Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie erstellen Einfach und kostenlos jedes Website- oder Blog-Design mit einem professionellen Look. Hören Sie auf, viel für eine Website zu zahlen, die Sie selbst erstellen können.

Möchten Sie erfahren, wie Sie Kommentare aus dem Inhaltsverzeichnis-Widget von Elementor ausschließen?

Elementor hat ein Standard-Widget namens Inhaltsverzeichnis die Sie verwenden können, um Ihrer Website zusätzliche Navigationsfunktionen hinzuzufügen. Mit diesem Widget müssen Sie kein zusätzliches Plugin installieren, nur für Inhaltsverzeichnis hinzufügen oder erstellen auf Ihrer WordPress-Website. Das Inhaltsverzeichnis-Widget selbst kann überall auf Ihrer Website verwendet werden, einschließlich Blog-Posts.

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen.

Wenn Sie mit dem Inhaltsverzeichnis-Widget von Elementor ein Inhaltsverzeichnis für jeden Blogbeitrag hinzufügen möchten, können Sie mit dem Elementor Theme Builder eine benutzerdefinierte Vorlage für den Beitrag erstellen.

Die Funktionsweise des Inhaltsverzeichnis-Widgets ist der anderer Inhaltsverzeichnis-Plugins sehr ähnlich, wo es die Inhaltsverzeichnis-Listenelemente generiert. Wenn Sie dieses Widget für eine benutzerdefinierte Einzelpost-Vorlage verwenden, stehen die Chancen gut, dass der Kommentarbereich in die Auflistung aufgenommen wird. Wie kann man es ausschließen?

Mit dem Inhaltsverzeichnis-Widget können Sie Listenelemente per CSS-Selektor ausschließen. Daher müssen Sie den CSS-Selektor für den Kommentarbereich des von Ihnen verwendeten Themas bestimmen. In den meisten Fällen finden Sie es in der Datei comments.php Ihres WordPress-Themes. Um auf diese Datei zuzugreifen, gehen Sie zu Aussehen -> Theme-Editor auf Ihrem WordPress-Dashboard. Auswählen comments.php im rechten Bereich.

Kommentare aus dem Inhaltsverzeichnis-Widget ausschließen

Suchen Sie bei ausgewählter Datei den CSS-Selektor im Editorbereich. In unserem Fall ist der Selektor im Kommentarbereich wie im Screenshot unten gezeigt.comments-area

Gehen Sie dann zum Elementor-Editor und bearbeiten Sie das Inhaltsverzeichnis-Widget. Im Block Inhaltsverzeichnis unter der Registerkarte Inhalt, klicken die Registerkarte AUSSCHLIESSEN und fügen Sie den oben gefundenen CSS-Selektor in das Feld ein Anker nach Selektor. Fügen Sie einen Punkt als Präfix hinzu.

Kommentare aus dem Inhaltsverzeichnis-Widget ausschließen
Wenn Sie andere Abschnitte ausschließen möchten, können Sie einfach den CSS-Selektor der Abschnitte, die Sie ausschließen möchten, in das Feld einfügen Anker nach Selektor. Sie können jeden CSS-Selektor durch ein Komma trennen.

Holen Sie sich jetzt Elementor Pro!

Fazit

Dort ! Das war's für diesen Artikel, der Ihnen zeigt, wie Sie Kommentare aus dem Inhaltsverzeichnis-Widget ausschließen. Wenn Sie Bedenken haben, wie Sie dorthin gelangen, flass es uns wissen im commentaires.

Sie können sich aber auch beraten unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung oder der eine auf Divi: das beste WordPress-Theme aller Zeiten.

Aber in der Zwischenzeit Teile diesen Artikel in deinen verschiedenen sozialen Netzwerken.

...

0 Aktien
Aktie
tweet
Registrieren