Springe zum Hauptinhalt

Wie Sie das Menü Ihrer Wordpress-Dashboard anpassen

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Jeder WordPress-Administrator hat seine eigenen Dashboard-Navigationsanforderungen. Beispielsweise könnte man häufig auf Artikel zugreifen, ohne auf das Darstellungsmenü zuzugreifen. Andere haben möglicherweise ein benutzerdefiniertes Post-Format, auf das sie häufiger als jedes andere zugreifen.

In einigen Fällen platzieren Entwickler die verschiedenen Menüs ihrer Plugins oben im Dashboard. JetPack ist ein konkretes Beispiel.

Admin Menu Manager ist ein neues Plugin, mit dem Sie die Steuerung Ihres Dashboards übernehmen und die verschiedenen Elemente des Seitenmenüs neu anordnen können. Dieses Plugin wurde erstellt von Pascal Birchler, fügt eine Schnittstelle hinzu“Ziehen und loslassen„Damit können Sie die verschiedenen Menüs schnell verschieben und nach Ihren Wünschen organisieren.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Wie Sie der Demo entnehmen können, können Sie mit dem Admin-Menü-Manager die verschiedenen Menüelemente überall hin ziehen und ablegen. Sie können die Unterelemente eines Menüs jedoch nicht verschieben, und es gibt keine Einstellungsseite.

Ich hatte eine Idee für ein Plugin, als ich auf ein Plugin mit einer Drag & Drop-Oberfläche stieß, mit der Menüs neu angeordnet werden konnten.

Sagte Birchler. Nachdem er nach anderen vergleichbaren Lösungen für das Dashboard gesucht hatte, entschied er sich, sich von dem, was er gesehen hatte, inspirieren zu lassen. Das Ergebnis ist dieses sehr nützliche Plugin.

Sie können die 1.0-Version des Plugins herunterladen auf WordPress.org. Sie können auch das Plugin installieren direkt von Ihrem Armaturenbrett. Sie sollten jedoch bereits wissen, dass sich eine nächste Version in der Entwicklung befindet. Diese Version ermöglicht insbesondere:

  • Ändern Sie die Menüs einschließlich ihrer Symbole
  • Fügen Sie benutzerdefinierte Menüs hinzu
  • Entfernen Sie ein Menü vollständig (oder wiederherstellen)

Derzeit ist dieses Plugin eine großartige Lösung, um das Dashboard nach Ihrer oder der Meinung eines Kunden neu zu ordnen. Das war's für diesen Artikel. Fühlen Sie sich frei, es mit Ihren Freunden in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken zu teilen.

Dieser Artikel enthält 1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
8 Aktien
Aktie4
tweet
Registrieren4