Springe zum Hauptinhalt

12 Möglichkeiten, um Ihre Blog-Artikel Silber zu drehen

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Haben Sie sich jemals Ihre alten Artikel angesehen und sich gesagt: "Warum habe ich all dieses brillante Wissen kostenlos verschenkt?" 🙂

Gute Nachrichten: Diese Artikel haben das Potenzial, Geld zu verdienen ... beaucoup Potenzial.

Wenn Ihre Artikel sehr nützliche Informationen enthalten und diese nicht mit den Jahren verblassen, können sie in umgewandelt werden bezahlte Produkte. Mit ein wenig Aufwand können Sie diese alten Werkzeuge neu kombinieren, wiederverwenden, neu verpacken und in neue Formen umwandeln.

und die Leute zu zahlen, sie zu haben.

Ja. Es scheint wirklich unlogisch. Warum gehen sie nicht einfach zurück zum Blog und lesen alles kostenlos?

Tatsächlich die meisten Leser einfach tun es nicht.

Glücklicherweise werden es einige vorziehen, ihr hart verdientes Geld für einen kleinen Teil Ihrer präsentierten Inhalte zu spenden ausgefallener, organisiert und praktischund in einem anderen Format angeboten.

Enttäusche sie nicht ...

Voici 12 einfache Möglichkeiten, So können Sie mit diesen alten Archiven Geld verdienen

1. die Ebooks

Sobald Sie 50-zu-100-Artikel oder ähnliches gesammelt haben, haben Sie eine Menge Artikel, die Sie könnenrrez als ebook neu einpacken. Sie können Ihren Artikelstapel auf verschiedene Arten anordnen und sortieren und denselben Artikel auch in mehreren E-Books verwenden.

Sie können einen mit den 20-Artikeln erstellen, die am besten funktionieren, einen mit den Antworten, die Sie auf die Fragen Ihrer Leser gegeben haben, oder viele kleine E-Books zu Ihren beliebtesten Themen.

2. Remote-Klassen

Drucken Sie einige Ihrer Artikel aus und lesen Sie sie bei einem Telefonanruf. Gehen Sie sie durch und stellen Sie einige Fragen von Ihrem Publikum, und Sie haben Ihre Klasse aus der Ferne. Fügen Sie Teilnahmekosten hinzu oder bieten Sie diese kostenlos an, um eine größere Menge zu generieren.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Dann verkaufen Sie andere Produkte live an Ihre Klasse. Verkaufen Sie auch die Aufzeichnung Ihres Kurses auf Ihrer Website. Sie können die Registrierung auch als kostenloses Angebot nutzen, um den Verkauf eines fleischigeren Produkts zu steigern.

3. Webinare

hinzufügen einige faszinierende Diashows zu Ihrem Fernlehrgang, und Sie erhalten ein gut ausgestattetes Webinar; und das wird noch mehr Geld wert sein, während es zufrieden sein wird, Ihre Artikel auf einfache Weise zu recyceln. Vergessen Sie nicht, zeitlich begrenzte Produkte oder Dienstleistungen anzubieten, um zusätzliche Umsätze zu erzielen.

Sie haben kein anderes Produkt zu bieten? Sie können bereits ab Ihrem nächsten Webinar mit dem Verkauf von Artikeln beginnen (eine andere Kombination in Ihrem alten Artikel).

4. Bezahlte Reden

Wenn Sie dieses Pre-Live-Webinar durchführen und Menschen in Ihrem Publikum haben, anstatt es nur über Websites zu streamen, haben Sie eine weitere Einnahmequelle.

Beginnen Sie mit Redefreiheit, sammeln Sie Erfahrungen und sehen Sie, wie gut Sie bezahlte Arbeit finden können.

5. Mentoring von Person zu Person

Einige Leute lesen Ihren Blog, aber sie können es einfach nicht verstehen. Sie können das Wissen, das Sie teilen, nicht in ihrem eigenen Leben anwenden. Sie brauchen eine personalisierte Hilfe um Hilfe.

Sammeln Sie Ihre Artikel in einem Training, verbringen Sie ein paar Stunden damit, mit ihnen am Telefon zu arbeiten. Passen Sie Ihre Tipps Um ihren Umständen gerecht zu werden, berechnen Sie eine Prämie für die exklusive Überwachung dass Sie einer Person anbieten.

6. Gruppencoaching

Wenn Sie nicht ein paar Stunden mit einer Person verbringen, verwenden Sie dieselben Informationen, um eine Person anzuleiten, und bringen Sie sie einem Dutzend oder einem Dutzend Personen gleichzeitig bei. Sie könnten einen günstigeren Preis angeben, aber Ihr Stundensatz wird sich zwangsläufig erhöhen, da Sie während der Konsultationen mehr Teilnehmer haben werden.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Gruppencoaching ist beliebt, weil es den Zugang zu einem Experten ermöglicht, ohne die Gebühr für Einzelcoaching bezahlen zu müssen. Nicht vergessenspeichern diese Schulungen und Sie haben eine Reihe von Datensätzen, die Sie auch bearbeiten und verkaufen können.

