Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen.

Es gibt immer mehr Websites, die Online-Kurse und Schulungen anbieten. Wenn wir das glauben Statistik Dieser Tätigkeitsbereich wäre 2.5 Milliarden Dollar wert und wird bis 5.3 um weitere 2018 Milliarden wachsen. Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, ist es einfach, diese Art von Website zu erstellen, insbesondere wenn Sie dies mit WordPress tun. In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie eine Online-Kursseite durch die Installation eines erstellen WordPress Plugin.

Vorstellung des CoursePress Plugins

Le-Plugin CoursePress Ziel ist es, Ihre WordPress-Site in eine leistungsstarke Online-Kursplattform zu verwandeln und Ihnen alle erforderlichen Funktionen zur Verwaltung zu bieten. Mit CoursePress können Sie über eine sehr benutzerfreundliche Oberfläche Ihre Kurse einfach erstellen und veröffentlichen. Das Plugin bietet unter anderem folgende Funktionen: die Erstellung von Videokursen, die Möglichkeit für Lernende, Inhalte zu senden und herunterzuladen, die Erstellung von Quizfragen und Diskussionsforen.

Es gibt Optionen für kostenlose und kostenpflichtige Kurse: Teilnehmer hinzufügen gratuits Bei bezahlten Kursen besteht die Möglichkeit, manuell oder automatisch mit Kreditkarte zu bezahlen.

Es bietet professionelles Management aller Aspekte Ihrer Kurse: Benotungsmanagement, Benotung, Bewertung, Lernende, Ausbilder usw.

Beachten Sie, dass es sich sehr gut in Online-Verkaufs-Plugins integrieren lässt WooCommerce et MarketPress um Ihnen noch mehr Möglichkeiten zu geben, Ihre Kurse zu verkaufen. Weitere Informationen finden Sie unter die Plugin-Seite.

Kurserstellung mit dem CoursePress Plugin

Nach der Aktivierung sehen Sie ein neues Menü mit dem Namen CoursePress. Bewegen Sie den Cursor darauf und wählen Neuer Kurs. Sie sehen dann ein Formular wie dieses, in dem Sie aufgefordert werden, 06 einfache Schritte zum Erstellen Ihres ersten Kurses auszuführen.

Rennübersicht

Schritt 1: Kursübersicht

Wie der Titel schon sagt, setzen Sie hier die Weichen. Füllen Sie das Formular aus, indem Sie die Kursinformationen eingeben: Name (Kursname), eine kurze Vorschau im Editor, das Bild, das in der Kursliste mit der vorherigen Beschreibung angezeigt wird, die Kategorie CoursePress (Kurskategorie) , die Sprache, in der die Kurse angeboten werden, und klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Nächste um zu validieren und mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Schritt 2: Kursbeschreibung

In diesem Schritt gehen Sie etwas detaillierter vor, um Ihren potenziellen Lernenden einen Überblick über den Kurs zu geben.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie erstellen Einfach und kostenlos jedes Website- oder Blog-Design mit einem professionellen Look. Hören Sie auf, viel für eine Website zu zahlen, die Sie selbst erstellen können.

Geben Sie dazu den Link zu einem Video an, das Ihre Lernenden auf der Kursbeschreibungsseite sehen können.

Geben Sie im Editor eine detaillierte Beschreibung des Kurses. Die detaillierte Beschreibung informiert Ihre Lernenden über die Punkte, die Sie in diesem Training behandeln werden.

Abschnitt Course Stucture Damit können Sie Ihre Inhalte Strom strukturieren Einheit (Unterrichtseinheiten).

Schritt 3: Weisen Sie dem Kurs Kursleiter zu

Rennen-Ausbilder

Sie möchten Ihre Produkte im Internet verkaufen?

Laden Sie WooCommerce kostenlos herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen und ganz einfach Ihren Online-Shop zu erstellen. Perfekt für Anfänger.

Wählen Sie in diesem Schritt mithilfe der Dropdown-Liste einen oder mehrere Kursleiter aus oder laden Sie sie per E-Mail mit dem Formular unten auf der Seite ein.

Schritt 4: Programmieren des Trainingspasses

Renntermine

Definieren Sie in diesem Schritt die Verfügbarkeitsdauer des Kurses (Kursdaten) sowie den Zeitraum, in dem sich die Lernenden anmelden können (ONLINE-ANMELDUNG Daten).

Verwenden Sie dazu die Abschnitte Kursdaten et ONLINE-ANMELDUNG Daten. Sobald die Reisedaten, klicken Sie auf Nächste um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Schritt 5: Konfigurieren Sie Klassenzimmer

Rennklassen

Begrenzen Sie hier die Anzahl der Schüler (Grenzwertklasse Größe) Wählen Sie, ob die Schüler miteinander und mit dem Lehrer chatten (Lassen Sie Rennen Diskussion) und entscheiden, ob die Lernenden das Recht haben, ihren Fortschritt zu sehen oder nicht. Wenn Sie mit Ihren Konfigurationen zufrieden sind, klicken Sie auf Nächste.

Schritt 6: Registrierung und Teilnahmekosten

Rennen-ONLINE-ANMELDUNG

Markieren Sie das Kästchen Dies ist ein Paid-Rennen den Verkauf Ihrer Kurse über eine der beiden Online-Verkaufsplattformen zu aktivieren, die insbesondere von unterstützt werden, WooCommerce und MarketPress. Beachten Sie, dass nur einer der beiden aktiviert werden sollte, um Konflikte zu vermeiden.

Wenn Sie MarketPress wählen, klicken Sie zum ersten Mal auf Dies ist ein Paid-RennenSie müssen auf den Link klicken Beginnen Sie mit der Aktivierung von MarketPress Lite welches dann angezeigt wird.

Falls Ihre Wahl in Richtung geht WooCommerce, stellen Sie einfach sicher, dass es auf Ihrer Website installiert und aktiviert ist, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verwenden Sie WooCommerce, um Kurse zu verkaufen das Menü CoursePress Pro> Einstellungen. Sobald Sie auf die Schaltfläche klicken Erledigt,  Ihr Training ist endlich erstellt.

Es sollte beachtet werden, dass wie die meisten Wordpress-Plugins, CoursePress gibt es in zwei Versionen, eine kostenlose und eine PRO (kostenpflichtig). Sehen Sie sich eine Vergleichstabelle in Bezug auf die Funktionen der beiden an:

coursepress frei-pro

Die PRO-Version wird mit 19 US-Dollar pro Monat abgerechnet. Die anspruchsvolleren unter Ihnen haben festgestellt, dass wir nur die Oberfläche dieses Plugins zerkratzt haben. Die Vielzahl seiner Optionen, seine Vielseitigkeit und seine Fähigkeit dazuin die meisten Themen integrieren könnte das Thema eines ganzen Buches sein.

Jetzt müssen Sie nur noch Ihre Kurse erstellen und die Erfolgsgeschichten von eLearning verfolgen  Kim Ki-Hoon et  Scott Britton.

%d Blogger wie diese Seite: