Springe zum Hauptinhalt

Wie Sie Ihre Medien auf Wordpress mit dem Plugin Gmedia Bibliothek verwalten

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Als ich dieses Plugin entdeckte, dachte ich zuerst, es sei ein Plugin zum Erstellen einer Fotogalerie in WordPress. Als ich jedoch die Beschreibung des letzteren weiter las, war ich besonders überrascht zu wissen, dass es eine Reihe von Funktionen bietet, darunter: die Verwaltung der Medienbibliothek.

Zwar bietet die Standard-WordPress-Medienbibliothek mehrere wesentliche Funktionen, doch bleibt die Tatsache, dass letztere (WP) für komplexe Verwaltungsvorgänge etwas eingeschränkt ist. Ich garantiere nicht, dass "Gmedia Bibliothek Ist die ultimative Lösung, aber Sie können sich das als neue Empfehlung vorstellen.

In diesem Tutorial werde ich Ihnen die Verwendung des Gmedia-Plugins beibringen.

Was genau ist Gmedia?

Gmedia ist ein Plugin für die Medienverwaltung, aber nicht nur, weil es die Funktionalität einer Fotogalerie, eines Videoplayers oder eines " Diashow ", Musikplayer. Kurz gesagt, Sie werden verstehen, wir sind in der Gegenwart einer Formel " alles in einem ".

Gmedia-Bibliothek-ban-plugin-Wordpress

Installation und Plugin-Konfiguration Gmedia

Dies ist offensichtlich, was getan werden muss, um dieses Plugin zu verwenden. Sie haben also die Wahl zwischen der Installation direkt vom Dashboard oder durch Herunterladen des Datei als komprimiert.

GMedia-table-to-edge

Nach der Installation des Plugins wird ein neues Menü mit dem Namen " Gmedia Bibliothek »Wird dem Dashboard hinzugefügt (linkes Menü). Klicken Sie auf dieses Menü und wählen Sie die Registerkarte " Parameter »

Die Registerkarte "Rollen und Berechtigungen"

Gmedia-EINSTELLUNGEN

Auf dieser Seite können Sie die Rolle ändern, die diese Bibliothek anzeigen und darauf zugreifen kann (Jede Rolle kann über ein bestimmtes Zugriffsrecht verfügen).

EINSTELLUNGEN-Rollen

Die Registerkarte "Andere Parameter"

Bietet Ihnen die Möglichkeit, alle über dieses Plugin hinzugefügten Dateien zu löschen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

andere-Tuning-Parameter

So fügen Sie Dateien zur Gmedia-Bibliothek hinzu

Alles was Sie tun müssen, ist auf " Hinzufügen / Importieren von Dateien ". Auf dieser neuen Seite sehen Sie eine Reihe von Feldern, die zur Identifizierung des Bildes erforderlich sind (Name, Beschreibung, Art usw.) und rechts ein Leerzeichen mit einem Text " Herüberziehen der Datei hier " Im Zentrum. Hier legen Sie Ihre verschiedenen Bilder ab.

Wählen-line-Add-a-media-Gmedia

Eine Sendewarteschlange wird erstellt und Ihre Bilder werden gesendet.

auswählt-of-image-Gmedia

Der Reiter « Import »Oben links können Sie die verschiedenen auf Ihrem Server verfügbaren Bilder importieren. Sie müssen nur den betreffenden Ordner auswählen und die Bilder werden verwendet.

so Import-Gmedia

Um die Bilder oder andere in Ihrer Medienbibliothek verfügbare Dateien zu importieren, müssen Sie auf " WP Mediathek »

wp-media-Gmedia

Sie können eine Reihe von Aufgaben ausführen, z. B. den Import in die Gmedia-Bibliothek.

So erstellen Sie eine Fotogalerie mit Gmedia

Sie müssen nur auf " Galerien erstellen / verwalten “. Auf dieser neuen Seite lade ich Sie ein, auf " Erstellen Sie eine Galerie Msgstr "" ", wodurch ein zu installierendes Modulfenster angezeigt wird.

