Springe zum Hauptinhalt

So ändern oder aktualisieren Sie die PHP-Version von WordPress

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 600.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Wenn Sie Ihren Blog, Ihre Website oder Ihre Website wollen Online-Shop Wenn dies normal funktioniert, ist es ideal, die PHP-Version, die Sie auf Ihrer Website verwenden, zu ändern oder zu aktualisieren. Die neue Version von PHP (PHP7) ist noch nicht weit genug verbreitet, wird aber nicht lange dauern, da sie viele Neuerungen mit sich bringt und sehr wahrscheinlich für die Installation oder Verwendung der nächsten Version von erforderlich ist Wordpress.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie bereits eine Website oder ein WordPress-Blog erstellt haben. Andernfalls lesen Sie diese ausführliche Anleitung.

Aber wenn du es schon getan hast, lass uns weitermachen.

Warum sollten Sie ein Upgrade auf PHP 7 durchführen?

Wenn Sie WordPress auf Ihrem Server verwenden, ist PHP offensichtlich bereits installiert. Warum also upgraden, wenn alles so gut zu funktionieren scheint?

Hier sind einige der häufigsten Gründe, warum Sie ein Upgrade Ihrer PHP-Version in Betracht ziehen sollten:

  • Die Plugins und Skripte die Sie installiert haben, sind nicht mehr mit der von Ihnen verwendeten Version kompatibel
  • Die Mindestanforderungen zum Ausführen von WordPress sind gestiegen
  • Die von Ihnen verwendete Version weist Sicherheitslücken auf und das Upgrade enthält einen Patch
  • Du musst wandern in Richtung einer stabileren Version
  • Sie möchten eine andere Version in einer WordPress-Installation oder in einer Testumgebung testen
  • Sie haben Konflikte zwischen der von Ihnen verwendeten Version und den von Ihnen installierten Plugins, Designs oder Skripten festgestellt

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, Ihr Blog oder Ihre Website zu schützen? hier ist Einige Tipps, um Ihre Wordpress-Blog zu sichern

Dies sind alles gültige Gründe, aber bevor Sie fortfahren und Ihre Version von PHP aktualisieren, gibt es Nachteile des Upgrades, die Sie in Betracht ziehen sollten ...

Einige wichtige Nachteile zu berücksichtigen ...

Der Wechsel zu einer neueren Version von PHP birgt einige Risiken. Hier ist ein Premium-WordPress-Plugin, mit dem Sie Ihre Website vollständig sichern und im Falle eines Fehlers wiederherstellen können.

Das Wichtigste, was Sie vor dem Upgrade beachten müssen, ist das Folgende Alle Ihre Plugins, Designs und Skripte sind nicht unbedingt mit der neuesten Version von PHP kompatibel, die Sie verwenden möchten.

Im Falle einer Inkompatibilität ist es wahrscheinlich, dass Ihre Website nicht mehr verwendbar ist oder Sie viele Fehler sehen. Außerdem teilt WordPress Ihnen jetzt mit, ob ein Plugin mit Ihrer PHP-Version kompatibel ist oder nicht.

Jede Version von PHP bietet neue Variationen, Verbesserungen und Korrekturen, Sicherheitspatches und eine Codestruktur. Während einige Updates weniger vollständig sind als andere, bieten viele Versionen Verbesserungen oder Modifikationen, die einige Teile älterer Versionen überflüssig machen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

entdecken Sie auch Einige WordPress-Sicherheits-Plugins für Ihr Blog

In einigen Fällen werden ganze Versionen wie PHP 4 und höher nicht mehr unterstützt. Wenn Sie Plugins, Designs oder Skripte auf Ihrer Website verwenden, die von veraltetem PHP-Code abhängen, und auf eine neuere Version von PHP aktualisieren, wird der Code durch dieses Upgrade veraltet und der Vorgang wird abgebrochen. Ihres Blogs.

Obwohl es nicht ist nicht In jedem Fall ist es wichtig zu wissen, dass die von Ihnen vorgenommenen Änderungen Konsequenzen haben werden. Auf diese Weise können Sie die verschiedenen Kompatibilitätsprobleme berücksichtigen. Wenn Sie jedoch ein Premium-WordPress-Theme benötigen, das immer auf dem neuesten Stand ist, sehen Sie sich die folgende Liste entsprechend Ihrer Nische an.

Neben der manuellen Überprüfung Ihrer Website auf mögliche Schwachstellen gibt es zahlreiche Plug-ins, mit denen Sie feststellen können, ob Ihre Umgebung mit dem Upgrade kompatibel ist. Die gute Nachricht ist, die zuvor aktivierte Version tatsächlich downgraden zu können. Mit anderen Worten, wenn Sie Fehler bemerken, ist es immer noch möglich, die vorherige Version von PHP wiederherzustellen. Wenn Sie also zum Beispiel die 5.5-Version 7.x verwenden, können Sie zur vorherigen Version zurückkehren die 5.5-Version.

Überprüfen Sie die PHP-Kompatibilität

Hier sind einige Plugins, mit denen Sie die Kompatibilität Ihrer Umgebung mit einer aktualisierten Version von PHP überprüfen können:

  • Compatibility Checker PHP - Mit diesem Plugin können Sie eine PHP-Version definieren und eine Analyse im Vergleich zur aktuellen PHP-Version Ihres Hosts durchführen. Es wird auch ein Bericht erstellt, der angibt, was behoben werden muss.
  • Fehler Log Monitor - Wenn es Fehler gibt, können Sie ein Protokoll aktivieren, um alle Fehler im Auge zu behalten, damit Sie sie leichter beheben können.

Sie können auch aktivieren manuell eine Zeitung privat Fehler mit " WP_DEBUG “. Sie können auch sehen, was sich für jede Version von PHP vor dem Upgrade geändert hat:

Wenn Sie feststellen, dass Sie ein Plugin, Design oder Skript verwenden, das nicht mit der gewünschten PHP-Version kompatibel ist, können Sie sich an den Autor oder Entwickler wenden, um das Problem zu lösen. Wenn Sie eine Hand brauchen, können Sie einen Kommentar in diesem Artikel hinterlassen, ich werde Ihnen gerne Antworten geben.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Wie die PHP-Version ändern

Sobald Ihr Blog den Kompatibilitätstest bestanden hat, können Sie die verwendete PHP-Version über SSH oder cPanel ändern. Wenn dies keine Option ist, auf die Sie Zugriff haben, wenden Sie sich an Ihren Webhost. In den meisten Fällen können sie für Sie aktualisieren oder andere Aufgaben ausführen.

Upgrade über SSH (fortgeschrittene Benutzer)

Da die SSH-Befehle zum Aktualisieren oder Installieren anderer PHP-Versionen je nach Servertyp unterschiedlich sind, gibt es keine universellen Befehle, die überall funktionieren.

Schützen Sie Ihr Blog oder Ihre Website, indem Sie unser Tutorial konsultieren: Sucuri: Ein wirksames Instrument zum Schutz vor Angriffen auf Wordpress

Klicken Sie auf eine der folgenden Ressourcen, um Details zu Ihrem Servertyp anzuzeigen:

Beachten Sie, dass Sie bei Verwendung der in diesen Links enthaltenen Befehle auch das alte PHP-Paket von Ihrem Server entfernen müssen. Da die Befehle zum Entfernen älterer Versionen auch von Ihrem Servertyp abhängen, überprüfen Sie die Serverdokumentation auf genaue Befehle.

Aktualisieren oder ändern Sie PHP im cPanel

Wenn Sie es vorziehen zu wählen in wenigen Klicks Als PHP-Version für Ihren Server können Sie sich bei Ihrem cPanel-Konto anmelden. Diese Option ist jedoch nur in Standard-cPanel-Versionen verfügbar. Ist dies zu Hause nicht der Fall, müssen Sie sich hierfür an Ihren Webhosting-Anbieter wenden.

Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie von Ihrem cPanel darauf zugreifen können. Sobald Sie eingeloggt sind, gehen Sie in den Bereich "Software" und klicken Sie auf "MultiPHP Manager".

