Springe zum Hauptinhalt

Wie Sie Ihre Abonnenten ständig informiert auf Wordpress zu halten

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Web-Push-Benachrichtigungen sind eine der neuesten Ergänzungen des Arsenals an Tools, die Internet-Vermarktern zur Verfügung stehen. Wie alle Marketinginstrumente haben sie jedoch Zeit und Ort.

Es gibt zwei Schlüssel, um Push-Web-Benachrichtigungen optimal zu nutzen:

  • Zunächst müssen Sie verstehen, welche Art von Web-Push-Benachrichtigungen gut zugestellt werden können.
  • Zweitens müssen Sie wissen, wie Benachrichtigungen effektiv geschrieben und zugestellt werden.

In diesem Tutorial werde ich Sie über Push-Benachrichtigungen aufklären, deren Vor- und Nachteile abwägen, die Art der Nachrichten festlegen, die sie übermitteln können, und Ihnen weitere Tipps geben. Wenn wir fertig sind, wissen Sie, ob Push-Benachrichtigungen für Ihre Website geeignet sind und ob Sie bereit sind, eine effektive Strategie für deren Verwendung zu entwickeln.

Was sind Push-Benachrichtigungen?

Web-Push-Benachrichtigungen sind Kurznachrichten, die in einem Webbrowser an Site-Besucher gesendet werden, die Benachrichtigungen erhalten möchten. Sie werden von modernen Versionen von Chrome, Firefox und Safari unterstützt. Dies bedeutet, dass weit mehr als die Hälfte aller Webbenutzer Push-Benachrichtigungen erhalten und Push-Benachrichtigungen von Ihrer Website erhalten können.

Web-Push-Benachrichtigungen funktionieren in zwei Schritten.

Schritt 1: Site-Besucher stimmen zu, Benachrichtigungen zu erhalten.

Push-Benachrichtigungsannahme

Wenn ein Besucher eine Site erreicht, die Push-Web-Benachrichtigungen verwendet, wird er aufgefordert, Benachrichtigungen zuzulassen.

Schritt 2: die Website eine Benachrichtigung sendet.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Benachrichtigungen werden sofort (oder gemäß dem vom Absender festgelegten Zeitplan) an alle Benutzer gesendet, deren Browser zum Zeitpunkt des Versendens der Benachrichtigung geöffnet sind. Benutzer, die derzeit keinen aktiven Browser haben, sehen die Benachrichtigung beim nächsten Öffnen ihres Browsers.

Es gibt viele Anbieter von Push-Benachrichtigungen. Wir haben bereits über einige Lösungen gesprochen. Lassen Sie uns in diesem Tutorial auf die Details der Implementierung eingehen und herausfinden, wie man sie effektiv einsetzt.

Push-Benachrichtigungen: Vor- und Nachteile

Es gibt viele Dinge, die Sie mit Push-Benachrichtigungen genießen können, aber sie sind nicht lückenlos. Wenn Sie diese Fakten nicht verstehen, sind Sie nicht in der Lage, Push-Benachrichtigungen effektiv zu nutzen. Werfen wir einen Blick auf drei Funktionen von Push-Benachrichtigungen, um ihren tatsächlichen Wert besser in den Griff zu bekommen:

  • Die Wirksamkeit von Web Push-Benachrichtigungen.
  • Einfache Installation und Verwendung.
  • Die Mängel von Push-Benachrichtigungen machen es zu einem schlechten Ersatz für E-Mail-Benachrichtigungen.

Effizienz: Push-Benachrichtigungen haben eine hervorragende Rücklaufquote

Wie viel Prozent Ihrer Abonnenten verwenden eine Einweg-E-Mail-Adresse? Ein signifikanter Prozentsatz. Darüber hinaus sind die Posteingänge überfüllt, und obwohl E-Mail-Marketing sicherlich nützlich ist, sind die Rücklaufquoten nicht sehr gut.

Andererseits sind die Reaktionen auf Push-Benachrichtigungen immer beeindruckend. In der Tat gibt es keinen wirklichen Anreiz für Benutzer, Benachrichtigungen anzunehmen. Besucher, die sich tatsächlich anmelden, möchten daher Ihre Benachrichtigungen erhalten. Da die Aktivierung von Benachrichtigungen nicht angefordert wird, wird jedes Feedback wertvoll.

Infolgedessen ist die Liste der Benutzer, die Ihre Benachrichtigungen erhalten, in der Regel höher als die Qualität Ihrer E-Mail-Abonnenten, und die Klickraten für E-Mail-Push-Benachrichtigungen sind häufig die Zwergklickraten. Obwohl die Statistiken zu dieser neuen Form des Marketings begrenzt sind, führen Push-Benachrichtigungen zu einer mehr als dreimal höheren Klickrate als E-Mail-Benachrichtigungen.

Benutzerfreundlichkeit: Push Web ist einfacher als die Alternative

Lassen Sie uns zunächst über das "Opt-In" sprechen.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Push-Benachrichtigungen haben ein sehr einfaches "Opt-In". Alles, was Besucher tun müssen, um sich anzumelden, ist auf eine Schaltfläche zu klicken. Für das E-Mail-Abonnement müssen Benutzer eine E-Mail-Adresse eingeben und anschließend einen E-Mail-Bestätigungsprozess durchführen.

Lassen Sie uns zweitens über die Implementierung sprechen.

Web-Push-Benachrichtigungen werden häufig mit Benachrichtigungen für mobile Apps verglichen. In gewisser Hinsicht sind Gerätebenachrichtigungen Push-Benachrichtigungen überlegen: Sie werden auch dann zugestellt, wenn die betreffende App geschlossen ist. Web-Push-Benachrichtigungen sind jedoch viel einfacher zu implementieren.

Abstände: Push-Benachrichtigungen können keine E-Mail-Abonnements ersetzen

Push-Benachrichtigungen werden nur einmal zugestellt, und sobald sie zugestellt wurden, können sie nicht mehr abgerufen werden. Dies ist eine ziemlich schlechte Versandmethode für Artikel, die der Empfänger nur einmal sehen kann. E-Mail hingegen ist eine ideale Übermittlungsmethode für Informationen, die der Empfänger möglicherweise wiederholt abrufen muss.

Tipps zur Verwendung von Push-Benachrichtigungen

Um Push-Benachrichtigungen optimal nutzen zu können, müssen Sie sie verwenden, um den richtigen Nachrichtentyp zu senden und eine durchdachte Strategie für die Übermittlung dieser Nachrichten zu entwickeln. Wir werden über die Push-Benachrichtigungsstrategie sprechen.

Hier sind unsere besten Tipps für die Entwicklung einer effektiven Push-Benachrichtigungsstrategie.

Tipp 1: Verwenden Sie Push-Benachrichtigungen neben anderen Streaming-Kanälen.

Push-Benachrichtigungen sollten Teil einer umfassenderen Multi-Channel-Marketingstrategie sein. Push-Benachrichtigungen eignen sich zwar für die Zustellung bestimmter Nachrichten, können jedoch Ihren E-Mail-Newsletter oder andere laufende Marketingmaßnahmen wie die Neukalibrierung von Anzeigen, das Beenden von Popups und das Marketing nicht ersetzen. in sozialen Netzwerken.

Tipp # 2: Push-Benachrichtigungen müssen kurz und unkompliziert sein.

Denken Sie beim Schreiben von Push-Benachrichtigungen daran, dass Sie mit einem sehr begrenzten visuellen Bereich zu tun haben. Die effektivsten Push-Benachrichtigungen sind kurz und kurz.

Tipp # 3: Stellen Sie relevante Nachrichten rechtzeitig bereit.

Verwenden Sie die vom Anbieter Ihres Push-Benachrichtigungssystems bereitgestellten Optionen für die Segmentierungsliste und die Personalisierungsbereitstellung. Wenn der von Ihnen ausgewählte Anbieter die benutzerdefinierte Segmentierung und Zustellliste nicht anbietet, sollten Sie zu einem Anbieter wie OneSignal wechseln, der diese Funktionen anbietet.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]


Ein Signal-Dashboard

Das ist alles für dieses Tutorial. Ich hoffe, Sie wissen jetzt, wie Sie effektivere Push-Benachrichtigungen erstellen können. Zögern Sie nicht, das Tutorial mit Ihren Freunden in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken zu teilen.

 

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
14 Aktien
Aktie10
tweet2
Registrieren2