Springe zum Hauptinhalt

4 Zugangsregeln für jedes Wordpress-Blog

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Das Erstellen einer Website, die auf Mobilgeräten eine gute Leistung erbringt, ist nicht einfach, aber eine mögliche Aufgabe. Solange Sie Ihre Website vor dem Absenden überprüfen, gibt es keinen Grund, warum mobile Benutzer keine großartige Erfahrung machen sollten. Möglicherweise fragen Sie sich jedoch, welche Elemente Ihre Aufmerksamkeit am meisten benötigen.

In diesem Tutorial stellen wir Ihnen eine einfache Liste von Kriterien zur Verfügung, die Ihre Website erfüllen sollte. In diesem Fall haben Ihre Benutzer wahrscheinlich eine großartige mobile Erfahrung. Wenn nicht, erfahren Sie, wie Sie Änderungen vornehmen können. Beginnen wir mit Punkt Nummer eins!

1 - Testen Sie Ihre Website mit mehreren Auflösungen

Eines der wichtigsten Dinge bei mobilen Websites ist, dass Ihre Website nicht als verkleinerte Version der Desktop-Version erscheinen sollte. Dies bedeutet, dass jedes Ihrer Elemente nach mehreren Auflösungen Ausschau halten sollte.

Wenn andererseits keiner Ihrer Artikel auf dem Handy gut angezeigt wird, kann sich dies negativ auf Ihre Absprungrate auswirken. Am besten testen Sie Ihre Website vorher mit mehreren Auflösungen und prüfen, ob alles korrekt angezeigt wird.

Glücklicherweise ist dieser Vorgang nicht so kompliziert, wie es scheint, und Sie müssen nicht mehrere Geräte besitzen, um dies zu tun. Es gibt viele Dienste, mit denen Sie jede Website schnell mit unterschiedlichen Auflösungen testen können, z.

Chrome Dev-Tools : Diese integrierte Chrome-Browserfunktion enthält eine Gerätesymbolleiste, mit der Sie Ihre Website mit mehreren Auflösungen testen können.

Dienstleistungen wie Screenfly et BrowserStack  : Mit diesen Diensten von Drittanbietern können Sie Ihre Website auf einer viel größeren Anzahl von Auflösungen testen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Alle Tools, die wir erwähnt haben, sind kostenlos, daher sollte das Budget kein Problem sein und es gibt keine Entschuldigung, diesen Schritt zu überspringen!

2 - Stellen Sie sicher, dass Ihre Menüs und Ihre Navigation auf kleineren Bildschirmen angezeigt werden

Wordpress Blogpascher Navigationsmenü

In den meisten Fällen sind Menüs das Hauptnavigationsmittel für Ihre Besucher. Wenn es schwierig ist, auf Ihre Links zu klicken oder sie auf kleineren Auflösungen zu lesen, wirkt sich dies auf die Benutzerfreundlichkeit aus. Darüber hinaus möchten Sie auch, dass alle Menüelemente leicht zugänglich sind, unabhängig davon, auf welchem ​​Gerät Sie navigieren.

In diesem Sinne sollten Sie einige Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie nichts verpassen, wenn Sie Ihre mobilen Menüs testen möchten:

  • Überprüfen Sie, ob alle Menüpunkte sichtbar sind.
  • Stellen Sie sicher, dass jeder Link ausgerichtet und die Untermenüs verschachtelt sind.
  • Überprüfen Sie, ob Sie jeden Menüpunkt lesen können, und klicken Sie darauf.

Die meisten modernen WordPress-Themes erstellen automatisch ansprechende Menüs für Sie. Wenn Sie Probleme mit diesem Aspekt auf Ihrer Website haben, sollten Sie das Thema ändern.

3 - Überprüfen Sie, ob Ihre Bilder bei kleinen Auflösungen gut sind

Blogpascher Home MiniaturBilder sind ein wichtiger Bestandteil jeder Website, aber manchmal haben Ihre Grafiken möglicherweise nicht die beste Auflösung. Wenn Ihr Logo beispielsweise nicht lesbar ist, wenn jemand über das Handy auf Ihre Website zugreift, wirkt sich dies eindeutig auf Ihr Branding aus.

In den meisten Fällen sind die Menschen eher besorgt darüber, ihre Bilder zu „verzerren“, aber auch die Skalierung kann ein Problem sein. Möglicherweise werden nicht alle Bilder so skaliert, dass sie für jede Auflösung perfekt sind. Sie können jedoch Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu verringern:

Konzentrieren Sie Ihre Bemühungen auf wichtige Bilder zu Ihrer Marke.

Suchen Sie nach skalierbaren Alternativen zu gängigen Bildtypen wie SVGs.

Entscheiden Sie sich nach Möglichkeit für besser zugeschnittene Bilder, damit diese bei kleineren Größen besser passen.

Solange Sie diese Tipps beachten, sollten Sie bereit sein, loszulegen. Denken Sie daran, dass Sie bei sehr komplexen Bildern wie Computergrafiken diese möglicherweise bei niedrigen Auflösungen nicht vollständig skalieren können.

4 - Testen Sie Ihre Inhalte auf Lesbarkeit

Ein Aspekt, der die Benutzerfreundlichkeit mobiler Geräte am meisten beeinflusst, ist die Lesbarkeit. Wenn Sie mit einem kleineren Formfaktor arbeiten, müssen Sie dies kompensieren, indem Sie sicherstellen, dass Ihr Text trotz der geringen Größe der Bildschirme weiterhin angezeigt wird, anstatt nur die Schriftart zu verringern. Das Ziel hier ist einfach: Ihre Benutzer sollten nicht zoomen müssen, um Ihre Inhalte zu lesen. Immerhin ist dies das perfekte Rezept, um einen Benutzer zu ärgern.

Zum Glück ist die Lesbarkeit ein Aspekt, der relativ einfach zu behandeln ist:

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

  • Wählen Sie eine Basisschriftart, die für den Inhalt gut lesbar ist.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit Untertitel, um Ihren Inhalt in leicht lesbare Abschnitte zu unterteilen.
  • Wählen Sie ein Thema, mit dem Sie mehr Kontrolle darüber haben, wie Ihr Text angezeigt wird.

In Bezug auf unseren letzten Punkt sollten Ihnen viele moderne Themen die Option bieten, die Sie suchen.

Das ist alles für diese Tipps. Ich hoffe, sie helfen Ihnen dabei, Ihre Blogs für Mobilgeräte besser zu optimieren. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, sie zu stellen.

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
15 Aktien
Aktie12
tweet1
Registrieren2