Springe zum Hauptinhalt

So exportieren Sie Benutzerdaten in eine CSV-Datei

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Möchten Sie WordPress-Benutzerdaten in eine CSV-Datei exportieren? Manchmal benötigen Sie Benutzerdaten, um sie einer neuen Website hinzuzufügen oder in anderen Marketingkampagnen zu verwenden. Mit den Standard-WordPress-Exporttools können Sie keine Benutzerkonten exportieren. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie WordPress-Benutzerdaten einfach in eine CSV-Datei exportieren können.

Benutzerdaten exportieren

Wann und warum werden Daten von WordPress-Benutzern in eine CSV-Datei exportiert?

Das Standard-WordPress-Exporttool enthält keine Benutzerkonten. Sie können Benutzerkonten während des Imports nur erstellen, wenn diese Benutzer über Inhalte verfügen. Dies schließt Rollen von Benutzern ohne Schreibrechte wie Abonnenten oder Kunden in einem E-Commerce-Geschäft aus.

Wenn Sie eine WordPress-Site verschieben, werden Benutzerdaten bereits in Ihre WordPress-Datenbanksicherung aufgenommen. Was wäre, wenn Sie nur Benutzerdaten und nicht die gesamte Website verschieben möchten?

Viele Unternehmen und Websitebesitzer möchten möglicherweise Benutzerdaten von ihren CRM-Plattformen, Mailinglisten oder anderen Marketingkampagnen verwenden.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

In diesem Fall benötigen Sie ein Tool zum einfachen Exportieren von Benutzerdaten in eine CSV-Datei. Dies sind Nur-Text-Dateien, bei denen jedes Benutzerdatenfeld durch ein Komma getrennt ist. CSV-Dateien können in jeder Tabellenkalkulationssoftware wie Google Sheets, Microsoft Excel usw. geöffnet werden.

Schauen wir uns an, wie Sie die Daten von WordPress-Benutzern auf einfache Weise in eine CSV-Datei exportieren können.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Exportieren von WordPress-Benutzerdaten in eine CSV-Datei

Als erstes müssen Sie das Plugin installieren und aktivieren Benutzer in CSV exportieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zu Weg, um ein WordPress-Plugin zu installieren.

Nach der Aktivierung müssen Sie die Seite besuchen Benutzer »Benutzer in eine CSV-Datei exportieren um die Plugin-Einstellungen zu konfigurieren.

Export in die CSV wordpress.png

Wählen Sie die Benutzerrolle aus, die Sie exportieren möchten, oder wählen Sie "Alle Rollen". Mit dem Plugin können Sie auch einen Datumsbereich auswählen, um nur Benutzer herunterzuladen, die sich für diesen Zeitraum angemeldet haben.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren, um fortzufahren.

Das Plugin erstellt eine CSV-Datei mit Benutzerdaten und sendet diese zum Download an Sie. Nach dem Herunterladen können Sie diese Datei in einer Tabelle öffnen oder in andere Programme importieren.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen beim Exportieren von WordPress-Benutzerdaten in eine CSV-Datei geholfen hat.

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
11 Aktien
Aktie10
tweet
Registrieren1