Springe zum Hauptinhalt

Blog: 5 Quellen für Artikelideen direkt vor Ihren Augen

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 701.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Dies ist eine Frage, die wir uns alle stellen: Wo finden Sie Ideen für Artikel? Wir suchen immer nach Ideenquellen für die Artikel, die wir schreiben. Sie müssen besser oder so gut wie die anderen sein und vor allem: Wir dürfen niemals aufhören 🙂

Hier sind 5 Quellen für Artikelideen, die Sie direkt vor sich haben:

1. Ihre bisherigen Artikel

Wenn Sie Artikeln, die Sie bereits geschrieben haben, besondere Aufmerksamkeit schenken, werden Sie feststellen, dass es Raum gibt, sie weiterzuentwickeln. Beobachten Sie die Reaktionen Ihrer Leser auf diese Artikel.

Achten Sie auf die Artikel, die einige Erfolge erzielt haben, die Artikel, die für Aufsehen gesorgt haben, die Artikel, die Kontroversen ausgelöst haben, die, deren Konzept von Ihren Mitbewerbern weitgehend übernommen wurde usw. Sie sind oft eine großartige Inspirationsquelle für zukünftige Artikel.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Diese Art zu sehen, wie Menschen auf Ihre Artikel reagieren, kann auf Reaktionen auf Ihre Social-Media-Updates ausgedehnt werden.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

In der gleichen Reihenfolge der Ideen, Sie können alte Artikel aktualisieren.

Mit fortschreitendem Bloggen steigt die Anzahl der Artikel. Artikel, die auf dem neuesten Stand sind, können Sie zu neuen Artikeln inspirieren. Nichts hindert Sie daran, sie erneut zu nehmen, um ihnen neue Anweisungen zu geben oder Aspekte zu untersuchen, die Sie in einem Artikel nicht untersuchen konnten.

Möglicherweise hat sich auch Ihre Meinung zu diesem Thema geändert. Vielleicht gibt es neue Informationen, die Sie teilen können, oder vielleicht einen neuen Trend, ein neues Werkzeug oder eine neue Technik zu diesem Thema.

In einigen Fällen möchten Sie möglicherweise sogar den alten Artikel löschen (wenn er heute völlig fehl am Platz ist) oder neue Links hinzufügen.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Ich schlage vor, Sie lesen Dieser Artikel um mehr darüber zu erfahren, wie es geht.

2. Die Leserumfrage

Dies ist eine der effektivsten Methoden, um Leserkritiken zu sammeln und zu verstehen, zu welchen Themen Sie Artikel schreiben können, die funktionieren. weil sie die Probleme der letzteren beantworten werden.

 Umfragen enthalten eine gute Anzahl von Fragen, die Ihnen ein Gefühl dafür vermitteln, wer Ihr Blog liest. Sie können jedoch auch am Ende eine offene Frage hinzufügen, um sie zu fragen, wenn sie keine Frage haben. jedes bestimmte Problem oder jede Herausforderung, die Sie Ihnen bei der Bewältigung Ihrer Artikel helfen sollen. Sie erhalten eine Reihe sehr wertvoller Ideen.
Wenn Sie regelmäßig eine Umfrage durchführen, erfahren Sie, wie sich Ihre Leserschaft im Laufe der Zeit verändert.

3. Fragen

Fragen, die Leser Ihnen in Artikelkommentaren, in E-Mails, die Sie erhalten, oder sogar in Präsentationen, die Sie bei Veranstaltungen halten, stellen, sind großartige Themen für Artikel.
Warum?
Einfach, weil ein Artikel, der die Fragen einiger Leute beantwortet, unbedingt gelesen wird! Denken Sie daran, dass Sie bloggen, um zuerst den Menschen zu helfen. Der beste Weg, um dorthin zu gelangen, besteht darin, ihre Fragen und Bedenken zu kennen.
Zum Beispiel habe ich diesen Artikel mit einer Frage begonnen, die häufig auftaucht.
Fragen sind großartige Stimulanzien für das Schreiben von Artikeln.
Es geht nicht nur um die Fragen, die andere Ihnen stellen werden, sondern auch um die Fragen, die Sie sich stellen (frühere oder gegenwärtige Fragen).
Achten Sie sogar auf Gespräche mit anderen Bloggern, Freunden und Kollegen sowie Familienmitgliedern. Sie könnten überrascht sein!

4. Präsentationen und Diskussionen in sozialen Netzwerken

 Twitter ist auf dieser Ebene gut positioniert. Wenn Sie den Themen der Tweets Ihres Ziels folgen, finden Sie leicht interessante Artikelideen. Denken Sie daran, Social Media ist bereits eine großartige Möglichkeit, Ihre Zielgruppe zu finden. Wenn Sie sie gefunden haben, interessieren Sie sich für das, was sie sagt, für Fragen und Bedenken, die sie Ihnen liefern wird, ohne dass Sie sie überhaupt pushen müssen.
Wenn Sie häufig auf Workshops oder Konferenzen in Ihrer Nische sprechen, kann Ihre Vorarbeit als Grundlage für Artikel dienen (oder für eine Reihe von ArtikelnDanach).

5. Die gelebte Erfahrung

Es kann dein eigenes oder das anderer Leute sein. Solange es etwas Relevantes ist, ist es in Ordnung.
Lebensbezogene Artikel sind oft sehr erfolgreich, da sich die Leser leichter auf das beziehen können, was Sie sagen. Darüber hinaus ist es umso besser, wenn diese Erfahrung mit einer kleinen Tragödie verschönert wird. Geben Sie Ihren Lesern nicht das Gefühl, Superhelden mit Kräften zu sein, die Sie in absolut allem, was Sie tun, erfolgreich machen.
Teile deine Macken und Fehler, sprechen über Ihre Stürze, und ihnen sagen, vor allem, wie Sie aufstehen können.
Sprechen Sie über Ihre Erfolge, um Ihre Leser zu inspirieren und Ihre Autorität zu behaupten, aber sprechen Sie auch mit ihnen über Ihre Bemühungen, sie wissen zu lassen, dass sie auch damit durchkommen können.

Haben Sie eine andere Ideenquelle direkt vor Ihren Augen?

Sie haben aus diesem Artikel verstanden, dass die Ideen zur Herstellung von Qualitätsartikeln nicht so weit entfernt sind, wie wir oft denken. Von Fragen, die Sie sich stellen, bis hin zu Präsentationen und Diskussionen in sozialen Netzwerken, durch persönliche Erfahrung, Ideenquellen für Ihre Artikel Überfluss, und sie sind direkt vor Ihren Augen.
So sind sie nun offen? 🙂
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken!

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
2 Aktien
Aktie2
tweet
Registrieren