7. Ein Bericht in PDF

Verdichten Sie den Großteil der Artikel, die Sie für die Erstellung Ihrer Präsentation verwendet haben, in einem Bericht, in dem Ihre wichtigsten Punkte zusammengefasst sind, und Sie können den Preis erhöhen, unabhängig davon, ob Sie die Aufnahmen live oder zu einem späteren Zeitpunkt verkaufen.

Dieser Bericht kann auch als Willkommensgeschenk verwendet werden, um weitere Einträge für Ihre E-Mail-Liste zu generieren. Und sobald Sie eine Liste haben, können Sie Verkäufe tätigen. Diese Berichte sind ein wichtiger Weg, um Geld zu verdienen.

8. Machen Sie Verbindungen zwischen den alten und neuen Abschnitten Angebote

Sobald Sie diese neuen E-Books oder Webinare erstellt haben, können Sie diese alten Artikel zu lebenslangen Referenzen für den Verkauf machen indem Sie sie mit Ihren neuen Produkten verknüpfen. Priorisieren Sie Ihre beliebtesten Artikel in Ihrem alten Bestand. Sie können dann in Ihrem Blog nach anderen Artikeln suchen, die ebenfalls hilfreich sein könnten.

9. Fügen Sie winzige Kosten hinzu

Glaubst du, du hast ein paar wirklich gute alte Gegenstände auf Lager? Gehen Sie zurück zu ihnen und platzieren Sie sie hinter einer kleinen Zahlung, einer Wand, an der Ihre Leser einen Teil davon lesen können, die ihnen jedoch die Möglichkeit bietet, weniger als einen Dollar für das Lesen des restlichen Artikels zu zahlen.

Es gibt immer mehr Anbieter, die Sie bei der Automatisierung dieses Prozesses unterstützen können (z. B. PayPal Micropay). Seien Sie jedoch vorsichtig, da viele aus Unwissenheit Gebühren erheben 🙂

10. Veröffentlichen Sie erneut in Ihrer bezahlten Community

Wenn Sie Ihre Blog-Posts in Themen umgestalten, können Sie diese als Kurse in einer bezahlten Gruppe von Mitgliedern präsentieren. Je mehr Inhalte Sie in Ihrer Community haben, desto leichter fällt es Ihnen, die zahlenden Mitglieder zu gewinnen und zu binden, die es zu schätzen wissen, dass Sie Ihren Blog nicht gründlich nach Informationen durchsuchen müssen.

11. Verwenden Sie sie zum Vorsprechen und bekommen bezahlt Stäbe

Wenn Sie als Blogger eingestellt werden möchten, können Sie Ihr Blog als "Big" verwenden. Büroklammer Kunden anziehen. Tab hinzufügen « mich anstellen In Ihrem Blog, ohne zu vergessen, Sie zu beruhigen, dass Ihr Blog ein klares und klares Design hat und dass Ihre Artikel den Themen Ihrer Nische entsprechen (Ja. Lösche das, was du über das Schwein auf YouTube geschrieben hast).

Schauen Sie sich dann die Blogs einiger Unternehmen in Ihrer Schusslinie an und prüfen Sie, ob sie keinen bezahlten Blogger benötigen.

12. Umschreiben und weiterverkaufen

Sobald Sie in Ihrem eigenen Blog über ein Thema geschrieben haben, ist das Umschreiben für einen bezahlten Markt oft nicht sehr schwierig.

Fügen Sie Ihrem Originalartikel einige aktuelle Nachrichten hinzu, fügen Sie ein paar Zitate oder zusätzliche Punkte in Ihre anderen Artikel ein, suchen Sie einen neuen Link, um ihn einem ähnlichen Artikel hinzuzufügen, mischen Sie alles und schreiben Sie Ihren Presto-Artikel neu!

Hier ist ein neuer Artikel, der an andere Blogs verkauft werden kann.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Seien Sie nicht eine Artikelmühle, die Roboter verwendet, um alle Adjektive Ihrer Artikel durch andere zu ersetzen, die völlig unangemessen sind, indem sie es eine Umschreibung nennen. Schreiben Sie einen neuen Artikel zu diesem Thema. Sie benötigen maximal 15 bis 20 Minuten.

Haben Sie kein Geld in Ihren Archiven?

Denken Sie daran, dass neue Leser Ihr Blog ständig entdecken und Ihre alten Artikel noch nie gesehen haben.
Eine gute Anzahl von Personen, die sich derzeit in Ihrem Blog anmelden, hat nicht alle Ihre Beiträge gelesen. Sie würden sonst 100% Klicks machen. 🙂
Tun Sie Ihren Lesern einen Gefallen (und für dich) und bringen Sie das Beste aus Ihren alten Gegenständen wieder ans Licht und verwandeln Sie sie in ein neues kostenpflichtiges Produkt.

Sag mir, wie hast du deine "alten" Gegenstände in Geld verwandelt?

Hinterlasse unten einen Kommentar und erzähle mir von deiner Technik!

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
2 Aktien
Aktie2
tweet
Registrieren