Springe zum Hauptinhalt

So schätzen Sie ein, ob sein Blog profitabel ist oder nicht

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 600.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Schätzen Sie die Rentabilität eines Blogs ist wichtig

Am Anfang wurden Blogs nur gedacht, um eine Leidenschaft oder ein Wissen mit der Welt zu teilen. Es ging nicht um Geld oder Rentabilität, sondern nur um die Freude, dem Rest der Welt eine kleine Kostprobe seines Lebens anbieten zu können und sich mit dem gesamten Planeten verbunden zu fühlen. Wenn heutzutage die primäre Freude und Motivation, mit anderen teilen zu wollen, immer noch besteht, wäre es naiv zu glauben, dass der finanzielle Gedanke nicht einer der Gründe dafür geworden ist Die Zahl der Blogs im Internet explodiert im Laufe der Jahre weiter.

Ironischerweise hat es dieses exponentielle Wachstum der Anzahl von Blogs im Internet zum Zwecke des finanziellen Gewinns auch schwieriger gemacht, aus den tatsächlichen Gewinnen aus denselben Blogs herauszukommen, da der Benutzer angesichts der Überfülle dieser Blogs Schwierigkeiten hat Die Qual der Wahl und des Datenverkehrs für einige der Blogs wird niemals ausreichen, um rentabel zu werden.

Das Erstellen und Verwalten eines Blogs ist kein Beruf im wahrsten Sinne des Wortes, sondern erfolgt autonom, ohne echte Regeln, ohne Zeitpläne, ohne finanzielles Raster, ohne bestimmte zu erreichende Ziele. Das ist normalerweise so eine gute Portion Glück und MotivationZusätzlich zu den Kenntnissen in beiden Webtechniken und dem spezifischen Thema des Blogs, die es erfolgreich machen. Daher ist es schwierig zu definieren, ob ein Blog rentabel ist oder nicht, da es nicht einfach ist, den Aufwand für die Erstellung im Vergleich zu den von ihnen gemeldeten Gewinnen zu quantifizieren, aber es gibt immer noch mehrere versucht das abzuschätzen.

Wie Sie in jedem Blog sehen können, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, mit einem Blog Einnahmen zu erzielen unsere Monetarisierung. Sie können Geld verdienen, indem Sie einfach auf Ihrer Website werben, aber auch durch Produktplatzierungen, durch von Marken gesponserte Artikel oder durch den direkten Verkauf Ihrer eigenen Produkte auf der Website. Durch die Summierung all dieser Mittelzuflüsse, So können wir zu einem Bruttogewinn kommen, aber letztendlich gibt es keine Ahnung, ob dieses Blog ein gutes Geschäft ist oder nicht, da es nicht alle Ausgaben berücksichtigt, die für die Erstellung des Blogs anfallen, oder die dafür aufgewendete Zeit.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Die beste vom Poker inspirierte Berechnungsmethode

Um so genau und seriös wie möglich zu sein, ist es gut, sich von der Poker-ROI-Technik inspirieren zu lassen. Diese Berechnung wurde speziell für diese Disziplin entwickelt (gilt nicht für Online-Poker), bei der es auch unmöglich ist zu definieren, ob man mit der einzigen Analyse des Bruttoeinkommens einen Gewinn daraus erzielt oder nicht ein klarer Prozentsatz des Gewinns, der mit jedem ausgegebenen Euro erzielt wirdin der Hoffnung, dass es nicht negativ ist. Es wird geschätzt, dass beim Poker ein ROI von 10% bereits gut ist, das heißt, wir erzielen für jeden ausgegebenen Euro einen Bruttogewinn von 1,10 Euro, einen Nettogewinn von 10 Cent.

Kompliziert, um eine Prozentregel für die Schätzung Bloggen, auch wenn ein Gewinn von 10% bereits mehr als sinnvoll erscheint. Aber wo die Ausgaben beim Poker klar und deutlich sind (die Kosten für die Registrierung für Turniere oder der Betrag, der bei einem Spiel im Internet gewonnen wurde, wie Texas Hold'em oder Texas Hold'em) die andere Pokervariante Omaha Hi-lo), sind sie für ein Blog schwieriger zu schätzen und besonders seltener.

In der Tat ist es völlig überflüssig, die Rentabilität eines Blogs zu Beginn dieses Blogs einschätzen zu wollen, da Sie in diesem Moment am meisten für die Erstellung des Blogs ausgeben, aber auch an dem Punkt, an dem Sie am wenigsten gewinnen, weil es n ist wird in den Kinderschuhen stecken, ohne Grundkundschaft und mit wahrscheinlich noch einigen Fehlern, die erst mit der Zeit behoben werden. Wir müssen auf einen Durchschnitt von 6 Monaten warten Starten Sie nach dem Start Ihrer Website eine erste Analyse und prüfen Sie, ob sie das Potenzial hat, sich in ein gutes Geschäft zu verwandeln, oder letztendlich nur ein Ausdrucksmittel für Sie ohne finanzielle Gegenstücke sein wird .

Alle Ausgaben, auch die harmlosesten

Es wird dann eine Tabelle aller Ausgaben erstellt, die seit Ihrer ersten Idee, ein Blog zu erstellen, begonnen wurden. Mussten Sie bessere Computerausrüstung kaufen, um diese zu realisieren? Hast du einen Journalisten angerufen, ein Webdesigner oder ein Künstler für das Schreiben und die Architektur davon? Haben Sie einen kostenlosen Blog-Hosting-Anbieter verwendet oder eine eigene Domain gekauft? Haben Sie verschiedene Reisen oder Einkäufe getätigt, um Ihr Blog-Thema so relevant wie möglich zu gestalten? Es ist wichtig zu Berücksichtigen Sie jeden dieser geringfügigen Kosten um letztendlich so genau wie möglich zu sein.

Die andere Arbeit, noch heikler, ist um den Zeitaufwand für die Erstellung dieses Blogs abzuschätzen denn zeit ist bekanntlich geld. Wenn wir den Stundensatz des SMIC für das Schreiben von Blogs nie beurteilen wollen, weil es unter anderen Bedingungen als bei normaler Arbeit durchgeführt wird, eine Berechnung von 5 Euro für jede im Blog verbrachte Stunde scheint vernünftiger. Einige pragmatische Leute werden jedoch denken, dass diese Zeit nicht als wirkliche Ausgabe gezählt werden kann und dies bei ihrer endgültigen Zählung nicht berücksichtigt wird. Dies liegt an Ihnen (es ist wahr, dass Pokerspieler ihre Zeit am Tisch bei der Berechnung des ROI nicht mitzählen).

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Gewinnen oder nicht, die Qualität eines Blogs geht nicht so

Sobald diese lange Liste fertig ist und Sie wissen, dass die meisten dieser Ausgaben dem Blog vorgelagert wurden, teilen Sie sie einfach durch Ihre gesamten Bruttoeinnahmen in den letzten 6-Monaten. Wenn Sie bereits einen positiven Prozentsatz erreicht haben, müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen und Ihr Blog ist auf einem guten Weg zum Erfolg. Aber wenn es wahrscheinlicher ist, dass dieser negativ ist, Es gibt keinen Grund, alarmiert zu sein, denn nur mit der Zeit kann ein Blog gestartet werden. Die Welt des Webs ist jedoch rücksichtslos und wenn Sie nach 2-Jahren trotz all Ihrer Bemühungen und Verbesserungen immer noch keinen Gewinn erzielen können, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass das Thema Ihres Blogs dies nicht ist nicht genug, um genug Menschen anzuziehen und damit potenziellen Handel.

Bisher kein Grund, ein Drama zu drehen, denn das Wichtigste in einem Blog wird es immer sein Es macht Spaß, es zu tun und dass deine Besucher Viel Spaß beim Stöbern.

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
11 Aktien
Aktie10
tweet1
Registrieren