Springe zum Hauptinhalt

Wie Google Analytics auf dem Armaturenbrett mit dem Plugin Analytify hinzufügen

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Haben Sie schon einmal von Google Analytics gehört?

Google Analytics ist ein kostenloser Website-Zielgruppen-Analysedienst von Google (Wiki). Es ist eines der mächtigsten Werkzeuge, aber auch eine der am schwierigsten für Anfänger zu lernen.

Wissen Sie, dass es ein Plugin gibt, das eine vereinfachte Version von Google Analytics integriert?

In diesem Tutorial werde ich Ihnen zeigen, wie es mit dem Analytify-Plugin geht, umVerwendung von Google Analytics als Pro.

Das erste, was Sie tun müssen, ist, sich selbst zu holen das Plugin Analytify. Es ist ein Premium-WordPress-Plugin mit Abonnements ab 29 US-Dollar für eine einmalige Lizenz.

Nach der Aktivierung dieses Plugins werden Sie von Analytify aufgefordert, sich zu authentifizieren, um seine Funktionen nutzen zu können. Klick auf den Link " Authentifizieren "Und du wirst zur Seite mit den Plugin-Einstellungen weitergeleitet, auf der du einen weiteren Link siehst." Klicken Sie hier für die Authentifizierung »

analytify-authenticate

Klicken Sie auf diesen Link und ein " Pop-up " geöffnet für. In letzterem Fall können Sie sich mit Ihrem Google Analytics-Konto anmelden, um die Berechtigung zum Zugriff auf Google Analytics-Statistiken in Ihrem Blog zu erteilen.

Analytify benötigt diese Berechtigung, um Ihre Daten abzurufen und im Dashboard anzuzeigen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Beglaubigung

Sobald die Berechtigung erteilt wurde, wird auf der Einstellungsseite des Plugins ein Code angezeigt, den Sie kopieren und einfügen müssen.

Nach der Authentifizierung ist der nächste Schritt die Auswahl eines Google Analytics-Profils. Klick auf das " Profil So wählen Sie ein Profil aus

Wenn Sie das " Google Analytics-Tracking-Code "(Tracking-Code, nützlich Google Analytics auf Ihrem Blog laufen) können Sie auf die Option " Tracking-Code aktivieren ". Vergessen Sie nicht, Ihre Änderungen zu speichern.

configuration-of-Profil

Das ist alles, was dazu gehört. Sie können jetzt das Analytify-Plugin in Ihrem Blog verwenden.

Wie Statistiken und Berichte mit Analytify anzuzeigen

Mit Analytify ist Google Analytics für Anfänger einfach zu verwenden. Einfach durch Klicken auf das Symbol " Analytify », In der Benutzerleiste können Sie auf die verschiedenen Aktivitätsberichte zugreifen (vereinfachteAuf Ihrem Blog).

analytify-table-to-edge

Das Analytify-Dashboard zeigt auf einer Seite eine Übersicht Ihrer Google Analytics-Daten an. Sie können nach unten scrollen, um den Rest der Informationen anzuzeigen, einschließlich der Herkunft der Benutzer, der am häufigsten verwendeten Betriebssysteme, der besten Schlüsselwörter und natürlich der am häufigsten besuchten Seiten.

the-top-Referrer

Außerhalb des Dashboards zeigt Analytify Statistiken für jeden Artikel und jede Seite einzeln an. Wenn Sie einen Artikel oder eine Seite bearbeiten, wird ein Bericht angezeigt. " Analyse »Direkt aus dem visuellen Editor. Auf diese Weise können Sie viel einfacher erkennen, welche Inhalte hohen Datenverkehr verursachen, und so Ihre Strategie übernehmen.

Statistik-on-the-Artikel

Analytify zeigt nicht nur Analyseberichte im Dashboard an, sondern auch Analysedaten unter jedem Artikel und jeder Seite im Front-Office Ihrer Website.

Analytik-on-the-Front-End

So steuern Sie den Zugriff auf Analytify-Daten in WordPress

Wenn Sie ein Blog mit mehreren Autoren haben, möchten Sie möglicherweise den Zugriff auf Analytify-Statistiken für bestimmte Benutzer einschränken. Standardmäßig können Administratoren auf Analytify zugreifen (Administratorrolle). Dies bedeutet, dass standardmäßig nur Administratoren auf die Daten zugreifen können.

Wenn Sie möchten, können Sie den Zugriff auf andere Rollen öffnen. Dazu müssen Sie auf die " Analysieren >> Einstellungen ". Klick auf das " Administrator Und fügen Sie dem Feld eine bereits vorhandene Rolle hinzu Statistiken zu (Ist) ".

Management-of-Zugang

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Sie können die Einstellungen für Statistiken auf der Startseite auch ändern, indem Sie auf " Front », Immer auf der Homepage. Sie können daher festlegen, in welcher Rolle Statistiken zu Seiten und Artikeln angezeigt werden sollen.

Management-of-access-on-the-Front-Office

Ich hoffe, es hilft Ihnen dabei, Google Analytics zu Ihrem Dashboard hinzuzufügen. Denken Sie daran, Sie können das Plugin direkt von erhalten die Website des Herausgebers. Zögern Sie nicht, bei Bedenken einen Kommentar zu hinterlassen.

Dieser Artikel enthält 1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
1 Aktien
Aktie
tweet1
Registrieren