Springe zum Hauptinhalt

So erstellen Sie eine Online-Kurs-Site mit LearnDash (Teil 1)

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Möchten Sie eine Website zum Verkauf von Online-Kursen mit WordPress erstellen? Wenn Sie Kurse online verkaufen, können Sie mit Ihrem Blog Geld verdienen, indem Sie anderen beibringen, wie man etwas macht, wo Sie über Fachwissen verfügen. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie mit LearnDash einen Online-Kurs in WordPress erstellen und verkaufen.

Erstellen Sie WordPress-Online-Kurse

Was brauchen Sie, um einen Online-Kurs zu erstellen / zu verkaufen?

Sie benötigen die folgenden Dinge, um Online-Kurse mit WordPress zu verkaufen.

  1. Ein Domainname Dies ist die Adresse Ihrer Website (z. B. blogpascher.com).
  2. Ein WordPress-Hosting-Konto. Hier werden Ihre Website-Dateien gespeichert.
  3. Ein Kursverwaltungs-Plugin zum Erstellen und Verwalten von Kursen.

Sie können Ihren Online-Kurs mit WordPress in weniger als einer Stunde erstellen, und wir begleiten Sie bei jedem Schritt.

Lassen Sie uns beginnen.

Schritt 1. Einrichten Ihrer WordPress-Site

Es gibt viele Website-Builder, mit denen Sie Ihre Website erstellen können. Wir empfehlen jedoch weiterhin WordPress, da es Ihnen die Flexibilität und Freiheit gibt, Ihre Website in die gewünschte Richtung zu lenken.

Es gibt zwei Arten von WordPress-Sites, und Anfänger werden oft zwischen den beiden verwechselt. Zuerst gibt es WordPress.com, einen Hosting-Dienst, und dann haben Sie das ursprüngliche WordPress.org, das auch als selbst gehostetes WordPress bekannt ist.

Wir empfehlen die Verwendung von WordPress.org, da Sie damit auf alle WordPress-Funktionen zugreifen können, die Sie benötigen.

Um eine gehostete WordPress.org-Site zu starten, benötigen Sie einen Domainnamen (14,99 USD / Jahr), ein WordPress-Hosting (7,99 USD / Monat) und ein SSL-Zertifikat, um Zahlungen zu akzeptieren. online (69,99 USD / Jahr).

Es ist eine Menge Geld, nur um loszulegen.

Zum Glück, Bluehost, ein offiziell empfohlener WordPress-Hosting-Anbieter, hat zugestimmt, seinen Benutzern einen kostenlosen Domain-Namen, ein kostenloses SSL-Zertifikat und einen Rabatt auf Webhosting anzubieten.

Grundsätzlich können Sie all das für 2,75 $ pro Monat erhalten.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Schritt 2. Installieren und Installieren des LearnDash LMS-Plug-Ins

LearnDash ist eines der besten LMS-Plugins (Learning Management System). Es ist eine All-in-One-Lösung mit umfassendem Kursmanagement, Unterrichtsplänen, Quiz, Hausaufgaben, Kursfortschritt und vielem mehr.

Nachdem wir uns auf derselben Seite befinden, beginnen wir mit der Installation des Kurses.

Zunächst müssen Sie das LearnDash-Plugin installieren und aktivieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zu Weg, um ein WordPress-Plugin zu installieren.

Bei der Aktivierung müssen Sie die Seite besuchen LearnDash LMS »Einstellungen und klicken Sie auf die Registerkarte LMS-Lizenz, um Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Lizenzschlüssel einzugeben. Nachdem Sie die Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Lizenz aktualisieren", um Ihre Einstellungen zu speichern.

Learndash-Lizenz

Dann müssen Sie zur Registerkarte "PayPal-Einstellungen" wechseln. Hier geben Sie Ihre PayPal-Informationen ein, um Online-Zahlungen von Ihren Benutzern zu erhalten.

Erhalten Sie Learndash-Zahlungen

Vergessen Sie nicht, auf die Schaltfläche "Speichern" zu klicken, um Ihre Einstellungen zu speichern.

LearnDash bietet auch Stripe- und 2Checkout-Zahlungsgateways als Erweiterungen an. Sie können sie installieren, wenn Sie PayPal nicht verwenden möchten.

Sobald Sie die Zahlungseinstellungen konfiguriert haben, ist Ihr LearnDash LMS-Plugin einsatzbereit und Sie können mit der Erstellung von Kursen beginnen.

Schritt 3. Erstellen Sie Ihre erste Klasse

LearnDash erleichtert das Erstellen von Kursen.

Zunächst müssen Sie die Seite besuchen LearnDash LMS »Kurse Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Neu hinzufügen".

