Springe zum Hauptinhalt

7 Fehler auf Ihrem Wordpress-Blog zu vermeiden

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Entdecken Sie in diesem Artikel die Fehler, die Sie in Ihrem WordPress-Blog vermeiden sollten.

Jeder ist falsch und wir alle lernen aus unseren Fehlern. Ebenso kann selbst ein erfahrener Benutzer beim Entwickeln oder Entwerfen der WordPress-Website unbeabsichtigte Fehler machen.

In diesem Handbuch beschreiben wir die 7 Fehler in WordPress, die Sie vermeiden sollten.

Aber vorher, wenn Sie WordPress Discover noch nie installiert haben Wie man ein Wordpress-Blog 7 Schritte für die Installation et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren 

Dann zurück zu warum wir hier sind.

1 - SEO-Fehler - Keine XML-Bereitstellung

Mithilfe von Sitemaps kann Google Seiten auf Ihrer Website finden, die ansonsten möglicherweise nicht erkennbar sind. Durch die Bereitstellung einer Sitemap unterstützen Sie Google beim Crawlen Ihrer Inhalte.

Zu vermeidende Fehler in Ihrem WordPress-Blog - Keine XML-Sitemap

entdecken Sie auch So erstellen Sie eine Sitemap in Ihrem WordPress-Blog

Wenn Sie keine sitemap.xml in Ihre Website aufgenommen haben, machen Sie einen der häufigsten WordPress-Fehler.

2 - Bewahren Sie unnötige Plugins auf

Sie sollten sich Ihre WordPress-Plugins ansehen, da diejenigen, die keine Updates mehr bereitstellen, am anfälligsten für Angriffe sind. Ein deaktiviertes Plugin kann dazu führen, dass Ihre Website gehackt wird. Aus diesem Grund löschen Sie in einigen Fällen Plugins, die nicht mehr nützlich sind.Fehler, die Sie in Ihrem WordPress-Blog vermeiden sollten - Erweiterungstabelle für das Wordpress-Tutorial

Siehe auch unseren Leitfaden auf Wie man richtig ein Wordpress-Plugin deinstallieren

Lasse das Plugin deaktiviert, kann ein schwerwiegender Fehler in WordPress sein.

3 - Keine manuellen Sicherungen mehr durchführen

Sofern Sie kein zuverlässiges Backup-System wie das von Jetpack haben, würde ich Sie einladen, es manuell zu aktualisieren. Wenn Sie ein Plugin haben, das die Arbeit für Sie erledigt, müssen Sie dennoch sicherstellen, dass die Arbeit richtig ausgeführt wird.

Wir haben Ihnen bereits mehrere Plugins angeboten, die Ihnen bei dieser Aufgabe helfen können.

4 - Vergessen, ein Kontaktformular anzubieten

Ein Kontaktformular ist eine absolute Notwendigkeit, wenn Ihre WordPress-Website für geschäftliche Zwecke bestimmt ist. Sie können Kontaktformulare mithilfe eines WordPress-Plugins hinzufügen (der einfachste Weg zum Hinzufügen), da diese nicht als Standard festgelegt sind.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Entdecken Sie auch unsere 10 WordPress-Plugins zum Erstellen eines Kontaktformulars

Wenn Sie kein Kontaktformular installieren, ist dies einer der häufigsten WordPress-Fehler, die um jeden Preis vermieden werden sollten.

5 - Verwenden Sie eine alte Version von WordPress

Die Fortsetzung der Arbeit an älteren Versionen von WordPress trotz der Updates und ihrer Sicherheitsvorteile ist einer der entscheidenden Fehler von WordPress.

entdecken Sie auch Wie verwalten Updates für Ihre Wordpress-Blog

Wenn Sie dies tun, wissen Sie, dass Sie die Tür für Piraten verlassen.

6 - Ignorieren Sie Updates für WordPress-Plugins und -Themen

Wenn Sie vergessen, die von Ihnen verwendeten Plugins und Themes zu aktualisieren, führt dies zu einer Sicherheitsanfälligkeit für die bekannten Probleme. Dies war der Fall bei Slider Revolution.

Zu vermeidende Fehler in Ihrem WordPress-Blog - Ignorieren aktueller Bilder

Lesen Sie auch unseren Leitfaden auf Wie man WordPress erzwingt, um auf Plugin-Updates zu überprüfen

Die Sicherheitslücke ist nicht der einzige Grund, warum Sie Ihre Plugins und Themes aktualisieren müssen. Sie können dies auch tun, um die Kompatibilität mit WordPress sicherzustellen und um neue Funktionen zu erhalten.

