Springe zum Hauptinhalt

Wordpress-Widgets auf Enzyklopädie

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Während sich viele WordPress-Entwickler auf die praktische und anpassbare Funktionalität von Widgets verlassen, neigen sie oft dazu, Plugins daraus zu machen.

Tatsächlich konnten einige Anfänger Ihnen den Unterschied zwischen den zwei vermutlich nicht erklären! Um eine kurze Einführung zu geben, einige Widgets werden standardmäßig mit WordPress ausgeliefert, viele sind in bestimmten Plugins enthalten und Plugins können als Widget existieren oder Funktionen hinzufügen, die ein Widget enthalten. Zur weiteren Verdeutlichung ist ein Widget an sich keine Art von Plugin oder Erweiterung in WordPress.

Ohne Widgets, Fußzeilen und andere Seitenleisten für Seitenvorlagen (wie Blog-Archive und Kategorieseiten) wäre nicht dasselbe.

Also werden wir Widgets die Aufmerksamkeit schenken, die sie verdienen.

Hier sind einige WordPress-Widgets, die Sie in Ihren Webentwicklungsprojekten verwenden sollten.

WordPress-Widgets: Standard-Widgets

Schauen wir uns zunächst die Standard-Widgets an, die mit WordPress geliefert werden.

Widget-Archiv

Widget-Kategorien

Mit dem Widget "Archiv" können Sie anklickbare Links zu Artikeln freigeben, die nach Monat und Jahr sortiert sind. Es bietet möglicherweise eine alternative Methode zum Organisieren von Inhalten, scheint jedoch mehr als alles andere zu wirken.

Stellen Sie es sich so vor: der Weg " Archiv> Mai 2016 Sagt dem Besucher nicht wirklich, worauf sich der Inhalt bezieht.

Das Plugin " Compact-Archiv Widget Kann bei der Konsolidierung von Artikeln nach Monat und Jahr in einem ansprechenden Format helfen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Kalender-Widget

Kalender-Widget

Ein weiteres Tool zum Organisieren von Links zu Blog-Posts ist das „Kalender-Widget“. Wie beim Archiv-Widget ist es auch hier kein guter Inhaltsleiter. Es ist viel effizienter, einen Kontext in Form einer Kategorie, eines Tags oder eines Titels hinzuzufügen.

Kategorien-Widget

Widget-Kategorien

Viele Blogs / Websites organisieren Inhalte nach Kategorien, sodass Besucher das, was sie lesen möchten, auf das beschränken können, was für sie am relevantesten ist. Kategorien können in einem Widget-Bereich oder in einem Menü angezeigt werden.

Mit dem Plugin "Benutzerdefiniertes Taxonomien-Menü-Widget" können Sie einen Drilldown in Kategorien mit benutzerdefinierten Taxonomien durchführen.

Benutzerdefiniertes Menü-Widget

Mit dem benutzerdefinierten Menü-Widget können Sie ein bestimmtes Menü in einem Widget-Bereich dynamisch anzeigen. Menüs können von " Aussehen> Menüs Das WordPress-Dashboard und die Änderungen werden automatisch in einem Asset-Menü im Widget angezeigt. Aus Sicht des Kunden ist es so möglich, bestimmte Elemente auf einer Website zu ändern, ohne das Widget-Zonendesign zu beeinträchtigen.

Meta-Widget

Meta Widget Plugin WordPress

Es ist schwierig, sich eine Situation vorzustellen, in der Meta-Widget Wäre für eine kundenorientierte Website geeignet. Während es wahrscheinlich mit hohen Absichten für die frühen Versionen von WordPress entworfen wurde, sieht es jetzt ein bisschen kitschig aus, dies auf einer Website zu sehen. Zum größten Teil enthält dieses Widget Anmeldelinks und andere Administratorlinks.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Aber warum sollte jemand dank der WP-Administrationsseite und des Dashboards dieses Widget auf seiner Website verwenden müssen?

Seite Widget

Mit dem Seiten-Widget können Sie Titel und Links zu Seiten nach Titel, Reihenfolge oder ID anzeigen. In gewisser Weise ist es wie ein benutzerdefiniertes Menü, das alle Seiten zusammenfasst. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie Seiten anhand ihrer ID aus diesem Menü ausschließen können.

Widget "Neueste Kommentare"

Mit dem Widget "Letzte Kommentare" können Sie die neuesten Kommentare in Ihrem Blog anzeigen. Dieses Widget sollte wahrscheinlich verwendet werden, wenn Sie eine konstante Anzahl von Kommentaren erhalten, um neue Besucher zu ermutigen, Blog-Beiträge zu lesen und Kommentare zu hinterlassen.

RSS Widget

Mit dem RSS-Widget können Sie den Inhalt eines anderen RSS-Feeds anzeigen. Sie können dem Widget einen Titel geben, die Anzahl der anzuzeigenden RSS-Elemente festlegen und festlegen, ob Inhalte, Autorendaten oder Datumsinformationen angezeigt werden sollen.

Wenn Ihre Website über ein Blog verfügt, ist es wahrscheinlich keine gute Idee, den Verkehr an eine andere Stelle zu leiten. Das RSS-Widget könnte jedoch gut zu einer Website passen, die kein Blog hat und sich mit einer anderen Inhaltsquelle in derselben Nische ausrichten möchte.

Search Widget

Wenn Ihre Website viel Inhalt enthält, kann das Such-Widget den Besuchern helfen, bestimmte Dinge zu finden, nach denen sie suchen. Die Funktionalität ist ziemlich einfach und ein guter Anfang mit einer einfachen Website

Cloud-Tag-Widget

Mit dem Widget "Tag Cloud" können Sie eine Wolke von Tags oder Kategorien anzeigen. Ähnlich wie beim Kategorien-Widget können Besucher durch Inhalte navigieren und diese entdecken. Während viele WordPress-Sites in der Vergangenheit dieses Widget verwendet haben, besteht ein moderner Ansatz für die Erkennung / Navigation von Inhalten in der Verwendung des Widgets für Kategorien oder Seiteninhalte.

Text-Widget

Wordpress-Text-Widget

Das Text-Widget ist das vielseitigste aller WordPress-Widgets. Sie können einem Widget-Bereich beliebigen HTML- oder CSS-Code hinzufügen.

Widget aktuelle Artikel

WordPress ist mit einem einfachen Widget mit aktuellen Artikeln ausgestattet, das durch das Plugin "Recent" ersetzt werden kann Erweiterte Widget Beiträge “. Mit der Grundfunktion können Sie einen Titel für den Abschnitt festlegen, die Anzahl der anzuzeigenden Elemente festlegen und das Veröffentlichungsdatum anzeigen oder nicht. Es befindet sich am häufigsten in der Seitenleiste oder im Fußzeilenbereich.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Das Widget der letzten Beiträge wurde erweitert

Das Widget Extended für aktuelle Beiträge ist ein Traum für Entwickler, der benutzerdefiniertes CSS, eine Option zum Lesen von Links, eine bessere Bildanzeige und vieles mehr akzeptiert.

Das wars für diese Anleitung auf den Standard-WordPress-Widgets. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihrem WordPress-Blog weitere Widgets hinzufügen, können Sie lesen dieses Tutorial.

 

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
15 Aktien
Aktie10
tweet3
Registrieren2