Springe zum Hauptinhalt

Wie viele Plugins sollte ich installieren auf Wordpress

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 600.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Dies ist die häufigste Frage bei Anfängern, die wissen möchten, wie viele WordPress-Plugins sie für eine optimale Leistung in ihrem Blog behalten sollten.

Gibt es eine optimale Anzahl? Was sind die Vorteile, wenn auf einem WordPress-Blog nur wenige Plugins installiert sind?

Aber bevor wir anfangen, wenn Sie WordPress Discover noch nie installiert haben Wie man ein Wordpress-Blog 7 Schritte für die Installation et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren

Durch die Fragen werden die Probleme nicht behoben, und wenn Sie nicht wissen, was Sie tun sollen, können Sie leicht verwirrt werden. Deshalb erklären wir in diesem Tutorial, was Sie wissen müssen.

Wie viele Plugins sollten Sie in Ihrem WordPress-Blog installieren?

Derzeit denken viele Leute, dass eine Reihe von Plugins standardmäßig installiert werden sollte. Aber das ist falsch. Eine magische Zahl war nie eine Realität, und in Wirklichkeit spielt die Zahl keine Rolle.

Überrascht? Nun, in der Praxis ist es wahr.

entdecken Sie auch Wie man ein Plugin auf WordPress installiert (hinzufügt)

Einige Entwickler suchen nach Plugins, die die Probleme mit WordPress lösen können, andere suchen nach der perfekten Kombination von Plugins für eine bessere Leistung.

Welche der beiden Methoden ist nach wie vor eine gute Praxis?

Die Antwort lautet: Es hängt alles von der Qualität des Plugins ab

Die Qualität des Plugins

In einem früheren Artikel haben wir einige Fragen vorgeschlagen, die Sie sich immer vorher stellen sollten um ein Plugin auf deinem WordPress Blog zu installierenIch erinnere mich, dass ich auf der Qualität des Plugins in Bezug auf Funktionalität und Sicherheit bestanden habe.

Nimm ein Beispiel :

Nehmen wir an, wir haben kürzlich einen WordPress-Blog erstellt, in dem die wesentlichen 3- bis 4-Plugins verwendet werden (vor allem die beliebtesten wie ' SEO Durch Yoast ») und wir beschließen, ein Plugin auszuprobieren.

Siehe auch Wie ein Wordpress-Plugin zu erstellen schnell wenn Sie Ambitionen haben, es zu tun

Nach einer Suche haben wir uns endlich für die Erweiterung entschieden " AddThis “. Wie Sie sich vorstellen können, wird die Geschwindigkeit unserer Website von diesem Plugin beeinflusst.

In der Tat, vor der Installation des Plugins, die Ladezeit war nur 1,3 Sekunden und nach der Installation des Plugins geht es auf 5 Sekunden hoch, eine Zunahme von 3,7 Sekunden, was riesig ist !!! (Vor allem die Augen von Google).

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Der Trick dabei ist, wie das Plugin funktioniert. Es enthält tatsächlich soziale Netzwerksymbole auf der Homepage. Es lädt sie asynchron und bietet 5-Schaltflächen für soziale Netzwerke.

Zu meiner Überraschung hat das Plugin jedoch lange gebraucht, um das Ergebnis anzuzeigen, was sich erheblich auf die Leistung meiner Seite auswirkt.

Ein Plugin kann das Spiel ändern

Ja, du liest gut. Es ist nicht wichtig zu wissen, ob Ihr Blog 5- oder 20-Plugins enthält. Wenn sie gut codiert sind und Qualitätsrichtlinien einhalten, haben sie keinen großen Einfluss auf die Ladezeit Ihrer Seiten.

Normalerweise, wenn ein Plugin aktiviert ist, wird die Datei " functions.php Das WordPress-Theme wird durch das Plugin erweitert und bietet zusätzliche Funktionen.

Jedes Mal, wenn Sie ein Plugin aktivieren, werden zusätzliche Abfragen an die Datenbank gestellt, die sich auf das Laden Ihrer Seiten auswirken können.

Je mehr Abfragen vorhanden sind, desto länger dauert die Bearbeitung.

Entdecken Sie auch nebenbei Wie man richtig ein Wordpress-Plugin deinstallieren

Insgesamt hat das Hinzufügen eines Plugins zwei Auswirkungen auf Ihr Blog:

  • Es werden neue Codezeilen geladen. Der Code wird beim Rendern der Website ausgeführt.
  • Statische Ressourcen werden vom Webbrowser abgerufen.

Im ersten FallWenn der Code nicht gut geschrieben ist, wirkt er sich negativ auf Ihr Blog aus.

Der zweite Fallmacht es mehr Anfragen für das Rendering der Website. Es ist noch schlimmer als der erste Fall, weil es mehr Zeit für "Hin- und Rückfahrt" braucht.

Wie löse ich das Problem und wie lautet die benötigte Nummer?

