Springe zum Hauptinhalt

Das Corporate Blogging: Warum funktioniert es?

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 600.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Eine Studie von HubSpot hat gezeigt, dass Unternehmen mit einem Blog 97% mehr eingehende Links haben. Diese Statistik sollte normalerweise Unternehmen, auch multinationale Unternehmen, anregen, die den Sprung noch nicht gewagt haben!

Offizielle Blogs haben sich für Unternehmen aufgrund der damit verbundenen Vorteile als nützlich erwiesen. Der Grund ist dassie brechen ein wenig eintönig Ton, mit dem Unternehmen in der Regel mit ihrem Publikum kommunizieren, und ersetzen Sie eine Kommunikationslinie, die vernetzter und persönlicher ist. Das ist es, was Unternehmensblogs einen unschätzbaren Wert verleiht.

Blogs bieten Unternehmen in vielerlei Hinsicht Vorteile zwei sind die offensichtlichsten :

1. Sie maximieren die Reichweite

Blogs helfen Unternehmen dabei, eine breitere Verbraucherbasis zu erreichen, als dies bei ihrer Website der Fall wäre.

Seien wir ehrlich: Wie viele Leute langweilen sich beim Besuch der Website eines bestimmten Unternehmens oder Produkts, das sie verwenden mussten? Unternehmenswebsites beschränken sich auf unternehmensspezifische Informationen und Werbung für das, was das Unternehmen bietet.

Lesen Sie auch: So verdoppeln Sie Ihr Einkommen im Internet in diesem Jahr

Jede auf dem Blog bereitgestellte Information ist statisch. Dies ist der offensichtlichste Grund, warum Ihre Besucher überhaupt nicht an der Website interessiert sind, auch wenn sie beim ersten Besuch gerne darin stöbern. . Mit einem Blog macht Ihre Website dynamischerWeil Sie immer wieder neue Informationen an die Leser hinzufügen und eine Geschichte über Ihre Marke sagen.

2. Sie steigern den eingehenden Datenverkehr nicht nur durch faszinierende Leser, sondern auch durch die Verbesserung von SEO-Aspekten

Wenn der Blog-Bereich Ihrer Website Ihren Lesern etwas Neues zum Lesen bietet, müssen Sie auf natürliche Weise eine wachsende Anzahl von wiederholten Besuchen verzeichnen, ganz zu schweigen von der großen Anzahl eindeutiger Besuche, wenn das Blog geteilt wird und durch die Leinwand geliebt. Ein weiterer Faktor für das Wachstum dieses Traffics ist die Fähigkeit der Website, SEO zu optimieren.

Entdecken So prüfen Sie die SEO Ihres WordPress-Blogs: Teil Eins

Wenn Sie Arbeitsqualität Schriftsteller auf Ihrem Blog, Sie wissen, wie man interessante Artikel schreibtWährend relevante und identifizierbare Keywords für Ihre Zielgruppe eingegeben werden, können Suchmaschinen Ihre Website mit größerem Engagement durchsuchen und ein größeres Volumen auf die Website lenken.

Entdecken Sie auch diese Einige Plugins zur Steigerung Ihrer Produktivität in WordPress

Welche Blogging-Plattform verwenden?

Es gibt nicht viel Blogging-Plattform für alle, die sich wirklich im Web darum bemühen wollen. Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihr Blog wirklich die Spitze erreicht, müssen Sie nicht über WordPress hinausgehen.

Statistiken haben gezeigt, dass WordPress das am häufigsten nachgefragte CMS ist und von mehr als 19% der selbst gehosteten Websites verwendet wird.

Mehr als 17% der Millionen am höchsten bewerteten Websites auf Alexa verwenden es.

Sie können dann Ihr Blog unter WordPress selbst in Ihrem Unternehmen erstellen oder vertrauen Sie diese Arbeit Profis an Spezialisten für die Erstellung von Blogs aus 1er unter WordPress bestellen.

Nun, bevor Sie anfangen, warum möchten Sie zuerst bloggen?