In der Tat ist Gmedia ein modulares Plugin in dem Sinne, dass es Erweiterungen akzeptiert, die seine Funktionalität erweitern.

choose-a-module-Gmedia

Wählen Sie diejenige, die am besten zu Ihnen passt. Für dieses Tutorial habe ich " Phantom ". Was eine Reihe von Optionen hervorbrachte, darunter:

  • Der Name der Galerie
  • sein Status
  • So wählen Sie Bilder (album, etiketten, kategorie, gmedia).

Wenn Sie jede dieser Optionen auswählen, wird ein neues Feld angezeigt, in dem Sie nach weiteren Informationen gefragt werden. Dies ist bei der Option " Gmedia ausgewählt », Darunter wird ein Feld angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, die durch Komma getrennten Bezeichner der Bilder hinzuzufügen.

Um die Identifikatoren wiederherzustellen, lade ich Sie ein, auf einer neuen Seite zu öffnen (in Ihrem Browser) die Registerkarte " Gmedia-Bibliothek ". Dort sehen Sie alle in der Medienbibliothek verfügbaren Dateien. Wenn Sie den Mauszeiger über jede Datei bewegen, wird links der Bezeichner vor dem Hash-Symbol (#) angezeigt.

select-den identifiziere-und-ein-picture

Fügen Sie diese Bezeichner zum Feld hinzu Wählen Sie Gmedia IDs “. Sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf " speichern Oben gelegen.

Shortcode-Fotogalerie-Gmedia

Holen Sie sich den Shortcode aus der Galerie und verwenden Sie ihn für eine Seite / einen Artikel. Sie können auch Galerien hinzufügen, indem Sie auf die Schaltfläche klicken Gmedia »Jetzt im visuellen Editor verfügbar.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Gmedia-button-visueller Editor

Schauen Sie sich die Demo an, um zu sehen, wie sie in Ihrem Blog aussieht.

Demo-Gmedia

Das war's für dieses Tutorial zur Verwendung des Gmedia-Plugins. Ich hoffe, letzteres wird Ihnen helfen, die verschiedenen Funktionen zu nutzen. Teilen Sie dieses Tutorial mit Ihren Freunden in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken.

Dieser Artikel enthält Kommentare 7

  1. Guten Tag,

    Hervorragende Präsentation, danke.
    Für Foto-Video-Medientyp ist perfekt.
    Ich suche auch Dokumente (pdf doc oder zip) präsentieren
    Gäbe es eine Galerie für das Modul sein?

    1. Hallo,
      Im Moment habe ich kein Header-Modul. Aber ich denke, die Standard-WordPress-Galerie ermöglicht es Ihnen, PDF-Miniaturansichten anzuzeigen.

      Merci.

  2. Guten Tag,

    Vielen Dank für den Artikel, ich habe GMEDIA installiert, aber es ist auf Englisch, wie man es auf Französisch wie in Ihren Aufnahmen formuliert

  3. Guten Tag,

    Danke für dieses Tutorial. Gmedia Gallery ist ein großartiges kostenloses WordPress-Plugin. Ich liebe es und kann es nur empfehlen.

  4. Guten Tag,

    Ich kannte dieses Plugin nicht und Sie haben mich dazu gebracht, es zu testen, da ich WP Albim Photos Plus auf der Website eines Fotografenfreundes installiert habe, aber letzterer findet es zu kompliziert, um es zu verwenden.
    Da dieses Plugin sehr ausgefeilt ist, braucht es viel Zeit, um zu lernen, wie man es gut benutzt, während die Verwendung der Gmedia-Bibliothek für ein gutes Ergebnis viel einfacher zu sein scheint.
    Vielen Dank für diese Präsentation / tutorial.

    Simon

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
101 Aktien
Aktie1
tweet
Registrieren100