Springe zum Hauptinhalt

Wie man eine Blog-Post schreiben: schreibt einen Abschluss

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 701.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

  • Sie wissen, dass Ihr Titel den Leser fesseln muss ...
  • Sie wissen, dass Ihre Einführung diesen Wunsch aufrecht erhalten muss, mehr zu wissen ...
  • Sie wissen, wie man gute Absätze schreibt ...

Aber hast du nur an das Ende gedacht? Haben Sie über die Schlussfolgerung nachgedacht?

Sie wissen es vielleicht nicht, aber ohne ein kraftvolles Ende ist die ganze Arbeit am Titel, der Einleitung und den verschiedenen Absätzen nutzlos. Es ist nichts weiter als Verschwendung.

Dies ist das Ende Ihres Artikels, der dem Leser sagt, was er als nächstes tun soll (ich spreche über die zu ergreifende Aktion). Es ist auch die, die ihn dazu bringt, zu Ihrem Blog zurückzukehren oder nicht . Du musst es behandeln.

Hier 7 leistungsstarke Möglichkeiten, um Ihren nächsten Artikel zu schließen.

1. Fassen Sie Ihre Hauptbotschaft zusammen
Manchmal muss man den Nagel einschlagen. Der Abschluss ist ein großartiger Ort, um es zu tun. Sie können die letzten Zeilen Ihres Artikels verwenden, um sicherzustellen, dass Ihre Hauptbotschaft gut ist und die beabsichtigten Ziele erreicht.

Anstatt das Gesagte noch einmal aufzuwärmen und die Leser zu ärgern, empfehle ich Ihnen, Ihren Artikel ansprechend zusammenzufassen.

Beispiel:
„Wie Sie sehen, erfordert das Erstellen eines erfolgreichen Blogs viel Aufwand, Geschick und Zeit. Arbeiten Sie so, wie es sollte, und Sie werden dorthin gelangen. ""

2. Ermutigen Sie die Leser, Maßnahmen zu ergreifen
Viele Artikel sind voller guter Ratschläge, aber wie oft wird dieser Rat tatsächlich in die Praxis umgesetzt? Leser wie praktische Produkteund wenn Sie sie überreden, etwas mit den Vorteilen (für sie) zu tun, werden sie wahrscheinlich zu Ihrem Blog zurückkehren.

BEISPIEL:
 Aber in der Zwischenzeit gibt es hier einen Tipp, den Sie sofort in die Praxis umsetzen können. So können Sie in kürzerer Zeit viel bessere Ergebnisse erzielen 

Befolgen Sie diese zwei einfachen Schritte:
- Schließen Sie alle anderen geöffneten Fenster und Registerkarten
- Sehen Sie sich dieses kostenlose Videotraining an, das von der Bloggerschule angeboten wird

Ich wette, Sie werden nicht die gleiche Person sein, nachdem Sie dieses erstaunliche Video gesehen haben.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

3. Stellen Sie Leser Ihre Artikel zu teilen
Sie möchten, dass er nach dem Lesen etwas Bestimmtes tut, fragen Sie ihn! Sie möchten, dass sie Ihre Inhalte teilen Facebook, Twitter, Google Plus oder Pinterest? Fragen Sie ihn, dies zu tun.

Leser denken nicht immer daran, Ihren Artikel zu teilen. Einige bemerken nicht einmal, dass Sie einen Freigabeknopf in Ihrem Blog haben. Es liegt also an Ihnen, sie zu informieren und ihnen zu sagen, was Sie von ihnen erwarten jetzt lesen (Text - Video - Audio)  ist vorbei.

Sie können Ihre Leser auch bitten, Ihren Artikel mit ihren Freunden zu teilen.

BEISPIEL:
„Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn in wichtigen sozialen Netzwerken zu teilen. Danke im Voraus ! ""

4. Machen Sie einen Link zu einer anderen Ressource
Ein Leser, der mit dem Lesen eines interessanten Artikels fertig ist, ist sehr oft bereit, einen anderen zum gleichen Thema oder zu einem ähnlichen Thema zu lesen.

Dies ist die Gelegenheit, ihm einen weiteren Artikel anzubieten, der die Informationen ergänzt, die Sie ihm gerade gegeben haben. Zu diesem Zeitpunkt können Sie 1 an 3-Artikel senden, die Sie zu diesem Thema geschrieben haben. Mindestens 60% zufriedene Leser Ihres Blog-Inhalts werden ihn zu ihren Favoriten hinzufügen und wiederkommen.

Sie können ihm auch eine Anleitung oder einen Link zu einem Artikel in einem anderen Blog anbieten, der ihm bei der Lösung seines Problems helfen kann. Dies zeigt, dass Sie wissen, was in Ihrer Nische vor sich geht.

