Erstellen Sie noch heute ganz einfach Ihre Website!

ELEMENTOR ist der einfachste Blog Builder der Welt!

Aufhören Zeit und viel Geld verschwenden um einen Entwickler zu bezahlen, wenn Sie können Erstellen Sie ganz einfach Ihre WordPress-Website oder Ihren Blog mit professionellem Design Nur ein paar Minuten ! Es sind keine technischen Kenntnisse erforderlich.

Möglicherweise haben Sie den Begriff "UX" hier auf BlogPasCher gelesen. Aber was ist UX? Und warum ist das wichtig für SEO? In diesem Tutorial erfahren Sie, was es ist und warum Sie nicht vergessen sollten, daran zu arbeiten, wenn Sie einen hohen Rang bei Google erreichen möchten. Darüber hinaus geben wir Ihnen in Kürze einige Tipps, wie Sie die Benutzer Ihrer Website zufrieden stellen können.

Was ist UX?

Difference between ux ui ux ui min 6cd3a171087987d31ecdb67ad67c0ab8136242f7b4e476a0e509017aa8bbc755

UX steht für User eXperience. Wie Sie vielleicht verstanden haben, hängt alles davon ab, wie Benutzer ein Produkt wahrnehmen. Es kann eine Website sein, muss es aber nicht sein. Es kann sich um eine App, ein Mobiltelefon oder ein anderes physisches Produkt handeln, das Sie verwenden können, sogar um einen Karton Milch. Es hängt alles davon ab, wie es sich anfühlt, ein bestimmtes Produkt zu verwenden. Fühlen Sie sich durch das Produkt aufgeregt oder glücklich, ist es eine Freude, es zu verwenden, hilft es Ihnen, mühelos das zu erreichen, was Sie sich vorgenommen haben? Oder macht es Sie wütend oder frustriert, weil es nicht funktioniert oder so aussieht, wie Sie es erwartet haben?

UX oder Usability?

UX und Usability werden manchmal synonym verwendet. Sie werden beide verwendet, um zu beschreiben, wie einfach ein Besucher Ihre Website nutzt. Die Benutzererfahrung wird jedoch oft als umfassender angesehen als die Benutzerfreundlichkeit. Wenn eine Website sehr benutzerfreundlich – oder benutzerfreundlich – ist, ist die Besucher leicht finden oder tun können, was sie tun möchten. Zu einer großartigen Benutzererfahrung gehört beispielsweise mehr Ästhetik. Eine Website kann einfach zu bedienen, aber gleichzeitig langweilig sein. Das bedeutet, dass die Benutzerfreundlichkeit ausgezeichnet ist, aber die Benutzererfahrung könnte verbessert werden.

Zum Beispiel sind Illustrationen in unseren Blog-Posts nicht erforderlich, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie tragen jedoch zur Benutzererfahrung auf unserer Website bei. Diese Bilder tragen zur Benutzererfahrung unserer Website bei. Ohne sie wird Ihre Erfahrung in unserem Blog anders sein. Auf diese Weise kann UX mehr als nur Benutzerfreundlichkeit Teil einer Markenstrategie sein.

Warum ist es für SEO wichtig, die Benutzererfahrung zu verbessern?

Warum sollte die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und der Benutzeroberfläche Ihrer Website Teil Ihrer SEO-Strategie sein? Google oder andere Suchmaschinen möchten den Nutzern das beste Ergebnis für ihre Abfrage liefern. Das beste Ergebnis bedeutet nicht nur die beste Reaktion, sondern auch die beste Erfahrung. Wenn Sie beispielsweise nach der Antwort auf "Was ist Keyword-Recherche?" Suchen. Google möchte Ihnen die beste Antwort in Bezug auf Geschwindigkeit, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit geben. Selbst wenn Sie einen großartigen Artikel geschrieben haben, Ihre Website jedoch langsam oder gefährlich ist, wird Google Ihren Artikel nicht als die beste Antwort betrachten.

Wie schätzt Google die Nutzererfahrung?

Google verwendet verschiedene Methoden, um eine fundierte Vermutung darüber anzustellen, wie Nutzer Ihre Website erleben. Sie befassen sich mit Dingen wie der Geschwindigkeit der Website - es gibt kaum etwas Langweiligeres als eine Seite, deren Laden lange dauert, die Benutzerfreundlichkeit für Mobilgeräte, die Art und Weise, wie Sie Ihre Inhalte strukturiert haben, interne und externe Links. Ihrer Seiten. Viele hochwertige Links zu Ihrer Webseite weisen wahrscheinlich darauf hin, dass die Leute eine gute Erfahrung gemacht haben, oder?

