Springe zum Hauptinhalt

Wie eine Wordpress-Website mit portofolio erstellen

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Portfolios gibt es überall im Web. Sie sind die zweitbeliebtesten Arten von Websites hinter Blogs. In der Tat nur durch einen Blick auf die ThemeForest-VerzeichnisSie werden sehen, dass die überwiegende Mehrheit der Themen auf Portfolios basiert.

All dies ist nicht ohne Grund: Portfolios sind äußerst vielseitig und ermöglichen es Ihnen, Ihre Arbeit, Ihre Kunden, Ihre Dienstleistungen oder einfach alles, was Sie lieben, zu präsentieren.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Aufbau einer erfolgreichen Portfolio-Site einfach ist. Im Gegensatz zu Ihrer Meinung ist der wichtigste Faktor, der den Erfolg Ihrer WordPress-Site bestimmt, nicht ein hübsches Portfolio-Thema mit einem exquisiten Design, sondern die solide Content-Strategie, die Sie haben. um es zu vervollständigen.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf einige Tipps, die Sie zur Verbesserung Ihrer Portfolio-Site verwenden können.

ERSTE DINGE: Habe ein klares Ziel

Bevor Sie in Ihre Portfolio-Site springen, müssen Sie daran arbeiten, ein klares Ziel festzulegen. Dies ist ein Schritt, der von vielen Benutzern sehr oft übersehen wird, weil sie der Meinung sind, dass er nicht wichtig genug ist.

Portfolio-Element

Es ist wichtig zu wissen, mit wem Sie sprechen werden, damit Sie Ihren Portfolio-Inhalt entsprechend planen können.

Wenn Sie kein Ziel haben, wird es viel schwieriger, Ihre Handlungen auf das zu konzentrieren, was wirklich wichtig ist. Die Definition Ihrer Ziele hilft Ihnen, Prioritäten zu setzen und unnötige Arbeit zu vermeiden.

Für Portfolio-Websites bedeutet dies, dass Sie ein einziges primäres Ziel festlegen müssen. Dieses Ziel ist es, Ihrer Site einen Zweck zu geben und sollte möglichst intelligent sein. Sie müssen sich über das Ziel im Klaren sein, das Sie beim Erstellen einer Portfolio-Site erreichen möchten und alles, was Sie auf dieser Website tun, sollte dieses Ziel widerspiegeln. Sobald Sie Ihr Ziel ausgewählt haben, ist es Zeit, Ihre Website zu optimieren, um dorthin zu gelangen.

Verbessern Sie Ihre Portfolio-Site

Wie Sie sich vorstellen können, wird der Großteil Ihrer Arbeit in Bezug auf Portfolio-Websites der Verbesserung des Portfolios selbst gewidmet sein. Sie benötigen die Portfolioelemente, um so viel Webdatenverkehr wie möglich zu erhalten. Aus dem gleichen Grund müssen Sie jedes Ihrer Elemente sorgfältig auswählen, damit alle auf Ihr zuvor festgelegtes Ziel hinarbeiten. Hier sind einige Tipps, die Ihnen dabei helfen können:

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

 Erstellen Sie Inhalte, die auf Ihre Ziele zugeschnitten sind

Der Hauptgrund, warum Leute Ihre Site besuchen, wird ihr Inhalt sein. Unabhängig davon, ob Sie ein schlichtes Design oder eine äußerst benutzerfreundliche Oberfläche haben, werden die Besucher von Ihrer Website begeistert sein. Eine Portfolio-Site verknüpft Ihr Schreiben mit den von Ihnen präsentierten Medien.

Sie müssen also sicherstellen, dass jedes Element Ihres Portfolios für Ihr Publikum relevant ist, damit die Leser so lange wie möglich auf Ihrer Website bleiben.

Versetzen Sie sich in die Lage eines potenziellen Kunden und stellen Sie sich folgende Fragen: Was will ich sehen Was wird die meiste Aufmerksamkeit auf mich ziehen? Dies ist der erste Schritt zur Identifizierung Ihrer Zielgruppe und hilft Ihnen, Ihre Inhalte für diese relevanter zu machen.

 Erstellen Sie ausgefeilte und verfeinerte Portfolio-Seiten

Sie müssen sich immer auf Qualität konzentrieren, nicht auf Quantität. Es ist wichtig, dass Sie die erforderliche Zeit investieren, um ein verfeinertes Portfolio zu erstellen, auch wenn Sie dadurch weniger Zeit für Objekte in Ihrer Sammlung haben. Indem Sie mehr Details zu jeder Ihrer Seiten hinzufügen, haben Sie eine bessere Chance, Benutzer für sich zu interessieren.

Infinum-Portfolio

Die Mitarbeiter von Infinum werden jede ihrer Arbeiten bis ins kleinste Detail vorstellen.

