Springe zum Hauptinhalt

4 Tipps zum Erstellen einer Liste von Abonnenten in WordPress

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Als Blogger oder Geschäftsinhaber ist es schwer zu wissen, welche Marketingaufgaben Ihre Zeit wert sind und welche am besten für sich allein gelassen werden. Für diejenigen, die nicht viel Erfahrung im E-Mail-Marketing haben, scheint das Erstellen einer E-Mail-Liste in die letztere Kategorie zu fallen. Aber lass dich nicht täuschen. Dies ist in der Tat eine der gültigsten Wachstumstaktiken, die es wert sind, in Betracht gezogen zu werden.

4 Möglichkeiten, um Ihre E-Mail-Liste zu erweitern

„E-Mail ist König. Dies ist bei weitem der beste Weg, um ein engagiertes Publikum aufzubauen, ein Produkt zu verkaufen oder Begeisterung für Ihr nächstes Projekt zu erzeugen “, erklärt die Bloggerin Jeff Goins. "Ohne eine E-Mail-Liste wird es Ihnen schwer fallen, die Wirkung zu erzielen, die Ihre Nachricht verdient, und überlassen Sie Ihr Schicksal dem Zufall."

Das Schöne an einer E-Mail-Liste ist, dass Sie sie besitzen und verwalten. Im Gegensatz zu Social Media, SEO, Content Marketing und einigen Aspekten des Webdesigns und der Webentwicklung haben Sie die vollständige Kontrolle über Ihre E-Mail-Liste. Sie können damit aktuelle Produkte verkaufen, zukünftige Unternehmen vermarkten oder fast alles andere tun, was Ihrem Geschäftsergebnis einen Mehrwert verleiht.

Bevor Sie jedoch den Wert von E-Mails nutzen können, müssen Sie eine Liste erstellen und erweitern. Hier sind vier Tipps, die Ihnen dabei helfen werden.

1. Entwickle einen Hauptmagneten

Der erste Schlüssel ist das, was Vermarkter als „Hauptmagnet“ bezeichnen. Es ist etwas, das Menschen anzieht und sie bereit macht, Ihnen ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen. Das klassische Beispiel für einen Hauptmagneten ist ein E-Book oder ein Webinar.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Ein Magnet zieht nicht nur Menschen an, sondern erhöht auch ihr Selbstvertrauen. Sie sehen dich als jemanden, der Wert schafft, der nicht nur nimmt. Es ist wirklich die Handlung, die in den Augen Ihres Publikums relevant wird.

Finanzguru Dave Ramsey ist besonders geschickt darin, Bleimagnete zu verwenden, um seine Liste zu erstellen. Er bietet weiterhin kostenlose Downloads, E-Books und Anleitungen im Austausch für E-Mail-Anmeldungen an und es funktioniert gut für ihn.

2. Optimieren Sie Ihre Anmeldeformulare

Unabhängig davon, ob Sie Bleimagnete verwenden oder nur eine Handlungsaufforderung präsentieren und Website-Besucher bitten, sich für Ihren Newsletter anzumelden, ist die Optimierung Ihrer Anmeldeformulare unerlässlich.

Ein gutes Anmeldeformular besteht aus einem bis drei Feldern, die sich nahtlos in Ihr Thema einfügen und über eine einfache und unkomplizierte Handlungsaufforderung verfügen.

Entdecken Sie 5 WordPress-Plugins, um Abonnementformulare zu erstellen

3. Erweitern Sie Ihre Reichweite

Entwickle die Tür.jpg

Je mehr Aufmerksamkeit Sie erhalten, desto schneller können Sie Ihre Mailingliste erstellen. Das Problem ist, dass die meisten Blogger und Geschäftsinhaber nicht genug tun, um die Bekanntheit ihrer Zielseiten und Anmeldeformulare aktiv zu erhöhen.

Ein Vorschlag ist, mit anderen Bloggern in verwandten Nischen zusammenzuarbeiten und Gast-Blogging-Beziehungen zu ihnen aufzubauen. Dies wird Ihnen helfen, neue Leute zu erreichen (und möglicherweise neue Inhalte für Ihr eigenes Blog zu generieren).

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

4. Kurier von handwerklicher Qualität

Es ist wichtig, dass die Leute Ihre E-Mail-Liste abonnieren, aber es ist eine wertlose Investition, wenn Sie sie nicht abonniert halten. Um Ihre E-Mail-Liste glücklich zu machen und das Abbestellen zu verhindern, müssen Sie hochwertige E-Mails erstellen, die für Ihr Publikum von hoher Relevanz sind. Es gibt ganze Bücher und Blogs zu diesem Thema, aber die zugrunde liegende Prämisse ist, dass Sie relevante Inhalte bereitstellen müssen, bei denen Ihre Follower an erster Stelle stehen.

Die Vorteile auf lange Sicht

Das Erstellen einer E-Mail-Liste ist ein langfristiges Spiel. Es kann nicht nur jetzt verwendet werden, sondern auch genutzt werden, wenn Sie wachsen und Ihr Unternehmen skalieren. Je mehr Sie sich jetzt darauf konzentrieren, eine nachhaltige Liste zu erstellen und zu erstellen, desto länger wird Ihr Gewinn sein.

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
10 Aktien
Aktie8
tweet1
Registrieren1