Springe zum Hauptinhalt

Managed WordPress Hosting: Sind Sie bereit für ein Upgrade?

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Managed WordPress Hosting hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen. Wenn man die Popularität von WordPress bedenkt, ist es kein Wunder, dass viele Hosting-Unternehmen insbesondere für WordPress optimierte Hosting-Pakete anbieten.

Aber woher wissen Sie, ob Managed WordPress Hosting die richtige Wahl für Sie ist? Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Upgrade und was? wurde verwaltetes WordPress-Hosting trotzdem?

In diesem Artikel werden wir diese Fragen beantworten.

Was ist Managed WordPress Hosting?

Managed WordPress Hosting unterscheidet sich von anderen Hosting-Plänen dadurch, dass es einen für WordPress-Installationen optimierten Server verwendet, kombiniert mit einer Reihe von Diensten, die sich um die technischen Details der Wartung Ihrer Website kümmern.

Einige dieser Dienste umfassen verbesserte Sicherheit und Malware-Scans, Betriebszeitüberwachung, WordPress-Updates, regelmäßige (oft tägliche) Backups, Staging-Funktionen und Versionskontrolle für WordPress-Entwickler. , etc.

Das Schöne an verwaltetem WordPress-Hosting ist, dass Sie eine optimierte WordPress-Website erhalten, die Ihnen hilft, Ihr Geschäft auszubauen, ohne sich um Geschwindigkeit, Sicherheit, Backups und andere technische Details kümmern zu müssen.

Wenn Ihre Website über Ihren aktuellen verwalteten Plan hinausgeht, ist es außerdem viel einfacher, Ressourcen wie Festplatten- und Arbeitsspeicher zu skalieren und anzupassen.

Vorteile von Managed WordPress Hosting

Managed WordPress Hosting bietet mehrere Vorteile.

1. Bessere Sicherheit

Managed WordPress Hosting-Pläne beinhalten tägliche Malware-Scans, um Ihre Website vor den neuesten Bedrohungen zu schützen, sowie Sicherheitsüberwachung, um sicherzustellen, dass nichts schief geht. Server, die für verwaltete WordPress-Hosting-Pläne verwendet werden, verwenden auch eine Firewall und bieten DDOS-Schutz sowie eine Vielzahl anderer Sicherheitsmaßnahmen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

2. Premium-Support

Im Gegensatz zu anderen Hosting-Paketen sind die Kundendienstmitarbeiter nicht nur mit allgemeinen Hosting-Funktionen vertraut, sondern auch WordPress-Experten. Sie werden in der Lage sein, Probleme schneller zu diagnostizieren und Lösungen und Ratschläge zur WordPress-Leistung anzubieten.
Laptop, Buch, Notizblock

3. Schnellere Ladezeiten

Managed WordPress Hosting-Anbieter bieten Server, die für die Ausführung von WordPress konfiguriert sind, zusammen mit verschiedenen Verbesserungen und Konfigurationen wie Caching auf Serverebene und den neuesten Versionen von PHP, MySQL und Apache, die für WordPress erforderlich sind. Dies bedeutet, dass Ihre Website schnell geladen wird, selbst wenn sie einen plötzlichen Anstieg des Datenverkehrs erhält.

4. Bessere Verfügbarkeit

Dank optimierter Server hat Ihre Website eine bessere Verfügbarkeit als mit Shared Hosting und kann viel mehr Besucher bewältigen als mit einem Shared Hosting-Plan.

5. Automatische Backups und Updates

Schließlich ist es entscheidend, Ihre Website auf dem neuesten Stand zu halten und zu sichern, um sicherzustellen, dass Ihre Website im schlimmsten Fall geschützt ist. Mit Managed Hosting müssen Sie sich keine Sorgen machen, Ihre Website manuell zu sichern oder WordPress auf die neueste Version zu aktualisieren.

Nachteile von Managed WordPress Hosting

Bevor wir uns mit den Anzeichen befassen, dass Sie für verwaltetes WordPress-Hosting bereit sind, lassen Sie uns die Nachteile dieser Art von Plänen besprechen.