Die Lösung dieses Problems ist einfach genug.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

  • Behalte im Auge, wie jedes Plugin funktioniert. Wenn Sie feststellen, dass sich nach der Installation eines Plugins die Ladegeschwindigkeit der Seiten ändert, suchen Sie nach Alternativen.
  • Einige Plugins werden benötigt und können nicht entfernt werden. Verwenden Sie ein Cache-Plugin wie " W3 Total Cache Für Erhöhen Sie die Seitenladegeschwindigkeit.
  • Verwenden Sie Sicherheits-Plugins wie WordFence und erhebliche sauvegarde wie z UpDraftPlus Für eine bessere Kontrolle Ihrer Website.

Schließlich gibt es keine magische Anzahl von Plugins, die installiert werden müssen. Es hängt alles von der Qualität des verwendeten Plugins ab.

Voila! Jetzt wissen Sie, wie viele WordPress-Plugins Sie in Ihrem Blog oder auf Ihrer Website verwenden können.

Entdecken Sie auch einige Premium-WordPress-Plugins

Sie können andere WordPress-Plugins verwenden, um ein modernes Erscheinungsbild zu erhalten und die Handhabung oder den Betrieb Ihres Blogs oder Ihrer Website zu optimieren.

Hier sind einige Premium-WordPress-Plugins, die wir empfehlen.

1. Social Share & Locker Pro

Die Social Share & Locker Pro-Erweiterung wurde entwickelt, damit Ihre Website in sozialen Netzwerken besser sichtbar ist. Mit nur wenigen Klicks können Sie entweder die Position Ihrer sozialen Symbole festlegen oder Ihre Inhalte sperren, indem Sie ein erfordern Teilen in einem der sozialen Netzwerke von Ihnen vorgeschlagen.

Sie haben vordefinierte 10-Themen und dies sollte die häufigsten Wünsche abdecken. Alle ihre Themen sind Retina und wirken Wunder.

Darüber hinaus können Sie mit Social Share & Locker Pro den vollständigen Namen der sozialen Netzwerke oder nur das Symbol anzeigen. Dies hängt von Ihrem Design, dem verfügbaren Platz oder Ihren Wünschen ab.

Download | Demo | Web-Hosting

2. Ultimate Mitgliedschaft Pro

Ultimate Membership Pro ist ein exzellentes Plugin für WordPress-Abonnements und Inhaltsbeschränkungen. Es kann Benutzer gemäß ihrem Paket (kostenlos oder Premium) verwalten, indem exklusive Zugriffsebenen erstellt werden.

Es ist möglich, den gesamten Inhalt Ihrer Website oder nur einen Teil davon zu schützen. Es wird zum Beispiel ein Kurs, eine Lektion, eine Seite, ein Produkt, eine Kategorie, ein Bild usw. sein.

Die Hauptfunktionen umfassen: Inhaltsschutz, mehrere Zugriffsebenen, Unterstützung für mehrere Zahlungs-Gateways - PayPal, Authorize.net, Stripe, 2CheckOut, Überweisungs-, teilweiser Inhaltsschutz und vieles mehr ...

Download | Demo | Web-Hosting

3. FileBird

Sie haben Tausende von Dateien in Ihrem WordPress-MedienbibliothekWenn Sie Probleme mit der Verwaltung haben, können Sie mit dem FileBird WordPress-Plugin die Verwaltung Ihrer WordPress-Bibliothek auf eine höhere Ebene bringen.

Mit diesem Tool können Sie Tausende von Bildern, Audios, Videos und anderen Dateien in Ihrer Medienbibliothek verwalten und organisieren. Eines der Hauptmerkmale und die hierarchische Ansicht, mit der Sie schnell nach bestimmten Ordnern suchen können.

Als Features bietet es unter anderem: eine benutzerfreundliche Oberfläche, ein exzellentes Kontextmenü, volle Kontrolle über die Symbolleiste, die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Ordnern und Unterordnern zu erstellen, Unterstützung für verschiedene Arten von Dateien, die Kompatibilität mit anderen beliebte WordPress Plugins und Themes, das mehrsprachige Unterstützung und viele andere.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Download | Demo |Web-Hosting

Empfohlene Ressourcen

Entdecken Sie weitere empfohlene Ressourcen, die Sie bei der Erstellung und Verwaltung Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Voila! Das ist alles für dieses kleine Tutorial über die Anzahl der Plugins, die Sie in Ihrem WordPress-Blog benötigen. Fühlen Sie sich frei, es mit Ihren Freunden in Ihren Lieblingsnetzwerken zu teilen.

Sie können jedoch auch unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung.

Wenn Sie möchten, zögern Sie nicht Teile es mit deinen Freunden in deinen bevorzugten sozialen Netzwerken.

...

Dieser Artikel enthält Kommentare 4

    1. Bonjour Thierry,

      LOL, sagt, es ist ein Fehler, aus dem ich die Aufmerksamkeit der Leser später Ausgabe verlassen. Dieses Problem wird behoben, dass dieses Ziel erreicht worden.

      🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
23 Aktien
Aktie22
tweet1
Registrieren