Springe zum Hauptinhalt

Welchen WordPress-Hosting-Plan sollten Sie verwenden? (Expertenantwort)

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Suchen Sie nach WordPress-Plänen, können aber nicht herausfinden, welche Sie verwenden sollen?

Es gibt so viele Unternehmen, die unterschiedliche WordPress-Hosting-Angebote anbieten, dass es schwierig wird, die richtige Option für Ihre Website auszuwählen.

In diesem Handbuch helfen wir Ihnen bei der Entscheidung, welchen WordPress-Hosting-Plan Sie verwenden sollten und wie Sie verschiedene Pläne für Ihre eigenen Anforderungen vergleichen können.

Aber zuerst, wenn Sie WordPress noch nie installiert haben, finden Sie es heraus Wie man ein Wordpress-Blog 7 Schritte für die Installation et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren 

Warum sind wir dann hier?

Die häufigsten Arten von WordPress-Plänen

WordPress ist der weltweit beliebteste Website-Builder. Viele Unternehmen bieten WordPress-Hosting-Angebote mit verschiedenen Arten von Diensten und Funktionen an.

Wenn wir WordPress sagen, meinen wir beliebte Software WordPress.org und nicht nur WordPress.com Das ist eigentlich einer der Blog-Hosting-Dienste.

Bitte lesen Sie unseren Leitfaden über den Unterschied zwischen Selbst gehostete WordPress.org vs kostenlose WordPress.com Blog weiter gehen.

Um die verschiedenen Arten von WordPress-Hosting-Lösungen einfach zu erklären, haben wir sie in die am häufigsten verwendeten WordPress-Pläne eingeteilt:

  1. Selbst gehostete und gemeinsam genutzte WordPress-Pläne - Gut für kleine Websites und Blogs.
  2. Verwaltete WordPress-Pläne - Gut für große Websites.
  3. Vollständig gehostete WordPress-Pläne - Sehr teuer - Nicht empfohlen.

Jetzt kann jeder dieser WordPress-Pläne weiter eingestuft werden.

Dies liegt daran, dass einzelne WordPress-Hosting-Unternehmen versuchen, ihre eigenen Pläne mit unterschiedlichen Funktionen und Service-Levels zu erstellen. Später in diesem Artikel werden wir diese Optionen diskutieren.

Werfen wir einen Blick auf die gängigsten verfügbaren WordPress-Pläne und darauf, welche Arten von Websites Sie damit erstellen können (zu den niedrigsten Kosten).

Selbst gehosteter und gemeinsam genutzter WordPress-Plan

Gemeinsame selbst gehostete WordPress-Pläne sind die beliebteste Webhosting-Lösung für Neulinge. Sie sind erschwinglich, flexibel und einfach zu verwalten, weshalb sie auch als Starterpläne bezeichnet werden können.

Geteilte WordPress-Pläne

Der Grund für ihre geringen Kosten ist recht einfach. Mit diesen Plänen können Sie Hosting-Ressourcen mit anderen kleinen Unternehmen / einzelnen Benutzern teilen.

Die meisten Websites, die gerade erst anfangen, benötigen keine teureren WordPress-Pläne. Wenn Sie gerade ein Blog starten oder ein Blog erstellen Website für kleine Unternehmen, Dann reichen Shared Hosting-Pläne völlig aus, um loszulegen.

Sie können diese Pläne sogar verwenden, um Erstellen Sie einen Online-Shop.

Nachteile eines selbst gehosteten und gemeinsam genutzten WordPress-Plans

Die Verwendung des selbst gehosteten und gemeinsam genutzten WordPress-Plans hat zwei große Nachteile.

Erstens haben Sie nur begrenzte Serverressourcen, da diese Pläne für Startwebsites konzipiert sind. Diese Pläne halten die Kosten für die Erstellung einer Website niedriger, sodass Sie dieses Geld für das Wachstum Ihres Unternehmens ausgeben können.

Wenn du Geld verdienen Sie können problemlos auf einen leistungsstärkeren WordPress-Plan aktualisieren.

