Springe zum Hauptinhalt

So verwenden Sie Google Analytics Ihre Abonnenten zu verfolgen

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Der Grund für die Überwachung von Social Media ist sehr einfach. Wir wollen wissen, was gut funktioniert oder nicht. Es ist wichtig zu verstehen, welche sozialen Medien, Kampagnen und Inhalte produktiv sind und sich auf Ihr Unternehmen und diejenigen auswirken, die nicht produktiv sind. Mit diesen Informationen können Sie Ihre Social-Media-Strategie entsprechend anpassen.

Allerdings kann es schwierig sein, die Analyse zu verfolgen, die Ergebnisse zu interpretieren und schließlich eine Strategie anzuwenden, die auf dem basiert, was Sie gelernt haben. In diesem Lernprogramm wird untersucht, wie Sie Google Analytics verwenden können, um Ihre Leistung in sozialen Netzwerken zu überwachen und Ihre Website dabei zu unterstützen, ihre Ziele zu erreichen.

Analysedaten von sozialen Netzwerken

Analysedaten von sozialen NetzwerkenViele Tools zur Analyse von Daten in sozialen Netzwerken verfügen über grundlegende Metriken. Es kann sein, wie viele neue Abonnenten Sie in diesem Monat hatten, welche Inhalte das meiste Interesse und die meisten Aktionen hatten und wie viele Personen Ihr Profil gesehen haben. Dies sind nützliche Informationen. Wenn Sie danach suchen, empfehle ich die Verwendung der Berichte, die von den einzelnen sozialen Netzwerken bereitgestellt werden.

Facebook, Twitter, Instagram Business, Business Pinterest und viele andere bieten ziemlich detaillierte Daten zu Ihrem Konto. Auf diese Weise erhalten Sie ein gutes Verständnis für die Interaktion Ihrer Abonnenten mit Ihrem Konto. Und welchen Inhalt schätzen sie am meisten?

Wenn Sie jedoch nach detaillierteren Berichten suchen, die sich auf Daten sozialer Netzwerke zu Conversions von Ihrer Website konzentrieren, sollten Sie die Verwendung von Google Analytics in Betracht ziehen.

Warum sollten Sie die Verwendung von Google Analytics?

Verwenden Sie Google AnalyticsGoogle Analytics wird häufig zur Überwachung von Daten vor Ort verwendet. Bei der Berichterstattung in sozialen Medien wird dieses umfassende Tool jedoch häufig übersehen, was ein großer Fehler ist.

Google Analytics ist eine äußerst nützliche Lösung, da es die Auswirkungen Ihrer sozialen Netzwerke auf Ihre WordPress-Inhalte misst. Es kann identifizieren, welche sozialen Netzwerke und Inhalte Sie den meisten Besuchern senden. Anschließend können Sie Ziele festlegen, um zu messen, wie sich die Leistung sozialer Netzwerke auf die Conversions auf Ihrer Website auswirkt.

Sie können beispielsweise Ziele festlegen, um genau zu verfolgen, wie viele Personen aus sozialen Medien Produkte auf Ihrer Website gekauft haben, und den Geldwert Ihrer Abonnenten. Wir werden uns nun genauer mit der Konfiguration, Verwendung und Analyse von Google Analytics befassen.

Beginnen Sie mit Google Analytics

Google Analytics ist sehr einfach zu konfigurieren. Einfach registrieren und registrieren Sie Ihre WordPress-Site. Sobald Google Analytics ausgeführt wird, können Sie damit beginnen, Ihre Website analytisch zu verfolgen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Analytische Überwachung auf WordPressAuf der einfachsten Ebene können Sie verfolgen, woher Ihr Datenverkehr zu Ihrer WordPress-Site kommt. Unter "Erfassung> Übersicht" können Sie sehen, wie viele Personen Ihre Website in Ihren sozialen Netzwerken im Vergleich zu anderen Quellen besucht haben. Sie können auch das Verhalten der Besucher Ihrer Website verstehen.

Analytische ErfassungMit einem Klick direkt auf Social Hiermit gelangen Sie zu einer Seite, auf der die Zugriffe der einzelnen Social-Media-Kanäle aufgeführt sind. Hier können Sie die Anzahl der Personen sehen, die auf Ihrer Website angekommen sind, wie lange sie auf Ihrer Website geblieben sind und die Conversion-Rate für jedes soziale Netzwerk.

Um jedoch Google Analytics optimal nutzen zu können, müssen Sie einzelne Ziele in Bezug auf Ihre WordPress-Site verfolgen. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Ihre Website ihre Conversion-Ziele erreicht. Und wie Social Media Ihnen dabei hilft, diese Ziele zu erreichen.

So legen Sie ein Ziel fest, das in Google Analytics verfolgt wird

Um die Zielverfolgung auf Ihrer Website zu aktivieren, müssen Sie Ihrer WordPress-Website zunächst einen „Google Tag Manager“ hinzufügen. Dazu müssen Sie jeder Seite Ihrer Website Code hinzufügen, damit Google Analytics sie nachverfolgen kann Nutzerverhalten und Conversions auf Ihrer Website.

Sobald der Google Tag Manager eingerichtet ist, müssen Sie Ihr Ziel in Google Analytics erstellen. Auf diese Weise können Sie überwachen, wie Ihre sozialen Netzwerke zum Erfolg Ihrer Website beitragen.

Erstellen Sie Ziele für Ihre WordPress-Site

Das Festlegen von Zielen in Google Analytics ist ein sehr einfacher Vorgang Google  bietet detaillierte Informationen wie es geht.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Klicken Sie zum Starten auf das Symbol « Administrator In der unteren linken Ecke. Wählen Sie "Ziele> Neu hinzufügen" und befolgen Sie die Schritte, um Ihre Ziele zu erstellen.

Zweck einer analytischen Google-SiteEs gibt viele Arten zur Auswahl, aber was Sie erstellen, sollte in direktem Zusammenhang mit den Zielen Ihrer WordPress-Site stehen. Wenn Sie beispielsweise Produkte verkaufen, müssen Sie die Online-Zahlungen Ihrer Website kontrollieren. Sie können diesem Ziel auch einen Geldwert hinzufügen, mit dem Sie genau überwachen können, wie viel Umsatz Sie mit dem Datenverkehr in sozialen Netzwerken für Ihr Unternehmen erzielt haben.

Mit anderen Zielen können Sie das Engagement auf Ihrer Website, die Anzahl der Buchungen und vieles mehr verstehen. Aktive Sites sollten immer gleichzeitig an mehreren Zielen arbeiten. Erstellen Sie Ihre Ziele entsprechend.

Welche Analysedaten können Sie mit Google steuern?

Sobald Sie Ihre Ziele festgelegt haben, können Sie auf eine detaillierte Abrechnung zugreifen, wie Ihre Social-Media-Kanäle Ihre WordPress-Site dabei unterstützen, ihre Ziele zu erreichen. Wir werfen einen Blick auf einige der wichtigsten Berichte zur Analyse sozialer Medien, die Google Analytics generieren kann.

Sozialer Überblick

Übersicht über soziale Netzwerke

Eine Vorschau Ihrer Social Media-Analysedaten finden Sie unter "Erfassung" > Soziale> Übersicht “. Hier sehen Sie die Anzahl der Conversions, die Ihre Website mit den von Ihnen festgelegten Zielen erzielt hat. Wichtig ist hierbei, dass die Übersicht die Anzahl der Conversions aufschlüsselt.

Netzwerk von Referenzen

Netzwerk der Präferenz Google Analytics

Unter "Sozial> Netzwerk" finden Sie eine Aufschlüsselung des Datenverkehrs aus jedem sozialen Netzwerk, das an Ihre Website gesendet wird. Sie erhalten auch Details zum Benutzerverhalten. Dies umfasst Daten zur Anzahl der Seitenaufrufe, zur durchschnittlichen Sitzungslänge und mehr.

Conversions

Google Analytics-KonvertierungDer Bericht von Soziale> Conversions Hilft Ihnen dabei, den genauen Erfolg und Wert Ihrer sozialen Netzwerke im Hinblick auf die Ziele Ihrer Website zu messen. Sie können feststellen, welche sozialen Netzwerke Ihnen die meisten Conversions bringen und welchen monetären Wert dies für Ihr Unternehmen hat.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Benutzerfluss

Google Analytics-Nutzer-Feed

Der Bericht " Benutzerfluss Ist wirklich interessant, weil es die Pfade zeigt, die die Besucher Ihres sozialen Netzwerks zu Ihrer Website gegangen sind. Sie können sehen, wo Personen auf Ihre Website gelangt sind, welche Seiten sie besucht haben und wo sie Ihre Website verlassen haben. Dies ist großartig, um die Reise Ihres Publikums auf Ihrer WordPress-Site zu verstehen. Dies gibt Ihnen auch Einblick in die Inhalte, die Ihre Besucher am meisten interessieren.

Das ist alles für dieses Tutorial. Ich hoffe, Sie können damit den Datenverkehr in Ihren sozialen Netzwerken besser überwachen.

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
12 Aktien
Aktie10
tweet
Registrieren2