1. Nur WordPress

Der offensichtlichste Nachteil des verwalteten WordPress-Hostings ist die Tatsache, dass Sie keine andere Software auf dem Server installieren können. Dies ist sinnvoll, da die Server für den Betrieb von WordPress vorkonfiguriert und optimiert wurden, sodass es nicht möglich ist, Apps wie MediaWiki oder Joomla zu installieren. Wenn Sie davon ausgehen, dass Sie Websites betreiben müssen, die auf vielen Plattformen basieren, ist dies möglicherweise nicht die beste Lösung für Sie.

2. Einschränkungen von Plugins

Einige Managed Hosting-Anbieter beschränken die Plugins, die Sie installieren können. Caching-Plugins sind auf verwalteten Servern oft nicht zulässig, da das Caching auf Serverebene erfolgt. Einige Anbieter werden Sie auch daran hindern, Plugins zu installieren, von denen bekannt ist, dass sie in der Vergangenheit Sicherheitsprobleme hatten.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Auch wenn dies restriktiv klingt, ist es erwähnenswert, dass die Einschränkungen zum Vorteil Ihrer Website gelten. Es lohnt sich also, eine Alternative zum Plugin zu finden, wenn Sie feststellen, dass Sie Ihr Lieblings-Plugin nicht mehr verwenden können. Sie können sich auch an den Support wenden und nach Vorschlägen für alternative Plugins oder Möglichkeiten fragen, um die gewünschte Funktionalität zu erhalten.

3. Teurer

Managed WordPress Hosting ist teurer als Shared Hosting-Pläne. Aber wenn Sie ein etablierter Geschäftsinhaber oder Blogger sind, werden die zusätzlichen Kosten den Preis für alle oben genannten Vorteile wert sein.

Drei Anzeichen dafür, dass Ihre Website verwaltetes WordPress-Hosting benötigt

Nachdem wir uns nun mit den Vor- und Nachteilen befasst haben, werfen wir einen Blick auf die häufigsten Anzeichen, die darauf hindeuten, dass Ihre Website für ein Upgrade bereit ist.

1. Ihre Website ist langsam und langsam

Eine langsame, langsame Website schadet Ihrem Markenruf, schadet Ihrer SEO und führt zu Umsatzeinbußen. Wenn Sie alles versucht haben, um Ihre Website zu optimieren, und das Laden immer noch langsam ist, könnte der Schuldige Ihr Hosting-Provider sein.

2. Ihre Website erhält viel Verkehr

Wenn Ihre Website an Popularität gewinnt und täglich viel Verkehr erhält, ist es an der Zeit, diesen Shared-Hosting-Plan auf einen verwalteten WordPress-Hosting-Plan aufzurüsten.

Der Wechsel zu Managed Hosting ist auch eine gute Idee, wenn Sie weitere Funktionen wie einen Online-Shop oder eine Mitgliedschaftszone hinzufügen möchten, die nicht nur eine bessere Leistung, sondern auch eine bessere Sicherheit erfordern.

3. Sie möchten sich nicht mit den technischen Aspekten einer Website befassen

Schließlich ist Managed WordPress Hosting die beste Lösung, wenn Sie Ihre Zeit nicht mit der Arbeit an Ihrer Website verschwenden möchten, sondern sich auf den Betrieb und das Wachstum Ihres Unternehmens konzentrieren möchten.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Site richtig pflegen sollen oder keine Zeit dafür haben, dann ist Managed Hosting die perfekte Wahl.

Abschließende Gedanken

Managed WordPress Hosting bietet viele Vorteile, ist aber nicht jedermanns Sache. Wenn Sie neu auf Ihrer Website sind, wird Ihnen ein Shared-Hosting-Plan für eine ganze Weile dienen. Wechseln Sie zu verwaltetem WordPress-Hosting, wenn Ihre Website eine bessere Leistung und Sicherheit benötigt und Sie mehr Zeit mit der Arbeit an Ihrem Geschäft verbringen möchten.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Quelle Link

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
0 Aktien
Aktie
tweet
Registrieren