Springe zum Hauptinhalt

Wie man Benutzersitzungen effektiv auf WordPress verwaltet

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 600.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Haben Sie sich jemals gefragt, wer mit Ihrer WordPress-Site verbunden ist oder was sie tun, wenn sie verbunden sind? Für einige von Ihnen kann diese Neugier nur Mitglieder, Kunden und andere Benutzer betreffen, die mit dem Frontend Ihrer Website verbunden sind. Für andere Benutzer ist möglicherweise ein genauerer Blick auf die Aktionen der Benutzer in Ihrem WordPress-Dashboard erforderlich.

Derzeit verfügt WordPress über keine nativen Funktionen, um die Sitzungen oder Aktivitäten der Benutzer zu verfolgen oder die Steuerung dieser Sitzungen zu erleichtern. Unabhängig davon, welche Art von Benutzersitzung Sie überwachen und verwalten möchten, benötigen Sie ein Plug-in zur Benutzersitzungssteuerung, um dies zu erreichen. Werfen wir einen Blick darauf, welche Optionen verfügbar sind und wie Sie sie für eine verbesserte Sitzungssteuerung unter WordPress verwenden können.

Benutzersitzungssteuerung: Was Sie wissen müssen

Wenn Sie an die Live-Überwachung von Benutzersitzungen in WordPress denken, können Sie sich zunächst an Folgendes wenden Google Analytics Echtzeit-Verkehrsüberwachung

Dieses Tool gibt Ihnen zwar einen Überblick darüber, was mit Nutzern im Frontend Ihrer Website geschieht, es wird jedoch im Standarddatenformat von Google Analytics bereitgestellt. Diese Daten sind zwar wertvoll, es geht jedoch um die Kontrolle über Benutzersitzungen. Daher benötigen Sie neben der Quelle und dem Speicherort, auf die verwiesen wird, weitere Details. Sie müssen auch die Möglichkeit haben, den Zugriff zu widerrufen, zu optimieren oder anzupassen, wenn Sie diese Sitzungen in Echtzeit überwachen.

Wenn Sie sich fragen, warum Sie eine WordPress-Benutzersitzungssteuerung benötigen, beschränkt sich diese auf Folgendes:

Sie möchten sicherstellen, dass Benutzer genau das tun, was sie auf Ihrer WordPress-Site tun sollen. Manchmal bedeutet dies, dass Sie ihr Verhalten als Kunden oder Benutzer untersuchen. Manchmal bedeutet dies, dass Sie Benutzer überwachen, die über das Dashboard Inhalte zu Ihrer Website beitragen. Und manchmal geht es darum, betrügerische Aktivitäten, die Ihre WordPress-Site gefährden könnten, aktiver zu überwachen.

Benutzersitzungssteuerung im Dashboard

Benutzer können Ihre WordPress-Site auf zwei Arten beeinflussen: vom Hauptadministrator und vom Front-End-Gateway, das Sie für sie geöffnet haben. Konzentrieren wir uns zunächst darauf, wie die Sitzungssteuerung des Benutzers im Dashboard verwaltet wird.

Grundsätzlich ist diese Art der Sitzungssteuerung für WordPress-Benutzer für den Administrator nützlich, der eine wachsende Liste von Mitwirkenden überwachen muss. Dies können sein:

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

  • WordPress-Entwickler oder Designer
  • Beitragende Blogger
  • Inhaltseditoren und Qualitätssicherung
  • SEO-Profis
  • Multisite-Administratoren
  • Allgemeine Benutzer auf der Client-Seite

Während die Benutzerliste wächst, ist es wichtig zu wissen, wer sich anmeldet, wie oft er sich anmeldet und was er unter WordPress tut. Durch die Automatisierung mit einem WordPress-Plugin oder einer anderen Erweiterung eines Drittanbieters können Sie die Kontrolle übernehmen und den Zugriff schnell anpassen oder blockieren, wenn Sie glauben, dass Zugriffsrechte missbraucht werden. Sie können auch schnell die Partei identifizieren, die für Änderungen verantwortlich ist, die (absichtlich oder nicht) Auswirkungen auf die Website haben.

Dies ist auch eine gute Möglichkeit, um zu überwachen, wer zur Website beiträgt. Angenommen, Sie haben jemanden dafür bezahlt, an SEO-Verbesserungen auf der Website zu arbeiten, aber Sie stellen fest, dass es keine aktuellen Anmeldeaktivitäten gibt. Sie werden eine offizielle Aufzeichnung haben, die Sie durch Besprechen der Frage zu ihnen bringen können.

