Springe zum Hauptinhalt

Wie Sie den Cache des Wordpress-Blog zu reinigen

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 600.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Kürzlich hat uns einer unserer Leser gefragt, wie der WordPress-Cache geleert werden soll. Ihr auf Ihrer Website installierter Webbrowser, Server und Plug-ins können alle einen Caching-Prozess verwenden, mit dem Sie den aktualisierten Status Ihres Blogs kaum sehen können.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie den Cache Ihres WordPress-Blogs ordnungsgemäß leeren.

Wenn Sie mehr über Caching erfahren möchten, sollten Sie Folgendes beachten

Caching-Lösungen speichern eine statische Version Ihrer Website. Dies ermöglicht es WordPress, die Ausführung der schwersten PHP-Skripte zu überspringen und die Leistung Ihrer Website zu verbessern.

WordPress Es gibt viele Arten von Caching-Lösungen. Am beliebtesten sind Cache-Plugins wie " WP Super Cache "Und" W3 Total Cache ".

Diese Plugins bieten eine benutzerfreundliche Oberfläche zum Steuern des Cache eines Blogs, wenn zwischengespeicherter Inhalt abläuft, und zum bedarfsgesteuerten Zwischenspeichern.

Entdecken Sie die 7 WordPress-Plugins, um das Caching Ihrer Website zu optimieren

WordPress-Hosting, das von Anbietern wie WPEngine verwaltet wird, verwendet ihre eigenen Caching-Lösungen, sodass Sie dieses Cache-Plugin nicht installieren müssen.

Wenn Sie einen CDN-Dienst wie "MaxCDN" oder "CloudFlare" verwenden, werden auch zwischengespeicherte Kopien statischer Inhalte bereitgestellt.

Schauen Sie sich auch die neuen 4-CDNs an, die Sie wahrscheinlich nicht kennen

Wenn Sie eine Webanwendungs-Firewall als " Sucuri "Oder" CloudFlare Um Ihre WordPress-Sicherheit zu verbessern, verfügen sie auch über einen eigenen Cache, um Ihre Website zu beschleunigen und Ausfallzeiten zu reduzieren.

Schließlich kann Ihr Browser auch zwischengespeicherte Versionen von Seiten auf Ihrem Computer speichern.

Der Zweck des Zwischenspeicherns besteht darin, Ihre Website zu beschleunigen und das Nutzererlebnis insgesamt zu verbessern. Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass Sie die Änderungen auf Ihrer Website nicht mehr sehen. Dies kann frustrierend sein. In diesem Fall müssen Sie die Caches löschen, um Ihre Änderungen zu sehen.

Sehen Sie sich auch unsere Auswahl der besten Premium-WordPress-Themes an, die eine native, perfekte Verwaltung des Cachings ermöglichen.

Schauen wir uns an, wie Sie Ihren Cache in WordPress leeren können.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

1 Schritt: Leeren Sie den Browser-Cache

Zunächst müssen Sie den Cache von Ihrem löschen Webbrowser. Die meisten Webbrowser können statische Inhalte wie Stylesheets, JavaScript und Bilder von einer Website speichern, um spätere Besuche zu beschleunigen.

Manchmal stellen Webbrowser jedoch möglicherweise nicht fest, dass sich eine Webseite geändert hat. Anstatt eine neue Kopie abzurufen, können sie die Seite dennoch aus der zwischengespeicherten Version auf Ihrem Computer neu laden.

So bereinigen Sie den Cache Ihres Google Chrome-Browsers. Zuerst müssen Sie auf das Menüsymbol klicken und dann auswählen «Mehr Extras> Navigationsdaten löschen ".

Daraufhin wird ein Fenster geöffnet, in dem Sie den zu löschenden Inhalt auswählen können. Stellen Sie sicher, dass die zwischengespeicherten Bilder und Dateien aktiviert sind, und klicken Sie dann auf " Browserdaten löschenn“.

Sie haben Ihren Browser-Cache erfolgreich geleert und können nun versuchen, Ihre Website zu besuchen.

Wenn Sie die Änderungen immer noch nicht sehen, fahren Sie mit den nächsten Schritten fort.

Wenn Sie zwischen den beiden besten Plugins für die WordPress-Cache-Verwaltung wählen möchten, lesen Sie unseren Artikel: W3 Total Cache vs. WP Super Cache: Welches ist zu wählen?

Informationen zum Löschen der Caches anderer Webbrowser finden Sie in der jeweiligen Dokumentation.

Schritt 2: Leeren Sie den Cache eines WordPress-Plugins

Wenn Sie ein Caching-Plugin für WordPress verwenden, müssen Sie den Cache Ihres Plugins leeren. Mit den meisten Caching-Plugins können Sie dies problemlos über die jeweiligen Einstellungen tun.

