Springe zum Hauptinhalt

Wie Sie Ihre Videos für SEO optimieren

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Die Verwendung und Popularität von Videos im Web hat in letzter Zeit dramatisch zugenommen. Es ist nicht schwer zu verstehen warum. Schließlich vereinfacht Video komplexe Themen und ist bei Online-Nutzern sehr beliebt. Wenn es richtig gemacht wird, verbessert es die Conversion-Raten.

Video ist eine leistungsstarke Ergänzung zu jeder Content-Marketing-Toolbox. Über 60% der Nutzer geben an, dass sie ein Produkt eher kaufen, nachdem sie sich ein Video darüber angesehen haben. Video hilft auch beim Linkaufbau - Seiten mit Video erhalten im Durchschnitt dreimal so viele eingehende Links wie Seiten mit nur Text.

Wenn Sie sich entschieden haben, Videos in Ihre WordPress-Site einzubetten, wird sich diese Entscheidung wahrscheinlich auszahlen, vorausgesetzt natürlich, Sie optimieren diese Videos für die Suche.

Es spielt keine Rolle, wo Ihre Videos gehostet werden, Sie möchten, dass sie gefunden werden. Daher ist die Suchoptimierung entscheidend für Ihren Erfolg.

Werfen wir einen Blick auf die Grundlagen der Optimierung von Videos für Ihre WordPress-Site.

So fügen Sie Ihrer WordPress-Site Videos hinzu

Derzeit müssen Sie eine wichtige Entscheidung treffen: Wo werden Sie Ihr Video hosten?

Sie können das Video natürlich direkt auf Ihre eigene Website hochladen. Das ist wahrscheinlich ein großer fehler (es sei denn, Sie haben einen leistungsstarken TOO-Server). Hosten Sie Ihre Videos stattdessen auf einer Website wie YouTube oder Vimeo.

Warum? Nun, Einerseits verwenden Video-Sites mehrere Server, die so konfiguriert sind, dass sie die spezifischen Anforderungen für das Streaming von Videos erfüllen, während dies auf Ihrem Server möglicherweise nicht der Fall ist.

YouTube ist hier wahrscheinlich die beliebteste Wahl. Es ist die zweitwichtigste Suchmaschine (nach Google) und kostenlos. Es ist auch relativ einfach, ein Video herunterzuladen, selbst für einen Erstbenutzer.

Video-Upload auf Youtube

Darüber hinaus erleichtern die einfachen Integrationstools von YouTube, die in der vorherigen Aufnahme gezeigt wurden, das Teilen Ihrer Videos auf Ihrer WordPress-Website, selbst wenn sie auf den Servern von YouTube gehostet werden.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

In der Regel ist es einfacher, Videos auf YouTube zu bewerten, als auf Ihrer eigenen Website.

Grundlagen zur Optimierung von Videos für die Suche

Die SEO-Grundlagen für Videos unterscheiden sich nicht wesentlich von den SEO-Grundlagen für schwere Webseiten. Alles wird von Schlüsselwörtern und Benutzerabsichten gesteuert. (Mit "Benutzer" meinen wir hier den Endbenutzer - die Person, die Ihre Inhalte konsumiert, egal ob es sich um Text oder Video handelt.)

Genau wie Google stellt YouTube einige Faktoren in seinem Suchranking-Algorithmus dar, darunter:

  • Anzahl der Aufrufe, die das Video erzielt hat
  • Die durchschnittliche Gesamtzeit, in der das Video ausgeführt wird (d. H. Wenn ein zehnminütiges Video normalerweise nach den ersten dreißig Sekunden gezappt wird, wirkt es in den Bewertungen dagegen).
  • Wie oft wird Video zu den Wiedergabelisten der Benutzer hinzugefügt?
  • Untersuchungen und positive Kommentare (gesamt und Prozentsatz der Gesamtmenge)
  • Wie viele Abonnenten hast du als Ersteller auf YouTube?
  • Häufigkeit, mit der das Video auf den Webseiten eingebettet wurde

In jedem dieser Faktoren gibt es nur einen zugrunde liegenden Faktor, der Ihnen hilft, einen hohen Rang zu erreichen: ein qualitativ hochwertiges Video. Das erste und wichtigste SEO-Video-Schema ist es, die bestmögliche Videoqualität zu erzielen.

Schlüsselwörter sind ebenso wichtig wie bei seitentextbasiertem SEO. Dies liegt daran, dass Videos zwar in erster Linie ein grafisches Medium sind, es jedoch immer noch viele Aspekte beim Veröffentlichen eines Videos gibt, die ausschließlich vom Text abhängen - hauptsächlich Titel, Beschreibung und Tags.

