Springe zum Hauptinhalt

So speichern Sie eine WordPress-Website: Mit oder ohne Plugins

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihre WordPress-Website sichern. Wir werden es in 2 Methoden tun: 

  • Verwenden des kostenlosen UpdraftPlus WordPress-Plugins
  • manuell

Wir empfehlen den meisten Benutzern, UpdraftPlus (oder ein anderes Plugin) zu verwenden, da es viel einfacher zu verwenden ist, als zu versuchen, WordPress manuell zu sichern.

So sichern Sie eine WordPress-Website mit UpdraftPlus

Wie oben beschrieben, ist UpdraftPlus das beliebteste kostenlose WordPress-Backup-Plugin.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie dieses kostenlose WordPress-Plugin zum Sichern Ihrer WordPress-Website verwenden können. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie Ihren eigenen Zeitplan für automatische Sicherungen einrichten und Ihre Sicherungen remote speichern.

Aber vorher, wenn Sie WordPress Discover noch nie installiert haben So richten Sie ein WordPress-Blog oder eine Website in 7 Schritten ein et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren 

Dann zurück zu warum wir hier sind.

So erstellen Sie Ihr erstes Backup

Installieren und aktivieren Sie zunächst das UpdraftPlus-Plugin von WordPress.org. Dann geh zu Einstellungen → UpdraftPlus-Sicherungen in Ihrem WordPress-Dashboard

Um Ihr Backup zu erstellen, müssen Sie nur auf diese große blaue Schaltfläche klicken speichern :

So speichern Sie eine WordPress-Website ohne Plugins 1

Dadurch wird ein Popup geöffnet, in dem Sie den zu sichernden Inhalt auswählen können. Auch hier können Sie zwischen Ihren Website-Dateien, der Datenbank oder beiden wählen.

Da dies Ihre erste Sicherung ist, aktivieren Sie beide Kontrollkästchen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Speichern:

So speichern Sie eine WordPress-Website ohne Plugins 2

Der Sicherungsvorgang beginnt, der je nach Größe Ihrer Website einige Zeit dauern kann.

Wenn die Sicherung abgeschlossen ist, wird die Liste im Abschnitt aufgeführt Bestehende Backups.

Um die Sicherungsdateien auf Ihren Computer herunterzuladen, können Sie unter Sicherungsdaten auf die fünf Schaltflächen klicken.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle fünf Daten herunterladen, um eine vollständige Sicherung Ihrer Website zu erhalten.

So speichern Sie eine WordPress-Website ohne Plugins 3

So konfigurieren Sie den Remotespeicher

Als Sie Ihr Backup im vorherigen Abschnitt erstellt haben, hat UpdraftPlus diese Dateien auf Ihrem WordPress-Website-Server gespeichert.

Es ist zwar besser als nichts, aber immer noch nicht ideal, da Sie nur einen Fehlerpunkt haben (Ihren Server).

Lire aussi So fügen Sie mit Elementor ein Inhaltsverzeichnis in WordPress hinzu

Stattdessen sollten Sie UpdraftPlus so konfigurieren, dass Ihre Sicherungen automatisch auf einem externen Speicherdienst gespeichert werden, z.

  • Google Drive
  • Dropbox
  • Amazon S3
  • Etc ...

Wechseln Sie zum Konfigurieren des Remotespeichers zur Registerkarte Einstellungen und klicken Sie auf das Symbol des Dienstes, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten. Die Anweisungen werden dann unter der Liste der Symbole angezeigt, die Ihnen beim Verbinden dieses Dienstes helfen.

So speichern Sie eine WordPress-Website ohne Plugins 4

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

In diesem Beispiel verwenden wir Google Drive.

Für Google Drive müssen Sie:

  • Speichern Sie Ihre Änderungen.
  • Klicken Sie im Popup-Fenster, das nach dem Speichern Ihrer Änderungen angezeigt wird, auf den Autorisierungslink.

So speichern Sie eine WordPress-Website ohne Plugins 5 1
Anschließend durchlaufen Sie den standardmäßigen Google-Autorisierungsprozess. Sobald Sie dies getan haben, werden Sie von UpdraftPlus aufgefordert, auf eine Schaltfläche zu klicken, um den Installationsvorgang abzuschließen:

So speichern Sie eine WordPress-Website ohne Plugins 6

Jetzt können Sie Ihre Wurm-Site auf Ihrem Remote-Server sichern, indem Sie das Kontrollkästchen aktivieren, um diese Sicherung an den Remote-Speicher zu senden (nachdem Sie auf Speichern geklickt haben):

So speichern Sie eine WordPress-Website ohne Plugins 7

So erstellen Sie einen automatischen Sicherungszeitplan

Um die Wartung der letzten Sicherungen zu vereinfachen, können Sie mit UpdraftPlus Ihren eigenen automatischen Sicherungsplan erstellen.