Cache leeren WP Super-Cache

« WP Super Cache Ist das beliebteste Cache-WordPress-Plugin. Sie können den gesamten zwischengespeicherten Inhalt mit einem Klick bereinigen oder löschen.

Sie müssen besuchen " Einstellungen> WP Super Cache »Und auf den Button klicken« Cache löschen ".

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Das war's, WP Super Cache entfernt alle zwischengespeicherten Dateien von Ihrer Website.

Cache löschen mit W3 Total Cache

W3 Total Cache ist ein weiteres beliebtes Cache-Plugin für WordPress. Es macht es auch sehr einfach, den Cache zu entfernen.

Gehe zu " Leistung »Dashboard »Und klicken Sie auf« alle Caches Tasten ".

Leeren Sie den Cache Sucuri

Wenn Sie eine Firewall von Web-Anwendungen wie Sucuri um Ihre Website zu schützen, haben sie auch ihre eigenen Caching-Systeme.

Sie können den Cache Ihrer Installation leeren " Sucuri Durch das Gehen zu " Sucuri> WAF In Ihrem WordPress-Dashboard.

Wenn Sie andere WordPress-Plugins entdecken möchten, mit denen Sie Ihren Cache verwalten können, finden Sie hier die perfekten 2-Alternativen.

1. WP Rakete

WP Rocket ist das beste WordPress-Caching-Plugin auf dem Markt. Dies ist das einfachste und benutzerfreundlichste Caching-Plugin für Anfänger. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie die technischen Begriffe für die verschiedenen Caching-Optionen nicht kennen.

Es ermöglicht Benutzern, ihre Website sofort mit einem Klick zwischenzuspeichern. Sein Roboter ruft automatisch Ihre WordPress-Seiten ab, um den Cache zu erstellen, und aktiviert dann automatisch die empfohlenen Einstellungen für das WordPress-Caching, wie z. B. die GZIP-Komprimierung, das Seiten-Caching und das Vorladen des Caches.

WP Rocket enthält auch optionale Funktionen, die Sie aktivieren können, um die Leistung weiter zu verbessern. Einschließlich Lazy Loading-Images, CDN-Unterstützung, DNS-Prefetching, Minimierung usw.

Download | Demo | Web-Hosting

2. WP am schnellsten Cache

WP Fastest Cache ist ein Cache-WordPress-Plugin, das fast alles bietet, wonach ein Benutzer suchen kann. Die Entwickler dieses Plugins behaupten, dass es das einfachste und schnellste WP-Cache-System ist. Und um ehrlich zu sein, ist es das! Mit mehr als 300 000 Active-Installationen bietet dieses Plugin Besuchern ein schnelles Surferlebnis.

Plus, es ist einfach zu installieren und super einfach zu bedienen. Dieses Plugin verwendet das Mod-Rewrite, um statische HTML-Dateien basierend auf der Dynamik von WordPress zu erstellen. Besser noch, es ändert automatisch die .htacces-Datei.

Darüber hinaus bietet es eine Cache-Timeout-Funktion. Dies bedeutet, dass alle zwischengespeicherten Dateien zu einem von Ihnen festgelegten Zeitpunkt gelöscht werden.

Download | Demo | Web-Hosting

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

3. Leuchtturm

Damit WordPress richtig installiert und funktioniert, das heißt schnell und fehlerfrei, muss es ein wenig gereinigt werden. Lighthouse ist ein Tool zur Leistungsoptimierung. Seine Aufgabe ist es, die verschiedenen Mängel von WordPress zu beseitigen; Dies können Filter, Aktionen, eingegebene Codes, eingebettete Codes oder Aktionen Dritter sein.

Der Zweck dieser Bereinigung besteht darin, den Browser-Cache und die Caching-Plug-ins so zu verbessern, dass sie mit 100% ihrer Effizienz arbeiten können.

Download | Demo | Web-Hosting

Andere empfohlene Ressourcen

Wenn Sie weiter im Caching arbeiten möchten, bieten wir Ihnen auch weitere Artikel an, die Sie ergänzen.

Fazit

Das war's Das ist alles für dieses Tutorial. Ich hoffe, Sie können damit den Cache Ihres WordPress-Blogs leicht löschen. Wenn Sie Vorschläge oder Anmerkungen haben, sind diese willkommen.

Wir laden Sie auch ein, unsere zu konsultieren Ressourcen, wenn Sie ein Anfänger Blogger sind. Aber, nWir empfehlen Ihnen dringend, diesen Artikel in Ihren verschiedenen sozialen Netzwerken zu teilen.

...

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
19 Aktien
Aktie14
tweet1
Registrieren4