Springe zum Hauptinhalt

Wann und wie Wordpress in einem Unterverzeichnis installieren

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Möchten Sie wissen, wann und wie Sie WordPress in einem Unterverzeichnis installieren?

Wenn Sie mehrere WordPress-Websites auf demselben Webserver verwalten, ist eine gewisse Organisation zwischen den Installationen unbedingt erforderlich, insbesondere wenn Sie Kundenprojekte verwalten. Oder vielleicht, weil Sie WordPress nicht im Stammverzeichnis Ihres Hostings installieren möchten.

Entdecken Sie Wie die Verwaltung von Dateien und Ordnern Wordpress

In jedem Fall ist die Implementierung von WordPress in einem Unterverzeichnis eine Lösung, die Ihnen bei der Organisation hilft.

In diesem Tutorial werden zwei Szenarien untersucht: Wenn Sie WordPress zum ersten Mal installieren und das Installationsprogramm in einem Unterverzeichnis ausführen und wenn Sie eine vorhandene Installation aus Ihrem Website-Stammverzeichnis verschieben müssen in einen Unterordner.

Aber vorher, wenn Sie WordPress Discover noch nie installiert haben Wie man ein Wordpress-Blog 7 Schritte für die Installation et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren 

Dann zurück zu warum wir hier sind.

In beiden Szenarien können Sie mit WordPress Ihre Website so anzeigen, als ob sie im Stammverzeichnis der Domain installiert wäre.

Remarque Die folgenden Beispiele wurden auf einem Apache-Webserver getestet, wie von WordPress.org empfohlen. Überprüfen Sie, ob das Modul " mod_rewrite Ist aktiviert und du verstehst das Dateiberechtigungen.

Subdomain vs Subdirectory? Welches ist besser für SEO?

Normalerweise möchten Sie eine WordPress-Website unter einem eigenen Domainnamen (z. B. blogpascher.com) starten. Manchmal möchten Sie jedoch möglicherweise zusätzliche Websites mit demselben Domainnamen erstellen.

Dies kann entweder durch erfolgen WordPress installieren in einer Unterdomäne (http://nouveausiteweb.example.com) oder in einem Unterverzeichnis (http://example.com/nouveausiteweb/).

Die Frage, die uns normalerweise gestellt wird, ist, welche dieser beiden Optionen für SEO besser ist.

Suchmaschinen behandeln Subdomains anders als Root-Domain-Namen und weisen ihnen Rankings als separate Website zu.

Auf der anderen Seite profitieren Unterverzeichnisse direkt von der Autorität der Stammdomäne und rangieren daher in den meisten Fällen höher.

Eine andere Möglichkeit, separate WordPress-Websites in der Unterdomäne oder im Unterverzeichnis zu erstellen, ist Installieren Sie das WordPress Multisite-Netzwerk.

Wenn Sie jedoch zwei Websites getrennt verwalten möchten, können Sie verschiedene Instanzen von WordPress installieren. Sie können auch die verwenden WordPress-Website-Management-Tools um ein einziges Dashboard für die Verwaltung mehrerer WordPress-Installationen einzurichten.

Voraussetzungen für die Installation von WordPress in einem Unterverzeichnis

Es gibt keine besonderen Anforderungen, um WordPress in einem Unterverzeichnis zu installieren. Wenn Sie bereits eine WordPress-Website haben, können Sie loslegen.

Die besten WordPress-Hosting-Unternehmen machen es einfach, mehrere WordPress-Websites auf demselben Hosting-Konto zu installieren.

Zum Beispiel, wenn Sie verwenden Bluehost, Sie können eine neue WordPress-Website über Ihr Hosting-Dashboard hinzufügen.

Bitte beachten Sie jedoch, dass die meisten Shared Hosting-Konten haben begrenzte Serverressourcen. Ein plötzlicher Anstieg des Datenverkehrs auf einer Ihrer Websites wirkt sich auf die Leistung und Geschwindigkeit aller anderen Websites auf demselben Konto aus.

Wenn Sie ein Anfänger sind, können Sie dies auf Shared Hosting tun. Denken Sie daran, dass Sie ein Upgrade auf verwaltetes WordPress-Hosting durchführen müssen, wenn Ihr Unternehmen wächst.