Es gibt viele Marken, die mit ihren Blogs nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen können.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Der Grund?

Ihre Blogging-Strategie war zu riskant, und es gab selten einen Plan, der auf das beabsichtigte Ziel ausgerichtet war, und sogar im Vergleich zu der Anzahl der Personen, die sie erreichen wollten. Ihre Blogs sollten von Anfang an scheitern, weil ihre Herangehensweise an das Bloggen nicht tief genug ist.

Siehe unseren Artikel auf Wie aus kleinen Blogs 6-Erlösbringer geworden sind

Hier einige Fragen, die Sie sich als Blogger oder Unternehmer stellen müssen:

  • Was ist Ihre Zielgruppe?
  • Wie viel Prozent dieses Publikums sind potenzielle Kunden?
  • Was möchten sie wirklich lesen (welche Mischung aus Unternehmen, Industrie und anderen interessanten Ideen hängt nur mit Ihrer Marke zusammen)?
  • Wie sollen Ihre Publikationen sein?
  • Wie gut bist du in den Netzwerken?

Wenn Sie nicht zu jeder dieser Fragen eine Antwort erhalten haben, ist es besser, zu warten.

Wissen, was Sie schreiben müssen

Es ist verständlich, dass Sie den Kopf nach Themen graben, über die Sie schreiben möchten, oder nach der Struktur, die Sie Ihren Artikeln geben möchten. Aber es gibt viele Dinge, die Sie ausprobieren können:

Entdecken Wie schreibe ich einen Artikel, der mein Blog positioniert?

  • Erstellen Sie "das Beste aus ..." - Artikel Solche Artikel erregen Aufmerksamkeit und erhalten eine Menge Klicks. Geschrieben mit dem Weg, sind sie auch in sozialen Netzwerken sehr geteilt.
  • Zeitschriften, aber nicht nur Ihre Produkte. Angenommen, Sie verwalten ein Blog in einem Portal für den Job. Sie können ein kürzlich erschienenes Magazin oder einen Film veröffentlichen, in dem es um Karrieren geht und der gut zu Ihrem Angebot passt.
  • Befragen Sie Menschen mit Einfluss in Ihrer Branche. Die Leute lesen gerne Interviews und diese helfen Ihnen dabei, Ihren Traffic zu steigern.
  • Erhöhen Sie die Quellen Ihrer Inhalte. Wenn Sie Ihre Leser bitten, Ihre Mitwirkenden zu sein, und wenn (quand) Sie tun, werden sie Besuche auf der Website steigern, indem ihre eigenen Inhalte in ihren Kreisen zu teilen.

haben wirklich interessante Titel und Untertitel für Artikel, damit sie Leser fesseln. Es gibt eine große Anzahl von Webbenutzern, die den Inhalt nur durch Lesen der Titel und Untertitel scannen, und die meiste Zeit gelangen sie wirklich in den Inhalt, wenn sie den Untertitel interessant finden.

Entdecken So fügen Sie den Artikeln eines WordPress-Blogs einen Nebentitel hinzu

Aber auch im Web bedeuten kurze Absätze größere Aufmerksamkeitsspitzen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Artikel in Listen mit Aufzählungszeichen schneiden, damit Sie sie leicht lesen können.

Suchen Sie professionelle Hilfe für SEO

Wenn Sie es noch nicht getan haben, Es ist wahrscheinlich unmöglich, ein großes Verkehrsaufkommen zu erreichen, ohne auf SEO zurückzugreifen. SEO-Experten wissen, wie Sie Ihre Website im Web sichtbarer machen, relevante Backlinks erstellen und wo sie platziert werden können.

Ein gutes Ranking für Seiten auf Ihrer Website ist äußerst wichtig, und dies ist ein Aspekt, den SEO-Profis erfolgreich implementieren können.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Entdecken Sie unsere 8 SEO WordPress Plugins zur Optimierung der SEO Ihrer Website

Das Erreichen einer signifikanten Anzahl organischer Besuche an einem Tag ist entscheidend für den Erfolg Ihres Blogs am Ende des Tages. Wenn Besuche von Google zu regnen beginnen, können Sie sicher sein, dass Ihr Blog auf dem richtigen Weg für mehr Traffic ist.

