Springe zum Hauptinhalt

3 verschiedene Möglichkeiten, eine Website zu erstellen

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Vor dem Start Ihrer ersten Website ist viel zu beachten. Einer der ersten Schritte ist die Entscheidung über den Weg, den Sie einschlagen, um Ihre Website zum Laufen zu bringen. Sie können beginnen, indem Sie die folgenden Optionen vergleichen.

Falls Sie WordPress noch nie installiert haben, entdecken Sie es Wie man ein Wordpress-Blog 7 Schritte für die Installation et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren 

Dann zurück zu warum wir hier sind.

1. Starten Sie Ihre Website mit Website-Erstellern

Website-Builder sind eine Art von Online-Software, die von Hosting-Unternehmen bereitgestellt wird und die es Ihnen ermöglicht, eine Website ohne manuelle Codierung zu erstellen und zu veröffentlichen. Dazu gehören Unternehmen wie Wix, Weebly, SiteBuilder, SquareSpace.

Avantages

Website-Ersteller sind mit ihren benutzerfreundlichen Oberflächen ideal für Anfänger. Die meisten Funktionen bieten Seitenvorlagen und Drag & Drop-Editoren, die das Einrichten einer Website vereinfachen.

Darüber hinaus sind viele Website-Ersteller wie Wix kostenlos. Upgrades sind für nur ein paar Dollar pro Monat erhältlich, wenn Sie zusätzliche Funktionen benötigen.

Nachteile

Obwohl Website-Builder einfach zu bedienen und kostengünstig sind, haben sie ihre Grenzen. Zum einen haben Sie keinen Zugriff auf Ihren Website-Code. Anpassungsoptionen sind begrenzt.

Bei vielen kostenlosen Paketen ist die Anzahl der Seiten begrenzt. die Menge an Speicherplatz und den Domainnamen, den Sie auswählen können. In vielen Fällen behält sich der Host das Recht vor, Werbung anzuzeigen, sofern diese nicht Ihren Plan verbessert.

Fazit

Website-Ersteller eignen sich am besten für Anfänger, die kleine, persönliche Websites erstellen möchten. Website-Ersteller können je nach Bedarf auch für kleine Unternehmen arbeiten.

2. Verwenden Sie ein Content-Management-System

Ein Content Management System (CMS) ist eine Art Software wie WordPress, Joomla oder Drupal, mit der Sie digitale Inhalte erstellen und steuern können. Obwohl es eine Lernkurve gibt, sind sie vielseitiger als Website-Builder.

WordPress ist das beliebteste Content-Management-System mehr als ein Viertel des Webs. Obwohl Sie kostenlos mit anfangen können WordPress.comAm besten gehen Sie die selbst gehostete Route und laden die Vollversion des CMS von WordPress.org herunter. Die Software ist immer noch kostenlos, aber Sie müssen für das Hosting über ein Unternehmen wie bezahlen Bluehost ou Hostgator. (Sie können Ihre Website auch auf Ihren eigenen Servern hosten, dies ist jedoch selten.)

Nachdem Sie Ihre Website über Ihren Host konfiguriert haben, installieren Sie die Software auf Ihrer Website. Glücklicherweise bieten die meisten Hosts wie die oben genannten Installationen mit einem Klick an, um den Vorgang völlig zu vereinfachen. Ihr Host sendet Ihnen eine E-Mail, wenn die Installation abgeschlossen ist. Dann loggen Sie sich in Ihre Website ein und beginnen Sie mit dem Aufbau!

Avantages

Mit einem CMS wie WordPress haben Sie Zugriff auf Tausende von Vorlagen oder können Ihre eigenen herunterladen. Sie können auch Plugins von Drittanbietern installieren, die die Funktionalität Ihrer Website erweitern, sowie Ihren Website-Code für die vollständige Anpassung.

Die Software kann die kleinste persönliche Website für große Unternehmenswebsites verwenden. Tatsächlich werden viele große Marken wie Tech Crunch, Time und The Wall Street Journal von WordPress unterstützt.

WordPress kann Blogs, Portfolio-Websites, E-Commerce-Websites, Foren, Buchungswebsites, Coupon-Websites und vieles mehr hosten. Darüber hinaus kommt es mit den Werkzeugen für Machen Sie Ihre Website mobil und für Suchmaschinen leicht zu finden. < > ((Zitat von Thierry Bertrand).

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Nachteile

Es ist hilfreich, ein wenig technisches Wissen zu haben, wenn Sie Content-Management-Systeme verwenden. Angesichts der Beliebtheit dieser Plattformen ist es jedoch sehr einfach, Hilfe im Web zu finden.

Denken Sie auch daran Sicherheit ist ein großes Anliegen, vor allem mit einer Plattform so beliebt wie WordPress.

Fazit

Content-Management-Systeme sind für die meisten Menschen eine gute Wahl, und obwohl sie eine Lernkurve aufweisen, stehen online viele Ressourcen zur Verfügung. Sie sind jedoch nicht für jeden geeignet. Große Unternehmen, Websites für soziale Netzwerke und große E-Commerce-Unternehmen stellen möglicherweise fest, dass die Verwendung der vollständigen benutzerdefinierten Route für sie besser ist.

3. Erstellen Sie Ihre Website von Grund auf neu

Eine letzte Option zum Erstellen Ihrer Website beginnt bei Null. Sie können dies tun, indem Sie Ihre Website über HTML entwerfen, eine weltweit anerkannte Programmiersprache, die die Formatierung und den Inhalt Ihrer Website steuert.

