Springe zum Hauptinhalt

Warum müssen Sie Ihre Marke oder Ihr Logo schützen?

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Möchten Sie die Marke und das Urheberrecht Ihres Blognamens und Logos? Marken und Urheberrechte schützen Ihre Marke und Ihr Unternehmen vor vielen rechtlichen Herausforderungen. Dies schließt die illegale Verwendung Ihres urheberrechtlich geschützten Materials oder Ihres Markennamens und Logos ein. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Blognamen und Ihr Logo zum Schutz Ihres Unternehmens brandmarken und schützen können.

Sehen Sie sich die Marke einer Firma an.png

Warum sollten Sie Ihrem Logo Copyright hinzufügen?

Für die Einrichtung einer Unternehmenswebsite in den USA ist keine Markenregistrierung erforderlich. Wenn Sie ein kleines persönliches Blog oder eine geschäftliche Website verwenden und nicht vorhaben, es weiterzuentwickeln, sind Ihre Designs bereits urheberrechtlich geschützt.

Wenn Sie jedoch in mehreren Bundesstaaten geschäftlich tätig sind und eine weitere Expansion planen, ist es sehr wichtig, Ihre Marke und Ihr Urheberrecht zu registrieren.

Durch die Registrierung Ihrer Marke und Ihres Urheberrechts können Sie verhindern, dass andere Personen denselben oder einen ähnlichen Firmennamen verwenden. Sie können das ausschließliche Recht erhalten, Ihre Marke für geschäftliche Zwecke zu verwenden.

Sie sind auch für die Durchsetzung der Marke verantwortlich. Wenn Sie also jemanden finden, der Ihre Rechte verletzt, sollten Sie ihm ein Unterlassungsschreiben senden und gegebenenfalls andere rechtliche Schritte einleiten.

Was ist der Unterschied zwischen einer eingetragenen Marke und dem Urheberrecht?

Urheberrecht und Markenrecht schützen beide Ihre Rechte an geistigem Eigentum, weshalb die beiden Begriffe häufig verwechselt werden.

Was ist ein Urheberrecht?

Das Urheberrecht gilt für kreative Werke, einschließlich geschriebener Wörter, Texte, Bilder, Illustrationen und mehr. Sobald ein Werk materialisiert ist, ist es urheberrechtlich geschützt.

Einfach ausgedrückt ist der gesamte Originalinhalt Ihrer Website urheberrechtlich geschützt, ohne dass Sie etwas anderes tun müssen.

Was ist eine eingetragene Marke?

Andererseits sind Marken Wortmarken, Handelsnamen, Symbole, Töne oder Farben, die Produkte und Dienstleistungen von denen unterscheiden, die von anderen hergestellt oder verkauft werden, und die Herkunft der Produkte angeben.

Einfach ausgedrückt kann dies Ihr Firmenname, Logo, Markenmaskottchen oder Produktname sein. Sie können Ihren eigenen Namen jedoch nur dann als persönliche Marke registrieren, wenn er wirklich einzigartig und weithin anerkannt ist, wie Marks & Spencer, Johnsons & Johnsons, Calvin Klein usw.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern Urheberrechte © Geben Sie Ihrem Unternehmen oder Logo nicht den gleichen Schutz wie den von Marken angebotenen. Beispielsweise können einige oder alle Ihrer urheberrechtlich geschützten Werke auf der Grundlage einer „fairen Verwendung“ verwendet werden.

Marken können nicht verwendet werden und ermöglichen es Ihnen, Ihre Marke vor Betrügern mit ähnlichen Namen zu schützen, um Ihre potenziellen Kunden zu täuschen.

Wenn Sie sich in Ihrem Bundesstaat bereits als Unternehmen registriert haben, wird Ihr Unternehmensname nicht automatisch als Marke geschützt. Tatsächlich kann jemand denselben oder einen ähnlichen Namen als Marke registrieren und Sie möglicherweise daran hindern, ihn zu verwenden.

Wie bewirbt man sich für eine Marke?

Zunächst müssen Sie verstehen, was Sie als Marke in Ihrer Anmeldung einreichen können.

  • Sie können keinen Namen angeben, den bereits eine andere Person als Marke verwendet.
  • Ihr Name darf einer bestehenden Marke nicht zu ähnlich sein
  • Es muss einzigartig und nicht zu generisch sein

Dann müssen Sie eine gründliche Suche nach bestehenden Marken mit der Elektronisches Markensuchsystem oder TESS auf der Website des US-amerikanischen Patent- und Markenamtes.

gebrauchte Marke search.png

Dieser Schritt ist sehr wichtig, da Sie dadurch Geld sparen können, wenn sich bereits eine andere Person für dieselbe Marke registriert oder angemeldet hat. Sie können nach einer Wortmarke, einem Wort oder einer Designmarke suchen oder die erweiterte Suche nach Freiformkombinationen verwenden.

Art der Markensuche.png

Wenn die Marke nicht registriert ist, können Sie nach der Marke suchen, indem Sie die besuchen System zur elektronischen Markenanmeldung oder TEAS auf der USPTO-Website verfügbar.

Drei verschiedene Antragsformulare sind mit unterschiedlichen Gebühren erhältlich. Auf der Seite finden Sie auch die Informationen auf dem Formular, das Sie für Ihre Bewerbung auswählen können.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Die Antragsformulare sind ziemlich detailliert und Sie müssen alle erforderlichen Felder ausfüllen.

Sobald Sie das Anfrageformular gesendet haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Danach müssen Sie auf die Genehmigung warten.

Die Einreichung einer Markenanmeldung ist ein rechtlicher Prozess, der mit Sorgfalt behandelt werden muss. Wir empfehlen Ihnen, einen Anwalt zu beauftragen, der Sie bei der Anmeldung einer Marke unterstützt. Sie können auch Online-Rechtsdienstleister wie nutzen Corpnet ou LegalZoom, die kleine Unternehmen und Billiganbieter mit juristischen Dienstleistungen versorgen.

Wie kann ich das Logo Ihres Blogs urheberrechtlich schützen?

Wie bereits erwähnt, sind alle kreativen Arbeiten automatisch urheberrechtlich geschützt. Durch die Registrierung Ihrer Urheberrechte können Sie Ihren Urheberrechten jedoch eine zusätzliche Schutzschicht hinzufügen.

Je nachdem, wo Sie sich befinden, können Sie in der Regel online herausfinden, wo und wie Sie das Urheberrecht in Ihrer Region beantragen können. Der Prozess würde je nach den Gesetzen und Verfahren in Ihrem Land unterschiedlich sein.

Wenn Sie sich in den USA befinden, können Sie ein Urheberrecht geltend machen, indem Sie die Website von besuchen Urheberrecht der Vereinigten Staaten.

Zuerst müssen Sie die passende Kategorie für Ihren Job finden. Wenn Sie beispielsweise das Urheberrecht für Ihr Logo beantragen, klicken Sie auf den Abschnitt Bildende Kunst. Für Blog-Inhalte müssen Sie die Kategorie „Andere digitale Inhalte“ besuchen.

Urheberrecht Registrierung.jpg

Auf der nächsten Seite können Sie das Antragsformular mit Anweisungen in verschiedenen Formaten herunterladen.

Sie können die Registrierung von Urheberrechten auch online beantragen. Sie müssen Kopien der Arbeit bereitstellen, die Sie schützen möchten. Im Fall eines Logos können Sie beispielsweise hochauflösende Bilder bereitstellen.

Sobald Sie das Urheberrecht beantragt haben, kann es lange dauern, bis Sie vom Copyright-Büro hören, je nachdem, wie viele Anträge sie haben.

Wenn Sie den Prozess kompliziert finden, können Sie die oben genannten Dienste nutzen, die kostengünstige Rechtsdienstleistungen für kleine Unternehmen und Einzelpersonen anbieten.

Anwendung Ihrer Marke und Ihres Urheberrechts

Sobald Sie Ihre Marke oder Ihr Urheberrecht registriert haben, sind Sie für den Schutz vor Fälschungen verantwortlich. Auch wenn das USPTO-Büro niemandem erlaubt, dieselbe oder eine ähnliche Marke zu registrieren, können Benutzer sie dennoch ohne Registrierung verwenden.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Der erste Schritt zum Schutz Ihrer Marken und Urheberrechte besteht darin, Ihre Marken und den Urheberrechtsschutz auf Ihrer Website klar anzugeben.

Marken- und Urheberrechtssymbole weisen andere darauf hin, dass sie Ihre geschützten Eigenschaften nicht für geschäftliche Zwecke verwenden können.

Wenn jemand Ihren Blog-Inhalt oder Ihr Logo gestohlen hat, können Sie ihm ein Unterlassungsschreiben senden, in dem er aufgefordert wird, den Inhalt zu entfernen. Sie können auch eine DMCA-Beschwerde (Digital Millennium Copyright Act) bei ihrem Hosting-Anbieter und Suchmaschinen wie Google einreichen, um gestohlene Inhalte zu entfernen.

Für den Fall, dass ein Unternehmen oder ein Blog Ihre eingetragene oder angemeldete Marke verwendet, können Sie ihnen auch eine Unterlassungserklärung senden. Sie können auch rechtliche Schritte einleiten, um bei Bedarf weitere Maßnahmen zu ergreifen.

Hinweis: Nichts in diesem Artikel sollte als Rechtsberatung ausgelegt werden. Bei Fragen zur Klärung wenden Sie sich bitte an einen Anwalt.

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
3 Aktien
Aktie
tweet2
Registrieren1