Die meisten gemeinsam genutzten Webhosting-Unternehmen bieten verschiedene Arten von Upgrades mit mehr Ressourcen an. Sie können also bei Bedarf auch auf ihre VPS-Hosting-Pläne oder auf einen verwalteten WordPress-Plan upgraden, auf den wir noch eingehen werden.

Der andere Nachteil ist die Pflege der Website. Sie sind für die Installation von WordPress-Updates, das Erstellen von Backups usw. verantwortlich.

WordPress ist jedoch unglaublich einfach zu bedienen und Millionen von Neulingen verwalten ihre eigenen Websites ohne technische Kenntnisse.

Welcher gemeinsame WordPress-Plan passt zu mir?

Es gibt Hunderte von Unternehmen, die gemeinsame WordPress-Pläne anbieten. Der Wettbewerb in dieser Branche ist hart, was bedeutet, dass die verfügbaren Auswahlmöglichkeiten einen Anfänger leicht überwältigen können.

Wenn Sie ein Anfänger sind, empfehlen wir Bluehost. Es ist eines der größten Hosting-Unternehmen der Welt und ein offiziell empfohlener WordPress-Hosting-Anbieter.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Es bietet Benutzern auch großzügige Rabatte auf Hosting mit kostenlosem Domainnamen + kostenlosem SSL-Zertifikat. Grundsätzlich können Sie für nur 2,75 USD pro Monat loslegen.

Bluehost

Die anderen Hauptkonkurrenten in dieser Kategorie sind HostGator et Siteground.

HostGator ist besser, wenn Sie ein begrenztes Budget haben. Siteground kostet etwas mehr, bietet aber ein höheres Preis-Leistungs-Verhältnis mit erstklassigem Kundensupport und branchenführender Technologie.

Sie können mit den niedrigsten Plänen beginnen und alle leistungsstarken WordPress-Funktionen nutzen, ohne die hohen Preise eines vollständig gehosteten WordPress-Plans zu bezahlen.

Es ist ein großartiger Wert, den viele Neulinge erst herausfinden, wenn sie für mehr Premium-Pläne zu viel bezahlt haben.

Was passiert nun, wenn Ihr Unternehmen wächst und Ihre Website einen hohen Traffic von über 100 Besuchern pro Monat aufweist?

Die nächste Art von WordPress-Plänen ist also am besten für diese Anforderungen geeignet.

Verwaltete WordPress-Pläne

Verwaltete WordPress-Pläne sind wie ein Hausmeisterdienst, bei dem alle technischen Aspekte der Ausführung von WordPress vom Host übernommen werden.

Verwaltete WordPress-Pläne

Sie kümmern sich um die Sicherheit von WordPress, die Geschwindigkeit der Website, die Installation von Updates, Backups und die Skalierbarkeit.

Diese Pläne beinhalten Premium-Support für mehr WordPress-Ingenieure. Es ist, als hätte man ein eigenes kleines Entwicklerteam, das sich um die Wartung Ihrer Website kümmert.

Wann und wer braucht einen verwalteten WordPress-Plan?

Die meisten Startup-Websites und Unternehmen verdienen am Anfang kein Geld. Sie finden es möglicherweise schwieriger, die mit verwalteten WordPress-Plänen verbundenen Kosten zu rechtfertigen.

Wenn Sie jedoch mit einem gemeinsamen Plan begonnen haben und Ihre Website jetzt genügend Einnahmen und Traffic einbringt, ist ein Upgrade auf einen verwalteten WordPress-Plan möglicherweise eine gute Idee.

Nachteile der Auswahl eines verwalteten WordPress-Plans

Ein offensichtlicher Nachteil ist die Preisgestaltung. Verwaltete WordPress-Pläne sind teuer.

Der Grundplan beginnt normalerweise bei 29 USD pro Monat. Wenn Sie es jedoch mit der Einstellung eines Vollzeitentwicklers oder Website-Administrators vergleichen, wäre es immer noch etwas billiger.

Der andere Nachteil sind die Grenzen und die Kontrolle. Verwaltete WordPress-Hosting-Anbieter benötigen eine strengere Kontrolle darüber, was Sie auf der Plattform installieren können, um deren Stabilität sicherzustellen.

Sie können auch bestimmte WordPress-Plugins verbieten, von denen bekannt ist, dass sie Websites verlangsamen.

Welcher verwaltete WordPress-Plan passt zu mir?

Die verwaltete WordPress-Branche ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Es gibt viele Unternehmen, die verwaltete WordPress-Pläne mit ähnlichen Funktionen anbieten.

Wir empfehlen die Verwendung WP-Engine als verwalteter WordPress-Hosting-Anbieter. Es ist einer der Pioniere im verwalteten WordPress-Hosting-Bereich und bietet eine robuste Plattform mit hervorragenden Optionen für den Kundensupport.

Alternativen: Siteground et Flüssiges Web Beide bieten großartige verwaltete WordPress-Pläne.

Vollständig gehostete WordPress-Pläne

Diese Hosting-Pläne bieten Ihnen eine leicht angepasste Version der WordPress-Plattform, sodass Sie bestimmte Arten von Websites erstellen können.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Welchen WordPress-Plan sollten Sie verwenden? Blogpascher-Expertenantwort 1Sie müssen WordPress nicht so verwenden, wie Sie es normalerweise auf einer selbst gehosteten Plattform verwenden würden. Sie sind auf die von der Plattform bereitgestellten Funktionen beschränkt, die je nach gewähltem Plan variieren.

Wer braucht einen vollständig gehosteten WordPress-Plan

Wenn Sie eine Website schnell zum Laufen bringen müssen und sich keine großen Sorgen darüber machen, damit Geld zu verdienen, dann ist dies der Plan WordPress Vollständig gehostet könnte eine gute Option für Sie sein.

Sie können auch kostenlos loslegen, ohne einen Domainnamen zu kaufen. Es ist eine gute Option für persönliche Blogs, Familienwebsites, Reisefotos und mehr.

Nachteile eines vollständig gehosteten WordPress-Plans

Sie haben nur begrenzte Kontrolle über Ihre Website. Sie können die in Ihrem Plan verfügbaren Funktionen nur verwenden und nicht selbst erweitern.

Sie haben auch weniger Möglichkeiten, Ihre Inhalte zu monetarisieren. Selbst wenn Sie für ein Geschäftskonto bezahlen, sind Ihre Optionen für das Wachstum Ihres Geschäfts weniger flexibel als bei einem selbst gehosteten WordPress-Plan.

Welcher vollständig gehostete WordPress-Plan passt zu mir?

WordPress.com ist das größte Unternehmen seiner Art. Sie bieten einen kostenlosen Grundplan für WordPress und ermöglichen es Ihnen, eine Website mithilfe der Subdomain zu erstellen wordpress.com.

Premium-Pläne beginnen bei 4 USD pro Monat und werden jährlich in Rechnung gestellt. Ihr Business-Plan beträgt 25 USD pro Monat und der E-Commerce-Plan 45 USD pro Monat, die beide jährlich in Rechnung gestellt werden.

Sie haben keine Möglichkeit zur Installation Wordpress-Plugins  bis Sie für den Businessplan bezahlen (25 USD pro Monat).

Du kannst nicht Starten Sie Ihren Online-Shop bis Sie für den E-Commerce-Plan von 45 USD pro Monat bezahlen.

Sie können beides mit den niedrigeren Kosten von 2,75 USD pro Monat für den oben erwähnten gemeinsamen WordPress-Hosting-Plan tun, während Sie die volle Freiheit von WordPress genießen.

Wie wähle ich einen WordPress-Plan für meine Website aus?

Die Auswahl des richtigen WordPress-Plans für Ihre Website hängt von Ihren Geschäftszielen und Ihrem Budget ab.

Wenn Sie ein Anfänger sind, empfehlen wir Ihnen, weiterzumachen Bluehost. Ihr selbst gehosteter WordPress-Plan bietet Ihnen leistungsstarke WordPress-Hosting-Funktionen mit einer kostenlosen Domain für nur 2,75 US-Dollar pro Monat.

Sie können damit ein Blog starten, einen Online-Shop erstellen, eine Website für kleine Unternehmen erstellen und vieles mehr.

