Springe zum Hauptinhalt

Die Eigenschaften eines effektiven Popups für WordPress

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

In der Vergangenheit hatten Websites viele unnötige Elemente, nämlich Seiten voller auffälliger und hässlicher Farbschemata, zu viel Text auf kleinem Raum und Popups, die auftauchen und Besucher nerven.

Aber die Designer wussten damals nicht mehr oder arbeiteten nur mit den einzigen Designtrends und Best Practices, die sie kannten.

Die Zeiten haben sich seitdem sehr verändert.

Webentwickler und Designer sind nicht mehr auf Technologie oder Technik beschränkt, was bedeutet, dass es keine Ausreden mehr für schlechtes Design gibt. Dies betrifft jedes Element auf einer WordPress-Site, vom Header-Bild der Homepage über Kontaktformulare bis hin zur Typografie und Popups. Beim Entwerfen für die Benutzererfahrung ist jetzt alles wichtig.

Heute möchte ich mich auf das konzentrieren, was ein Popup effektiv macht, was ich als wesentlichen Bestandteil des Konvertierungsprozesses betrachte. Insbesondere möchte ich die Anatomie eines effektiven WordPress-Popups untersuchen und untersuchen, wie dieses aufregende Element Ihre Conversion-Rate steigern kann.

Das Argument für die Verwendung von Popups in WordPress

Popups sind ein interessantes Gestaltungselement. Während sie die Benutzererfahrung vorübergehend unterbrechen (was normalerweise nicht sehr geschätzt wird), bieten diejenigen, die richtig gemacht werden, etwas so Ansprechendes oder Aufregendes, dass es den Besuchern nichts ausmacht, eine zu verlieren Minute, um aufmerksam zu sein.

In diesem Fall handelt es sich natürlich um Popups, die Conversions generieren und dazu dienen, Newsletter-Abonnenten zu sammeln oder Besucher zum Kauf zu bewegen. Popups können jedoch für verschiedene Zwecke verwendet werden. Sie können beispielsweise Ihre Cookies oder Ihre Datenschutzrichtlinie teilen, verwandte Artikel empfehlen, nachdem Besucher etwas in den Warenkorb gelegt haben, oder sie sogar bitten, eine kurze Umfrage durchzuführen.

Pop-up-Anatomie - Pop-up von Zielempfehlungen

Wenn Sie ein Popup-Fenster verwenden, möchten Sie wahrscheinlich, dass Besucher Maßnahmen ergreifen. Warum sollten sie ihre Erfahrung unterbrechen, wenn die Störung keine nützliche Nutzung ihrer Zeit ist? Laut einer Studie mit fast zwei Milliarden Popups ergab sich für diese Popup-Typen eine durchschnittliche Conversion-Rate von 3,09%.

Nun stellt sich die Frage: Sind Popups immer noch relevant und effektiv? Wenn der Markt mit Exit-Popups, Hallo-Balken, Ganzseiten-Overlays und vielem mehr so ​​überfüllt ist, lohnt es sich, dieses Conversion-Generator-Tool auf Ihrer WordPress-Site zu verwenden?

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Natürlich !!!

Es gibt viele gute Webdesign-Praktiken, die Popups berücksichtigen. Zum Beispiel:

  • Popups entfernen unnötige Unordnung auf den Seiten Ihrer Website.
  • Sie bestehen normalerweise aus klaren Bildern und minimalem Text.
  • Die Handlungsaufforderungen sind gut gestaltet und werden einfach formuliert.
  • Es gibt eine kleine Lernkurve für Ihre Besucher, da die meisten Leute mit Popups vertraut sind und wissen, wie sie mit ihnen interagieren sollen.
  • Popups bieten eine unterhaltsame Gelegenheit, Ihre Website mit Animationen, Videos oder sozialen Beweisen zu versehen.
  • Sie können sie einfach mit hochwertigen WordPress-Plugins wie Hustle oder erstellen OptinMonster.

Anatomie-Pop-up - sozialer Beweis HubSpot

Im Allgemeinen ist ein gut gestaltetes Popup ideal, um die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zu ziehen, wenn Sie es am dringendsten benötigen. Sie können sie verwenden, um zeitnahe Benachrichtigungen oder Anfragen zu senden. Sie können Besucherdaten auch verwenden, um sie zum Kauf zu verleiten.

Die Anatomie eines effektiven WordPress-Popups

Offensichtlich hängt der Erfolg der Popups Ihrer WordPress-Site von denen ab, die perfekt gestaltet sind und Angebote haben, die so überzeugend sind, dass Besucher sich nur engagieren können. Schauen wir uns also an, wie eine Erfolgsformel für ein effektives Popup aussieht.

1. Stil

Die verschiedenen Arten von Popups sind in der Regel effizienter bei der Umwandlung von Besuchern in Abonnenten:

  • Popups für E-Mail-Abonnements haben eine Conversion-Rate von 2,9%.
  • Willkommens-Popups (diejenigen, die bei der Eingabe die gesamte Seite ausfüllen) werden mit 2,6% konvertiert.
  • Scrollgesteuerte Popups konvertieren 1,9%.
  • Smart- oder Hello-Popups zeigen eine Konvertierung von 0,5% an.

Das bedeutet nicht, dass Sie immer ein herkömmliches Popup-Fenster für E-Mail-Abonnements verwenden müssen. Hier ist ein Beispiel von Neil Patels Website.

Pop-up-Anatomie - Neil Patels Bar Hallo

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Dieser ist gut gemacht, weil er einfach gestaltet ist, nicht aufdringlich, et verwendet lustige Animationen, um Aufmerksamkeit zu erregen, falls der minimale Platzbedarf unbemerkt bleibt. Beachten Sie, dass es bei der Auswahl eines Stils nicht darum geht, den Stil zu verwenden, der für höhere Conversion-Raten am beliebtesten oder am bekanntesten ist. Es geht darum, einen Stil zu finden, der für Ihre Website und Ihre Besucher geeignet ist und der das dazwischen liegende Erlebnis ergänzt.

2. Farbe

Farbe wird natürlich immer eine wichtige Rolle bei der Gestaltung von Websites spielen. Wenn Sie die Psychologie hinter den von Ihnen gewählten Farben verstehen, können Sie effektivere Popups erstellen, die konvertieren. Natürlich können Sie auch das etablierte Farbschema für Ihre Marke nicht vergessen. Es geht also darum, ein Gleichgewicht zwischen dem Entwerfen eines Popup-Fensters zu finden, das auf der Website gut aussieht, das aber gut aussieht zwingt die Besucher auch zum Handeln.

3. Zusammensetzung

Es ist wichtig, einen Schritt zurückzutreten und das Popup als Ganzes zu sehen. Obwohl das Design jedes beweglichen Teils im Popup ebenso wichtig ist wie das Gesamt-Make-up des Popups.

Ihr Popup-Fenster sollte:

  • sei einfach und leicht zu befolgen.
  • Entworfen mit klaren Linien und gut ausbalanciert sein.
  • Fügen Sie relevante und hochauflösende Bilder hinzu. idealerweise ein einzelnes Bild, das den Gegenstand des Angebots zusammenfasst.
  • Scheint eine Erweiterung Ihrer Website zu sein und wurde offensichtlich nicht aus einem Popup mit eingeschränkten Anpassungsoptionen erstellt.
  • Verwenden Sie eine große, leicht lesbare Typografie.

4. Text

Dann haben wir die Popup-Nachricht. Während Sie nicht gerade dabei sind, die Sprache zu entwickeln, die in diese Dinge einfließt, gibt es eine Reihe von Best Practices, die Sie beim Füllen von Popups mit Text beachten sollten.

Beachten Sie Folgendes:

  • Geben Sie immer einen Titel, eine Kurznachricht (ein Satz reicht aus) und einen Aufruf zum Handeln an.
  • Verwenden Sie eine starke Sprache, die die Emotionen der Besucher anspricht.
  • Fass dich kurz. Wenn Sie es nicht in weniger als 30 Wörtern schreiben können, gehört diese Nachricht nicht zu einem Popup-Fenster.
  • Verwenden Sie den gleichen Ton und die gleiche Persönlichkeit, die Sie auf Ihrer Website verwenden.
  • Bieten Sie etwas Wertvolles an, das Ihre Besucher an keiner anderen Stelle auf der Website finden.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit Dringlichkeit. Wenn Sie es nicht mit Worten tun können, tun Sie es mit Farbe.

Anatomie-Popup - Wishpond-Bildschirmanzeige

5. CTA

Es gibt heutzutage einen merkwürdig wachsenden Trend, bei dem Websites Besuchern zwei Call-to-Action-Optionen bieten. Ich verstehe, warum dieser Trend wächst, aber ich habe gesehen, dass er auf so vielen Websites falsch angewendet wurde, dass ich hoffe, dass der Trend irgendwann aussterben wird.

Sie haben diese schlechte Anwendung wahrscheinlich selbst gesehen:

  1. Die positive Option : Dieser sagt: „Oh, danke, danke! Ich weiß, dass dieses Angebot mein Leben zum Besseren verändern wird! "" 
  2. Die negative Option : Dieser sagt: "Ich mag es, schlechte Entscheidungen im Leben zu treffen, und ich schätze es, dass du mein Gesicht reibst." Lassen Sie mich auf diese Option für die automatische Verwerfung klicken, um ein weiteres Fenster zu erhalten, in dem ich erneut gefragt werde, ob ich diese schreckliche Entscheidung treffen möchte. "" 

Dies bedeutet nicht, dass alle Popups mit zwei CTA-Optionen schlecht gestaltet sind oder den Besucher beschämen sollen. Tim Ferris hat ein gutes Beispiel für einen gut gemachten CTA mit zwei Optionen:

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Pop-up-Anatomie - Tim Ferris Positive Negative

Insgesamt würde ich jedoch sagen, dass Sie, wenn Sie versuchen, sarkastisch zu sein oder Ihre Besucher in ihre Entscheidung einzuschüchtern, Ihre Website verlassen und auf Twitter stellen. Ihre Website ist kein Ort dafür und Twitter wird sie hoffentlich komplett verschlingen.

Abgesehen von diesem Ärger mit Haustieren schlage ich auch vor, den Aufruf zum Handeln einfach zu halten. Verwenden Sie eine einfache Sprache, die klar macht, was Besucher für die Eingabe ihrer E-Mail oder das Klicken auf die Schaltfläche erhalten. Halten Sie den Job außerdem auf ein Minimum: Es müssen nicht mehr als zwei Felder ausgefüllt werden (z. B. E-Mail und möglicherweise ein Name) und eine Schaltfläche zum Klicken.

Das war's für dieses Tutorial. Ich hoffe, Sie können damit Ihre Call-to-Action-Schaltflächen gut gestalten.

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
8 Aktien
Aktie4
tweet2
Registrieren2