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie WordPress einfach in einem Unterverzeichnis installiert werden kann.

Installieren von WordPress in einem Unterverzeichnis

Laden Sie die neueste Version von WordPress herunter und installieren Sie sie in einem Unterordner Ihrer Wahl auf Ihrem Webserver. Wenn Sie Hilfe bei der Installation von WordPress benötigen, Schauen Sie sich unser Tutorial zur Installation von WordPress an.

Einmal nach der Installation von WordPress, gehen Sie zu " Einstellungen> Permalinks »Passen Sie Ihre Struktur an Permalinks. Dies erzeugt eine .htaccess, eine Konfigurationsdatei auf der Ebene des verwendeten Verzeichnisses für Probleme beim Zugriff auf die Website, z Umleitung und URL-Verkürzung.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Manchmal generiert oder aktualisiert WordPress die .htaccess-Datei nicht automatisch. In diesem Fall müssen Sie überprüfen, ob WordPress Schreibzugriff. Sie können die Dateiberechtigungen von WordPress im WordPress-Codex lesen. 644-Einstellungen werden empfohlen

Jetzt in " Einstellungen> Allgemein In der Armaturenbrett Ihrer WordPress-Websites und durchsuchen Sie das WordPress-Adressfeld (URL) und die Adresse der Website (URL). Die WordPress-Adresse ist die Adresse des Ordners, in dem Sie WordPress installiert haben, und die Website-Adresse ist die URL Ihrer Website.

Beide Adressen sollten immer " http://Und nie den letzten Schrägstrich haben. Standardmäßig haben diese Felder den gleichen Wert.

In unserem Beispiel haben wir WordPress im Verzeichnis "wp-install" installiert.

Tabelle Wordpress phpMyAdmin

Entfernen Sie dann das Teil " / wp_install »Von der Website-Adresse (URL), so dass:

  • WordPress-Adresse (URL) entweder  http://example.com/wp_install
  • Website-Adresse (URL)  http://example.com

Wann und wie installiert man WordPress in einem Unterverzeichnis - Allgemeine WordPress-Einstellungen

Speichern Sie die Einstellungen, die Sie gerade geändert haben, aber aktualisieren Sie Ihre Website noch nicht.

Verwenden Sie jetzt Ihre Bevorzugter FTP-Client (FileZilla zum Beispiel), stellen Sie eine Verbindung zu Ihrer Website her und kopieren Sie die Dateien "index.php" und ".htaccess" aus Ihrem WordPress-Ordner ("/ Wp_install" in diesem Beispiel) und fügen Sie sie an der Wurzel der Domain ein (Diese Dateien sollten sich immer zusammen in dem Verzeichnis befinden, das Sie im Adressfeld der Website definiert haben. Dies ist das Stammverzeichnis in unserem Beispiel).

Kopieren Sie diese Dateien und fügen Sie sie ein. Verschieben Sie sie nicht einfach in Ihr WordPress-Verzeichnis.

Wenn das "..htaccess »Ist nicht sichtbar, könnte es sein, dass es nicht tatsächlich existiert (dann sind die "Prettylinks" nicht aktiviert) oder weil Ihr FTP-Client keine versteckten Dateien anzeigt.

Dies kann auch passieren, wenn Sie von einem arbeiten lokale Umgebung und dass Ihr Computer die .htaccess-Datei als Systemdatei und Cache erkennt. Was auch immer der Grund sein mag, Sie können Ihren FTP-Client zwingen, versteckte Dateien anzuzeigen.

Unsere Umsetzung 10 WordPress-Plugins zum Erstellen von Schiebereglern in einem Blog

Öffnen Sie die Datei index.php im Stammverzeichnis Ihrer Domain in einem Texteditor und ersetzen Sie die folgende Codezeile:

erfordern (dirname (__FILE__) '/wp-blog-header.php.');

durch diese Linie

erfordern (dirname (__FILE__) '/wp_install/wp-blog-header.php.');

Das ist alles was Sie tun müssen. Jetzt wird Ihre Website aus dem Stammverzeichnis Ihres Webservers bereitgestellt.

