Springe zum Hauptinhalt

Ist es weniger wert als eine Tasse Starbucks?

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]


- Ich denke, dass es zu viel wäre, über 40 US-Dollar pro Jahr für die WordPress-Wartung zu verlangen.

- Wie viel pro Monat?

-… Ungefähr $ 3,50.

- Also weniger als die Tasse Starbucks, die du trinkst. Ist dies das Niveau Ihrer WordPress-Kenntnisse?

-… Ich glaube, ich muss meine Preisstrategie überprüfen.

Ich habe dieses Gespräch öfter geführt, als ich zugeben möchte. Im Laufe des letzten Jahres habe ich während der Entwicklung eines effizienteren Preismodells für ManageWP Orion Hunderte von Gesprächen mit WordPress-Experten geführt. Viele von ihnen sahen das Interview als eine großartige Quelle für passives Einkommen, aber viele von ihnen hatten Mühe, es als Gewinnchance zu erkennen, die es eindeutig ist.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Unweigerlich geben diejenigen, die Schwierigkeiten haben, ihren Kunden irgendwann im Gespräch die Schuld: Sie sehen den Wert nicht, es gibt kein Budget für die Wartung, die Zeiten sind hart – ich habe sie alle gehört. Aber hier ist die harte Wahrheit:

Es ist Ihre Schuld, wenn Ihre Kunden denken, dass Sie weniger als eine Tasse Starbucks wert sind.

Im Gegensatz zur Autowerkstatt oder dem Friseur gibt es den Beruf der Webentwicklung erst seit wenigen Jahrzehnten. Es gibt keine Standardgebühren, auf die sich die Leute beziehen können, und WordPress-Websites werden von den beiden Top-Agenturen für 10 USD + und Gymnasiasten für 000 USD erstellt. Es liegt an Ihnen, dem Experten, den Kunden, einen Nicht-Experten, davon zu überzeugen, dass Sie der Erste sind. Im Gegensatz zur Webentwicklung gibt es die Kunst des Verhandelns jedoch schon immer, und viele Unternehmen werden von sehr guten Unterhändlern geführt – die durch die Aushandlung niedrigerer Gebühren Ihr Vertrauen zerstören könnten.

Du musst dein Selbstbild ändern, denn du bist viel wert, viel mehr. Hier sind einige Dinge, die Ihnen helfen.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Bei der Wartung geht es um Betriebszeit, nicht um tatsächliche Arbeit

Nehmen wir an, Sie sind ein WordPress-Rockstar. Sie sind besorgt, dass eine lokale Drupal-Gang Sie angreifen könnte, also stellen Sie einen bulligen Leibwächter ein, der Ihnen rund um die Uhr folgt. Ein Monat ohne Drupal-Angriffe vergeht, und jetzt ist der Zahltag für Ihren Bodyguard. Was wirst du ihm sagen? "Tut mir leid, ein 24 Meter großer Ex-Navy-SEAL, diesen Monat keine Bezahlung für dich, weil du mich nicht vor Angriffen verteidigen musstest"? Unwahrscheinlich.
Leibwächter

Ich lasse Sie die Bedingungen mit meiner rechten Hand besprechen. Oder, wie ich ihn nenne, "der feindliche Unterhändler"

Mit der Website-Wartung stimmen Sie zu, einen Monat lang der „Bodyguard“ der Website Ihres Kunden zu sein. Wenn sich jemand um seine eigenen Angelegenheiten kümmert, gehen Sie, Waffen. Ansonsten sitzt man einfach still in einer Ecke, hält ein Auge geschlossen und das andere auf die Tür gerichtet. Kunden, für die ich in der Vergangenheit gearbeitet habe, wussten, dass sie mich Tag und Nacht unter meiner Nummer erreichen können, und sie haben dieses Privileg gut bezahlt.

Es geht um den Wert der Dienstleistung, nicht um die Kosten plus die Gewinnspanne.

Werfen Sie einen Blick auf Starbucks: Ihr Kaffee kostet das Zwanzigfache dessen, was Sie zu Hause kochen würden, und dennoch boomt das Geschäft. Als Starbucks zum ersten Mal eröffnete, legten die Gründer den Preis nicht fest, indem sie die Ausgaben pro Tasse notierten und eine Marge von 30% darauf anlegten. Sie verwendeten eine wertbasierte Preisgestaltung. Sie setzten sich und fragten sich: "Was ist ein Nachmittag in angenehmer Atmosphäre, lächelndem Service und einer guten Tasse Kaffee für unseren Kunden?" "

Erinnern Sie sich an das letzte Mal, als ein Kunde Sie wegen des Schadens anschrie, den er für jede Nanosekunde erleidet, die seine Website ausfällt? Verwandeln Sie diese Beschwerde in eine Frage: Wie viel Schaden hätte man mit der richtigen Website-Pflege vermeiden können? Wenn dieser Schaden beispielsweise 500 US-Dollar pro Tag beträgt, dann ist es ein gutes Geschäft, 100 US-Dollar pro Monat für die Wartung zu zahlen.

Biete mehr für mehr

In einem kürzlich erschienenen Podcast erklärte Jason Cohen, Gründer von WP Engine, seine Haltung zur Preisgestaltung:

  1. Erhöhen Sie Ihren Preis
  2. Finden Sie heraus, wie Sie den Wert erhöhen können, um dem Preis zu entsprechen

Dies ist die berühmte 10x-Regel und sie funktioniert. Schauen Sie sich Ihr Wartungs-Servicepaket an und finden Sie heraus, was Sie einführen könnten. Bieten Sie Updates und Backups an? Frisch. Warum also nicht eine Stufe einführen, die das Fünffache der Kosten kostet und Malware-Scanning und -Bereinigung umfasst? Oder vielleicht dreimal so viel, sie erhalten eine Überwachung der Betriebszeit. Sie können immer mehr bieten und dafür mehr bekommen.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Haben Sie keine Angst, den Schnitt zu machen

Seien wir ehrlich: Ihre Kunden werden nicht glücklich sein, wenn Sie ihnen sagen, dass Sie Ihre Gebühren erhöhen. Aber wenn Sie erklären, warum Sie es tun, werden sie es zumindest verstehen. Sicher, einige von ihnen werden weggehen, aber stellen Sie es sich so vor: Nehmen wir an, Sie erhöhen Ihre Gebühren von 5 auf 20 US-Dollar. Selbst wenn die Hälfte Ihrer Kunden Ihren Service nicht mehr nutzt, verdoppelt sich Ihr Umsatz, während sich Ihr Arbeitsaufwand halbiert. Wenn es keine Win-Win-Situation ist, dann weiß ich nicht, was es ist. Nehmen Sie das, Sie sind ein überteuerter Heißwasserbecher!

Bildnachweis: Sean Wandzilak / Shutterstock.com

Quelle Link

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
0 Aktien
Aktie
tweet
Registrieren