Springe zum Hauptinhalt

Wie einen Artikel zu schreiben, dass Ihr Blog positionieren?

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 600.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Starten Sie einen Blog ist eine einfache Sache. Die Tutorials füllten die Blogosphäre und die Installationen sind heute mit einem Klick erledigt. Das Erstellen eines Blogs ist jedoch nicht das, worüber Sie sich Gedanken machen sollten. Einzigartige und originelle Inhalte können sehr schwierig zu entwickeln sein, insbesondere wenn Sie für eine relativ große Masse schreiben. Hier stellen sich die Fragen:

Produziere ich etwas Wertvolles, Interessantes, Praktisches und Teilbares? Möchte ein anderer Blogger inmitten der beeindruckenden Menge an Inhalten, die im Web verfügbar sind, auf meine Arbeit verlinken?

Dies sind Fragen, die für jeden Blogger normal sind. Ob Amateur oder Profi, man muss seine Strategien ständig überprüfen. Dies ermöglicht es jedem, sich ständig zu verbessern.

Wenn Sie sich die erfolgreichsten Blogger im Web ansehen, werden Sie feststellen, dass sie keine Taktiken oder Strategien anwenden, die Sie und ich überhaupt nicht anwenden können. Was den Unterschied ausmacht, sind kleine Dinge. Es sind diese kleinen Dinge, die ihren Inhalt interessant und teilbar machen und die Lust machen, darüber zu sprechen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Lassen Sie mich daher einige Tipps zum Schreiben mitteilen, mit denen Sie umfangreiche Inhalte erstellen, für Ihr Blog werben und mehr Traffic erzielen können. Erwarten Sie nicht, Änderungen über Nacht zu bekommen, aber im Laufe der Zeit werden Sie nicht versäumen, sie zu leben.

Was das Schreiben im Allgemeinen angeht

  1. Beginnen Sie mit einem guten Titel : Ein guter Titel bringt die Leute dazu, auf Ihre Inhalte zu klicken und sie zu lesen. Legen Sie ein Gefühl der Dringlichkeit darauf. Seien Sie dramatisch, versprechen Sie bessere Ergebnisse oder verwenden Sie eine große Zahl wie " Die 50 bedeutet ... Die Leser werden ihrer Neugierde auf den Grund gehen.
  2. Schreiben Sie eine gute Einführung : Ihr Titel mag die Leute zum Lesen anregen, aber Ihre Einführung muss sie wirklich harpunieren und sie dazu bringen, weiterzulesen. Geben Sie eine mutige Erklärung ab. Stellen Sie eine skurrile Frage oder eine Frage, die sich leicht identifizieren lässt. Sagen Sie ihnen, wie dieser Artikel diesen oder jenen Aspekt ihres Lebens verbessern kann.
  3. Erstellen Sie die Konversation : Sprechen Sie mit Ihren Freunden über lange Wörter mit 15-Buchstaben oder über so lange und komplexe Sätze? Die Leser möchten nicht für jeden Ihrer Sätze ein Online-Wörterbuch öffnen müssen. Außerdem wollen sie kein Thema studieren, das zu kompliziert ist, dass sie nicht verstehen, was sie lesen werden. Machen Sie es ihnen leichter, indem Sie einfache Wörter und Sätze verwenden. Dies macht auch Inhalte mehr geteilt.
  4. Sprechen Sie direkt an den Leser : Es geht zurück zum vorherigen Punkt. Sei kein Elend. Verwenden Sie Wörter wie " Sie "Und" je", Frei. Schreiben Sie, als wäre der Leser vor Ihnen.
  5. Sie stopfen nicht Ihre Texte : nicht nur schreiben, um eine bestimmte Anzahl von Wörtern zu erreichen. Nehmen Sie die überflüssigen und alle nutzlosen Teile weg. Je früher Sie sagen, was Sie zu sagen haben, desto länger werden Ihre Leser beschäftigt sein.
  6. Schreiben Sie kurze Absätze : Leser haben kurze Aufmerksamkeitsspitzen. Obwohl es auf dieser Ebene keine absolute Regel gibt, sind die Absätze von 5- bis 7-Sätzen im Allgemeinen immer noch leichter zu assimilieren.
  7. Teilen Sie Ihren Inhalt in Untertitel Sie helfen beim Organisieren des Inhalts und erleichtern dem Leser, der Ihre Seite durchsucht, das Erfassen.
  8. verwenden Sie Bilder : warum nicht Ihren Artikel mit einem interessanten und passenden Bild beginnen? Es wurde gezeigt, dass Bilder die Klick-, Freigabe- und Link-Rate erhöhen. In der Tat, Die Bilder erleichtern die Übertragung von Informationen besser als die Texte. Es können Fotos, Tabellen, Grafiken usw. sein.
  9. Erzählen Sie eine Geschichte : Jeder liebt schöne Geschichten. Präsentieren Sie nicht nur die Fakten. Erzählen Sie, wie sehr die Geschichte Ihr Leben oder das eines anderen verändert hat.
  10. Stellen Sie eine Verbindung zu Ihren Lesern her Sie sind ein Mensch mit Charakter, Persönlichkeit und Erfahrungen. Ermöglichen Sie Ihren Lesern, sich mit Ihnen zu identifizieren und eine stärkere Verbindung aufzubauen.
  11. Schreiben Sie eine gute Schlussfolgerung : Beenden Sie Ihre Leser nicht brutal. Da eine gute Einführung ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist eine gute Schlussfolgerung, dass sie das Gefühl haben, ihre Zeit nicht verloren zu haben.
  12. Überprüfen und verifizieren Sie die Fakten : Die Fakten und Zahlen, mit denen Sie Ihre Meinung untermauern, müssen stimmen, wenn Sie glaubwürdig sein wollen. Ebenso sind ein oder zwei Tippfehler noch akzeptabel. Ein Artikel voller Grammatik- und Rechtschreibfehler wird jedoch nicht weitergegeben. Lesen Sie noch einmal so fleißig !
  13. Social-Sharing-Buttons sichtbar machen : Sie können nicht mit Social Sharing rechnen, wenn Sie diese Aktion erschweren. Wenn Sie ein B2B-Blog sind, sind LinkedIn, Twitter, Google+ und Facebook Ihre Plattformen. Wenn Sie eine Marke von B2C sind, ähnlich wie Food- oder Fashion-Blogs, sind Pinterest, Instagram und Facebook Ihre Waffen. Finden Sie Ihr Ziel und seien Sie in den von ihr genutzten Netzwerken aktiv.

Tipps für Blogs B2C

  1. Seien Sie pünktlich : Das Timing ist entscheidend aussetzen. Teilen Sie die neuesten Nachrichten, sobald sie erscheinen, nicht erst nach Tagen.
  2. Seien Sie konsequent : Wenn Sie für eine Weile bloggen, haben Sie sicherlich ein treues Publikum entwickelt. Lassen Sie Ihre Leser nicht durch zufälliges Posten fallen. Wenn Sie nicht regelmäßig veröffentlichen, können Sie sicher sein, dass Ihre Leser über Ihre Informationen informiert sind redaktioneller Kalender. Darüber hinaus belohnt SEO die regelmäßige Veröffentlichung neuer Inhalte.
  3. Bleiben Sie in Kontakt mit der Popkultur : Leser haben die Popkultur im Blick. Wenn Sie ihre Aufmerksamkeit haben möchten, müssen Sie auf dem neuesten Stand sein. Lesen, hören und sehen Sie, um über aktuelle Trends zu schreiben. Dadurch werden Ihre Inhalte relevant und Ihre Leser können sich leichter damit identifizieren.
  4. Alternativer permanenter Content und Trend Content : Der trendige Inhalt kann einige Wochen dauern, aber der permanente Inhalt ist. Teilen Sie Ihren Inhalt zwischen den beiden. Es ist ein bisschen wie die Diversifizierung Ihres Anlageportfolios zwischen Aktien und Anleihen. Ersteres kann Ihnen ein enormes Einkommen bieten, während letzteres konstanter und stabiler ist. Zusammen sorgen sie für ein ausgewogenes Wachstum.
  5. Verwenden Sie frei Videos und Bilder : Ein kreatives und wunderschönes Bild am Anfang des Artikels kann den Leser wirklich in Ihr Schreiben eintauchen, insbesondere wenn es die Informationen effektiver und klarer als eine Textbeschreibung organisiert. Dies gilt insbesondere für das B2C-Schreiben. weil die Verbraucher nicht gerne lange, tiefe Artikel lesen.
  6. Probieren Sie verschiedene Arten von Inhalten aus : Der Text könnte das Rückgrat der Blog-Abstimmung sein, aber Sie sollten die Leistung von Videos und Bildern, die gut gemacht sind, nicht unterschätzen.
  7. Fühle die Emotionen, aber nutze sie nicht aus : Die Verbraucher sind empfindlich gegen emotionale Anregung. Am beliebtesten sind Humor, Empathie und Erstaunen. Sie sollten jedoch nicht den sensiblen Akkord Ihrer Leserschaft ausnutzen und freiwillig spielen. Sie werden den schlechten Ruf aufbauen, zu emotional zu sein.
  8. Respektieren Sie Ihre Leser : Seien Sie ehrlich, offen und behandeln Sie Ihr Publikum wie Ihre Familie. Auch wenn Ihr Blog informativ ist, sprechen Sie nicht zu hoch. Präsentieren Sie die Konzepte perfekt, aber geben Sie ihnen das Verdienst eines Minimums an intellektueller Raffinesse

Für B2B Blogs

Wenn Sie für Unternehmen schreiben, müssen Sie einige Anpassungen vornehmen. Eine der guten Eigenschaften von B2B ist, dass die Zielgruppen fokussierter sind und Geld ausgeben möchten, wenn Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ein Problem wirklich löst und ihre Geschäftsinteressen fördert.