Wenn Sie von WordPress in ein Stammverzeichnis wechseln

Wenn Sie eine vorhandene WordPress-Website aus dem Stammverzeichnis der Domain in einen Unterordner verschieben möchten, ist eine vollständige Sicherung Ihrer Website unbedingt erforderlich, da in den folgenden Schritten die Tabellen in Ihrer Datenbank aktualisiert werden.

entdecken Sie auch Wie ein Wordpress-Blog mit Duplicator zu bewegen

Wenn beim Verschieben von Dateien und Aktualisieren von Tabellen etwas schief geht, ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen.  Denken Sie also daran, Backups zu erstellen.

Erstellen Sie dann mit Ihrem bevorzugten FTP-Client einen neuen Ordner auf Ihrem Webserver. " / wp_install Oder was auch immer du willst.

Dann müssen Sie sich in das Dashboard Ihrer Website einloggen und zum " Einstellungen> Allgemein Und ändern Sie die URL-Werte. Stellen Sie die WordPress-Adresse auf den neu erstellten Ordner ein und die Website-Adresse sollte auf das Stammverzeichnis verweisen. Sie können die zuvor verwendeten Werte verwenden.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Beispiel für das Verschieben von WordPress in einen Unterordner

Um dann zu Ihrem FTP-Client zurückzukehren, verschieben Sie das gesamte WordPress in den stattdessen erstellten Ordner und achten Sie darauf, die Dateien zu belassen. " index.php "Und"..htaccess “. Dann öffne die Datei "index.php" und ersetze die folgende Zeile:

erfordern (dirname (__FILE__) '/wp-blog-header.php.');

Durch diese Linie

erfordern (dirname (__FILE__) '/wp_install/wp-blog-header.php.');

Mit diesen Änderungen sucht WordPress an seinem neuen Speicherort nach der Datei "wp-blog-header.php".

Navigieren Sie nun zu folgender Adresse: " http://example.com/wp_install/wp-admin/ "(Natürlich durch Ersetzen von "example.com" durch Ihren Domainnamen) und melden Sie sich im Dashboard Ihrer Website an. Navigieren Sie zum folgenden Speicherort Einstellungen> Permalinks Und ändern Sie die Struktur Ihrer Lieblingspermalinks.

Beachten Sie, dass Sie möglicherweise die Permalink-Parameter speichern müssen, auch wenn Sie keine Änderungen an der Permalink-Struktur vornehmen.

Unsere Umsetzung 10 Praktiken zu entwickeln, Ihren Traffic auf Wordpress zu steigern

Schließlich ist es Zeit, die internen Links in Ihren Navigationsmenüs und den Inhalt von Seiten und Artikeln zu untersuchen. Sie können die Menüverknüpfungen leicht ändern, dies ist jedoch für vorhandene Artikel etwas komplizierter.

Sie können jedes Vorkommen der alten URL ersetzen, indem Sie eine Abfrage aus Ihrer Datenbank ausführen. Besser noch, Sie können ein Plugin verwenden, um dieselbe Abfrage auszuführen.

Erstellen und verwalten Sie Ereignisse auf Ihrer Website oder Ihrem Blog, indem Sie die anzeigen 10 Premium WordPress-Plugins, die für diese Aufgabe entwickelt wurden.

Mit dem Better Search Replace-Plugin können Sie auf einfache Weise Kanäle in WordPress suchen und ersetzen. Gehe einfach zum Ort " Werkzeuge> Bessere Suche Ersetzen Auf dem Dashboard nach der Installation und Aktivierung des Plugins.

Bessere Suche ersetzen Wordpress Plugin

Über diese Schnittstelle können Sie den zu ersetzenden Wert wie im vorherigen Bild definieren. Und wenn nicht alles so läuft, wie es sollte, können Sie es trotzdem Stellen Sie Ihr Backup wieder her.

Entdecken Sie auch einige Premium-WordPress-Plugins  

Sie können andere WordPress-Plugins verwenden, um ein modernes Erscheinungsbild zu erhalten und den Grip Ihres Blogs oder Ihrer Website zu optimieren.

Wir bieten Ihnen hier einige Premium-WordPress-Plugins an, die Ihnen dabei helfen werden.

