[Ad_1]

Wie haben Sie angefangen, diese Art von Training anzubieten?

Es passierte 2013. Beim WordCamp Vancouver hatten wir nur 7 von 52 Nominierungen von Frauen und anderen unterrepräsentierten Gruppen. Dann hatten wir nur 14% unterschiedliche Sprecherrepräsentation.

Die Leute waren nicht glücklich. Einige Leute in unserem Publikum haben privat mit uns gesprochen oder sogar öffentlich Blog-Beiträge darüber geschrieben.

Ich begann mit anderen WordCamp-Organisatoren zu sprechen, recherchierte, sprach mit Leuten in meiner Gemeinde und fand heraus, dass das Problem darin bestand, dass diejenigen von uns, die einer marginalisierten oder unterrepräsentierten Gruppe angehören, das Gefühl haben, nichts zu reden oder darüber Wir wissen nicht genug über irgendetwas, worüber wir reden können.

Ich fühlte mich besiegt ... bis eine feministische Freundin mir anbot, mir ein Brainstorming zu machen. Aus dieser einen Idee wurde ein 4-stündiger Workshop! Dieser Workshop wurde von einem Team aus Vancouver erstellt und von der WordPress-Community auf der ganzen Welt beigesteuert.

Was ist Ihrer Meinung nach die größte Barriere, die Menschen davon abhält, überhaupt zu sprechen?

Hier ist die Sache: Wenn ein Mitglied einer gut vertretenen Gruppe in einer Community ein wenig über ein Thema weiß, hat es normalerweise das Gefühl, genug zu wissen, um darüber zu sprechen. Sie haben schon viele Gesichter wie das ihre auf der Bühne gesehen. Umgekehrt, wenn jemand aus einer unterrepräsentierten Gruppe ein wenig über ein Thema weiß, haben wir oft das Gefühl, nicht genug zu wissen, um darüber zu sprechen. Wir sehen keine Menschen, die wie wir aussehen, als Experten. Darüber hinaus legen viele von uns eine viel höhere Messlatte für „Expertenwissen“ als andere.

Wie wirken sich die Lebensmitte und die Unfähigkeit, Menschen von Angesicht zu Angesicht zu sehen, auf Ihre Arbeit aus?

Hmm, gute Frage. Ungefähr 80% meiner Arbeit war bereits online, da ich mit einem globalen Publikum arbeite. Jetzt ist es zu 100% onlineauch für lokale Veranstaltungen. Ich arbeite immer hart, um sicherzustellen, dass meine Workshop-Teilnehmer sich engagieren und mit mir in Verbindung treten, auch online. Dies hilft ihnen, das Material besser zu lernen und mehr Spaß mit dem Workshop zu haben.

Die größte Veränderung wäre wahrscheinlich das Material selbst. Ich versuche zu setzen Konzentrieren Sie sich weniger auf das Sprechen auf einer Live-Bühne und mehr auf die Erfahrung des Online-Sprechens.

Können Sie mir etwas über eine Zeit erzählen, als ein Teilnehmer an einem Ihrer Workshops unterrichtete? Sie Etwas?

Absolut! Die Teilnehmer bringen mir die ganze Zeit Dinge bei. Ich bin dankbar für alles, was ich lernen muss.

Ein Beispiel ist, wo ein Teilnehmer mir von dem Kampf erzählte, den ich hatte, um die Namen von Menschen zu lernen. Er erklärte, dass Menschen aus anderen Kulturen als meiner immer hart arbeiten müssen, um sich anzupassen und akzeptiert zu werden, und dass es eine kleine Anstrengung ist, die ich unternehmen kann, um die Workshop-Erfahrungen der Menschen angenehmer zu gestalten.

Jetzt nehme ich mir vor jedem Workshop ein paar Minuten Zeit, um unbekannte Namen zu googeln. Es ist eine leichte Aufgabe, und die meisten Namen haben sogar einen Ton, damit ich ihn hören kann.

Wenn ich das mache, zeige ich, dass ich es versuche, und ich erinnere mich auch eher an die tatsächliche Aussprache der Person, obwohl sie sich von dem unterscheidet, was ich gelernt habe.

Eine Brücke unter einem Nachthimmel. Die Wörter, die in die Blasenbuchstaben auf dem Bild spritzten, sagen:

Was war die größte Veränderung oder der größte Sprung, den Sie in Ihrer Zeit gesehen haben? (Zum Besten oder zum Schlechtesten?)

Zu meiner Zeit war es definitiv cette année: George Floyd war ein großartiger Katalysator für dringend benötigte Veränderungen. Immer mehr Menschen erkennen die Notwendigkeit von Veränderungen, obwohl noch viel zu tun ist.

Communities werden zunehmend wegen mangelnder oder völlig falscher Aktionen aufgefordert, und Community-Organisatoren suchen daher nach konkreten und erreichbaren Lösungen wie unserer. Ich bin der Meinung, dass die Arbeit unserer Gruppe am richtigen Ort und zur richtigen Zeit ist, um diese Änderung herbeizuführen. Noch wichtiger, es schafft Raum für das Hören der Stimmen.

Welche Unterschiede sehen Sie gegebenenfalls zwischen der WordPress-Community und anderen Communitys?

Ich denke, die WordPress-Community ist aufgrund der freundlichen Community und der Leichtigkeit, mit der die Leute anfangen, WordPress-Technologie zu lernen, vielfältiger und integrativer. Dies ist natürlich nicht überall auf der Welt der Fall, da verschiedene Regionen unterschiedliche Herausforderungen in Bezug auf Vielfalt haben, aber nach meiner Erfahrung mit anderen Technologien ist dies in WordPress häufiger der Fall.

Dies ist eines der Dinge, die mich in den Raum der Sprechervielfalt gebracht haben: Bei unseren Veranstaltungen hatten wir so unterschiedliche Zuschauer und Mitwirkende in unserer Community, Warum sahen die Leute auf der Bühne nicht wie unsere Gemeinschaft aus?

https://www.youtube.com/watch?v=_BHP_SMEDOc

Während des größten Teils dieses Jahres haben Sie Workshops durchgeführt, um mehr Menschen dazu zu bringen, Redner zu werden. Ist es Ihr anhaltendes Ziel, vorwärts zu kommen?

Dies ist eine ausgezeichnete Frage. Und das ist eine Frage, die wir uns tatsächlich stellen!

Vor 2020 haben wir Meetups beigebracht, wie sie unseren Workshop für ihre Gemeinden selbst organisieren können. In Anbetracht der Ereignisse von 2020 habe ich begonnen, einen Teil des Workshops direkt der Community online anzubieten.

Jetzt nimmt unsere Gruppe eine 20-Fuß-Ansicht ein, um die Arbeit, die wir in diesem Jahr wieder tun, neu zu überdenken. Wir bitten um den Beitrag aller.

Angesichts der globalen Veränderungen in diesem Jahr und der Veränderungen im Jahr 2021:

Was wäre der effektivste Weg, um Organisatoren dabei zu helfen, mehr Vielfalt in WordPress-Sprecherlisten zu erhalten? (nicht nur Geschlecht, sondern auch Rasse, Klasse, Sexualität, Fähigkeit, Alter usw.)

Welche neuen Hindernisse sehen Sie ab 2020, die voraussichtlich im Jahr 2021 eine Rolle spielen werden?

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Könnten Sie bitte Ihre Kommentare zu diesem Artikel vor dem 18. Dezember 2020 teilen?

Ich denke gerne, dass Menschen dazu neigen, andere wie Sie zu unterstützen. Was kann WordPress oder die breitere Tech-Community tun, um Sie oder diese Art von Arbeit zu unterstützen?

Oh, ich bin so berührt von dieser Formulierung. Danke, Allie.

Wir würden uns über viel Unterstützung freuen!

Wir würden uns sehr über Feedback in den Kommentaren freuen [Eingabe angefordert] Stellen Sie sich die Arbeit der Diverse Speaker Training Group (#WPDiversity) noch einmal vor.

Es ist sehr wichtig, die Zukunft der Arbeit unserer Gruppe zu informieren.

Wenn jemand daran interessiert ist, mit einer inspirierenden Gruppe eine konkrete und greifbare Wirkung zu erzielen, würden wir uns über Ihre freiwillige Hilfe innerhalb der Gruppe von freuen Ausbildung verschiedene Referenten (#WPDiversity). Ja, auch Verbündete sind willkommen. Um Ihr Interesse zu zeigen, ob unsere Gruppe das Richtige für Sie ist, kontaktieren Sie mich bitte über Twitter oder WordPress slack: @jillbinder. Ich werde dich im neuen Jahr begleiten.



[Ad_2]

Quelle Link

%d Blogger wie diese Seite: