Erstellen Sie noch heute ganz einfach Ihre Website!

ELEMENTOR ist der einfachste Blog Builder der Welt!

Aufhören Zeit und viel Geld verschwenden um einen Entwickler zu bezahlen, wenn Sie können Erstellen Sie ganz einfach Ihre WordPress-Website oder Ihren Blog mit professionellem Design Nur ein paar Minuten ! Es sind keine technischen Kenntnisse erforderlich.

Wir alle wissen, dass WordPress ein beliebtes Content-Management-System ist, mit dem Benutzer problemlos Blogs und Websites einrichten können. Wie jede andere Software wird sie regelmäßig aktualisiert, um den steigenden Anforderungen der Benutzer gerecht zu werden. Das WordPress-Team aktualisiert ständig die grundlegenden WordPress-Funktionen, behebt regelmäßig Fehler und bietet Sicherheitsupdates an. Um Ihre WordPress-Site in Topform zu halten, müssen Sie einige Änderungen an WordPress vornehmen.

Dieser Artikel ist eine Kurzanleitung zum Aktualisieren von WordPress. Wir werden Ihnen genau erklären, warum und was Sie regelmäßig aktualisieren sollten.

Warum müssen Sie WordPress aktualisieren?

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie WordPress regelmäßig aktualisieren sollten:

1 - Für seine neuen FunktionenWenn Sie eine neue Funktionalität in eine überarbeitete Version von WordPress aufnehmen möchten, müssen Sie diese aktualisieren. Das neue Twenty Seventeen-Standardthema, das in der 4.7-Version von WordPress "Vaughan" eingeführt wurde, konzentriert sich beispielsweise auf Unternehmen und kann Bilder und Videokopfzeilen hinzufügen.

XNUMX WordPress-Präsentation des Themas

Wenn Sie diese neuen Funktionen von 27 mögen und zu Ihrem WordPress hinzufügen möchten, müssen Sie aktualisieren.

2 - Verbessere die Kompatibilität mit Plugins: Häufig überprüfen viele Plugin-Autoren ihre Arbeit, um festzustellen, ob die Plugins nach einem größeren Update mit dem WordPress-Kernel kompatibel bleiben. Sie aktualisieren die Plugins bei Bedarf. Damit diese Plugins auf Ihrer Site konfliktfrei funktionieren, muss häufig ein Update durchgeführt werden.

3 - Beheben von Fehlern : Viele kleine Fehler können nach einem großen Update bekannt werden. Daher veröffentlicht WordPress kleinere Updates, um diese Fehler zu beheben, und Sie sollten diese Änderungen auch vornehmen.

4 - Leistung verbessern: Ein Update kann auch Funktionen hinzufügen, die die Leistung von WordPress verbessern. Es können Funktionen und Features hinzugefügt werden, die die Gesamtleistung von WordPress verbessern.

5 - Sicherheit: Mit mehr als 25 % der Websites, die WordPress verwenden, ist es ein Ziel regelmäßiger Angriffe. Das WordPress-Community-Team und seine Benutzer sind auf Sicherheitslücken aufmerksam und beheben diese umgehend. Um Ihre zu behalten Website Um sicher zu sein, müssen Sie diese Aktualisierungen auch auf Ihrer Website durchführen.

Was solltest du aktualisieren?

Folgendes müssen Sie überwachen und aktualisieren:

  • WordPress Core - Major und Minor Update
  • Themes
  • Plugins

Suchen Sie gleichzeitig nach verfügbaren Updates von Themen und Plugins von Drittanbietern (die hast du manuell installiert).

So aktualisieren Sie WordPress - Übersicht

Diese einfachen Schritte helfen Ihnen dabei, Ihre WordPress-Installation auf dem neuesten Stand zu halten.

1 - Wichtige Vorsichtsmaßnahme vor dem Update von WordPress: Speichern Sie Ihre Site immer, bevor Sie größere Änderungen vornehmen. Wenn es häufig möglich ist, dass Sie Ihre Installation problemlos aktualisieren können, kann es in einigen Fällen vorkommen, dass das Update ein großes Kompatibilitätsproblem mit Ihren Plugins verursacht und Sie möglicherweise nicht auf Ihre Anwendung zugreifen können. Armaturenbrett. Durch ein Backup können Sie die betreffenden Plugins wieder deaktivieren.

2 - Konsultieren Sie das "Changelog", um zu verstehen, was sich geändert hat: Wenn Sie keine Funktion benötigen, können Sie Ihr WordPress nicht aktualisieren.

3 - Testen Sie die Updates auf einer Testsite : Auf diese Weise wissen Sie, ob zwischen Ihrer WordPress-Installation und dem gerade installierten Update eine Inkompatibilität besteht. Von dort aus können Sie leicht herausfinden, wie Sie diese verschiedenen Probleme beheben können.

Wp-Inszenierung

Le-Plugin WP Staging  können Sie eine inszenierte Version Ihrer erstellen Website. Es erstellt ein Duplikat Ihrer Live-Website einschließlich der gesamten Datenbank Daten, in einem Unterordner Ihrer aktuellen WordPress-Installation. Sie können Ihr Update hier testen, bevor Sie es auf Ihre aktive Installation anwenden. Ein zusätzlicher Vorteil besteht darin, dass Sie Ausfallzeiten während der Aktualisierung vermeiden können. Derzeit ist das Plugin jedoch nicht in der Lage, die Änderungen in der aktiven Version Ihres Blogs zu übernehmen.

4 - Installieren Sie die gewünschten Updates : Denken Sie daran, dass Sie bei Sicherheitsupdates keine große Auswahl haben und diese trotzdem installieren müssen.

5 - Examen: Überprüfen Sie Ihre Website, insbesondere die aktualisierten Funktionen.

Erfahren Sie mehr über Updates

Dies ist nicht das erste Mal, dass wir über Updates sprechen. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Tutorials:

Wie verwalten Updates für Ihre Wordpress-Blog

Schnelle Updates für Themen

So automatisieren Sie den Update-Vorgang

Das ist alles für dieses Tutorial. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, sie zu stellen.

%d Blogger wie diese Seite: