ob es einfache Ziele sind wie Leser anziehen und Besucher interessierenOder ehrgeizigere Ziele als erhöhen UmrechnungskurseSie müssen sie auf dem Papier haben.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Sobald Sie sich darüber im Klaren sind, was Sie mit Ihrer Website als Ziele erreichen möchten, ist es an der Zeit, diese Ziele zu messen.

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist zu verwenden Google Analytics. Google Analytics Sie können nicht nur Statistiken über Ihre Besucher anzeigen, sondern auch Ziele erstellen und messen. Auto Ohne Analyse können Sie immer noch nicht alle Erfolge duplizieren und Ihre Fehler beseitigen.

Start-up
Sie haben wahrscheinlich bereits ein Google Analytics-Konto. Wir werden daher die ersten Ziele für Ihre Website festlegen.

Für Anfänger würde ich empfehlen, dass Sie messen:

  •  Die engagierten Besucher Besucher, die auf Ihrer Website bleiben länger als der Durchschnitt:
  •  Leser : Dies sind Besucher, die mehr Seiten Ihrer Website lesen als der Durchschnitt
  •  Abonnenten des Newsletters: Dies sind die Besucher, die Ihre Newsletter abonnieren
  •  Kunden : Besucher, die ein Produkt kaufen
  •  Werbeleistung : Dies sind Klicks auf Anzeigen. Auf diese Weise können Sie feststellen, welcher der besten Darsteller ist und wer die Zugriffe gesendet hat, die den Klick auf Ihre Anzeigen verursacht haben.

Bevor Sie sich mit diesen Statistiken befassen, erfahren Sie, wie Sie in Google Analytics ein Ziel erstellen können.

Autsch! Ich habe völlig vergessen, dass heute WEIHNACHTEN ist! Und ich muss mit meiner Familie zusammen sein. Du musst auch. Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten und verspreche, diesen Artikel in den kommenden Tagen weiterzuverfolgen.

Dieser Artikel enthält 1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
0 Aktien
Aktie
tweet
Registrieren