Springe zum Hauptinhalt

So installieren Sie ein Plugin in WordPress: Die Anleitung

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Bevor du es erklärst wie eine Wordpress-Plugin installierenDefinieren wir zunächst, was ein Plugin ist. Für diejenigen, die neu in WordPress sind, wissen, dass ein Plugin ein ist Anwendung oder Freizeitprogramm das hat eine sehr spezifische Funktion.

Es gibt Plugins für alle Arten von Aufgaben; diejenigen, die installieren Teilen Sie Schaltflächen (Facebook, Twitter, ...), die das erlauben Sichern Sie Ihr Blog, diejenigen, die Ihre Artikel und andere optimieren Blockieren Sie unerwünschte Kommentare.

Kurz gesagt, es gibt eine Vielzahl von Plugins, die Sie in Ihrem Blog installieren können. Darüber hinaus ist dies einer der Gründe, warum ich die WordPress-Plattform einer anderen vorziehen muss!

Nachdem Sie nun wissen, was ein Plugin ist, wollen wir sehen, wie Sie es in Ihrem Blog installieren.

Aber bevor wir anfangen, wenn Sie WordPress noch nie installiert haben, finden Sie es heraus Wie man ein Wordpress-Blog 7 Schritte für die Installation et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren 

Für die Installation gibt es zwei Methoden:

  • Die manuelle MethodeDies beinhaltet das Herunterladen des WordPress-Plugins auf Ihren Computer und das anschließende Hochladen in Ihr Blog mit Ihrem ftp-Software (Filezilla zum Beispiel). Sie können weiter gehen, indem Sie entdecken Wie ein Plugin mit FTP-Software zu installieren ou So verwenden Sie FTP auf Windows 10
  • Die automatische MethodeDies beinhaltet die Installation des Plugins direkt von Ihrem WordPress-Dashboard.

Dies ist die letzte Methode, die wir verwenden werden.

Loggen Sie sich in den Admin-Bereich Ihres Blogs ein und klicken Sie auf den Bereich  Add-ons »Hinzufügen Das befindet sich in der linken Leiste Ihres Dashboards:So installieren Sie das WordPress-Plugin

Wechseln Sie auf der angezeigten Seite zu Suchleistenerweiterungen und geben Sie den Namen oder das Schlüsselwort des zu installierenden Plugins ein

So installieren Sie das WordPress-Plugin 2

Wählen Sie in den angezeigten Ergebnissen das betreffende Plugin aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren.  Hier haben wir das Plugin ausgewählt Klassischer Editor.

Wenn dieses WordPress-Plugin installiert ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Installer wird Aktivieren

So installieren Sie das WordPress-Plugin aktivieren 3

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktivieren um das Plugin zu aktivieren. Ein paar Minuten später werden Sie auf die Seite mit den Erweiterungen weitergeleitet und sehen, dass das Plugin Klassischer Editor Ausgewählt wird ein blauer Himmel im Hintergrund, der anzeigt, dass es aktiviert und einsatzbereit ist.

So installieren Sie das WordPress-Plugin aktivieren 5

Es kann sein, dass das Plugin eine Konfiguration erfordert, klicken Sie auf den Link Einstellungen und übernehmen Sie Ihre Änderungen.

Es!

Möglicherweise müssen Sie dieses Plugin dann deinstallieren, da Sie damit nicht zufrieden sind. Entdecken Wie man richtig ein Wordpress-Plugin deinstallieren

Bevor ich zum Schluss komme, empfehle ich Ihnen auch, unsere zu konsultieren 10 WordPress-Plugins, die Sie zu einem besseren Blogger machen

Außerdem müssen Sie wissen, dass es nicht ratsam ist, zu viele Plugins auf seinem Blog zu installieren. Warum? Entdecken Wie viele Plugins sollte ich installieren auf Wordpress  

Entdecken Sie auch einige Premium-WordPress-Plugins  

Sie können andere WordPress-Plugins verwenden, um ein modernes Erscheinungsbild zu erhalten und die Handhabung oder den Betrieb Ihres Blogs oder Ihrer Website zu optimieren.

Hier sind einige Premium-WordPress-Plugins, die wir empfehlen. 

1. EventOn

Das EventOn WordPress-Plugin ist mit über 7000 Verkäufen das meistverkaufte Kalender-Plugin auf CodeCanyon. Es verfügt über eine Vielzahl nützlicher Funktionen wie Bilder für Ereignisse, Shortcodes, unbegrenzte Erstellung von Ereigniskalendern, anpassbare Metadatenfelder und Ereignisfunktionen.