Darüber hinaus verwendet Google Nutzersignale, um herauszufinden, wie Besucher découvrent votre site Web. Les signaux d’utilisateurs sont des modèles de comportement que Google voit sur votre site. Si beaucoup de gens quittent votre site très rapidement, ils n’auront peut-être pas trouvé ce qu’ils cherchent. Bien sûr, il y a quelques exceptions à cela. Certains autres signaux d’utilisateur sont le temps passé sur une page et la fréquence à laquelle les utilisateurs reviennent sur votre site Web. Si ceux-ci sont élevés, les visiteurs apprécieront probablement votre site ou le trouveront utile. Vous pouvez vérifier ces types de Statistik pour votre site avec Google Analytics et d’autres outils d’analyse de site Web.

Es ist kein Zufall, dass die oben genannten Faktoren sowohl für UX als auch für SEO wichtig sind. Google versucht herauszufinden, wie Menschen eine Website erleben. Aus diesem Grund kann eine positive Erfahrung auf Ihrer Website zu Ihrem Ranking beitragen.

Der Fall von ganzheitlichem SEO

Sollten Sie also nur für Suchmaschinen an Usability und UX arbeiten? Ich denke, Sie können sich unsere Antwort darauf denken… Wir plädieren für eine ganzheitliche Betrachtung Ihrer Website. Das bedeutet, dass Sie bestrebt sind, Ihre Website in vielerlei Hinsicht hervorragend zu machen: großartige Inhalte, einfach zu bedienen – auch auf Mobilgeräten – und sicher. Sie nehmen diese Änderungen für Ihre Besucher vor. Am Ende ist es der Benutzer, der Ihre Produkte kauft oder sogar abonniert Newsletter.

Wo soll ich anfangen?

Denken Sie wie immer zunächst über den Zweck Ihrer Website und bestimmter Seiten nach. Was sollen Besucher auf Ihrer Website tun? Sachen kaufen ? Lesen Sie Ihre Artikel? Geld für Ihre Wohltätigkeitsorganisation spenden? Der Zweck Ihrer Website oder einer bestimmten Seite Ihrer Website sollte bei Verbesserungen im Vordergrund stehen. Ihr Design und Inhalt sollten dieses Ziel unterstützen. Wenn Sie ein klares Ziel vor Augen haben, können Sie auch Verbesserungen für Ihre Website priorisieren.

Mobile BenutzererfahrungWenn Sie die Benutzeroberfläche auf Ihrer Site verbessern möchten, versuchen Sie, sie auch aus der Sicht des Benutzers zu betrachten. Stellen Sie sich ein paar Fragen - und seien Sie ehrlich:

  • Was erwarten Sie auf einer Seite?
  • Unterstützt das Design einer Seite den Zweck dieser Seite?
  • Verwenden Sie die richtigen Tasten an den richtigen Stellen?
  • Ist Ihr Inhalt gut strukturiert und leicht zu finden?
  • Funktioniert Ihre mobile Website gut?

Die meisten Menschen entwickeln blinde Flecken, wenn sie viel auf ihrer Website arbeiten. Sie sollten daher diese Gelegenheit nutzen, um die Leute zu bitten, Ihre Website zu bewerten, wenn Sie können! Versuchen Sie, die Leute in Ihrer Zielgruppe dazu zu bringen, Ihre Website zu testen und sie zu fragen, ob sie wie erwartet funktioniert hat. Sie können auch verwenden Fragebögen AUF IHRE WEBSEITE ERHÖHEN Wenn Sie sie nicht zu sehr stören möchten, verwenden Sie eine Exit Intent-Frage und fragen Sie sie, warum sie Ihre Website verlassen. Eine andere Option ist zu Mach einen A / B-Test, um es herauszufinden  (Quelle in Englisch) Welches Design Ihrer Seite liefert die besten Ergebnisse?

Also keine Ausreden mehr. Beginnen Sie mit der Arbeit an der UX Ihrer Website, und Sie können auch Ihre Platzierungen erhöhen!

%d Blogger wie diese Seite: