Springe zum Hauptinhalt

Wie einen Artikel zu schreiben, dass Ihr Blog positionieren?

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Starten Sie einen Blog ist eine einfache Sache. Tutorials haben die Blogosphäre gefüllt und Installationen sind heute nur einen Klick entfernt. Das Starten eines Blogs ist jedoch nicht das, worüber Sie sich Sorgen machen sollten. Es kann sehr schwierig sein, eindeutige und originelle Inhalte zu entwickeln, insbesondere wenn Sie für ein relativ großes Volumen schreiben. Hier kommen die Fragen in den Sinn:

Produziere ich etwas Wertvolles, etwas Interessantes, Praktisches und Teilbares? Möchte ein anderer Blogger inmitten der Menge an Inhalten, die im Web verfügbar sind, auf meine Arbeit verlinken?

Dies sind alles Fragen, die jeder Blogger stellen muss. Egal, ob Sie Amateure oder Profis sind, Sie müssen Ihre Strategien kontinuierlich evaluieren. Dies ermöglicht es jedem, sich ständig zu verbessern.

Wenn Sie sich die erfolgreichsten Blogger im Web ansehen, werden Sie feststellen, dass sie keine Taktiken oder Strategien anwenden, die Sie und ich überhaupt nicht anwenden können. Was den Unterschied ausmacht, sind kleine Dinge. Es sind diese kleinen Dinge, die ihren Inhalt interessant und teilbar machen und die Leute dazu bringen, darüber zu sprechen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Lassen Sie mich daher einige Tipps zum Schreiben mitteilen, mit denen Sie umfangreiche Inhalte erstellen, für Ihr Blog werben und mehr Traffic erzielen können. Erwarten Sie nicht, Änderungen über Nacht zu bekommen, aber im Laufe der Zeit werden Sie nicht versäumen, sie zu leben.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

In Bezug auf das Schreiben im Allgemeinen

  1. Beginnen Sie mit einem guten Titel : Ein guter Titel bringt die Leute dazu, auf Ihre Inhalte zu klicken und sie zu lesen. Setzen Sie ein Gefühl der Dringlichkeit hinein. Seien Sie dramatisch, versprechen Sie bessere Ergebnisse oder verwenden Sie eine große Zahl wie " Die 50 Wege zu ... Die Leser werden von den Tiefen ihrer Neugier berührt.
  2. Schreiben Sie eine gute Einführung : Ihr Titel mag Leute zum Lesen bringen, aber Ihr Intro sollte sie wirklich verbinden und sie weiterlesen lassen. Geben Sie eine mutige Erklärung ab. Stellen Sie eine kurze Frage oder eine, mit der Sie sich leicht identifizieren können. Sagen Sie ihnen, wie dieser Gegenstand diesen oder jenen Aspekt ihres Lebens verbessern kann.
  3. Erstellen Sie die Konversation : Sprechen Sie mit Ihren Freunden über lange Wörter mit 15-Buchstaben oder über so lange und komplexe Sätze? Die Leser möchten nicht für jeden Ihrer Sätze ein Online-Wörterbuch öffnen müssen. Außerdem möchten sie kein Thema studieren, das zu kompliziert ist, so dass sie nicht verstehen, was sie lesen. Machen Sie es ihnen leichter, indem Sie einfache Wörter und Sätze verwenden. Dies macht auch den Inhalt mehr geteilt.
  4. Sprechen Sie direkt an den Leser : Es geht zurück zum vorherigen Punkt. Sei kein Elend. Verwenden Sie Wörter wie " Sie "Und" je“, Frei. Schreiben Sie, als ob der Leser vor Ihnen steht.
  5. Sie stopfen nicht Ihre Texte : Schreiben Sie nicht nur, um eine bestimmte Anzahl von Wörtern zu erreichen. Entfernen Sie die überflüssigen und alle unnötigen Teile. Je schneller Sie sagen, was Sie zu sagen haben, desto länger werden Ihre Leser beschäftigt sein.
  6. Schreiben Sie kurze Absätze : Leser haben kurze Aufmerksamkeitsspitzen. Obwohl es hier keine feste Regel gibt, sind Absätze mit 5 bis 7 Sätzen im Allgemeinen leichter zu verdauen.
  7. Teilen Sie Ihren Inhalt in Untertitel Sie helfen beim Organisieren des Inhalts und erleichtern dem Leser, der Ihre Seite durchsucht, das Erfassen.
  8. verwenden Sie Bilder : warum nicht Ihren Artikel mit einem interessanten und passenden Bild beginnen? Es wurde gezeigt, dass Bilder die Klick-, Freigabe- und Link-Rate erhöhen. In der Tat, Bilder erleichtern die Übertragung von Informationen besser als Texte. Dies können Fotos, Tabellen, Grafiken usw. sein.
  9. Erzählen Sie eine Geschichte : Jeder liebt tolle Geschichten. Präsentieren Sie nicht nur die Fakten. Teilen Sie mit, wie die Geschichte Ihr Leben oder das eines anderen verändert hat.
  10. Stellen Sie eine Verbindung zu Ihren Lesern her : Sie sind ein Mensch mit Charakter, Persönlichkeit und Erfahrungen. Erlauben Sie Ihren Lesern, sich auf Sie zu beziehen und eine stärkere Verbindung aufzubauen.
  11. Schreiben Sie eine gute Schlussfolgerung : Verlassen Sie Ihre Leser nicht abrupt. Wenn eine gute Einführung ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht, haben sie das Gefühl, ihre Zeit nicht verschwendet zu haben.
  12. Überprüfen und verifizieren Sie die Fakten : Die Fakten und Zahlen, mit denen Sie Ihre Meinung stützen, müssen wahr sein, wenn Sie glaubwürdig sein wollen. Ebenso sind ein oder zwei Tippfehler noch akzeptabel. Ein Artikel mit Grammatik- und Rechtschreibfehlern wird jedoch nicht geteilt. Lesen Sie noch einmal so fleißig !
  13. Social-Sharing-Buttons sichtbar machen : Sie können kein Social Sharing erwarten, wenn Sie die Durchführung dieser Aktion erschweren. Wenn Sie ein B2B-Blog sind, sind LinkedIn, Twitter, Google+ und Facebook Ihre Plattformen. Wenn Sie eine B2C-Marke sind, ähnlich wie Food- oder Modeblogs, dann sind Pinterest, Instagram und Facebook Ihre Waffen. Finden Sie Ihr Ziel und seien Sie in den von ihnen verwendeten Netzwerken aktiv.

