Springe zum Hauptinhalt

Warum müssen Sie anfangen, Ihr WordPress-Blog durch Bilder zu optimieren

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 600.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

In 2019 beträgt die durchschnittliche Größe mobiler Webseiten 1,6 MB. Bilder stellen normalerweise etwa die Hälfte der durchschnittlichen Webseite dar, da ihre Verwendung viel Ressourcen erfordert.

Wenn Sie die Bildoptimierung noch nie ernst genommen haben und Ihre WordPress-Site langsam ist, haben Sie alles, um sie richtig zu machen. Wenn Ihre Bilder langsam geladen werden, liegt normalerweise ein Problem in Ihrem WordPress-Blog vor. Indem Sie sich auf Ihre Bilder konzentrieren, können Sie viele Probleme im Zusammenhang mit der Leistung der Website vermeiden.

In diesem Tutorial erkläre ich, warum die Bildoptimierung der beste Ausgangspunkt für die Optimierung der Leistung Ihres WordPress-Blogs ist. Wir werden auch einige Tipps durchgehen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, wenn Sie langsam ladende WordPress-Bilder korrigieren müssen.

Warum müssen Sie mit Bildern beginnen, wenn Sie die Leistung verbessern möchten?

Das Web ist jetzt eine reichhaltige Multimedia-Landschaft mit Videos, Podcasts und mehr Bildern als je zuvor. Bilder können dazu beitragen, dass sich Ihre Website in einer überfüllten Medienlandschaft von der Masse abhebt. Sie sind jedoch mit Kosten verbunden. Wenn Sie Ihre Bilder nicht ordnungsgemäß bereitstellen, ist Ihre Website möglicherweise von Nachteil. Wenn Sie das Laden von Bildern beschleunigen, können Sie die Leistung Ihrer Website verbessern, eine mobilfreundliche Benutzererfahrung bieten, die Suchmaschinenoptimierung verbessern und die Conversions steigern.

Bilder sind schlechter, wenn sie schlecht gemacht werden

Übergroße Bilder belasten Ihre Webseiten.

Wenn Sie eine 1,5 MB-Dateigröße für eine Webseite festlegen und jeweils einige 2 MB-Bilder hinzufügen, überschreiten Sie diese Grenze mit einem einzelnen Bild.

Aber die Bilder können sein beaucoup größer. Die durchschnittliche Größe einer von einer durchschnittlichen DSLR erzeugten Datei liegt zwischen 4 und 12 Mo! Wenn Sie es nicht besser wissen und ein Image von 12 MB verwenden, oder, schlimmer noch, mehr als ein Image von 12 MB, dann wird die Leistung Ihrer Seite wirklich beeinträchtigt.

Wenn Sie kombinierte Bilder erhalten, die kleiner als 1 MB sind, können Sie möglicherweise das Gewicht Ihrer Seite um 20 MB reduzieren. Dies ist natürlich eine große Übertreibung, aber es geht darum zu veranschaulichen, wie viel Überschuss hinzugefügt werden kann, wenn Sie es nicht richtig machen.

Ein Vorgang, der so einfach wie das Ändern der Größe Ihrer Bilder ist, kann die Leistung erheblich verbessern und Sie sparen Geld bei den Hosting-Kosten. Ihr Webhost berechnet Ihnen mehr Speicherplatz als all diese großen Bilder in Anspruch nehmen.

Wir leben in einer mobilen Weltneuheit

Durch die Optimierung Ihrer mobilen Bilder sorgen Sie für eine hervorragende Benutzererfahrung für Benutzer aller Arten von Geräten, sodass diese immer wieder auf Ihre Website zurückkehren.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Die Popularität mobiler Geräte ist in einem Maße explodiert, dass wir jetzt in einer Welt leben, in der Mobiltelefone am häufigsten verwendet werden. Im Juli gab 2018 bekannt, dass die Geschwindigkeit der Seite ein Rankingfaktor für die mobile Suche ist.

Dies bedeutet, dass Sie beim Erstellen Ihrer Websites sicherstellen müssen, dass Sie Images bereitstellen, die für mobile Geräte mit langsameren Datenverbindungen geeignet sind.

Wenn Sie Retina-Bilder in einem kleinen Fenster auf Desktops übertragen, werden Daten verschwendet. Für Ihre Besucher, die nicht über unbegrenzte Datenpläne verfügen, kann dies sehr frustrierend und teuer sein.

Das für die Suche optimierte Bild ist zurück

Google hat nicht nur die Auswirkungen der mobilen Optimierung auf das Ranking geändert, sondern auch die Darstellung der Bildsuchergebnisse, was zu tiefgreifenden Änderungen bei der Bildreferenzierung geführt hat.

Sie können jetzt Zugriffe auf Ihre Website generieren, wenn Ihre Bilder in der Bildersuche angezeigt werden.

