Springe zum Hauptinhalt

Sollte Ihr WordPress-Blog Seitenleisten haben?

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 600.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Ich denke, es war Shakespeare, der einmal sagte: " Für die Sidebar oder nicht, das ist die Frage«.

Shakespeare war ein kluger Kerl. Er wusste, dass dies der beste Weg war, um eine wichtige Lebensentscheidung zu treffen war aufzuhören, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um über die möglichen Konsequenzen nachzudenken von dieser Wahl und sprechen Sie laut, damit sie alle Aspekte des Arguments hören können.

Und weißt du was?

Ich denke, dies ist eine hervorragende Möglichkeit, diese Probleme anzugehen, und wir werden heute dasselbe tun.

Die Frage des Tages lautet also: Sollte Ihre Website Seitenleisten haben oder diese vollständig ignorieren?

Seitenleisten spielten eine wichtige Rolle beim Website-Design, als wir aus den 00ern herauskamen, als alle damit beschäftigt waren, herauszufinden, wie man für das Internet im Allgemeinen gestaltet.

Jetzt, in den 2010er Jahren, denke ich gerne, dass wir alles verstanden haben. Ich meine, wir können mit nur einem Knopfdruck oder einem schnellen Update ziemlich erstaunliche Dinge tun. Es geht also nicht mehr darum, unser Design- oder Content-Management-System zu erlernen, um großartige Designs zu erstellen.

Versuchen wir also einfach, es effektiver zu machen.

Was ist mit Seitenleisten?

Behindert dies ein effektives Webdesign?

Bis in die letzten Jahre hat sich die Seitenleiste als äußerst nützliches Werkzeug für das Website-Design erwiesen, mit dem wir:

  • Fügen Sie Informationen hinzu, die möglicherweise nicht mit einer Seite übereinstimmen.
  • Rufen Sie zum Handeln oder Formen auf, ohne den Fluss des Inhalts zu stören.
  • Geben Sie den Besuchern ein wertschöpfendes Material.
  • Konzentrieren Sie sich auf Inhalte, die mehr Aufmerksamkeit erfordern.
  • Anzeigen anzeigen, unabhängig davon, ob es sich um Partner handelt oder nicht.
  • Teilen Sie Live-Streams aus sozialen Netzwerken.
  • Verbessern Sie die Blognavigation, indem Sie Links, Kategorien, Tags, RSS-Abonnementformulare, Suchfelder und mehr hinzufügen.

Können wir noch sagen, dass Sidebars auch nützlich sind?

Was sagen die Experten zu der Frage:

Meinung Nr. 1: Geek der Benutzerfreundlichkeit

Yona Gidalevitz hat letztes Jahr eine gründliche Analyse für "Usability Geek" geschrieben, um herauszufinden, warum Seitenleisten nutzlos sind. Anstatt zu sagen, dass Seitenleisten im UX-Design absolut keinen Platz haben, zeigte er, wie eine Seitenleiste mit einem Ziel verwendet werden kann.

Lesen Sie auch dieses Tutorial weiter So erstellen Sie ganz einfach ein Quiz in WordPress

Das Beispiel stammt von Google Drive, einer Plattform, die wir alle gut kennen.

Sidebar Googel Soor

Sein Argument in diesem Fall ist, dass die Seitenleiste für diese Website sinnvoll ist, weil:

  • Es entspricht allen Google-Anwendungslayouts.
  • Es erfüllt einen echten Zweck und ist nicht nur mit unnötigen Widgets geladen.
  • Es ersetzt die traditionelle Navigation der meisten Websites.

Abgesehen davon zeigt er jedoch immer wieder, wie führende Nachrichten-Websites weiterhin unnötige und ablenkende Seitenleisten in ihre Webdesigns einfügen.

Meinung Nr. 2: Fruchtvideo

Bryan Harris von VideoFruit fragte: " Was würde passieren, wenn Sie die Seitenleiste entfernen und die Aufmerksamkeit Ihrer Leser nur auf den Inhalt lenken möchten?«

Zu konsultieren auch: Wie Sie Ihren Blog in einer gesättigten Nische hervorheben können

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Es war klar, dass er von der 0,3-Klickrate (%) in der Seitenleiste seines Blogs frustriert war, und er und sein Designer testeten dieses alternative Szenario. Die Annahme war, dass, wenn Sie die Ablenkung auf der Seite entfernen, mehr Menschen bereit wären, die Publikation zu lesen und auf den Aufruf zum Handeln zu klicken, selbst wenn er am unteren Rand platziert wäre.

Warum sollten WordPress und Ihr Domainname getrennt sein? Finden Sie es heraus, indem Sie diesen Artikel konsultieren

Und genau das ist passiert.

Beim A / B-Test dieser Theorie auf der VideoFruit-Website stellten sie fest, dass die Sidebar-freie Version zu 26% mehr E-Mail-Abonnenten führte als die Sidebar-Version.

Videofruit

Stellungnahme Nr. 3: Neil Patel

Neil Patel, der Verantwortliche für Crazy Egg und Kissmetrics, hat beschlossen, Unternehmen dabei zu helfen, ihre Online-Conversions zu steigern.

Siehe auch unseren Leitfaden auf Mit Canva, um Bilder für Ihren Blog

Im Jahr 2015 schrieb Patel einen Blog-Beitrag mit dem Titel "Benötigt Ihr Blog eine Seitenleiste?"" Dieser Beitrag ist jetzt zwei Jahre alt, aber der QuickSprout-Blog verwendet immer noch eine Seitenleiste. Patel ist also fest davon überzeugt.

Quicksprout

Hier ist sein Argument:

Die Seitenleisten bieten Händlern, Schriftstellern, Unternehmen usw. die Möglichkeit:

  • Holen Sie sich mehr Abonnenten, indem Sie das Registrierungsformular per E-Mail oben auf der Seite platzieren.
  • Stellen Sie eine persönlichere Verbindung zum Publikum her, indem Sie eine Biografie und einen Kopfschuss bereitstellen.
  • Fügen Sie hochwertige interne Links zu den Inhalten Ihrer Website hinzu, die sich für Ihr Publikum lohnen.
  • Verwenden Sie dieselben Links, um Suchmaschinen mitzuteilen, welche Inhalte sie wiederholt mit Ihrer Website verknüpfen sollen.

Siehe auch Wie alle Publikationen Ihre Wordpress auf einer einzigen Seite angezeigt werden

Darüber hinaus schlägt Patel nicht nur vor, dass eine Seitenleiste für Ihr Blog erforderlich ist, sondern ist auch der Ansicht, dass sie sich auf der rechten Seite der Seite befinden sollte. Beim Testen zu diesem Thema stellte er fest, dass die linken Seitenleisten 9% weniger Aufrufe im Blog, aber 13% mehr Abonnenten lieferten.

Hier ist seine Begründung für die Entscheidung, die Seitenleiste seines Blogs rechts zu platzieren.

Lesen Sie auch unseren Leitfaden auf Wie ein benutzerdefiniertes Menü zu Ihrer Admin-Leiste hinzufügen

„[I] hat die Anzahl der gelesenen Blog-Artikel um 9% erhöht. Letztendlich besteht der Zweck eines Blogs darin, sich mit Inhalten vertraut zu machen… aWarum sollte ich das löschen?«

Was Sie zu beachten haben:

Besucher erwarten, wenn sie sich auf die rechte Seite der Seite wenden, Folgendes zu sehen:

  • Ein E-Mail-Anmeldeformular
  • Social-Sharing-Symbole
  • Suchleisten
  • Kategorien
  • Archiv

Laut einer Untersuchung von Egon Sarv sind dies die häufigsten Elemente, die auf den besten Websites und Blogs zu finden sind.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Wenn Sie also eine Seitenleiste verwenden möchten, sind dies die Elemente, die wir finden sollten.

Entdecken Sie auch einige Premium-WordPress-Plugins supplémentaires

Sie können andere Plugins verwenden, um Countdowns in Ihrem WordPress-Blog anzuzeigen. Im Folgenden schlage ich einige davon vor.