Wenn Sie bereit zu lernenkönnen Sie Ihre eigene HTML-Website konfigurieren; Wenn nicht, können Sie einen Designer oder eine Designfirma beauftragen, dies für Sie zu tun. Sie können eine Kombination aus HTML, JavaScript, CSS, Template-Design-Software wie Dreamweaver und mehr.

Avantages

Das Erstellen Ihrer Website von Grund auf mit HTML ist eine gute Option für statische Websites. Es ermöglicht eine vollständige Anpassung des Erscheinungsbilds und des Layouts der Website. Wenn Sie nicht vorhaben, Ihre Inhalte zu ändern, ist es unwichtig, dass Sie keine Wartungsarbeiten durchführen.

Darüber hinaus sind diese Websites in der Regel sicherer als Websites, die mit Website-Herausgebern oder Content-Management-Systemen erstellt wurden.

Siehe auch: Tools und Ressourcen für Anfänger Bloggers

Nachteile

Das Erstellen einer Website von Grund auf hat eine enorme Lernkurve und kann schwierig zu verwalten sein, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun.

Wenn Sie einen Webentwickler beauftragen möchten, die Anpassungen für Sie vorzunehmen, kann dies recht teuer sein. Darüber hinaus verzichten Sie auf einige Ihrer Steuerelemente, da Sie sich mit Ihrem Webentwickler in Verbindung setzen müssen, wenn Sie Änderungen vornehmen möchten.
HTML ist nicht die beste Option für dynamische Websites, bei denen sich der Inhalt ständig ändert.

Fazit

Wenn Sie nicht selbst Webentwickler oder ein großes Unternehmen sind, das gerne mit der Arbeit beginnen möchte, gibt es keinen Grund, warum Sie sich für diese recht komplexe Lösung entscheiden sollten.

Bei all diesen Entscheidungen kann es schwierig sein, zu entscheiden, welche Option für Sie geeignet ist, aber alles hängt von Ihren Bedürfnissen, Ihrem Budget und Ihrem Kenntnisstand ab. Wenn Sie eine Person mit einem knappen Budget sind, beginnen Sie mit einem Website-Builder. Wenn Sie über Mittel verfügen und zusätzliche Funktionen benötigen, verwenden Sie ein CMS. Wenn Sie ein Webentwickler oder ein großes Unternehmen sind, das in ein vollständig benutzerdefiniertes Design investieren kann, sollten Sie dies von Grund auf neu tun.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Entdecken Sie auch einige zusätzliche Premium-WordPress-Plugins 

Sie können andere Plugins verwenden, um Countdowns in Ihrem WordPress-Blog anzuzeigen. Im Folgenden schlage ich einige davon vor.

1. WooCommerce Kategorie Akkordeon

WooCommerce Kategorie Akkordeon ist ein Premium-WordPress-Plugin, mit dem Sie WooCommerce-Produktkategorien und -Unterkategorien in einem umschaltbaren Akkordeon auflisten können, mit der Option zum Erweitern oder Gruppieren.Woocommerce Kategorie Akkordeon

Sie können dieses WordPress-Plugin als Widget oder verwenden Kurzwahlnummern auf Ihrer Website. Hier können Sie die übergeordnete Kategorie und die aktuelle Produktunterkategorie hervorheben.

Download | Demo | Web-Hosting

2. SUMO Belohnungspunkte 

Dies ist ein sehr beliebtes WordPress-Plugin, das Kunden mit Punkten für die Treue zu Ihrem Online-Shop belohnt.Sumo Belohnungspunkte Woocommerce Belohnungssystem Plugin WordPress

Verdiente Belohnungspunkte können für zukünftige Einkäufe verwendet werden. Seine Funktionen bieten auch viel Flexibilität in Bezug auf Produkte und Kategorien.

Siehe auch unsere 9 WordPress-Plugins zum Erstellen von Mega-Menüs auf Ihrer Website.

Download | Demo | Web-Hosting

3. UserPro

UserPro ist ein All-in-One-Premium-WordPress-Plugin, das auf den ersten Blick eine vollständige und funktionierende Community-Website erstellt. 

Userpro Community und Benutzerprofil WordPress Plugin

In dieser Liste wird jedoch angezeigt, weil es eine leistungsstarke Funktion zur Verwaltung und Inhaltsbeschränkung bietet, die Sie verwenden können Erstellen Sie eine E-Learning-Website.

Siehe auch unsere 8 WordPress Plugins zur Anpassung des Aussehens Ihrer Website

Es bietet Funktionen wie die Registrierung von Websites über soziale Netzwerke, Unterstützung für virales Marketing, Verwaltung von Benutzerausweisen, Kontozertifizierung sowie öffentliche / private Aktivitäten. etc ...

Es ist einfach ein All-in-One-Plugin, das Sie ausprobieren müssen.

Download | Demo | Web-Hosting 

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Empfohlene Ressourcen

Informieren Sie sich über andere empfohlene Ressourcen, die Sie beim Erstellen und Verwalten Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Hier ist ! Das war's für dieses Tutorial. Wir hoffen, dass Sie damit drei verschiedene Arten der Erstellung einer Website anzeigen können.

Sie können sich aber auch beraten unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden zu WordPress-Blog-Erstellung.

Zögere nicht zu Teile diesen Artikel mit deinen Freunden in deinen bevorzugten sozialen Netzwerken. Aber lassen Sie es uns in der Zwischenzeit wissen Ihre Kommentare und Vorschläge im entsprechenden Abschnitt.

... 

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
6 Aktien
Aktie4
tweet
Registrieren2