  1. Verwenden Sie glaubwürdige Überschriften mit Statistiken : Auch für B2B müssen Schlagzeilen attraktiv sein. Diese Art von Person möchte jedoch mehr Analysen und Ergebnisse basierend auf Zahlen haben. Zum Beispiel Wie habe ich meinen 200% Traffic in einer Woche erhöht? "Präsentiert den Vorteil des Lesens des Artikels. Missbrauchen Sie diese Art von Titel jedoch nicht, um Ihre Leser zu übertreffen. Ihre Marke und Ihr Ruf werden darunter leiden. Niemand möchte den Eindruck haben, betrogen zu werden.
  2. Verfeinern Sie Ihre Themen Sie müssen den Umfang jedes Ihrer Artikel einschränken und dabei jeden Aspekt des Themas perfekt abdecken. Unternehmen benötigen keine allgemeinen Informationen. Diese Art von Leser möchte einen sehr spezifischen Inhalt, den sie in die Praxis umsetzen können, und der sich auf ein Problem bezieht, auf das er stößt.
  3. Schreibe mehr permanenten Inhalt : Der permanente Inhalt leidet nicht unter der verstrichenen Zeit und ist immer relevant. Zum Beispiel Wie ein Unternehmen zu gründen Annähernd 41 000-Suchanfragen werden monatlich nur in den USA durchgeführt. Inhalte dieser Art erzeugen über Jahre hinweg konstanten Traffic.
  4. Bieten Sie glaubwürdige Beweise, auf denen Sie aufbauen können Verwenden Sie Whitepaper, Regierungsstatistiken, Forschungsergebnisse und Studien sowie Fachpublikationen, um zu beweisen, was Sie tun. Geschäftsleute wollen keine nicht unterstützten Meinungen, sondern Argumente, die auf Quellen guten Rufs beruhen.
  5. Bieten Sie schrittweise Lösungen an : Um den Ruf einer Autorität in Ihrer Nische aufzubauen, müssen Sie nachweisen, dass Sie die Faktoren, Probleme und Hindernisse in Ihrer Branche verstehen. Das Bereitstellen zuverlässiger Lösungen durch kostenlose Inhalte schafft Vertrauen, sodass Ihre Leserschaft bereits den Wert einer Zusammenarbeit mit Ihnen erkennt, wenn Sie schließlich ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen möchten.
  6. Persönlichkeit demonstrieren und am Leben sein : Finger weg von langweiligen Stereotypen von B2B-Inhalten. Lass von Zeit zu Zeit einen Witz entkommen. Teilen Sie eine Anekdote. Geschäftsleute sind schließlich auch Menschen und sie sind nicht immun gegen Humor.
  7. Setzen Sie Ihre Leistungen Wert : Glaubwürdigkeit ist beim Schreiben von B2B Gold wert. Veröffentlichen Sie das Profil eines Autors an einer beliebigen Stelle auf der Seite und entwerfen Sie eine Geschichte, die das vorstellt, was Sie erreicht haben. Es geht nicht darum zu prahlen (keine), aber sagen Sie Ihrem Publikum, dass Sie wissen, wovon Sie sprechen.
  8. Geben Sie jemals in Es geht darum, einen guten Willen zu entwickeln. Anstatt einen Reiseführer oder ein E-Book zu verkaufen und Tausende von Dollar zu verdienen, verschenken Sie es kostenlos. Langfristig werden die Loyalität und der Wert Ihrer Marke neue Höhen erreichen. Vergiss nie, dass dein Geschäft blogging. Denken Sie beim Ausführen eines professionellen Blogs daran, dass Sie nicht nur die Person sind, die Sie sind, sondern auch die Marke Ihres Unternehmens. Bewahren Sie als solches ein gewisses Maß an Professionalität und konzentrieren Sie sich auf guten Kundenservice, Support und echte Kundenzufriedenheit.

Fazit

Die Erstellung von Inhalten muss nicht schwierig sein. Viele erfolgreiche Blogger betrachten sich nicht einmal als gute Autoren. Der Schlüssel liegt darin, sich darauf zu konzentrieren, Ihren Platz und einen einzigartigen Mehrwert im Web zu finden, und Sie werden Ihre eigene Nischen- und Loyalitätsgemeinschaft aufbauen. Wenn Sie diese Schreibtipps in Ihre Arbeit integrieren, sind Sie bereits ganz oben auf der Welle.

Was mehr?

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Haben Sie diesen Tipps noch etwas hinzuzufügen? Ich werde mich freuen, Ihre Beiträge in den Kommentaren unten zu lesen.

War dieser Artikel hilfreich? Teile es mit deinen Freunden in sozialen Netzwerken!

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
12 Aktien
Aktie12
tweet
Registrieren