Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen.

So aktualisieren Sie Ihre WordPress-Artikel, Wie halten Sie den Inhalt Ihrer Artikel auf dem neuesten Stand? Wie stellen Sie sicher, dass alle Inhalte auf Ihrer Website immer relevant sind? Warum ist das wichtig?

Für einige von Ihnen scheint es die größte Herausforderung zu sein, neue Ideen für Blog-Beiträge zu entwickeln. Sie möchten jedoch, dass in Ihren vorhandenen Posts auch aktuelle Inhalte angezeigt werden. Dies könnte eine größere Herausforderung sein. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, warum es sich lohnt, Zeit in neue Inhalte auf Ihrer Website zu investieren. Wir geben Ihnen auch einige Tipps, wie Sie dies erreichen können.

Aber zuerst, wenn Sie WordPress noch nie installiert haben, finden Sie es heraus Wie man ein Wordpress-Blog 7 Schritte für die Installation et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren 

Dann zurück zu warum wir hier sind.

Warum ist aktueller Inhalt wichtig?

Das Aktualisieren des Inhalts ist wichtig, da Sie nicht möchten, dass Personen auf Ihrer Website Informationen finden, die nicht mehr gültig sind. Wenn Sie einen hochwertigen Blog-Beitrag geschrieben und gut optimiert haben, besteht eine gute Chance, dass die Leute diesen Beitrag in den Suchmaschinen finden.

entdecken Sie auch So entfernen Sie das Datum aus WordPress-URLs

Das war der Punkt, an dem dieser Artikel geschrieben und optimiert wurde. Stellen Sie sich einen Blog vor, der SEO-Tipps an seine Leser verteilt, indem er ihnen ältere Beiträge mit nicht mehr gültigen Tipps anbietet, weil Sie möchten, dass die Leute Zeit in SEO-Strategien investieren, die heutzutage funktionieren. .

Warum ist frischer Inhalt für die SEO-REGISTERIERUNG wichtig?

Aus SEO-Gründen ist es wichtig, Ihre Inhalte aktuell zu halten. Wenn Sie einen Artikel neu schreiben, bemerkt Google Änderungen in diesem bestimmten Artikel. Wenn Sie sicherstellen, dass Ihre Inhalte regelmäßig aktualisiert werden, zeigen Sie Google tatsächlich, dass Ihre Website aktiv ist. Sie können einen Artikel entweder aktualisieren - mit oder ohne Änderung des Datums - oder ihn erneut veröffentlichen.

Tipps, wie Sie Ihre Inhalte aktuell halten

1. Entscheidend: Aktualisieren Sie die Eckpfeiler

Mein wichtigster Tipp, um Inhalte auf dem neuesten Stand zu halten, ist, sich auf Ihre "Eckpfeiler" -Artikel zu konzentrieren. Diese Artikel sollten die besten Artikel auf Ihrer Website sein. Dies sind die Gegenstände, die Sie finden möchten. Diese sollten also beim Aktualisieren des Inhalts ganz oben auf Ihrer Liste stehen.

In Yoast SEO Premium haben Sie jetzt die Möglichkeit, eine Beta-Version des neuen SEO-Crawls zu aktivieren, einschließlich eines veralteten Inhaltsfilters. Mit dieser praktischen Funktion erfahren Sie, ob Ihr Cornerstone-Inhalt seit 6 Monaten oder länger nicht mehr aktualisiert wurde. Oben in der Beitragsübersicht können Sie auf den Filter klicken und sehen, welche Eckpfeiler Sie aktualisieren müssen. 

Lassen Sie sich ein Beispiel geben. Wir schreiben hauptsächlich Blogging- und SEO-Inhalte. Regelmäßig schreiben wir einen neuen Blog-Beitrag zu diesen Kategorien. Für jeden dieser Artikel wird recherchiert und wir entdecken neue Dinge. Diese neuen Erkenntnisse werden auch - kurz - in unseren Artikeln diskutiert. Es ist daher wichtig, sich die Zeit zu nehmen, um unsere Tutorials von Zeit zu Zeit zu aktualisieren.

Wenn Sie an Ihren Eckpfeilern oder anderen Artikeln arbeiten, die viel Verkehr erzeugen, empfehlen wir Ihnen, diese zu verwenden das Yoast Duplicate Post Plugin .

Warum?

Denn mit diesem WordPress-Plugin können Sie Ihren Entwurfsartikel klonen, sodass Sie an Ihrem Artikel arbeiten können, ohne dass diese Änderungen den Besuchern direkt angezeigt werden. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, sich Zeit zu nehmen und Ihre neuen Inhalte zu aktualisieren.

Entdecken Sie wie du einen WordPress-Beitrag duplizierst und wann du damit Zeit sparen kannst.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie erstellen Einfach und kostenlos jedes Website- oder Blog-Design mit einem professionellen Look. Hören Sie auf, viel für eine Website zu zahlen, die Sie selbst erstellen können.

2. Aktualisieren Sie Artikel, die viel Verkehr generieren

Aktualisieren kann eine Menge Arbeit sein. Und wenn Ihre Website wirklich groß wird, könnte es eine tägliche Plackerei sein! Wenn Sie Entscheidungen darüber treffen müssen, welche Artikel zuerst aktualisiert werden sollen, sehen Sie sich an, welche Seiten viel Verkehr erhalten.

Beginnen Sie mit denen. Dies sind die Seiten, die tatsächlich von Ihrem Publikum angezeigt werden. Diese Seiten haben höchste Priorität, wenn es darum geht, frische Inhalte anzubieten.

