Springe zum Hauptinhalt

So pflegen Sie enge Arbeitsbeziehungen zu Remote-Kunden

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Mehr Leute als sonst in diesen Tagen von zu Hause aus arbeiten. Wenn Sie es gewohnt sind, Kunden von Angesicht zu Angesicht zu treffen, kann die Änderung schockierend sein. Es gibt jedoch keinen Grund, warum Sie keine Remote-Kundenbeziehungen pflegen können.

Selbst wenn Sie normalerweise in einem Büro arbeiten, besteht eine gute Chance, dass Sie manchmal auf irgendeine Weise online mit Kunden kommunizieren müssen. Anpassung an die neue Normaldose machen Sie produktiver vorwärts bewegen.

In diesem Artikel erklären wir, warum für die Remotekommunikation unterschiedliche Vorgehensweisen erforderlich sind. Als Nächstes führen wir Sie durch drei Tipps zur Aufrechterhaltung einer engen Beziehung zu Kunden, auch wenn Sie von zu Hause aus arbeiten. Lass uns gehen!

Remote-Kundenbeziehungen verstehen

Es gibt einen großen Unterschied zwischen der Möglichkeit, von Angesicht zu Angesicht mit einem Kunden zu sprechen und dies per E-Mail oder sogar per Videoanruf zu tun. Beide Ansätze können recht gut funktionieren, aber Online-Kommunikation kann manchmal zu schwierigen Situationen führen.

Beispielsweise ist es bei Videoanrufen viel häufiger, dass Menschen versehentlich miteinander sprechen. Eine Erklärung der Schlüsselelemente des Projekts wird möglicherweise nicht so gut per E-Mail übersetzt wie persönlich, was zu Missverständnissen führt.

Außerdem ist es schwieriger, Vertrauen mit jemandem aufzubauen, der ausschließlich im Internet ist. Durch persönliche Treffen können Sie Ihre Agentur humanisieren und Ihren Kunden versichern, dass sie in guten Händen sind.

jedoch vollständig entfernte Unternehmen Es gibt nichts Neues. E-Commerce ist eine boomende Branche, die zeigt, dass es möglich ist, Vertrauen aufzubauen und Kundenbeziehungen aus der Ferne zu pflegen.

Glücklicherweise sind die meisten Entwicklungsagenturen perfekt positioniert, um den Standards der Fernarbeit gerecht zu werden. Durch die Implementierung einiger weniger gute Kommunikationspraktikenkönnen Sie Kunden an Bord halten und Verluste für Ihr Unternehmen minimieren.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

So pflegen Sie enge Arbeitsbeziehungen zu Remote-Kunden (3 wichtige Tipps)

Effektive Kommunikation ist der Grundstein für die Vertrauensbildung mit Kunden bei der Remote-Arbeit. In diesem Sinne finden Sie hier drei Tipps zur Verbesserung Ihrer Prozesse, um Kontakt aufzunehmen.

1. Bestimmen Sie, welche Kommunikationsmethoden Sie beide bevorzugen

In diesen Tagen gibt es viele Möglichkeiten zur Online-Kommunikation. Jeder hat seine eigenen Vorlieben, für welche Kanäle er am bequemsten und bequemsten zu bedienen ist.

Wenn Sie auf Remote-Arbeit umsteigen, wenden Sie sich am besten an Ihre Kunden und fragen Sie sie, wie sie am liebsten kommunizieren. Beispielsweise möchten Kunden, die normalerweise regelmäßige Besprechungen mit Ihnen haben, möglicherweise Videoanrufe für sie planen.

Fragen Sie bei Neukunden nach Ihrer bevorzugten Kommunikationsmethode während Ihres Onboarding-Prozesses. Um dies zu vereinfachen, können Sie Kunden eine Liste mit Optionen zur Verfügung stellen, die auf den bereits vorhandenen Tools basieren. Einige von ihnen können umfassen:

  • E-Mail. Möglicherweise haben Sie bereits eine geschäftliche E-Mail-Adresse, die Sie zum Teil für die Kundenkommunikation verwenden.
  • Videoanrufe. Videokonferenzanwendungen sind in letzter Zeit immer beliebter geworden, da sie der persönliche Kommunikationskanal sind, der persönlichen Meetings am nächsten kommt.
  • Messaging-Plattformen. weich Mit ähnlichen Tools können Sie Threads organisieren, sodass Ihre laufenden Konversationen leicht zu verfolgen sind. Dies ist ideal für Situationen, in denen Sie mit anderen Teammitgliedern an einem Projekt zusammenarbeiten und Ihren Kunden auf dem Laufenden halten möchten.

Abhängig von Ihrem Workflow müssen Sie möglicherweise mehr als eine Kommunikationsmethode entwickeln, um die Kunden zufrieden zu stellen.