BEISPIEL:
Wenn es Ihnen gefallen hat, werden Sie auf jeden Fall zu den folgenden Ressourcen gehen:
- Blogging Betrug oder Arbeit von zu Hause aus Gelegenheit? - von Thierry Bertrand
- Wie man ein Pro-Blogger wird - von Gérard Lavignon

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

5. Stellen Sie Anreiz Frage
Die Fragen wirken sich nicht nur auf Titel und Artikeleinführungen aus, sondern auch auf das Ende eines Artikels. Wenn Sie den Lesern eine Frage stellen, erhöht sich wahrscheinlich die Anzahl der Kommentare, die Sie erhalten.

Stellen Sie nicht zu viele Fragen. Ein oder drei sind normalerweise genug.

BEISPIEL:
"Was halten Sie von diesem Artikel? Haben Sie etwas hinzuzufügen? Eine Meinung zum Teilen? Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar, um mich zu informieren. ""

6. Informieren Sie Ihre Leser über bevorstehende Veröffentlichungen
Wenn Sie möchten, dass Benutzer Ihr Blog abonnieren oder weiterhin auf Ihrem Blog nach Updates suchen, müssen Sie ihnen eine Vorstellung von Ihren nächsten Posts geben. Dafür benötigen Sie einen gut gestalteten und angesehenen Redaktionskalender.

Stellen Sie am Ende Ihres Artikels sicher, dass Ihre Leser wissen, was sie am nächsten Tag oder bei der nächsten Veröffentlichung erwarten. Sie können ihnen einen Hinweis wie geben '' Ich muss nächste Woche etwas Wichtiges ankündigen ... '' Sie können sie auch bitten, auf dem Laufenden zu bleiben, da Sie einen fortgeschritteneren Artikel zu einem ähnlichen Thema wie dem gerade gelesenen veröffentlichen möchten.

BEISPIEL:
„Nächste Woche werde ich Ihnen einen erstaunlichen Tipp geben, mit dem Sie in kürzerer Zeit maximale kostenlose Besucher für Ihr Blog generieren können. Dieser Tipp wird Sie angenehm überraschen, glauben Sie mir. Abonnieren Sie Updates, falls Sie dies noch nicht getan haben. ""

7. Werben Sie für Ihre Produkte und / oder Dienstleistungen
Die meisten Leser werden niemals auf die in Ihrer Seitenleiste in Ihrem Blog angezeigten Banner klicken. Schlimmer noch, wenn sie sich dafür entscheiden, Ihren RSS-Feed zu lesen, werden sie diese einfach nicht bemerken.

Inhalte, die für einen kommerziellen Nachteil relevant sind, wenn sie schlecht ausgenutzt werden. Da der Reader mit der Nachricht verbunden ist, wird sie automatisch aus allen anderen Aktionen entfernt. Der Leser bleibt auf das konzentriert, was er lernt, und kümmert sich nicht wirklich um den Rest.

Das Ende Ihres Artikels ist ein idealer Ort, um ihn an die wichtigsten Maßnahmen zu erinnern, die er ergreifen muss, bevor er Ihr Blog verlässt. Dies ist zum Beispiel die Möglichkeit, ein zweites Aufnahmeformular am Ende des Artikels oder ein zusätzliches Werbebanner hinzuzufügen.

Dies funktioniert besonders gut, wenn Ihr Artikel mit dem Produkt oder der Dienstleistung zusammenhängt, für die Sie werben. Normal! Werbung ist in einem Blog besser, wenn das Produkt mit dem Inhalt verlinkt ist.

Wenn Sie beispielsweise einen Artikel über die Installation eines WordPress-Blogs geschrieben haben, können Sie dennoch eine Schulung für Anfänger in WordPress anbieten. Der Zusammenhang ist offensichtlich.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

BEISPIEL:
„Sie können auch unseren WordPress-Leitfaden für Blogger-Anfänger lesen, wenn Sie mehr über WordPress erfahren möchten. Dieser von mir empfohlene Leitfaden verbessert Ihr Blog nicht nur, sondern monetarisiert es auch. ""

IN ORDNUNG. Dies ist, was ich über das Schreiben eines Artikels sagen könnte, der es Ihnen ermöglicht, eine Gemeinschaft von treuen Lesern aufzubauen. Es gibt sicherlich noch viele andere Dinge hinzuzufügen, aber wie immer habe ich mich nur dafür entschieden, Ihnen das Wesentliche zu geben.

Wenn Sie nur diese verschiedenen Aspekte Ihres Artikels beherrschen, ändert sich die Qualität dessen, was Sie Ihren Lesern liefern. Und das ist noch nicht alles, hier sind andere Ressourcen ...

Was können Sie diesem Artikel hinzufügen? Hast du einen Kommentar? Bitte lassen Sie es mich im Kommentarbereich unten wissen.

Dieser Artikel enthält Kommentare 2

  1. Ausgezeichneter Artikel.
    Wie schade, die Qualität und das Potenzial eines Artikels zu zerstören, indem man seine Schlussfolgerung vernachlässigt.
    Alles ist gesagt, ich habe nichts hinzuzufügen, einfach bewerben!
    Beachten Sie, dass Ihr Facebook-Link nicht funktioniert, wenn Sie Leser bitten um Ihr Produkt zu Ende, es zu teilen!
    Bald Fred

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
11 Aktien
Aktie10
tweet1
Registrieren