1. Super Social Content Locker

Super Social Content Locker ist ein All-in-One-Plugin mit Funktionen zum Sperren von sozialen Inhalten für Ihr Blog. Insbesondere können Sie damit Ihre Inhalte sperren und den Entsperrmodus anpassen, den Ihre Besucher verwenden werden.Super Social Content Locker WordPress Plugins sperren Website-Inhalte

Um Inhalte freizuschalten, folgen Nutzer Ihnen beispielsweise oder teilen den Inhalt der Website in sozialen Netzwerken oder sehen sich Ihre Videowerbung an. Sie können auch gebeten werden, ein Formular auszufüllen oder einfach an einer Abstimmung teilzunehmen.

Lesen Sie auch unseren Artikel über 8 WordPress Plugins zur einfachen Erstellung Ihrer Layouts

Dieses Plugin kann auf zwei Arten verwendet werden: in einem Widget Seitenleiste Standalone oder irgendwo auf der Website.

Download | Demo | Web-Hosting

2. Fünf-Sterne-Bewertungen und Bewertungen

Von Blog-Kommentaren bis hin zu E-Commerce-Websites können Benutzer mit dem WordPress-Plugin für Fünf-Sterne-Bewertungen und -Bewertungen jede Art von Inhalt bewerten und bewerten.

Fünf-Sterne-Bewertungen Bewertungen WordPress-Plugins sammeln Nutzerbewertungen

Dieses Plugin bietet folgende Funktionen: Benutzerabstimmung anhand der IP-Adresse, perfekte Integration in E-Commerce-Websites, Unterstützung für benutzerdefinierte Typenund vieles mehr

Download | Demo | Web-Hosting

3. Quick Edit Pro für WordPress

Dieses WordPress-Plugin wurde entwickelt, um das Bloggen und Bearbeiten Ihrer Inhalte zu vereinfachen. quick-edit-pro-for-Wordpress

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Insbesondere können Sie Folgendes ändern: Ihre vorgestellten Bilder, Ihre Artikel- / Seitenextrakte, Ihre Veröffentlichungsformate, Unterstützung für Shortcodes und andere.

Mit Quick Edit Pro können Sie all dies tun, ohne den Komfort des Hauptbildschirms Ihrer Beiträge / Seiten zu verlassen.

Herunterladen | Demo | Web-Hosting

Empfohlene Ressourcen

Informieren Sie sich über andere empfohlene Ressourcen, die Sie beim Erstellen und Verwalten Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Hier ! Das war's für dieses Tutorial. Hoffentlich wissen Sie jetzt, wann und wie Sie WordPress in einem Unterverzeichnis installieren. Zögere nicht zu Teile es mit deinen Freunden in deinen bevorzugten sozialen Netzwerken

Sie können jedoch auch unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung.

Und wenn Sie Vorschläge oder Anmerkungen haben, hinterlassen Sie diese in unserer Rubrik commentaires.

... 

Dieser Artikel enthält Kommentare 4

  1. Der Artikel scheint interessant zu sein, aber ich muss woanders suchen, weil die unerwünschten und blockierenden Anzeigen wirklich schmerzhaft sind.
    zu viel Werbung
    Webludi

  2. Hallo und dankeschön ! Für diesen Artikel und viele andere, die ich regelmäßig lese.

    Ich beabsichtige, die Methode zur Installation von WordPress in einem von Ihnen erläuterten Unterverzeichnis zu befolgen, möchte aber sicher sein, dass dies der richtige Weg ist.

    Ich muss die Site einer Vereinigung wiederholen, die den Domainnamen mit ihrem sprachlichen Gegenstück teilt. Die Seite ist derzeit nicht unter WordPress.

    Hauptseite: monsite.be
    Site zum Wiederherstellen: monsite.be/vb

    Kann ich die WordPress-Site im Unterverzeichnis / vb installieren, ohne dass sie mit der im Stammverzeichnis gehosteten Site hängen bleibt?
    Wer leitet von der alten Site zur neuen Site weiter (httpS, einige Seitenänderungen usw.) - werden sie über die WordPress-Installation im Unterverzeichnis verwaltet?

    Entschuldigen Sie diese Fragen und bedanken Sie sich im Voraus für Ihr Feedback, wenn Sie die Chance haben!

    1. Guten Tag,

      Ja, Sie können problemlos installieren. Das wichtigste ist das WordPress-Verzeichnis, der Rest funktioniert ohne Sorgen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
9 Aktien
Aktie6
tweet1
Registrieren2