2. Entwickeln Sie einen Kommunikationsplan und einen Zeitplan

Trotz ihrer Herausforderungen hat die Fernkommunikation viele Vorteile. Sie können mit Kunden auf der ganzen Welt in Kontakt bleiben und Ihr gesamtes Team auf dem Laufenden halten, egal wo sie sich befinden.

Einer der Hauptnachteile von Fernkommunikationsmethoden besteht jedoch darin, dass sie häufig zu einem Mangel an Grenzen führen. Kunden können erwarten, dass Sie unabhängig von der Tageszeit sofort auf E-Mails antworten, versuchen, sich mitten in der Nacht anzurufen, oder Intrigen, wenn Sie nicht telefonieren.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Der beste Weg, um solche Probleme zu vermeiden, besteht darin, frühzeitig klare Erwartungen an die Kunden zu setzen. Sie können dies leicht tun, wenn Sie mit ihnen über ihre bevorzugten Kommunikationskanäle chatten.

Wenn Sie beispielsweise mit einem Kunden über die Verwendung von E-Mail einverstanden sind, sieht dies möglicherweise folgendermaßen aus:

Hallo John,

Wir senden Ihnen wöchentlich Updates zum Fortschritt Ihres Projekts. Sie können jeden Montagmorgen eine Zusammenfassung erwarten, und wir stehen Ihnen die ganze Woche über zur Verfügung, um alle Fragen zu beantworten.

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, werden wir unser Bestes tun, um Ihnen innerhalb unserer Arbeitszeit so schnell wie möglich zu antworten. Wenn Sie häufigere Updates benötigen, können wir dies ebenfalls besprechen.

Für Kunden, die regelmäßig über den Status ihrer Projekte informiert werden möchten, müssen Sie möglicherweise die Art und Weise überprüfen, wie Sie mit der Kommunikation umgehen. Kunden sollten jederzeit eine klare Vorstellung davon haben, was Sie für sie tun und wann sie mit Ergebnissen rechnen müssen. Es wird auch helfen, Vertrauen mit ihnen aufzubauen.

Eine Möglichkeit, Kunden auf dem Laufenden zu halten, besteht darin, regelmäßig Kundenberichte einzureichen. Wenn du benutzt ManageWP für Ihre Kundenwebsites können Sie Senden Sie automatisierte und detaillierte Berichte das zeigt all die Arbeit, die Sie getan haben:

Wenn Sie Wege finden, um die Berichterstellung zu automatisieren, verbringen Sie mehr Zeit mit der eigentlichen Entwicklung der Website. Dies ist eine Win-Win-Situation für Sie und Ihre Kunden.

3. Legen Sie klare Fristen für die zu erbringenden Leistungen fest

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun müssen, um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen und zu erhalten, ist es, ihre Erwartungen zu erfüllen. Wenn ein Projekt länger dauert als ein Kunde denkt, kann er sich entscheiden, in Zukunft nicht mehr mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Wenn Sie im Geschäft bleiben möchten, müssen Sie lernen, mit den Kundenerwartungen umzugehen. Nach unserer Erfahrung ist der beste Weg, dies zu tun, den Kunden genau zu sagen, was und wann Sie liefern werden.

Wenn Sie beispielsweise an einer Website für einen Kunden arbeiten, können Sie das Projekt in Meilensteine ​​aufteilen, die zum Start führen. Legen Sie für jede Aktion ein Fälligkeitsdatum fest und senden Sie Ihren Kunden regelmäßig Berichte über Ihren Fortschritt.

Sie können sogar Kunden in Ihre Projektmanagementanwendung einladen, damit sie sehen können, wann jeder Schritt ausgeführt wird. Plattformen wie Trello et Asana Sie können Projekte in verständliche Aufgaben aufteilen, sie Ihren Teammitgliedern zuweisen und vieles mehr:
Verwendung von Trello für das Projektmanagement.
Auf diese Weise können Sie Dutzende von E-Mails oder Anrufen vermeiden, in denen Sie gefragt werden, wann bestimmte Artikel auf den Websites Ihrer Kunden verfügbar sein werden.

Fazit

Mit jedem Jahr ändern sich immer mehr unserer Arbeiten online, einschließlich der Kommunikation mit Kunden. Mit den richtigen Tools und einigen bewährten Methoden gibt es keinen Grund, warum Sie keine erstklassige Arbeit leisten und aus der Ferne gesunde Kundenbeziehungen pflegen können.

In diesem Artikel haben wir drei wichtige Tipps zum Verwalten von Remote-Kundenbeziehungen zusammengefasst:

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

  1. Bestimmen Sie, welche Kommunikationsmethoden Sie beide bevorzugen.
  2. Trainiere dich Kommunikationsplan und Zeitplan.
  3. Legen Sie klare Fristen für die zu erbringenden Leistungen fest.

Haben Sie Fragen zur Anpassung an Remote-Arbeiten? Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten darüber sprechen!

Bildnachweis: Pixabay.

Quelle Link

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
0 Aktien
Aktie
tweet
Registrieren