Eventon

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Die wichtigsten Erweiterungen sind unter anderem: die Möglichkeit des Verkaufs von Tickets, der Import / Export von Veranstaltungen im CSV-Format, die kostenlose Integration mit Google Map, Sortieren und Filtern nach der Ereignisliste, dem voll ansprechenden Layout, dem mehrsprachige Unterstützungund einfache Anpassung des Kalenders

Einige Funktionen sind bereits in anderen Plugins kostenlos verfügbar, der Wert ist jedoch ein wirksamer Kompromiss.

Download Demo | Web-Hosting

2. Social Share & Locker Pro

Das Social Share & Locker Pro-Plugin wurde entwickelt, um Ihre Website in sozialen Medien besser sichtbar zu machen. Mit nur wenigen Klicks können Sie entweder die Position Ihrer sozialen Symbole festlegen oder Ihre Inhalte sperren, indem Sie a Teilen in einem der sozialen Netzwerke von Ihnen vorgeschlagen.

Social Share Locker Pro WordPress-Plugin

Sie haben vordefinierte 10-Themen und dies sollte die häufigsten Wünsche abdecken. Alle ihre Themen sind Retina und wirken Wunder. 

Darüber hinaus können Sie mit Social Share & Locker Pro den vollständigen Namen von anzeigen soziale Netzwerke oder nur das Symbol. Dies hängt von Ihrem Design, dem verfügbaren Platz oder Ihren Wünschen ab.

Download | Demo | Web-Hosting

3. Kalender es!

Mit dem WordPress Calendarize It Plugin! Das Anpassen des Kalenderdesigns ist mit dem kostenlosen visuellen Editor besonders einfach. Das Plugin enthält eine erweiterte Filterung, die auf vielen Taxonomien wie Zeit, Organisator und Ort basiert. Sie können die Ereignisse nach Tagen, Monaten oder Jahren auflisten und bevorstehende Ereignisse über die anzeigen widgets.

Kalender es

Das Plugin unterstützt auch die Verwaltung von Benutzerrollen, benutzerdefinierte Beitragstypen und mehrere Kurzwahlnummern und benutzerdefinierte Felder für Ereignisse. Es gibt auch ein paar kostenpflichtige Module bei $ 15, die Zahlungsoptionen, Werbemöglichkeiten, Event- und Reservierungsbenachrichtigungen, Bewertungen und vieles mehr enthalten.

Zu den Funktionen gehören: Importieren von Ereignissen im CSV-Format, Anzeigen von Ereignissen nach Jahr, Countdown Veranstaltungen, kümmert sich um mehrere Zahlungsmöglichkeiten, Unterstützung für Werbemöglichkeiten, Teilen in sozialen Netzwerken, Buchungsformular intuitiv, etc….

Download | Demo Web-Hosting

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Empfohlene Ressourcen

Informieren Sie sich über andere empfohlene Ressourcen, die Sie beim Erstellen und Verwalten Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Voila! Das ist es für dieses kleine Tutorial, das Ihnen hilft, Plugins in Ihrem WordPress-Blog zu installieren. Fühlen Sie sich frei, es mit Ihren Freunden in Ihren Lieblingsnetzwerken zu teilen.

Sie können jedoch auch unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung.

Wenn es Ihnen gefallen hat, zögern Sie nicht Teile es mit deinen Freunden in deinen bevorzugten sozialen Netzwerken

... 

Dieser Artikel enthält Kommentare 9

  1. Ich möchte auf meiner Website einen "Abonnieren" -Button installieren, über den Abonnenten nur Zugang zu den detaillierten Seiten, politischen, wirtschaftlichen und sozialen Nachrichten erhalten. Die Seiten „Einführung und aktueller Monat“ können kostenlos eingesehen werden. Die Abonnenten hätten zuvor ein Formular ausgefüllt, in dem ihr Land, ihr Beruf usw. angegeben sind, um meine Kundendatei zu füttern. Wie macht man???

  2. Guten Tag,
    Egal wie viel ich aussehe, es gibt keine Erweiterungsschaltfläche im WordPress-Dashboard-Menü?
    Ai-je raté quelque wählte?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
5 Aktien
Aktie3
tweet1
Registrieren1