Erstellung von Learndash-Kursen

Dadurch gelangen Sie zum Bildschirm „Neuen Kurs hinzufügen“. Sie müssen zuerst einen Titel für Ihren Kurs angeben und dann eine detaillierte Beschreibung hinzufügen. Sie können auch Kategorien / Tags und ein ausgewähltes Bild hinzufügen.

Fügen Sie einen neuen Lernkurs hinzu

Unterhalb der Kursbeschreibung sehen Sie das Feld mit den Kursoptionen. Hier können Sie verschiedene Optionen für den Kurs festlegen, einschließlich des Kurspreises und der Art des Kurses: offen, kostenlos, geschlossen, jetzt kaufen oder wiederkehrend.

Learndash-Kursoptionen

Wenn Sie mit Ihren Kursoptionen zufrieden sind, können Sie auf die Schaltfläche Speichern oder Veröffentlichen klicken, um Ihren Kurs der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Sie können auf die Vorschau-Schaltfläche klicken, um Ihren Kurs in Aktion zu sehen.

Vorschau des Learndash-Kurses

Hinweis: Die Schaltfläche "Diesen Kurs belegen" wird nicht angezeigt, wenn Sie die Kursseite anzeigen, während Sie als Administrator in WordPress angemeldet sind. Wir empfehlen, dass Sie ein Inkognito-Fenster öffnen oder sich abmelden, um eine Vorschau der Kursseite anzuzeigen.

Wir werden in einem zukünftigen Tutorial fortfahren, in dem wir über das Hinzufügen von Quiz und das Bereitstellen von Zertifizierungen sprechen werden.

Dieser Artikel enthält Kommentare 6

  1. Ich habe jetzt Learndash und möchte es mit meiner bestehenden Website verknüpfen. Sie baten darum, ein Thema von Learndash zu installieren. Ich möchte das nicht, weil es das Thema meiner Website ersetzt. Muss ich einen separaten Domainnamen erstellen? Danke im Vorhinein für ihre Antwort.

  2. Kaufen Sie LearnDash und WordPress.org (auch Zahlung) und integrieren Sie Woocommerce, um es als Zahlungsplattform zu belassen. Wie Sie können, sobald ein Student den Kurs kauft. Sie zu gekauften Kursen wie einem privaten Bereich oder einem privaten Konto weiterleiten? LearnDash hat keine Tutorials, in denen sie erklären, sondern nur Werbevideos. In einigen Videos von unabhängigen Entwicklern wird erklärt, dass Sie die URL in die Notiz der Reihenfolge einfügen können, in der der Schüler die Kurse kopieren und darauf zugreifen soll. Ich finde dies jedoch nicht gefährlich, da eines der Merkmale des LMS darin besteht es ist sicher, dh nur diejenigen, die für den Kurs bezahlen, haben Zugang dazu; und in diesem Fall enthülle ich den Link, damit jeder darauf zugreifen kann. Meine Frage ist; Gibt es eine intelligentere und sicherere Möglichkeit, den Schüler direkt in den Unterricht zu bringen, nachdem der Schüler bezahlt hat? Vorschläge? ich danke dir sehr

  3. Fügen Sie LearnDash zur WordPress.org-Plattform hinzu (ebenfalls kostenpflichtig) und integrieren Sie Woocommerce als Zahlungsplattform. Wie können Sie sie nach dem Kauf eines Online-Kurses direkt auf ein privates Konto übertragen, auf dem sich die LearnDash-Kurse befinden? . LearnDash bietet kaum Tutorials an, nur Werbevideos. Es ist daher schwierig, solche Informationen zu finden. Andere überarbeitete Videos von unabhängigen Entwicklern weisen darauf hin, dass die Links der gekauften Produkte (Online-Kurs) in der Kaufnotiz enthalten sind. Ich glaube jedoch, dass dies keinen Sinn ergibt, da jeder, der den Link kopiert, darauf zugreifen kann zu den Kursen und das möchte ich vermeiden, dass ich die Zahlung, wenn nicht den Download auf YOutube stelle. Vorschläge? Vielen Dank

    1. Hallo Kelly,
      Um den Zugriff auf Videoinhalte einzuschränken, haben Sie zwei Möglichkeiten:
      * Installieren Sie ein ARmember- oder S2member-Plugin, das den Zugriff auf Seiten nur Mitgliedern ermöglicht, die bezahlt haben
      * Videos auf Vimeo hosten lassen (ab 10 € / Monat für 5 GB) und den Zugriff nur auf Ihre Abonnenten beschränken

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
9 Aktien
Aktie5
tweet
Registrieren4