Ein gutes Beispiel für all dies ist Infinum. Wenn Sie sich dieses Portfolio ansehen, werden Sie sehen, wie detailliert jede Seite ist und von einer großen Anzahl von Bildern begleitet wird, um Ihrer Arbeit Leben einzuhauchen.

Sie sollten sich bemühen, jeder Ihrer Seiten so viele Details wie möglich hinzuzufügen, sich die Zeit nehmen, um die Verwendung Ihres Produkts vorzustellen und die Vorteile zu erläutern. Sie können dies erreichen, indem Sie einige einfache Tipps befolgen:

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

  • Verwenden Sie viele hochwertige und breite Bilder, die Ihre Schriften ergänzen
  • Detaillieren Sie so genau wie möglich die Vorteile Ihres Produkts und nicht die Funktionen
  • Fügen Sie mehrere Arten interaktiver Medien hinzu, z. B. Videos, Akkordeons oder Registerkarten

Ein originelles Layout ist auch ein Plus. Die meisten Premium WordPress-Themes bieten Ihnen die Möglichkeit, Diashows, Galerien oder sogar ein Video zu jedem Element Ihres Portfolios hinzuzufügen.

Fügen Sie jeder Portfolio-Seite Call-to-Action-Schaltflächen hinzu

Der häufigste Fehler, den Sie beim Erstellen einer Portfolio-Website machen, besteht darin, zu vergessen, jeder Seite Tracking hinzuzufügen. Um diesen Fehler zu beheben, fügen Sie einfach eine Link-Schaltfläche am Ende jeder Ihrer Portfolio-Seiten hinzu. Diese Schaltfläche muss in die gleiche Richtung wie Ihr Ziel gehen: Diese Schaltfläche kann Ihre Kontaktseite oder ein Link zum Hinzufügen eines Produkts zum Warenkorb sein.

Portfolio-dt

.

Es besteht eine gute Chance, dass ein Benutzer am Ende eines Portfolios auf eine gut gestaltete Schaltfläche klickt.

Um es noch effektiver zu machen, können Sie Ihre Links auch als Schaltflächen gestalten. Wenn Sie dies für Ihre Links tun, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass ein Benutzer darauf klickt. Durch die Verwendung von WordPress-Shortcodes können Sie ein Plugin wie verwenden ultimative Kurzwahlnummern ou CPO Shortcodes befolgen für macht diese Arbeit.

Beseitigen Sie Störungen und reduzieren Sie die Informationsüberflutung

Durch Hinzufügen von Inhalten zu Ihrem Portfolio kann es vorkommen, dass diese aufgrund der großen Informationsmenge zu überfüllt sind. All diese Inhalte können dann zu einem Hindernis für Ihre Benutzer werden. Ihr Portfolio umfasst nicht nur das Hinzufügen von neuem Material im Laufe der Zeit, sondern auch das Eliminieren alter Arbeiten oder reRichten Sie die Seiten so aus, dass sie besser in das Gesamtbild passen.

Portfolio-focuslab

Focuslab hat nur wenige Fallstudien, aber jede ist voller erstaunlicher Inhalte.

Sie sollten keine Angst haben, Inhalte zu löschen, die nicht in die gleiche Richtung wie Ihre Ziele gehen. Unnötige Elemente auf Ihrer Website zu haben, wird von Ihren Nutzern und von Google verpönt. Indem Sie sie entfernen, reduzieren Sie Ihre Arbeit, sodass Sie sich mehr auf die verbleibenden Inhalte konzentrieren können, um sie zu optimieren.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Sie können die Unordnung Ihres Portfolios verringern, indem Sie jedes Element aus einer kritischeren Perspektive betrachten. Stellen Sie sich die Fragen: Ist die Gesamtqualität gut genug? Bezieht sich dieser Inhalt auf den Rest meiner Arbeit?

Einige Beispiele für Inhalte, die umständlich sein können:

  • Portfolio-Elemente, die nichts mit dem Rest Ihrer Seiten zu tun haben
  • Marketing-Kopien, die keine wirkliche Substanz bieten
  • Alte Portfolioelemente, die nicht die Qualität Ihrer aktuellen Arbeit widerspiegeln
  • Portfolio-Kategorien nicht logisch organisiert

Fazit

Das Erstellen einer großen Portfolio-Site erfordert Zeit, Mühe und viel Experimentieren. Sie sollten sich immer bemühen, einige kleine Experimente auf Ihrer Site durchzuführen, um zu sehen, wie Benutzer reagieren, insbesondere, wenn Sie immer noch versuchen, Ihr Publikum zu erfassen.

Eines ist klar: Entscheiden Sie sich immer für Qualität, nicht für Quantität.

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
9 Aktien
Aktie8
tweet1
Registrieren