Springe zum Hauptinhalt

Wie man eine Online-Community mit WordPress erstellt

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 701.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Als flexibles Content-Management-System ist WordPress ein großartiges Tool zum Aufbau Ihrer Online-Community. Möglicherweise sind Sie es jedoch gewohnt, die Plattform zum Bloggen zu verwenden und nicht zu wissen, wie Sie sie am besten für eine Community-Website anpassen können.

Glücklicherweise können Sie dank der Vielzahl relevanter Plugins, die sich nahtlos in WordPress integrieren lassen, jede Art von Online-Community aufbauen, die Sie sich vorstellen können. Es gibt Tools, mit denen Sie Fanseiten erstellen, Netzwerke unterstützen, interessenbezogene Gruppen erstellen und vieles mehr.

In dieser Liste werden wir darüber sprechen, warum Sie möglicherweise überhaupt eine Online-Community erstellen möchten. Dann werden wir einige der besten Plugins hervorheben und ihre Hauptfunktionen vorstellen.

Warum eine Online-Community erstellen?

Erstellen Sie eine WordPress-Online-CommunityEine Online-Community wie ein Forum, ein Social Media-Netzwerk, eine Webseite oder eine Mitgliederseite ist eine Plattform, auf der Gleichgesinnte beitreten können. Diese Communitys können zur Unterstützung, zum Networking oder sogar zum Spaß gedacht sein.

Der Aufbau einer eigenen Community bietet eine Reihe von Vorteilen, egal ob es sich um einen Geschäftsinhaber, einen Blogger oder nur um jemanden handelt, der nach einem Ort sucht, an dem er online auskommen kann. Zum Beispiel:

Wenn Sie ein Geschäftsinhaber sind, kann dies Ihnen helfen, sich von Ihrer Konkurrenz abzuheben und Ihre Zielgruppe stärker einzubeziehen.

Als Blogger oder Influencer haben Sie die Möglichkeit, ein bestimmtes Publikum zu erreichen und eine engagierte Leserschaft zu schaffen.

Unabhängig vom Zweck Ihrer Community-Website können Sie deren Inhalt und Design im Gegensatz zu einer restriktiven Plattform wie Facebook steuern.

Natürlich hat jede Community-Site ihre eigenen Ziele. Glücklicherweise können Sie mit WordPress Ihre eigenen Designs erstellen, um den Anforderungen Ihrer Community mit einer Reihe nützlicher Plugins gerecht zu werden.

So entwickeln Sie Ihre Online-Community

Wir haben die folgenden fünf Tools ausgewählt, die sich auf Bewertungen, Bewertungen und Top-Funktionen konzentrieren. Dies ist zwar keine All-Inclusive-Liste, wir sind jedoch der Meinung, dass dies die beste Wahl ist, um Sie auf den richtigen Weg zu bringen oder Ihre bestehende Website zu erweitern. Lass uns gehen!

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

1 - BuddyPress

Buddypress 1

BuddyPress   Mit dieser Option können Sie ein Social-Media-Netzwerk für Ihre Kollegen, Interessengruppen, Familienmitglieder oder andere Personen erstellen. Es bietet eine einfache, aber anpassbare Plattform zum Erstellen und Interagieren mit Ihrer Community.

Mit BuddyPress können Mitglieder Ihres Netzwerks persönliche Profile erstellen, sich mit anderen Benutzern verbinden und sogar in ihren eigenen Gruppen erstellen und interagieren. Sie erhalten alle Vorteile Ihrer eigenen Social-Media-Plattform, ohne dass eine Codierung erforderlich ist.

Das Tolle an BuddyPress ist, dass es kostenlos ist und es viele andere Plugins gibt, die seine Funktionalität erweitern. zum Beispiel User-Blog bietet Mitgliedern des Netzwerks die Möglichkeit, Beiträge zu Blog-Posts zu verfassen Mitglied Typ geben Sie Kontrolle über die verschiedenen Gruppen und ihre Fähigkeiten.

2 - Vom Benutzer übermittelte Beiträge

Vom Benutzer eingereichte Beiträge

Nutzer übermittelte Beitrag ermöglicht es Ihnen, Ihre WordPress-Site in ein Blog mit mehreren Autoren zu verwandeln. Dies ist BuddyPress's ähnlicher User Blog, aber mit mehr Funktionen.