1. Paypal Addon für Arforms

Mit diesem WordPress-Plugin können Sie innerhalb von 5-Minuten PayPal-Zahlungen auf Ihrer Website akzeptieren. Dies ist eine sehr einfache Lösung für Benutzer, die schnell Produkte im Internet verkaufen oder Spenden / Beiträge auf einer Website erhalten möchten.

Paypal Addon für Arforms 1

Paypal Addon ist perfekt mit dem Plugin kompatibel ARForms. So können Sie Formulare erstellen, bevor Sie sie mit konfigurieren PayPal. Benutzer werden weitergeleitet zu PayPal nach abgabe des formulars.

Entdecken Sie auch unsere 10 WordPress-Plugins zum Erstellen eines Kontaktformulars

Download | Demo | Web-Hosting

2. APS-Anzeigenmanager

APS Ads Manager ist eine Erweiterung für das E-Commerce-Plugin von Arena Products Store. Es ist nicht autonom und erfordert daher die Installation des letzteren, um zu funktionieren. Es bringt dem WordPress Arena Products Store Plugin die Möglichkeit von leicht monetarisieren ihre Produkte und seine Produktseiten, ohne dass Sie Ihre WordPress-Designdateien ändern müssen.

Aps Ads Manager WordPress Plugin von anjum

Sie werden in der Lage sein Schalten Sie Ihre Anzeigen an verschiedenen Orten Mithilfe von Shortcodes und bestimmten Funktionen der Vorlage können Sie Anzeigenblöcke anzeigen.

Lesen Sie auch Wie Social Sharing Popup auf Wordpress hinzufügen

Es kann Ihnen auch dabei helfen, Anzeigenblöcke für Image-Banner, Google Adsense-Anzeigenblöcke und andere anzuzeigen, indem Sie den Gerätetyp von Besuchern ermitteln und vieles mehr.

Schauen Sie sich unsere an 5 Wordpress-Themes Ihre Website mit Adsense monetarisieren

Aber ich möchte noch einmal wiederholen: Sie müssen das E-Commerce-WordPress-Plugin aus dem Arena Products Store installieren, um es zu verwenden.

Download | Demo | Web-Hosting

3. Demnächst CountDown

Kommt bald CountDown ist eines der beliebtesten Premium-WordPress-Countdown-Plugins auf der WordPress-Plattform. Es verfügt über 2 Modelle von Countdown-Timern sowie 10 Arten von Hintergrundbildern, um sie schöner und attraktiver zu machen.

Demnächst Countdown-responsives WordPress-Plugin

Kommt bald Mit CountDown können Sie Ihre Arbeit auf Ihrer Website fortsetzen während Besucher sehen hat die Seite 'Coming Soon' angezeigt. Wenn Sie fertig sind, können Sie Ihre Website mit nur einem Knopfdruck online stellen.

Wir laden Sie auch ein, unsere zu entdecken 10 WordPress Plugins zur Verbesserung der visuellen Darstellung Ihrer Website

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Es ist auch möglich zu entscheiden, welche Benutzer können die Website je nach Status anzeigen oder nicht. Wenn nur ein Teil der Website auf der Seite "Coming Soon" eingereicht werden soll, können Sie auch definieren, welche Seiten Ihren Besuchern zur Verfügung stehen und welche nicht.

Download | Demo | Web-Hosting

Empfohlene Ressourcen

Entdecken Sie weitere empfohlene Ressourcen, die Sie bei der Erstellung und Verwaltung Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Voila! Das ist es für diesen Artikel, der Ihnen hilft, besser zu verstehen, ob Ihr WordPress-Blog Seitenleisten haben sollte.

Sie können jedoch auch unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung.

Zögern Sie nicht zu Teile diesen Artikel mit deinen Freunden in deinen bevorzugten sozialen Netzwerken. Aber lassen Sie uns in der Zwischenzeit wissen, was Sie tun commentaires und Vorschläge im entsprechenden Abschnitt.

...

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
7 Aktien
Aktie2
tweet
Registrieren5