In Bezug auf die Arten von Tools, die Sie dafür verwenden können, haben Sie eine Reihe von Optionen, abhängig von der Steuerung, die Sie ausüben müssen, und der Menge an Informationen, die Sie über Ihre Benutzer sammeln möchten:

Defender-Sicherheits-Plugin

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Download

Wenn Sie wahrscheinlich bereits über die Überwachungsprotokollierungsfunktionen dieses Plugins informiert sind. Wenn nicht, funktioniert es folgendermaßen: Defender stellt Ihnen Überwachungsprotokolle über die Aktivitäten des Benutzers auf WordPress zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie automatisierte Berichte erstellen, die diese Protokolle direkt in Ihrem Posteingang bereitstellen.

Dieses Tool zum Nachverfolgen von Benutzersitzungen kann Ihnen Informationen zu folgenden Themen bereitstellen:

  • Wer hat sich mit WordPress verbunden?
  • Was haben sie auf WordPress in Bezug auf Inhalte, Medien usw. gemacht?
  • Was haben sie im Backend in Bezug auf Systeme und Einstellungen gemacht?

Auf diese Weise können Sie nicht nur Hacker überwachen, sondern auch aufzeichnen, was andere Benutzer (z. B. Freiberufler, Mitarbeiter oder Kunden) getan haben. Auf diese Weise können Sie die Situation schnell angreifen und beheben, wenn etwas nicht in Ordnung ist.

Benutzersitzungssteuerung

Download

Zum Überwachen und Steuern einer einfachen Benutzersitzung in WordPress können Sie dieses Plugin verwenden. Er fügt dem Benutzermenü in WordPress eine neue Registerkarte mit dem Namen "Sitzungen" hinzu. In diesem Fenster sehen Sie eine Liste aller registrierten Benutzer der Site mit den folgenden Details:
  • Benutzername
  • Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Rolle
  • Wann wurde die letzte Sitzung erstellt?
  • Wenn die Sitzung abgelaufen ist
  • die IP-Adresse

Wenn Sie festgestellt haben, dass es einen Grund gibt, einen Benutzer von WordPress auszuschließen (z. B. wenn Sie glauben, dass der Account gehackt wurde, Sie den Mitarbeiter kürzlich entlassen haben usw.), können Sie den Zugriff mit sofort abbrechen eine Option "Sitzung zerstören".

Benutzer sperren

Download

Haben Sie ein Problem mit Sicherheitsverletzungen oder mit Benutzern, die gegen die Nutzungsbedingungen Ihrer WordPress-Site verstoßen? Wenn ja, können Sie dieses WordPress-Plugin verwenden. Das funktioniert ganz einfach. Sie legen die Regeln für das Verbot eines Benutzers fest, einschließlich des Versendens einer bestimmten Benachrichtigung und des Wechsels seiner Rolle nach der Straftat. Nachdem Sie einen Benutzer gesperrt haben, ändert sich sein Status im Menü Benutzer.

Es gibt einige Premium-Funktionen, die Sie auch interessieren könnten. Die meisten davon beziehen sich auf die Bereitstellung von Informationen zu IP-Adressen und geografischen Standorten. Die meisten davon können jedoch verwaltet und gesteuert werden, wenn Sie ein WordPress-Sicherheits-Plugin oder ein Geoblock-Plugin verwenden.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

WP Security Audit Log Plugin

Download
Obwohl dieses Plugin ein "Sicherheits" -Plugin ist, kann es auch für allgemeine Produktivitätszwecke verwendet werden. In Bezug auf die Funktionen dieses Plugins finden Sie hier eine Zusammenfassung:

Der Überwachungsprotokoll-Viewer informiert Sie, wenn eine Warnung über die Aktivität des Benutzers generiert wurde. Dies ist gut, da Sie so Sicherheitsprobleme in Echtzeit verfolgen können. Sie können auch Warnungen für jede Art von Änderungen erstellen, die an alle auf Ihrer Website, einschließlich:

  • Updates
  • WordPress-Systemeinstellungen
  • Updates
  • Plugins und Themes
  • Benutzer, Websites und Themen auf mehreren Websites
  • Benutzerprofile
  • Benutzerverbindungen / -trennungen
  • Seiten- und Nachrichteninhalt
  • commentaires
  • Menüs
  • Widgets
  • BbPress Foren
  • WooCommerce-Produkte

Um jedoch zu sehen, welche Benutzer sich anmelden, abmelden, Inhalte aktualisieren, neue Themen hinzufügen, Einstellungen ändern usw., müssen Sie zu wechseln Premium-Version des WP Security Audit Log-Plugins.

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
5 Aktien
Aktie4
tweet
Registrieren1