Springe zum Hauptinhalt

So organisieren Sie den redaktionellen Bereich Ihres WordPress-Blogs neu

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Nachdem Sie WordPress eine Weile verwendet haben, stellen Sie möglicherweise fest, dass die Benutzeroberfläche zum Schreiben von Artikeln einige Elemente enthält, die Sie überhaupt nicht verwenden. Ebenso werden Sie feststellen, dass die Elemente, die Sie am häufigsten verwenden, nicht richtig auf dem Bildschirm platziert sind. Auf diese Weise entsteht die Notwendigkeit, Ihren Arbeitsbereich neu zu organisieren, um ihn produktiver zu machen.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie den Schreibbereich Ihres WordPress-Blogs neu organisieren können, um Ihre Leistung erheblich zu verbessern.

Wenn Sie WordPress installieren, sieht Ihr Nachbearbeitungsbereich standardmäßig folgendermaßen aus:

 

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Dies hängt von Ihren Themen und Plugins ab. Sie können zusätzliche Schaltflächen auf der Benutzeroberfläche und im visuellen Editor haben.

Alle diese Standardfelder und die hinzugefügten Felder können reduziert, ausgeblendet und neu angeordnet werden. Dazu müssen Sie auf den Aufwärtspfeil neben dem Titel des Abschnitts klicken, den Sie verkleinern möchten. Klicken Sie zum Vergrößern auf den Abwärtspfeil neben dem Titel der Meta-Box.

02

Um ein Feld zu verschieben, müssen Sie mit der Maus auf den Feldtitel klicken und diesen halten. Sie müssen es dann verschieben, um es wie gewünscht zu organisieren. Sie können es nach unten oder oben bewegen.

03

Um die zusätzlichen Felder in der Artikelbearbeitungsoberfläche auszublenden, müssen Sie auf die Schaltfläche " Bildschirmoptionen Befindet sich in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Ein Menü mit den Kontrollkästchen wird angezeigt. Durch Aktivieren oder Deaktivieren eines Kontrollkästchens können Sie ein Feld auf Ihrem Bildschirm anzeigen oder ausblenden. Sie können auch ein einfaches Layout oder zwei Spalten auswählen.

04

Um mehr Platz zu haben, können Sie den Vollbild-Editor ausprobieren. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche " Vollbild " im Artikeleditor oder in der Presse ALT + SHIFT + W auf Ihrer Tastatur.

05

Im Kopiermodus VollbildSie haben die grundlegenden Formatierungsschaltflächen ganz oben, den Titel Ihres Beitrags und den Beitragseditor. Diese Symbolleiste wird nur angezeigt, wenn Sie die Maus außerhalb des Post-Editors bewegen. So nennen wir es « der ablenkungsfreie Schreibmodus ».

06

Organisieren Sie die verschiedenen Felder Ihres Bearbeitungsbereichs und verbessern Sie Ihre Leistung. Jeder Benutzer kann seine eigene Organisation haben, ohne dass dies die Benutzeroberfläche anderer Autoren im selben Blog beeinträchtigt. Schließlich arbeiten wir alle auf unterschiedliche Weise.

In der Hoffnung, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, Ihren WordPress-Post-Editor zu überarbeiten, laden wir Sie ein, ihn in sozialen Medien mit Ihren Freunden zu teilen. Und wenn Sie Fragen haben, können Sie gerne einen Kommentar hinterlassen.

Dieser Artikel enthält 1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
7 Aktien
Aktie7
tweet
Registrieren