Springe zum Hauptinhalt

Wie der rechten Maustaste auf Ihre Wordpress-Blog zu deaktivieren

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Kürzlich hat uns einer unserer Abonnenten gefragt, wie er verhindern kann, dass seine Besucher mit der rechten Maustaste auf ihre WordPress-Site klicken.

Durch Klicken mit der rechten Maustaste wird auf einer Seite ein Kontextmenü angezeigt, das mehr Optionen auf einer Seite oder einem Element auf einer Seite bietet. In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie diese Funktion deaktivieren.

Warum deaktivieren Sie einen Rechtsklick auf ein WordPress-Blog?

In vielen Blogs werden häufig Inhalte gestohlen, die sofort an anderer Stelle verwendet werden. Obwohl Google bereits diejenigen sanktioniert, die den Inhalt kopieren (Text-) andere Blogs auf ihren zu veröffentlichen, bleibt es, dass der Schutz von Bildern nicht immer bestraft wird, und einige halten sich nicht zurück, um Bilder von anderen Blogs auf ihren zu verwenden.

Um Ihre Bilder zu schützen, fügen Sie zusätzlich ein Wasserzeichen hinzu (Das ist optional), können Sie den Rechtsklick deaktivieren (obwohl diese Praxis Einschränkungen hat).

Code zum Deaktivieren des Rechtsklicks

Sie müssen wissen, wie man ein WordPress-Plugin erstellt. Wir haben ein Tutorial dazu geschrieben und ich denke, Sie können damit durchkommen.

Alles was Sie tun müssen, ist ein " Haken "(häkeln) über die Aktion wp_footer Damit unser Code am Ende jeder Seite des Blogs erscheint.

     

 
function disSel(target){
if (typeof target.onselectstart!="undefined")
target.onselectstart=function(){return false}
else if (typeof target.style.MozUserSelect!="undefined")
target.style.MozUserSelect="none"
else
target.onmousedown=function(){return false}
target.style.cursor = "default"
}

 

window.onload = function () {
document.body.onselectstart = function () {
return false;
}
document.body.ondragstart = function () {
return false;
}
}

Durch Hinzufügen dieses Codes und Aktivieren Ihres Blogs sollte das Klicken mit der rechten Maustaste deaktiviert werden.

Einige Plugins, die Arbeit zu vereinfachen

1 - Kein Rechtsklick-Bilder-Plugin

no-Rechtsklick-Bild-plugin-Wordpress

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Download

Mit diesem praktischen Plugin, das JavaScript verwendet, um die Rechtsklick-Aktion auf IMG-Tags zu ändern und das Kontextmenü zu deaktivieren, verhindern Sie, dass Blutegel Ihre Bilder beschädigen.

Das Menü wird nur für Bilder deaktiviert, sodass andere Rechtsklickelemente normal funktionieren.

Das mit der WordPress-Medienbibliothek hochgeladene Bild kann durch Klicken in einem neuen Tab geöffnet werden. In dieser Registerkarte ist dieses Bild nicht geschützt. Um diese Unannehmlichkeiten zu vermeiden, sollten Sie vermeiden, Ihren Bildern einen Link hinzuzufügen.

Darüber hinaus verhindern einige Browser, dass JavaScript das Verhalten des Kontextmenüs ändert. Um dieses Problem zu umgehen, verwendet das Plugin ein Ersatzbild, das kurz verwendet wird, wenn auf das Bild geklickt wird.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

2 - Kopierschutz für WP-Inhalte und kein Rechtsklick

wp-content-Kopierschutz-plugin-Wordpress

Download

Dieses Plugin deaktiviert den Rechtsklick.

Zusätzlich zum Deaktivieren des Rechtsklicks können Sie mit "WP-Kopierschutz für Inhalte und kein Rechtsklick" STRG + A, STRG + C, STRG + X, STRG + S oder STRG + V deaktivieren (und die entsprechenden Tasten unter Mac OS X) sowie die Auswahl von Text deaktivieren. So können Sie Ihre Bilder und Texte schützen.

Dieses Plugin fügt der Admin-Seitenleiste ein Untermenü hinzu, in dem Sie auf einige der grundlegenden Optionen des Plugins zugreifen können: Schutz der Startseite mit JavaScript und Schutz statischer Seiten.

Sie können den CSS-Schutz auch aktivieren oder deaktivieren.

Die Grundfunktionen dieses Plugins sind kostenlos. Sie können jedoch auf die Premium-Version aktualisieren, um weitere Funktionen wie die Anzeige von Warnmeldungen und die Kompatibilität mit WordPress-Themen zu erhalten.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Die Grenzen dieser Praxis

Für erfahrene Benutzer gibt es einen Fehler in diesem System, es ist das Entwicklungstool, das in jedem Webbrowser verfügbar ist. Mit diesen Tools können Sie JavaScript im Browser deaktivieren, sodass keine Schutzskripte erforderlich sind.

Ich finde es nicht besonders wichtig, sich auf den Schutz Ihrer Inhalte zu konzentrieren. Für Ihre Bilder können Sie ein Wasserzeichen verwenden. Wir haben eine Liste von 10-Plugins, die Ihnen dabei helfen, dorthin zu gelangen.

Das war's für dieses Tutorial. Ich hoffe, Sie können den Inhalt Ihres WordPress-Blogs besser schützen. Sie können uns gerne Fragen in den Kommentaren stellen oder das Tutorial mit Ihren Freunden teilen.

Dieser Artikel enthält 1 Kommentar

  1. […] In diesem Tutorial zeige ich Ihnen, wie Sie den Rechtsklick auf Ihr WordPress-Blog deaktivieren können. […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
5 Aktien
Aktie2
tweet
Registrieren3