7 - Plugins und Themes direkt bearbeiten

Sie könnten versucht sein, ein Thema zu ändern, dessen Design nicht zu Ihnen passt. Dies ist umso einfacher, als WordPress Ihnen einen integrierten Theme / Plugin-Editor bietet. Diese Vorgehensweise wird nur empfohlen, wenn Sie der Autor der von Ihnen geänderten Plugins und Themes sind, da Ihre Änderungen im Falle eines Updates einfach gelöscht werden. Für Themen lDas Beste, was Sie in diesem Fall tun können, ist ein untergeordnetes Thema verwenden

Wenn es um Plugins geht, gibt es kein untergeordnetes Plugin. In diesem Fall können Sie hoffen, dass das Plugin korrekt codiert ist und Filter und Aktionen bietet.

Entdecken Sie auch einige Premium-WordPress-Plugins  

Sie können andere WordPress-Plugins verwenden, um ein modernes Erscheinungsbild zu erhalten und den Grip Ihres Blogs oder Ihrer Website zu optimieren.

Wir bieten Ihnen hier einige Premium-WordPress-Plugins an, die Ihnen dabei helfen werden.

1. Mehrere ausgewählte Bilder für Visual Composer

Dies ist eine 4 in 1 Packung Ultimative Beitrag Thumbnails, das Premium-WordPress-Plugin zur Verwaltung mehrerer Miniaturansichten. Die Installation dieses Add-Ons wird integriert Ultimative Post Thumbnail à Visual Composer, fügen Sie der Startseite Unterstützung für mehrere Bilder und mehr hinzu.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Vier Add-Ons sind in diesem Paket enthalten:

  • « Benutzerdefinierte Beitrag Type": Damit können Sie mehrere vorgestellte Bilder oder Miniaturansichten erstellen
  • "Visual Composer Integration": Verwaltet die Rasterelemente von Visual Composer (Artikelraster, Publikationsraster) und unterstützt Miniaturansichten mehrerer Publikationen.
  • "Benutzerdefinierter Link": Mit dieser Option können Sie den Link eines Miniaturbilds steuern und ein Miniaturbild mit einer beliebigen Seite innerhalb oder außerhalb Ihrer Website verknüpfen.

Download | Demo | Web-Hosting

2. SEO freundliche Pro Bilder für WordPress

SEO Friendly Images ist ein Premium-WordPress-Plugin, mit dem Sie automatisch alle Alt- und Titelattribute für Bilder in Ihren Posts, Seiten und Plugins von Drittanbietern wie Advanced Custom Fields optimieren können.

Es hat eine kostenlose Version, die grundlegende Funktionen bietet, aber die Pro-Version steigert die Leistung Ihrer Website dank der Technik des Lazy Load-progressiven Inhaltsdownloads. Sie können es auch mit den Attributen "Alt" und "Titel" optimieren.

Siehe auch unsere 7 Wordpress-Plugins Ihre Liefersystem zu verbessern

Seine Funktionen sind: automatisches Ausfüllen der Attribute Alt und Titel, Lazy Load Support, Optimierung von Hypertext-Links, Unterstützung für Bilder, Thumbnails und andere Plugins, die Unterstützung mehrsprachig, automatische Updates und vieles mehr…

Download | Demo | Web-Hosting

3. WordPress Cleanup & Optimize Plugin

Le-Plugin WordPress Cleanup & Optimize ermöglicht es Ihnen, unerwünschte Codes, Skripte und Stile zu bereinigen und zu löschen sowie Ihre Datenbank zu optimieren.

Cleanup-optimize-plugin-Wordpress-for-seo

6 WordPress-Plugins zum Hinzufügen der automatischen Vervollständigung zu Ihren Formularen ist unbedingt zu konsultieren.

Dies verbessert die Leistung und Geschwindigkeit Ihrer WordPress-Site.

Dieses Premium-WordPress-Plugin bietet unter anderem folgende Funktionen: Optimierung der Anzeige von HTML-Seiten, Reinigung und Optimierung der Datenbank, Verbesserung der WordPress-Sicherheit, Verbesserung der Website-Geschwindigkeit, Zugänglichkeit zur Admin-Oberfläche und vieles mehr.

Download | Demo Web-Hosting

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Andere empfohlene Ressourcen

Wir laden Sie außerdem ein, die unten aufgeführten Ressourcen zu konsultieren, um die Kontrolle und Kontrolle Ihrer Website und Ihres Blogs zu verbessern.

Fazit

Hier ist ! Das war's für den Guide. Wir hoffen, dass Sie jetzt die Fehler kennen, die Sie in Ihrem WordPress-Blog vermeiden müssen.

Sie können jedoch auch unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung oder der eine auf Divi: das beste WordPress-Theme aller Zeiten.

 Wenn du hast commentaires oder Vorschläge, zögern Sie nicht, uns im reservierten Bereich zu informieren, aber in der Zwischenzeit, Teile diesen Artikel in deinen verschiedenen sozialen Netzwerken

... 

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
21 Aktien
Aktie18
tweet1
Registrieren2