Tipps für Blogs B2C

  1. Seien Sie pünktlich : Das Timing ist entscheidend Belichtung zu gewinnen. Teilen Sie die neuesten Nachrichten, sobald sie erscheinen, nicht Tage später.
  2. Seien Sie konsequent : Wenn Sie für eine Weile bloggen, haben Sie sicherlich ein treues Publikum entwickelt. Lassen Sie Ihre Leser nicht durch zufälliges Posten fallen. Wenn Sie nicht regelmäßig veröffentlichen, können Sie sicher sein, dass Ihre Leser über Ihre Informationen informiert sind redaktioneller Kalender. Darüber hinaus belohnt SEO die regelmäßige Veröffentlichung neuer Inhalte.
  3. Bleiben Sie in Kontakt mit der Popkultur : Leser halten Ausschau nach Popkultur. Wenn Sie ihre Aufmerksamkeit haben wollen, müssen Sie auf dem neuesten Stand sein. Lesen, hören und sehen Sie, damit Sie etwas über die aktuellen Trends schreiben können. Dadurch werden Ihre Inhalte relevant und Ihre Leser können sich leichter damit identifizieren.
  4. Wechseln Sie permanenten Inhalt mit trendigem Inhalt : Trendinhalte können einige Wochen dauern, permanente Inhalte jedoch. Teilen Sie Ihren Inhalt zwischen den beiden. Es ist ein bisschen so, als würde man sein Anlageportfolio zwischen Aktien und Anleihen diversifizieren. Ersteres kann Ihnen ein enormes Einkommen bringen, während letzteres konsistenter und stabiler ist. Zusammen ergeben sie ein ausgewogenes Wachstum.
  5. Verwenden Sie frei Videos und Bilder : Ein kreatives und schönes Bild am Anfang eines Artikels kann einen Leser wirklich in Ihr Schreiben eintauchen lassen, insbesondere wenn es die Informationen effektiver und klarer organisiert als eine Textbeschreibung. Dies gilt insbesondere für das B2C-Schreiben. weil Verbraucher oft nicht gerne lange, ausführliche Artikel lesen.
  6. Probieren Sie verschiedene Arten von Inhalten aus : Text ist vielleicht das Rückgrat Ihres Blogs, aber Sie sollten die Leistungsfähigkeit gut gemachter Videos und Bilder nicht unterschätzen.
  7. Fühle die Emotionen, aber nutze sie nicht aus : Die Verbraucher sind empfindlich gegen emotionale Anregung. Am beliebtesten sind Humor, Empathie und Erstaunen. Sie sollten jedoch nicht absichtlich auf die Herzen Ihrer Leserschaft tippen und spielen. Sie werden einen schlechten Ruf als übermäßig emotional aufbauen.
  8. Respektieren Sie Ihre Leser : Seien Sie ehrlich, offen und behandeln Sie Ihr Publikum wie Ihre Familie. Auch wenn Ihr Blog informativer Natur ist, sprechen Sie nicht mit ihnen. Präsentieren Sie die Konzepte perfekt, aber geben Sie ihnen ein Minimum an intellektueller Raffinesse

Für B2B Blogs

Für das Schreiben für Unternehmen müssen Sie einige Anpassungen vornehmen. Eines der großartigen Dinge am B2B-Publikum ist, dass es fokussierter ist und Geld ausgeben möchte, wenn Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung tatsächlich ein Problem löst und seine beruflichen Interessen fördert.