Wenn Sie darauf klicken, gelangen Sie zur PHP-Versionierung für die verschiedenen verfügbaren Domains und Subdomains. Sie müssen lediglich die richtige PHP-Version auswählen und auf die Domain Ihrer Wahl anwenden.

Die folgenden Schritte können in einfachen 3-Schritten ausgeführt werden, wie in der folgenden Abbildung dargestellt:

Sie werden feststellen, dass die Schnittstelle der vom WHM angebotenen ähnelt (wenn Sie einen dedizierten Server haben).

So bearbeiten Sie die WHM

Wenn Sie einen Server haben, verfügen Sie wahrscheinlich über eine WHM-Installation, mit der Sie Ihren Server verwalten können. Über das WHM können Sie auch die Version ändern standardmäßig PHP auf Ihrem cPanel. Greifen Sie einfach auf MultiPHP Manager zu und ändern Sie die Version von PHP, die Sie für jede Domain verwenden möchten.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Die Versionssicherung erfolgt automatisch, wenn Sie die Version ändern.

Empfohlene Ressourcen

Um weiter zu gehen, werden wir einige Artikel empfehlen, die Ihnen helfen zu verstehen, wie wichtig es ist, eine aktualisierte PHP-Version zu haben.

Fazit

Das ist ungefähr alles, was Sie tun können, um Ihre PHP-Version zu aktualisieren. Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese im Kommentarbereich hinterlassen. Sie können auch zusätzliche Ressourcen entdecken, indem Sie auf diese Seite gehen.

Und wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn in Ihren verschiedenen sozialen Netzwerken.

Dieser Artikel enthält Kommentare 9
  1. Guten Tag,
    Kann nicht WordPress aktualisieren, die mir diese Nachricht bringt
    Wichtig: Sichern Sie vor dem Aktualisieren Ihre Datenbank und Ihre Dateien. Hilfe zu Updates finden Sie auf der Seite Aktualisieren von WordPress Codex.
    Ich habe an meinen Host geschrieben, der mich gebeten hat, meine PHP-Version 7.3 zu aktualisieren, und ich habe immer noch diese Nachricht blockiert. Ich greife nicht mehr auf meine Nebenstellen zu.
    Gibt es noch etwas zu aktualisieren?
    Vielen Dank für Ihre Hilfe
    Sehr guter tag

  2. Grüße Ich verwende derzeit Website-Vorlagen. Ich habe 3-Sites, möchte aber eine meiner Site-Vorlagen bearbeiten, aber ich werde eine neue Vorlage konfigurieren. Die 7-Version von PHP wird ein leerer Bildschirm sein, wenn die PHP-Version auf 5.9 gesetzt wurde. Aber wenn ich die PHP-Version ändere, werden meine anderen Seiten beschädigt.

  3. Nachdem ich meine Datenbank für mein Projekt erstellt habe, habe ich mich aktualisiert, um mit WordPress in Wamp zu arbeiten. Hier ist die Nachricht, die ich erhalten habe.
    (Ihr Server verwendet die 5.5.12-Version von PHP, WordPress 5.2 benötigt jedoch mindestens die 5.6.20-Version)
    Ich starte und ich möchte verstehen, sollte ich v wamp aktualisieren? Oder, PHP-Version, wenn PHP, wie es weitergeht?

  4. Guten Tag,

    Ich erlaube mir, Ihnen diese E-Mail zu senden, da ich derzeit gerade die Seite eines meiner Kunden unter WordPress neu erstelle.
    Einige Plug-Ins erfordern jedoch die Aktualisierung von PHP. (Erfordert die 5.4-Version oder höher von PHP, die Erweiterung ist derzeit nicht aktiv.)
    Mein Gastgeber antwortet mir nicht und ich bin ein Neuling im Computer (ich kümmere mich um Webdesign)
    Können Sie mir im Detail erklären, wie Sie Ihr PHP aktualisieren?
    Die Website stammt aus 2 Jahren.

    Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Hilfe und die Zeit, die Sie mir geben werden.

    Mit freundlichen Grüßen,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
3 Aktien
Aktie1
tweet1
Registrieren1