Kehren Sie zum Erstellen Ihres Zeitplans zur Registerkarte zurück Einstellungen und suchen Sie nach zwei Dropdowns oben:

  • Planen Sie Dateisicherungen: 
  • Planen Sie Datenbanksicherungen: 

Sie können die Dropdown-Listen verwenden, um Ihre bevorzugte Häufigkeit für jeden Datentyp festzulegen. Sie können auch die Anzahl der Sicherungskopien auswählen, die aufbewahrt werden sollen.

Unsere Umsetzung 10 Automatisierungstools für das Marketing von Kleinunternehmen

Wenn Sie beispielsweise zwei Sicherungen aufbewahren, speichert UpdraftPlus die letzten beiden Kopien Ihrer Sicherung (und ersetzt dann die ältere Kopie, wenn eine neue Sicherung erforderlich ist).

Auch hier hängt der optimale Sicherungszeitplan von Ihrer Website ab. Ein guter Ausgangspunkt, der für die meisten WordPress-Websites funktionieren sollte, ist jedoch:

  • Zeitplan für die Dateisicherung - Wöchentlich
  • Zeitplan für die Datenbanksicherung - Täglich

So speichern Sie eine WordPress-Website ohne Plugins 8

So stellen Sie ein Backup mit UpdraftPlus wieder her

Wenn Sie Ihre Website aus einem Ihrer Backups wiederherstellen müssen, macht UpdraftPlus dies auch einfach.

Um eine Sicherung wiederherzustellen, gehen Sie zu dem Abschnitt Bestehende BackupsUnd klicken Sie auf die Schaltfläche wiederherstellen :

So speichern Sie eine WordPress-Website ohne Plugins 9

Dadurch wird ein Popup für Sie geöffnet, in dem Sie den wiederherzustellenden Inhalt auswählen können. Sie können beispielsweise festlegen, dass nur Ihre Datenbank wiederhergestellt wird.

Aktivieren Sie alle fünf Kontrollkästchen, um alles wiederherzustellen. Dann klicken Sie auf folgende So schließen Sie den Vorgang ab und stellen Ihre Website wieder her:

So speichern Sie eine WordPress-Website ohne Plugins 10

So sichern Sie die WordPress-Website manuell

Für die meisten Menschen ist die Verwendung eines WordPress-Backup-Plugins ein viel besserer Ansatz.

Möglicherweise befinden Sie sich jedoch in einer Situation, in der Sie Ihre WordPress-Website manuell sichern müssen.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Wie Sie oben erfahren haben, gibt es zwei "Teile" zum Sichern einer WordPress-Website:

  • Dateien
  • Basis

Um WordPress manuell zu sichern, müssen Sie:

  • Laden Sie alle Dateien von Ihrer Website über FTP hoch
  • Exportieren Sie Ihre Datenbank mit phpMyAdmin (oder einem gleichwertigen Tool von Ihrem Host).

* Hinweis - Sie müssen technisch gesehen keine WordPress-Kerndateien sichern, da Sie immer die neueste Version von WordPress.org herunterladen können. Der Einfachheit halber müssen Sie jedoch nur alle Dateien im folgenden Tutorial herunterladen.

So laden Sie WordPress-Dateien herunter

Um Ihre WordPress-Website-Dateien zu sichern, müssen Sie über FTP oder cPanel eine Verbindung zu Ihrem WordPress-Website-Server herstellen. Für FTP können Sie verwenden FileZilla Um sich anzumelden, können Sie Ihre FTP-Anmeldeinformationen von Ihrem Webhost erhalten.

Finden Sie heraus, um weiter zu gehen: So installieren Sie ein WordPress-Plugin mit FTP-Software

Laden Sie von dort aus alle Ihre Website-Dateien auf Ihren lokalen Computer herunter:

So speichern Sie eine WordPress-Website ohne Plugins 11

So exportieren Sie eine WordPress-Datenbank mit phpMyAdmin

Zum Sichern Ihrer Website-Datenbank können Sie phpMyAdmin verwenden, das die meisten WordPress-Hosts anbieten.