3. Löschen Sie wirklich veraltete Elemente

Da Ihr Blog älter wird und Sie sicherlich Tonnen von Blog-Beiträgen schreiben werden, werden einige dieser Inhalte veraltet sein. Einige Gegenstände sind für immer, aber andere sind es einfach nicht. Wenn auch diese Artikel von niemandem gelesen werden, können Sie sich entscheiden, sie vollständig zu löschen.

Dies wird Ihre Website bereinigen! Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, einen Beitrag zu löschen, müssen Sie ihn umleiten

4. Führen Sie Artikel zusammen, die sehr ähnlich aussehen

Wenn Sie viele Artikel veröffentlichen, werden Sie am Ende einige Artikel haben, die ziemlich ähnlich sind. Wenn Sie also alte Inhalte aktualisieren, überprüfen Sie, ob Sie andere Beiträge haben, die so aussehen. Diese Artikel könnten die Wahrscheinlichkeit verringern, für denjenigen, an dem Sie arbeiten, ein Ranking zu erzielen. Dieses Phänomen heißt Schlüsselwort Kannibalisierung.

Sie können das Problem lösen, indem Sie überprüfen, auf welchen dieser Artikel die Suchmaschinen bereits am besten verweisen. Aktualisieren Sie es, indem Sie die anderen Artikel in diesen zusammenführen.

5. Vergessen Sie nicht die "anderen" Seiten

Ihre Blog-Beiträge sollten nicht nur aktuellen Inhalt haben, sondern auch andere Seiten sind wichtig. Vergessen Sie nicht, die FAQs zu aktualisieren. Vielleicht sind in Ihrem Publikum neue Fragen aufgetaucht. Stellen Sie sicher, dass Sie sie hinzufügen.

Lesen Sie auch Was ist der Unterschied zwischen Webhosting und einem Domainnamen?

Vergessen Sie beim Aktualisieren Ihrer Website nicht die „Über uns“-Seite, „Kontaktseite“ und andere statische Seiten Ihrer Website. Ich verstehe, dass sich dieser Inhalt nicht so oft ändert, aber bitte stellen Sie sicher, dass Änderungen daran vorgenommen werden.

Wie halten Sie den Inhalt frisch?

Es ist wichtig, den Inhalt Ihrer Website auf dem neuesten Stand zu halten, wenn Sie Suchmaschinenleser mit (etwas) älteren Artikeln ansprechen möchten. Beginnen Sie beim Umschreiben und Aktualisieren alter Inhalte mit den beliebtesten Eckpfeilern und Beiträgen in Ihrem Blog.

Weitere zusätzliche Premium-WordPress-Plugins 

Sie möchten Ihre Produkte im Internet verkaufen?

Laden Sie WooCommerce kostenlos herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen und ganz einfach Ihren Online-Shop zu erstellen. Perfekt für Anfänger.

Entdecken Sie auch andere Premium-WordPress-Plugins, die die Leistung Ihres WordPress-Blogs oder Ihrer Website optimieren.

1. WooCommerce Social Login

Mit WooCommerce Social Login können Sie soziale Netzwerke in Ihren WooCommerce-Onlineshop integrieren. 

Woocommerce Social Login WordPress Plugin WordPress

WooCommerce Social Login unterstützt alle Social Media-Konten, einschließlich: Facebook, Google, Twitter LinkedIn und andere.

Für Neukunden können Sie sie entweder bitten, sich vor dem Bezahlen in ihr Konto einzuloggen, oder sie gehen lassen, sie aber in die Besucherliste aufnehmen. Nach der Zahlung können sich wiederkehrende Besucher natürlich auch mit ihrem Konto anmelden.

Download | Demo | Web-Hosting 

2. Rankie

Rankie ist ein sehr praktisches WordPress-Modul, mit dem Sie regelmäßig die WordPress-Rankings bei Google überprüfen und gleichzeitig die Position jedes Keywords genau überwachen können.

Rankie WordPress Plugin für SEO

Als Ranking-Tracking-Plugin aktualisiert Rankie die Keyword-Positionierung täglich und generiert genaue Berichte.

 Lesen Sie auch unsere 6 regelmäßig Fragen zu SEO und Weiterleitungen

Es enthält auch ein leistungsstarkes Recherchetool, das wertvolle Keyword-Listen generiert. Google nutzt es bereits für Forschungszwecke.

Download | Demo | Web-Hosting

3. SEO Kategorie und Tag Beschreibungen für WooCommerce

Die Verbesserung der SEO Ihres Shops durch die Verwendung zugehöriger Kategorien ist eine der Funktionen des WooCommerce Premium-Plugins für erweiterte Kategorien. Woocommerce Advanced SEO Kategorien WordPress Plugin

Es wird Ihnen ermöglichen, sich zu verbessern Benutzererfahrung indem Sie die vollständige Kontrolle über das Layout der Kategorien übernehmen.

Seine Eigenschaften umfassen: 15 verschiedene Stile zur Auswahl, verschiedene pEmpfangsalter, a kundengerechter Hintergrund, die Anpassung der Homepage des Shops und anderer.

Download | Demo | Web-Hosting

Empfohlene Ressourcen

Informieren Sie sich über andere empfohlene Ressourcen, die Sie beim Erstellen und Verwalten Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Dort ! Das war es für unseren Artikel, der Ihnen zeigt, wie Sie Ihre WordPress-Beiträge aktualisieren und warum? wenn Sie Kommentare oder Vorschläge, zögern Sie nicht, uns im reservierten Bereich zu informieren.

Sie können sich aber auch beraten unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden zu WordPress-Blog-Erstellung oder der eine auf Divi: das beste WordPress-Theme aller Zeiten.

Aber in der Zwischenzeit Teile diesen Artikel in deinen verschiedenen sozialen Netzwerken

... 

0 Aktien
Aktie
tweet
Registrieren