In 2013 hat Google eine Bildanzeigeschaltfläche zu den Bildsuchergebnissen hinzugefügt. Wenn jemand auf diese Schaltfläche klickte, wurde sie direkt auf das Bild anstatt auf die Webseite geleitet, auf der sich das Bild befand. Websites meldeten einen Rückgang des 63-prozentualen Datenverkehrs durch die Bildsuche.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

In 2018 musste Google die Schaltfläche zum Anzeigen des Bildes entfernen, damit der Datenverkehr wieder aufgenommen wurde. Es gibt viele Möglichkeiten, dass Ihre Bilder einen guten Rang einnehmen, da SEOs die Optimierung von SEO-Bildern vernachlässigt haben.

Die Optimierung des Bildes wirkt sich auf das Endergebnis aus

Bilder können Ihre WordPress-Site verlangsamen, wenn sie nicht ordnungsgemäß bereitgestellt werden, und Ihre Conversion-Rate verringern.

Wenn Sie Produkte auf Ihrer Website verkaufen, können Sie verwenden der Geschwindigkeitstest für Google Mobile-Seiten um Ihnen die Höhe Ihres möglichen Einkommens zu zeigen. Scrollen Sie auf der Ergebnisseite nach unten und öffnen Sie den Abschnitt Auswirkungen einer schnelleren Site bewerten.

Ich meine, diese Zahl ist ein ziemlich überzeugendes Argument

Durch die Bildoptimierung werden nicht nur mehr Conversions generiert, sondern es wird auch die Anzahl potenzieller Kunden bestimmt, die Sie durch Suchanfragen erreichen.

Googles Ziel ist es, die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten, von der Recherche bis zur Reaktion. Wenn Sie die Leistung Ihrer Nutzer durch eine hervorragende Nutzererfahrung verbessern, kann Google Ihre Website in den Suchergebnissen einfacher einordnen.

So machen Sie Ihre WordPress-Site schneller, indem Sie Bilder verbessern

Nachdem wir erklärt haben, warum Bilder der beste Ausgangspunkt sind, werden einige einfache Aufgaben erläutert, die Sie auf Ihrer Website ausführen können, um das Laden von Bildern zu beschleunigen.

Löschen Sie nicht benötigte Bilder

Eine der einfachsten Möglichkeiten, das Seitengewicht und die Anzahl der HTTP-Anforderungen zu verringern, besteht darin, die Anzahl der Bilder auf Ihren Webseiten zu begrenzen. Wenn das Laden einer Webseite länger als 3 Sekunden dauert, sollten Sie Elemente und Bilder entfernen, die nicht zu Conversions beitragen.

Stellen Sie immer sicher, dass Ihre Bilder die richtige Größe für ihren Container haben.

Wenn Ihre Bilder beim Laden Ihrer Website nicht angezeigt werden, liegt dies wahrscheinlich daran, dass Ihre Bilder übergroß sind und das Herunterladen zu lange dauert. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Größe des Bildes bestimmen und das Bild auf Ihrer Site durch ein Bild mit der richtigen Größe ersetzen.

Lesen Sie unseren Artikel über Größenänderung von Bildern einige Methoden zu entdecken, um es zu tun.

Verwenden Sie das richtige Format und wenn möglich die Formate der nächsten Generation

Einige Dateiformate sind größer als andere, wobei animierte GIFs eines der ineffizientesten Dateiformate sind. Sie müssen das geeignete Format verwenden, um Ihre Anforderungen zu erfüllen und die kleinstmögliche Dateigröße zu erzielen.

Optimieren Sie WordPress Fast, indem Sie das verzögerte Laden aktivieren

Das verzögerte Laden ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, das Laden von Bildern und anderen Objekten unter der Falz zu verzögern. Befindet sich das Bild nicht im Browserfenster, wartet es darauf, dass es hochgeladen wird, damit angezeigt wird, was der Besucher viel schneller sehen kann.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Das progressive Laden ist relativ einfach zu implementieren und es gibt eine Menge leichter Plugins, um diese Aufgabe zu erledigen. Die Größe der Plug-In-Dateien liegt normalerweise zwischen 1 und 3 KB und kann in Minuten konfiguriert werden.

Verwenden Sie eine CDN, um das Laden des Bildes zu beschleunigen

CDNs haben Standorte auf der ganzen Welt, sodass die zum Laden Ihrer Bilder erforderliche Datenübertragung viel schneller ist. Die Verwendung eines CDN zur Bereitstellung Ihrer Bilder ist eine einfache Möglichkeit, um Bilder in WordPress schneller hochzuladen.

Obwohl Ihr Host möglicherweise ein CDN zu Ihrem Hosting-Konto hinzufügt, um die Leistung Ihrer Website zu verbessern, wurde das Smush Pro CDN speziell für die Image-Optimierung entwickelt.

Möchten Sie WordPress auf einfache Weise optimieren?

Sie müssen noch viel tun, um Ihre WordPress-Site schneller zu machen. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, sind die Bilder ein guter Ausgangspunkt. Richtig optimierte Bilder bieten viele Vorteile und bieten All-in-One-Lösungen wie z diese 5-Plugins zum Komprimieren von BildernEs ist einfach, Bilder auf Ihrer Site in nur wenigen Minuten dramatisch zu verbessern.

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
2 Aktien
Aktie2
tweet
Registrieren