Springe zum Hauptinhalt

So bauen Sie Vertrauen bei Benutzern Ihrer WordPress-Site auf (5 wichtige Tipps)

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Als Online-Unternehmen ist es wichtig, dass Ihre Marke zuverlässig und vertrauenswürdig ist. Allerdings kann es schwierig sein, dafür Gelegenheiten zu finden. Es ist eine Sache, Aussagen über Ihre Glaubwürdigkeit zu machen, und eine andere, sie zu beweisen.

Ihre Website ist oft der erste Eindruck, den potenzielle Kunden von Ihrem Unternehmen haben. Es ist auch die perfekte Gelegenheit, Ihre Zuverlässigkeit unter Beweis zu stellen. Natürlich kann jeder eine Website erstellen und Inhalte veröffentlichen. Um Besucher zu binden und in Kunden umzuwandeln, müssen Sie auch Glaubwürdigkeit aufbauen und demonstrieren.

Glücklicherweise gibt es mehrere Strategien, mit denen Sie über Ihre WordPress-Site öffentliches Vertrauen aufbauen können. In diesem Artikel teilen wir fünf der besten Tipps, die Sie verwenden können. Lass uns gleich springen!

Warum es wichtig ist, Vertrauen bei Ihren Site-Benutzern aufzubauen

Wie das Sprichwort sagt, haben Sie nur eine Chance, einen ersten Eindruck zu hinterlassen. Beim Webdesign muss man besonders schnell sein. Untersuchungen haben gezeigt, dass Ihre Website-Besucher nur den Bruchteil einer Sekunde brauchen, um sich eine Meinung über Ihr Unternehmen zu bilden. Am wichtigsten ist, dass 88% der Kunden nach einer schlechten Erfahrung nicht auf eine Website zurückkehren.

Es ist wichtig, Vertrauen bei Ihrem Publikum aufzubauen, denn sobald Sie es haben, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, mit Ihrer Marke in Kontakt zu treten. Was auch immer Ihre Marketingziele sind, ob es darum geht, Besucher dazu zu bringen, sich für eine Mailingliste anzumelden, den Umsatz zu steigern oder Ihre Leserschaft zu entwickeln, das Erreichen dieser Ziele beginnt mit dem Nachweis von Vertrauenswürdigkeit.

Es gibt viele Faktoren, die die Glaubwürdigkeit beeinflussen, einschließlich des Aussehens und Designs Ihrer Website, der Funktionalität und der Leistung. Wenn ein Besucher Schwierigkeiten beim Navigieren auf Ihrer Website hat, langsame Ladezeiten hat, auf einen defekten Link stößt, Rechtschreibfehler bemerkt oder Ihr Website-Design einfach als unprofessionell empfindet, ist es unwahrscheinlich, dass er sich ausruht.

So bauen Sie Vertrauen bei den Benutzern Ihrer WordPress-Site auf (5 wichtige Tipps)

Glücklicherweise gibt es einige effektive Methoden, mit denen Sie Vertrauen bei den Benutzern Ihrer WordPress-Site aufbauen können. Diese fünf Techniken werden ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, können aber auf lange Sicht sehr profitabel sein.

1. Spam beseitigen

Nichts kann einen Besucher schneller von einer Website abbringen, als mit aggressiven Popup-Anzeigen mit Spam bombardiert zu werden. Vermeiden Sie daher am besten, keine Spam-haltigen Anzeigen auf Ihrer Website anzuzeigen und die Anmeldeangebote auf ein Minimum zu beschränken. Sie möchten auf jeden Fall sicherstellen, dass Ihre Handlungsaufforderungen (Calls to Action, CTAs) sichtbar sind, müssen jedoch keine ganzseitigen Popups sein, die den Inhalt Ihrer Website beeinträchtigen.

Eine weitere Möglichkeit, wie Ihre Website an Glaubwürdigkeit verlieren kann, besteht darin, dass Besucher in den Kommentarbereichen Ihrer Blog-Posts zu viel Spam bemerken. Natürlich möchten Sie Kommentare möglicherweise nicht vollständig deaktivieren, da sie dazu beitragen können, das Engagement zu steigern und einen Dialog zwischen Ihnen und Ihrem Publikum zu beginnen. Darüber hinaus können Websites mit Kommentarabschnitten vertrauenswürdiger erscheinen, da sie transparent sind und Kommentare von echten Mitgliedern der Öffentlichkeit enthalten.