Lesen Sie auch unseren Leitfaden über: Wie man eine WordPress-Datenbank mit phpMyAdmin dupliziert

In phpMyAdmin:

  • Öffnen Sie die Datenbank Ihrer WordPress-Website
  • Gehen Sie zur Registerkarte Exportieren
  • Methode auswählen Direkt
  • Wählen SQL für Format
  • Klicken Sie auf Go

So speichern Sie eine WordPress-Website ohne Plugins 12

So stellen Sie ein manuelles WordPress-Backup wieder her

Um von einer manuellen Sicherung wiederherzustellen, kehren Sie einfach den Vorgang um:

  • Laden Sie alle Ihre Dateien auf Ihren Server hoch
  • Verwenden Sie das Werkzeug Import in phpMyAdmin, um die Sicherung Ihrer Datenbank zu importieren *

* Um die Dinge einfach zu halten, können Sie eine neue Datenbank erstellen, um Ihr Backup zu importieren. Sie müssen dann Ihre aktualisieren wp-config.php Datei um die Anmeldeinformationen für diese neue Datenbank wiederzugeben.

So speichern Sie a Multi-Site WordPress

Wenn Sie ein WordPress Multisite-Netzwerk sichern müssen, empfehlen wir die Verwendung von UpdraftPlus, da es dedizierten Multisite-Support bietet. Um die Unterstützung für mehrere Standorte zu aktivieren, müssen Sie das Modul erwerben Netzwerk / Multisite, was 25 $ kostet.

Mit dem Add-On können Sie Ihr gesamtes Netzwerk sichern. Sie können keine einzelnen Netzwerkwebsites sichern.

Es enthält jedoch eine nützliche Funktion, mit der Sie ein Backup einer einzelnen Website, die WordPress als Netzwerkwebsite installiert, in Ihr Netzwerk mit mehreren Standorten importieren können.

So sichern Sie mehrere WordPress-Websites von einem Ort aus

Bisher haben wir uns darauf konzentriert zu wissen, wie Sie Ihre eigene WordPress-Website einfach sichern können.

Allerdings Was ist, wenn Sie Elementor verwenden, um Websites für Kunden zu erstellen und diese Websites zu hosten? Oder Sie haben einfach ein eigenes Netzwerk von Websites und benötigen eine bequemere Möglichkeit, ihre Daten sicher zu verwahren.

In beiden Situationen gibt es Tools, mit denen Sie alle Ihre WordPress-Websites von einem Ort aus sichern können.

Hier sind einige der besten Optionen:

  • MainWP - Sie können weiterhin Ihr bevorzugtes Backup-Plugin wie UpdraftPlus verwenden.
  • ManageWP - enthält ein eigenes Backup-Tool. Sie können es überall ausführen, mit Optionen zum automatischen Speichern von Sicherungen im Remote-Cloud-Speicher.
  • iThemes Synchronisierung - ist von oben in das BackupBuddy-Plugin integriert.

abschließende Gedanken

Wenn Sie eine WordPress-Website haben, sollten Sie eine regelmäßige Sicherungsstrategie haben.

Wenn Sie WordPress mit einem Premium-Host hosten, haben diese möglicherweise bereits eine Website-Backup-Strategie für Sie. Die meisten "normalen" Webhosts bieten jedoch keine zuverlässigen Sicherungen an, was bedeutet, dass Sie für die Sicherung Ihrer WordPress-Website verantwortlich sind.

Um eine WordPress-Website sicher zu sichern, müssen Sie Ihre Backups an einem externen Ort wie einem Remote-Cloud-Speicher oder Ihrem Computer (idealerweise beides) speichern.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Wie oft Sie Ihre Website sichern, hängt davon ab, wie oft sich der Inhalt ändert. Ein guter Ausgangspunkt für die meisten WordPress-Websites ist die tägliche Sicherung der Dateien einmal pro Woche und der Datenbank.

Um Ihre Website automatisch zu sichern, können Sie eines der WordPress-Backup-Plugins verwenden.

Drei der besten Optionen sind:

Um kostenlos automatische Offsite-Backups zu erstellen, können Sie UpdraftPlus verwenden und dem Tutorial in diesem Beitrag folgen.

Holen Sie sich jetzt Elementor Pro!

Fazit

Hier ist ! Das war's für diesen Artikel, der erklärt, wie man eine WordPress-Website speichert: Mit oder ohne Plugins. wenn Sie Kommentare oder Vorschläge, zögern Sie nicht, uns im reservierten Bereich zu informieren.

Sie können sich aber auch beraten unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung oder der eine auf Divi: das beste WordPress-Theme aller Zeiten.

Aber in der Zwischenzeit Teile diesen Artikel in deinen verschiedenen sozialen Netzwerken

...

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
3 Aktien
Aktie3
tweet
Registrieren