  1. Verwenden Sie glaubwürdige Überschriften mit Statistiken : Auch für B2B müssen Schlagzeilen attraktiv sein. Diese Art von Person möchte jedoch mehr Analysen und Ergebnisse basierend auf Zahlen haben. Zum Beispiel Wie ich meinen Traffic in einer Woche um 200% gesteigert habe »Zeigt deutlich den Vorteil des Lesens des Artikels. Verwenden Sie diese Überschrift jedoch nicht so stark, dass Sie Ihre Leser empören. Ihre Marke und Ihr Ruf werden darunter leiden. Niemand möchte das Gefühl haben, betrogen zu werden.
  2. Verfeinern Sie Ihre Themen : Sie müssen den Umfang jedes Ihrer Artikel einschränken und gleichzeitig jeden Aspekt des Themas perfekt abdecken. Unternehmen benötigen keine allgemeinen Informationen. Diese Arten von Lesern möchten sehr spezifische Inhalte, die sie in die Praxis umsetzen können und die ein Problem angehen, das sie haben.
  3. Schreibe mehr permanenten Inhalt : Permanente Inhalte leiden nicht unter Zeitablauf und sind immer relevant. Zum Beispiel " Wie ein Unternehmen zu gründen Erhält allein in den USA fast 41 monatliche Suchanfragen. Inhalte wie diese werden über Jahre hinweg konstanten Datenverkehr erzeugen.
  4. Bieten Sie glaubwürdige Beweise, auf denen Sie aufbauen können : Verwenden Sie White Papers, Regierungsstatistiken, Forschungs- und Studienarbeiten und sogar Fachpublikationen, um Ihren Standpunkt zu belegen. Geschäftsleute wollen keine nicht unterstützten Meinungen, sondern Argumente, die auf seriösen Quellen beruhen.
  5. Bieten Sie schrittweise Lösungen an : Um einen Ruf als Autorität in Ihrer Nische aufzubauen, müssen Sie nachweisen, dass Sie die Faktoren, Probleme und Hindernisse in Ihrer Branche verstehen. Die Bereitstellung zuverlässiger Lösungen durch kostenlose Inhalte schafft Vertrauen, sodass Ihre Leserschaft bereits den Wert einer Zusammenarbeit mit Ihnen erkennt, wenn Sie schließlich ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen möchten.
  6. Persönlichkeit demonstrieren und am Leben sein : Vermeiden Sie langweilige Stereotypen von B2B-Inhalten. Lass ab und zu einen Witz entkommen. Teilen Sie eine Anekdote. Geschäftsleute sind schließlich auch Menschen, und sie sind nicht immun gegen Humor.
  7. Setzen Sie Ihre Leistungen Wert : Glaubwürdigkeit ist beim B2B-Schreiben Gold wert. Veröffentlichen Sie irgendwo auf der Seite ein Autorenprofil und erstellen Sie eine Geschichte, die hervorhebt, was Sie erreicht haben. Es geht nicht darum zu prahlen (keine), aber sagen Sie Ihrem Publikum, dass Sie wissen, wovon Sie sprechen.
  8. Geben Sie jemals in : Es geht darum, guten Willen zu entwickeln. Anstatt einen Reiseführer oder ein E-Book zu verkaufen und Tausende von Dollar zu verdienen, verschenken Sie es kostenlos. Auf lange Sicht werden die Loyalität und der Wert Ihrer Marke steigen. Vergessen Sie niemals, dass Ihr Unternehmen tatsächlich bloggt. Denken Sie beim Betreiben eines professionellen Blogs daran, dass Sie nicht nur die Person sind, die Sie sind, sondern auch die Marke Ihres Unternehmens. Behalten Sie daher ein gewisses Maß an Professionalität bei und legen Sie Wert auf guten Kundenservice, guten Support und echte Kundenzufriedenheit.

Fazit

Das Erstellen von Inhalten muss nicht schwierig sein. Viele erfolgreiche Blogger betrachten sich nicht einmal als gute Schriftsteller. Der Schlüssel liegt darin, sich darauf zu konzentrieren, Ihren Platz und Ihren einzigartigen Mehrwert im Web zu finden, und Sie werden Ihre eigene Nische und Ihre treue Community entwickeln. Integrieren Sie diese Schreibtipps in Ihre Arbeit, und Sie sind bereits ganz oben auf der Welle.

Was mehr?

Haben Sie diesen Tipps noch etwas hinzuzufügen? Ich werde mich freuen, Ihre Beiträge in den Kommentaren unten zu lesen.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

War dieser Artikel hilfreich? Teile es mit deinen Freunden in sozialen Netzwerken!

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
12 Aktien
Aktie12
tweet
Registrieren