Wenn Ihre Website wächst, können Sie ein Upgrade auf ein verwaltetes WordPress-Hosting-Konto mit durchführen WP-Engine ou Siteground. So können Sie sich auf das Wachstum Ihres Unternehmens konzentrieren.

Wenn Sie bereits ein etabliertes Unternehmen oder eine große Website haben, empfehlen wir Ihnen, den Startschritt zu überspringen und direkt zu zu gehen Hosting-Pläne WordPress  für die beste Erfahrung verwaltet.

Entdecken Sie auch einige Premium-WordPress-Plugins  

Sie können andere WordPress-Plugins verwenden, um ein modernes Erscheinungsbild zu erhalten und den Grip Ihres Blogs oder Ihrer Website zu optimieren.

Wir bieten Ihnen hier einige Premium-WordPress-Plugins an, die Ihnen dabei helfen werden.

1. AAPro

Das WordPress AAPro-Plugin enthält eine Reihe von Tools, mit denen Sie in kürzester Zeit eine profitable Partner-Website erstellen können. Es verbindet Ihre WordPress-Website mit der Amazon Product Advertising API (Affiliate API).

Aapro Amazon Affiliate Pro WordPress Plugin

Sicher gibt es viele gute Plugins für Affiliate-MarketingSie arbeiten jedoch alle in großen Netzwerken, da lokale Online-Shops in der Regel keine eigenen APIs anbieten und nicht an einem Affiliate-Netzwerk teilnehmen.

Seine Eigenschaften umfassen: WooCommerce-Unterstützung, die Möglichkeit, verschiedene Suchmaschinen zu verwenden, Widget-Unterstützung, reaktionsschnelle Designunterstützung, einfache Einrichtung und vieles mehr.

Download | Demo | Web-Hosting

2. Facebook Widget "Letzte Kommentare" 

Mit diesem Widget können Sie eine Liste der neuesten Facebook-Kommentare aus Ihrem WordPress-Blog auf der ersten Seite oder überall dort anzeigen, wo ein Widget von der Website verwendet wird.

Facebook letzte Kommentare WordPress Widget WordPress Plugin für Facebook Kommentare

Als Funktionen haben Sie unter anderem: die Anzeige aller neuesten Kommentare Ihrer Website oder Ihres WordPress-Blogs, dieAutomatische oder manuelle Genehmigung von Kommentaren, die im Widget angezeigt werden sollen,Senden einer E-Mail-Benachrichtigung, wenn eine Person über das Facebook-Kommentar-Plugin Kommentare abgibt, gute SEOKompatibilität mit jedes WordPress-Theme, oOptionen zum Anpassen des Widgets und vieles mehr.

Download | Demo | Web-Hosting

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

3. Cache Total W3

W3 Total Cache ist eines der beliebtesten WordPress-Caching-Plugins. Es ist ein voll ausgestattetes WordPress-Caching-Plugin mit einer Vielzahl von Optionen, die es für Neulinge ein wenig einschüchternd machen können.W3 Gesamtcache

Es bietet alle Funktionen, die zur ordnungsgemäßen Konfiguration des WordPress-Cache erforderlich sind. Dazu gehören Seiten-Cache, Objekt-Cache, GZIP-Komprimierung, eingeschränkte Minimierungsunterstützung, Unterstützung für CDN, etc ...

Anfänger finden es möglicherweise schwierig, W3 Total Cache zu verwenden. Ausführliche Anweisungen zur Konfiguration finden Sie in unserem Artikel über Installations- und Konfigurationsverfahren für das W3 Total Cache-Plug-In.

Download | Demo | Web-Hosting

Empfohlene Ressourcen

Informieren Sie sich über andere empfohlene Ressourcen, die Sie beim Erstellen und Verwalten Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Hier ! Das war's für dieses Tutorial. Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen geholfen zu erfahren, welchen WordPress-Plan Sie verwenden sollten. Zögere nicht zu Teile es mit deinen Freunden in deinen bevorzugten sozialen Netzwerken

Sie können sich aber auch beraten unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden zu WordPress-Blog-Erstellung.

Wenn Sie Vorschläge oder Anmerkungen haben, hinterlassen Sie diese in unserer Rubrik commentaires.

... 

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
0 Aktien
Aktie
tweet
Registrieren