Als eigenständiges Plugin sind vom Benutzer eingereichte Artikel eine großartige Option für Websites mit inhaltlichem Fokus. Egal, ob es sich um eine Hobbygruppe, eine Branchengemeinschaft oder eine Website mit besonderem Interesse handelt, Ihre Benutzer können Teil der Gemeinschaft sein, indem sie ihre eigene Vision und Erfahrung anbieten. Mit diesem Plugin haben Sie natürlich die volle Kontrolle über genehmigte Beiträge. Um diese Beiträge zu aktivieren, kopieren Sie einfach einen Shortcode und fügen Sie ihn in eine Seite, einen Beitrag oder ein Widget ein.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Das Plugin ist kostenlos und beinhaltet ein grundlegendes Anmeldeformular und eingeschränkten Support. Sie können jedoch auf 40 $ upgraden, um vollständige Unterstützung und zusätzliche Optionen zum Anpassen des Übermittlungsformulars zu erhalten.

3 - Facebook Plugin Seite

Facebook-Seiten-Plugin

Facebook Seite Plugin ist ein leichtes Plugin, mit dem Sie Ihre aktive Facebook-Community - und alle ihre Follower - auf Ihre WordPress-Site bringen können.

Durch Hinzufügen eines Shortcodes auf einer Seite, einem Beitrag oder einem Widget können Sie Ihren Facebook-Feed direkt zu Ihrer Website hinzufügen. Noch besser ist, dass Benutzer mit Ihrem Feed interagieren können - wie, teilen und kommentieren -, ohne Ihre Website zu verlassen!

Die Einfachheit und das klare Design dieses Plugins machen es zu einer großartigen Ergänzung für jede Site. Das benutzerfreundliche Dashboard erleichtert die Anpassung. Wie bei den anderen auf unserer Liste genannten Plugins ist das Facebook Page Plugin absolut kostenlos.

4 - Einfache Mitgliedschaft

Einfache Mitgliedschaft

Einzelmitgliedschaft ist ein Plugin zum Erstellen eines Mitgliederbereichs auf Ihrer Website. Sie können ganz einfach einen Mitgliederbereich für Ihre Community erstellen.

Ob Sie eine private Site erstellen möchten (Nur autorisierte Benutzer dürfen teilnehmen), oder erlauben Sie eine Vielzahl von Berechtigungen auf verschiedenen Ebenen der Benutzer, dieses Plugin ermöglicht es Ihnen, dorthin zu gelangen. Mit der einfachen Mitgliedschaft können Sie kostenpflichtige und kostenlose Abonnements erstellen. Mit kostenpflichtigen Abonnements können Sie wiederkehrende Zahlungen akzeptieren.

Dieses Plugin ist kostenlos und basiert auf der Einfachheit, die auch die verschiedenen Erweiterungen bietet.

5 - bbPress

Bbpress 1

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

bbPress ist ein Forum-Plugin, mit dem Sie ein vollständiges Forum auf Ihrer WordPress-Site erstellen können, und es ist eine großartige Möglichkeit, eine Community in Ihrem Blog zu starten. Da Foren eine einfache Möglichkeit sind, mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten, ist es eine großartige Plugin-Wahl, wenn Sie möchten, dass Ihre Online-Community schnell startet.

Darüber hinaus ist dieses Plugin gut für Anfänger und erfahrene Forum-Moderatoren geeignet. Mit bbPress können Sie Ihre Foren einfach konfigurieren und moderieren. Darüber hinaus können Sie Ihre Website in Abschnitte unterteilen und sogar vom Benutzer erstellte Inhalte akzeptieren.

Als Open-Source-Software kann bbPress kostenlos heruntergeladen und verwendet werden. Darüber hinaus gibt es viele bbPress-kompatible Plugins - wie z. B. private Antworten und Bewertungen (ohne Spam) - die die Funktionalität des Tools erweitern und die Benutzererfahrung verbessern.

Das wars für diese Liste von WordPress-Plugins, mit denen Sie eine Community auf WordPress erstellen können.

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
6 Aktien
Aktie4
tweet1
Registrieren1