Wenn die Kommentare jedoch nichts mit dem jeweiligen Beitrag zu tun haben oder anstößiger Natur sind, handelt es sich um Spam und sie sollten gelöscht werden. Spam-Kommentare können nicht nur die Leser abweisen, sondern auch die Wahrnehmung Ihrer Website durch Suchmaschinen beeinträchtigen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Um Spam-Kommentare auf Ihrer WordPress-Site zu entfernen und zu filtern, klicken Sie auf Einstellungen> Chat in Ihrem WordPress-Dashboard. Unter dem andere Kommentare Parameter haben Sie die Wahl zwischen mehreren Optionen:

Wenn Sie hier die richtigen Kontrollkästchen aktivieren, müssen Sie möglicherweise eine E-Mail-Adresse, einen Namen und / oder ein Konto angeben, bevor Sie einen Kommentar abgeben. Dies sind Aktionen, die Spammer oft verlangsamen und abschrecken.

Unten Moderation von Kommentaren, haben Sie auch die Möglichkeit, Kommentare mit einer bestimmten Anzahl von Links zu filtern:
Moderate Kommentare in WordPress.
Dies kann dazu beitragen, Kommentare zu reduzieren, die nur zum Hinzufügen von Spam-Links zu Ihrer Website veröffentlicht wurden.

2. Hochverfügbarkeit und Leistung aufrechterhalten

Vertrauenswürdige Websites funktionieren und immer noch gut. Beispielsweise spielt die Ladezeit Ihrer Website eine große Rolle dafür, ob Nutzer bleiben und sich mit Ihren Inhalten beschäftigen oder zu Ihrer Absprungrate beitragen.

Selbst kleine Änderungen der Website-Leistung können einen großen Unterschied bei der Besucherbindung bewirken. Wenn Sie beispielsweise die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website von 8 auf 2 Sekunden erhöhen, kann sich die Conversion-Rate der Besucher für Kunden um fast 75% erhöhen.

Aber wo fangen Sie an, um die Leistung Ihrer Website zu verbessern? Es sind sowohl Server- als auch Inhaltsfaktoren zu berücksichtigen. Zunächst können Sie die Leistung Ihrer Website mit Tools wie GTmetrix überprüfen:
Das Performance-Tool der GTmetrix-Site.
Mit dieser Lösung können Sie einen Leistungstest auf Ihrer WordPress-Site durchführen. Es bietet einen Überblick über die Teile des Servers, die ihn verlangsamen können und repariert werden müssen. Beispielsweise müssen Sie möglicherweise Ihren Inhalt optimieren, den HTML-Code der Website minimieren oder das Browser-Caching nutzen.

Bei ManageWP bieten wir auch nützliche Tools zur Überwachung und Verbesserung der Site-Performance. Unsere Uptime Monitor-Funktion sendet Ihnen automatisch eine Benachrichtigung, wenn Ihre Website ausfällt, damit Sie das Problem sofort beheben können. Es verfolgt auch Betriebszeitprozentsätze, Reaktionszeiten usw.

Darüber hinaus können Sie mit der Leistungsüberprüfungsfunktion sehen, was mit der Leistung Ihrer Website und den Faktoren, die sie beeinflussen, geschieht:
Die Leistungsüberwachungsfunktion.
Indem Sie ständig Leistungsprüfungen auf Ihrer WordPress-Site durchführen, können Sie die Betriebszeit aufrechterhalten und die Leistung optimieren, um sie zuverlässiger zu machen.

3. Korrigieren Sie defekte Links

Es ist eine gute Idee, den Inhalt und das Design Ihrer Website regelmäßig zu aktualisieren. Wenn Sie eine Seite löschen und vergessen, die Links zu ihr zu entfernen, haben Sie am Ende einen oder mehrere defekte Links. Personen, die Ihre Website besuchen, auf einen Link klicken und auf eine 404-Seite oder einen Fehler stoßen, werden Ihre Website nicht für sehr glaubwürdig halten.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Um defekte Links auf Ihrer WordPress-Site zu entfernen oder zu ersetzen, müssen Sie wissen, wo sie sich befinden. Ein nützliches Werkzeug dafür ist unsere eigene Link-Monitor-Funktion:
Die Link-Monitor-Funktion.
Dieses ManageWP-Tool führt eine tägliche Leistungsprüfung der Links Ihrer Website durch und ermöglicht es Ihnen, defekte oder nicht reagierende Links direkt in Ihrem Dashboard zu verwalten. Auf diese Weise können Sie Verknüpfungsprobleme schnell erkennen und beheben.

4. Setzen Sie strenge Sicherheitsmaßnahmen ein

Eine vertrauenswürdige Website ist eine sichere Website für ihre Benutzer. Websites, die eine schwache Sicherheit aufweisen, geben den Besuchern kein Vertrauen in die Angabe ihrer persönlichen Daten oder Zahlungsinformationen. Die Implementierung starker Sicherheitsmaßnahmen ist für alle Unternehmen wichtig, insbesondere für E-Commerce-Websites.

Die Anzeige von Logos und Symbolen glaubwürdiger Sicherheitsunternehmen wie Norton oder McAfee kann Besuchern zeigen, dass Sie die Sicherheit der Site ernst nehmen. Sie können das Vertrauen auch erhöhen, indem Sie die Logos der von Ihnen akzeptierten Zahlungsmethoden anzeigen.

Eine weitere Sicherheitsmaßnahme, die die Glaubwürdigkeit erhöhen kann, ist das Hinzufügen eines SSL-Zertifikats (Secure Sockets Layer) zu Ihrer WordPress-Site. Wenn Sie das Vorhängeschlosssymbol in ihrem Browser sehen, wissen die Besucher, dass Ihre Website vertrauenswürdig ist:
Eine sichere URL in der Browserleiste.
Wenn es um den Schutz vor Malware und Hackern geht, ist es auch wichtig, Ihre WordPress-Site auf dem neuesten Stand zu halten. Mit der Funktion für sichere Updates von ManageWP können Sie alle Ihre Websites direkt in Ihrem Dashboard mit einem Klick auf eine Schaltfläche aktualisieren:
Die Funktion Sichere Updates.
Es erstellt auch automatisch Wiederherstellungspunkte, bevor Updates durchgeführt werden. Wenn also bei einem Update etwas nicht stimmt, können Sie die Site sofort auf ihre vorherige Version wiederherstellen.

5. Kundenbewertungen anzeigen

Wenn Sie Besuchern zeigen möchten, dass Sie eine vertrauenswürdige Website haben, warum lassen Sie nicht frühere Benutzer oder Kunden ihre Geschichten und Erfahrungen teilen? Die Anzeige von Kundenbewertungen macht Ihre Marke menschlich. Es zeigt potenziellen Kunden auch, dass andere Personen ein Produkt oder eine Dienstleistung von Ihnen gekauft haben und dass Ihre Website legitim ist.

Tatsächlich haben Forscher herausgefunden, dass fast 95% der Verbraucher Online-Bewertungen lesen, bevor sie ein Produkt kaufen. Darüber hinaus kann die Sichtbarkeit von Bewertungen auf Ihrer Website die Conversion-Rate um 270 % steigern. Daher kann die Anzeige von Bewertungen auf Ihrer Website nicht nur das Vertrauen Ihrer Besucher stärken, sondern auch die Wahrscheinlichkeit von Conversions erhöhen.

Um Kundenbewertungen zu Ihrer Website hinzuzufügen, können Sie aus einer der vielen WordPress-Plugin-Optionen wählen. Eines der beliebtesten Tools sind WP Kundenrezensionen:
Das WP-Kundenrezensions-Plugin.
Mit diesem Plugin können Sie eine Seite auf Ihrer Website erstellen, um Bewertungen und Erfahrungsberichte zu sammeln. Auf diese Weise können neue Besucher diese wichtigen Vertrauensmarker leicht finden und erkunden.

Fazit

Es dauert weniger als eine Sekunde, bis sich Kunden anhand Ihrer Website eine Meinung über Ihr Unternehmen bilden. Alles, vom Design und Aussehen Ihrer Website bis hin zu Sicherheit und Ladezeiten, entscheidet darüber, ob sie vertrauenswürdig ist. Daher erfordert der Aufbau von Vertrauen bei den Benutzern Ihrer Website eine vielschichtige Strategie.

Wie wir gesehen haben, können Sie fünf einfache Schritte ausführen, um Vertrauen bei den Benutzern Ihrer WordPress-Site aufzubauen:

  1. Spam-Kommentare entfernen.
  2. Sorgen Sie für hohe Verfügbarkeit und Leistung.
  3. Defekte Links behoben.
  4. Setzen Sie starke Sicherheitsmaßnahmen ein.
  5. Anzeige von Kundenbewertungen.

Mit welchen Strategien bauen Sie Vertrauen bei den Benutzern Ihrer WordPress-Site auf? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen!

Bildnachweis: Unsplash.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Auszug:

Wenn Sie möchten, dass Ihre Website ihre Ziele erreicht, müssen Sie sicherstellen, dass sie vertrauenswürdig ist. Wenn Besucher glauben, dass sie Ihrer Website nicht vertrauen können, werden sie wahrscheinlich nicht damit interagieren oder Käufe tätigen. Glücklicherweise gibt es mehrere einfache Techniken, mit denen Sie die Glaubwürdigkeit Ihrer Website verbessern können – in diesem Artikel werden wir fünf der besten Strategien untersuchen!

Quelle Link

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
0 Aktien
Aktie
tweet
Registrieren