Suchen Sie nach Keywords, bevor Sie Ihre Videos hochladen, am besten noch bevor Sie sie erstellen. Auf diese Weise wissen Sie mit größerer Sicherheit, welche Arten von Videos Ihre Nutzer und Interessenten sehen möchten.

Google AdWords

Sie müssen nicht unbedingt viel Geld für Keyword-Recherche-Services ausgeben. In den meisten Fällen reicht das Keyword-Planer-Tool von Google AdWords aus.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Vor allem Ihre Keywords und der umgebende Text in diesen Feldern (Titel, Tags und Beschreibung) sollten für Sie natürlich klingen. Geben Sie Ihre Keywords nicht mehrmals im Text ein oder Wörter, mit denen Ihre Benutzer nicht beschreiben, wonach sie suchen.

Verwenden Sie die Schlüsselwörter an drei Stellen, meistens jedoch im Titel und in der Beschreibung. Wenn dies auf natürliche Weise geschieht, setzen Sie Ihre Keyword-Phrase an den Anfang des Titels. Der zweitbeste Platz ist am Ende des Titels. Vermeiden Sie nach Möglichkeit die Mitte, aber opfern Sie nicht den Gesprächsfluss zugunsten der Platzierung oder Reihenfolge.

Suchen Sie bei einer schnellen Google-Suche nach Ihren ausgewählten Keywords, bevor Sie Ihr Video veröffentlichen. Werden auf dieser ersten Ergebnisseite Videos zu den betreffenden Keywords angezeigt? Wenn ja, ist das eine gute Sache. Andernfalls ändern Sie Ihre Keywords, bis Sie ein positives Ergebnis erhalten.

Verbringen Sie etwas mehr Zeit mit Ihrem Titel. Es ist das erste, was die Leute an Ihrem Video bemerken, insbesondere wenn es auf YouTube gehostet wird. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Titel zum Klicken und Ansehen einlädt.

Mit Ihren Beschreibungen können Sie etwas kreativer werden. Sie sollten jedoch darauf abzielen, Schlüsselwörter in diesem Bereich nachdenklich und strategisch einzubeziehen. Zumal Ihre Beschreibung ihre Hauptaufgabe erfüllen sollte: d.h. das Video selbst beschreiben.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist eine Methode, die sich wahrscheinlich besser für kürzere Videos eignet, besteht darin, ein Transkript in der Beschreibung bereitzustellen. Es hilft Ihnen dabei, Ihre Keywords auf natürliche Weise einzuschließen, und hilft gleichzeitig Ihren Zuschauern. Dies ist besonders nützlich für Videos zu komplexen oder verwirrenden Themen.

Lesen Sie Beschreibungen und Titel vor, bevor Sie den Aufsatz fertigstellen. Dies ist der beste Weg, um Probleme mit Ihren Keywords zu identifizieren. Wenn die Kopie natürlich zu Ihrem Ohr fließt, haben Sie wahrscheinlich die richtige Stelle getroffen.

Bewerben Sie Ihr Video, sobald es live ist. Je mehr Aufrufe das Video erhält, desto höher ist der Rang in den Suchergebnissen (auf YouTube und Google). Es ist also wie eine selbsternährende Schleife, die tatsächlich zu Ihrem Vorteil funktioniert.

WordPress-Plugins zur Optimierung Ihrer SEO-Videos

Ja, es gibt Plugins, die die Arbeit mit SEO-Videos vereinfachen.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Eine davon, die vor allem deshalb empfohlen wird, weil sie von einem Entwickler stammt, der das vielleicht beliebteste SEO-Plugin aller Zeiten erstellt hat: Yoast SEO. Das betreffende Plugin heißt " Yoast Video SEO für WordPress ".

Yoast Video SEO für WordPress

Die Lizenz für eine einzelne Site kostet 69 US-Dollar und für bis zu fünf Sites 129 US-Dollar. Es kümmert sich jedoch um die gesamte SEO-Arbeit für die Videos, unabhängig davon, ob Sie sie auf Ihrer eigenen Website oder auf einer der unterstützten Plattformen (einschließlich YouTube, Vimeo und Wistia) hochladen und hosten.

Das ist alles für dieses Tutorial. Ich hoffe, dass Sie jetzt wissen, wie Sie Ihre Videos optimieren können. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns diese mitzuteilen.

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
8 Aktien
Aktie4
tweet
Registrieren4