Unter den Keyword-Tools können Sie verwenden

  • Keyword Planner
  • Word-Tracker
  • ...

entdecken Sie auch 8 Best Competitive Research Tools für Marketing-Profis

Keyword-Tools können Ihnen dabei helfen Finden Sie heraus, welche Keywords von Ihrem Branchenpublikum am meisten gesucht werden. Meta-Tags und Meta-Beschreibungen sind auch sehr wichtig für Websites, die die gewünschten Keywords für Suchmaschinenroboter zugänglicher positionieren möchten. Meta-Beschreibungen können 140-Zeichen enthalten.

Entdecken So messen Sie den Erfolg Ihrer SEO-Strategie

Sie haben also ein Feld, in das Keywords eingefügt werden können. Es funktioniert am besten, wenn Sie die platzieren Stichwort am Anfang der Beschreibung.

Die Bilder des Artikels

Die Bilder in Ihrem Artikel verbessern nicht nur die Lesbarkeit, indem sie eine Geschichte erzählen und weiterentwickeln, sondern sind auch ein gutes SEO-Tool.

Siehe auch Warum sollte Bild-SEO Priorität haben?

Lassen Sie die Namen Ihrer Bilddateien nicht in alle Richtungen gehen. Wenn Sie sie entsprechend benennen, werden sie mit größerer Wahrscheinlichkeit in den Bildergebnissen von Google angezeigt. Füllen Sie auch alle Felder aus. Es gibt ein Feld "Alternativtext" oder "Alternativtext".

Optimieren Sie Bilder mit WP Smush: Vorteile, Nachteile und Alternativen

Es ist sehr nützlich, wenn Sie es nicht leer lassen und sich die Mühe machen, in 4 bis 5 Wörter etwas zu schreiben, das den Inhalt beschreibt.

Optimieren von Bildern ist kein zu vernachlässigender Aspekt.

Stellen Sie sicher, dass die Keyword-Dichte korrekt ist

Wenn Sie sicher sind, dass die von Ihnen eingegebenen Keywords relevant sind und Ihnen ein gewisses Maß an Verkehr bringen, müssen Sie als Nächstes die Dichte ihrer Verwendung in der bestätigen Inhalt.

Wie das Ranking Ihrer Wordpress analysieren Schlüsselwörter blog mit

Experten sagen, Schlüsselwörter sollten nicht überschreiten 2% den Gesamtinhalt eines Artikels, da Google Sie dafür bestrafen könnte, dass Sie " gezwungen Stichwörter im Inhalt. Stellen Sie außerdem beim Einfügen sicher, dass sie in den ersten 2-Zeilen des Artikels angezeigt werden.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Entdecken Sie unsere 10 WordPress Plugins zur Verbesserung der SEO Ihrer Website

Fazit

Ein Wirtschaftsblog könnte schnell zur Gewohnheit werden, wenn es nur Informationen über die Nische enthält, in der sich das Unternehmen befindet. Die Branche verfügt bereits über eine enorme Menge an Informationen. Indem Sie jedoch sowohl technisch als auch sprachlich einzigartige Inhalte anbieten, können Sie sich von der Masse abheben.

Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen gezeigt, wie und warum Sie ein Blog für Ihr Unternehmen erstellen können.

Mussten Sie schon einmal an einem Business-Blog arbeiten? Wie haben Sie die Erfahrung gemacht? Haben Sie einen skeptischen Blick auf Unternehmensblogs? Gib mir deine Meinung im commentaires.

Vor allem zögern Sie nicht zu Teile es mit deinen Freunden in deinen bevorzugten sozialen Netzwerken.

...

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
3 Aktien
Aktie3
tweet
Registrieren