Springe zum Hauptinhalt

Quick Guide Aktuelles zu Wordpress

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 701.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Wir alle wissen, dass WordPress ein beliebtes Content-Management-System ist, mit dem Benutzer problemlos Blogs und Websites einrichten können. Wie jede andere Software wird sie regelmäßig aktualisiert, um den steigenden Anforderungen der Benutzer gerecht zu werden. Das WordPress-Team aktualisiert ständig die grundlegenden WordPress-Funktionen, behebt regelmäßig Fehler und bietet Sicherheitsupdates an. Um Ihre WordPress-Site in Topform zu halten, müssen Sie einige Änderungen an WordPress vornehmen.

Dieser Artikel ist eine Kurzanleitung zum Aktualisieren von WordPress. Wir werden Ihnen genau erklären, warum und was Sie regelmäßig aktualisieren sollten.

Warum müssen Sie WordPress aktualisieren?

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie WordPress regelmäßig aktualisieren sollten:

1 - Für seine neuen FunktionenWenn Sie eine neue Funktionalität in eine überarbeitete Version von WordPress aufnehmen möchten, müssen Sie diese aktualisieren. Das neue Twenty Seventeen-Standardthema, das in der 4.7-Version von WordPress "Vaughan" eingeführt wurde, konzentriert sich beispielsweise auf Unternehmen und kann Bilder und Videokopfzeilen hinzufügen.

XNUMX WordPress-Präsentation des Themas

Wenn Sie diese neuen Funktionen von 27 mögen und zu Ihrem WordPress hinzufügen möchten, müssen Sie aktualisieren.

2 - Verbessere die Kompatibilität mit Plugins: Häufig überprüfen viele Plugin-Autoren ihre Arbeit, um festzustellen, ob die Plugins nach einem größeren Update mit dem WordPress-Kernel kompatibel bleiben. Sie aktualisieren die Plugins bei Bedarf. Damit diese Plugins auf Ihrer Site konfliktfrei funktionieren, muss häufig ein Update durchgeführt werden.

3 - Beheben von Fehlern : Viele kleine Fehler können nach einem großen Update bekannt werden. Daher veröffentlicht WordPress kleinere Updates, um diese Fehler zu beheben, und Sie sollten diese Änderungen auch vornehmen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

4 - Leistung verbessern: Ein Update kann auch Funktionen hinzufügen, die die Leistung von WordPress verbessern. Es können Funktionen und Features hinzugefügt werden, die die Gesamtleistung von WordPress verbessern.

5 - Sicherheit: Bei über 25% der Websites, die WordPress verwenden, ist es ein Ziel regelmäßiger Angriffe. Das WordPress-Community-Team und seine Benutzer achten auf Sicherheitslücken und beheben diese schnell. Um Ihre Website sicher zu halten, müssen Sie sicherstellen, dass diese Updates auch auf Ihrer Website durchgeführt werden.

Was solltest du aktualisieren?

Folgendes müssen Sie überwachen und aktualisieren:

  • WordPress Core - Major und Minor Update
  • Themes
  • WordPress Plugins

Überprüfen Sie gleichzeitig, ob Updates für Themes und Plugins von Drittanbietern verfügbar sind (die hast du manuell installiert).

So aktualisieren Sie WordPress - Übersicht

Diese einfachen Schritte helfen Ihnen dabei, Ihre WordPress-Installation auf dem neuesten Stand zu halten.

1 - Wichtige Vorsichtsmaßnahme vor dem Update von WordPress: Speichern Sie Ihre Site immer, bevor Sie größere Änderungen vornehmen. Wenn es häufig möglich ist, dass Sie Ihre Installation problemlos aktualisieren können, kann es in einigen Fällen vorkommen, dass das Update ein großes Kompatibilitätsproblem mit Ihren Plugins verursacht und Sie möglicherweise nicht auf Ihre Anwendung zugreifen können. Armaturenbrett. Durch ein Backup können Sie die betreffenden Plugins wieder deaktivieren.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

2 - Konsultieren Sie das "Changelog", um zu verstehen, was sich geändert hat: Wenn Sie keine Funktion benötigen, können Sie Ihr WordPress nicht aktualisieren.

3 - Testen Sie die Updates auf einer Testsite : Auf diese Weise wissen Sie, ob zwischen Ihrer WordPress-Installation und dem gerade installierten Update eine Inkompatibilität besteht. Von dort aus können Sie leicht herausfinden, wie Sie diese verschiedenen Probleme beheben können.

Wp-Inszenierung

Le-Plugin WP Staging  kann eine Staging-Version Ihrer Website erstellen. Es erstellt ein Duplikat Ihrer Live-Website, einschließlich der gesamten Datenbank, in einem Unterordner Ihrer aktuellen WordPress-Installation. Sie können Ihr Update hier testen, bevor Sie es auf Ihre aktive Installation anwenden. Ein zusätzlicher Vorteil besteht darin, dass Sie Ausfallzeiten beim Aktualisieren vermeiden können. Derzeit kann das Plugin die Änderungen in der aktiven Version Ihres Blogs jedoch nicht übernehmen.

4 - Installieren Sie die gewünschten Updates : Denken Sie daran, dass Sie bei Sicherheitsupdates keine große Auswahl haben und diese trotzdem installieren müssen.

5 - Examen: Überprüfen Sie Ihre Website, insbesondere die aktualisierten Funktionen.

Erfahren Sie mehr über Updates

Dies ist nicht das erste Mal, dass wir über Updates sprechen. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Tutorials:

Wie verwalten Updates für Ihre Wordpress-Blog

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Schnelle Updates für Themen

So automatisieren Sie den Update-Vorgang

Das ist alles für dieses Tutorial. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, sie zu stellen.

Dieser Artikel enthält Kommentare 2

  1. Guten Tag,
    Ihr Popup, das diese Nachricht enthält
    " WARNUNG !!!
    Wussten Sie, dass 97% der Blogger scheitern und aufgeben, weil sie nicht die richtigen Tools verwenden?
    Entdecken Sie die besten WordPress-Tools
    Nein danke, ich möchte den Blog verlassen »
    Nacht auf Ihre Site, ich empfehle es oft vorher aber nicht mehr, entweder entdecken wir auch die besten WordPress-Tools. Wir müssen Ihre Site verlassen, es sieht aus wie eine Diktatur.
    Schließlich aktualisiere ich die Seite und die Meldung verschwindet für einige Minuten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
23 Aktien
Aktie18
tweet1
Registrieren4